ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Endlich wieder ein AMI: 07'er Escalade 6.2 V8 AWD und ein paar Fragen dazu

Endlich wieder ein AMI: 07'er Escalade 6.2 V8 AWD und ein paar Fragen dazu

Cadillac Escalade 3 (GMT926)
Themenstarteram 3. Oktober 2015 um 16:09

Mahlzeit liebe US-Car-Kollegen! :-D

Bin seit gestern endlich wieder im Besitz eines richtigen schicken Amis und freue mich riesig darüber!!!

Da ich gern gleich einen großen Service machen möchte brauche ich noch ein paar Teile für den dicken wie Öle, Filter, Kerzen und solches Wartungszubehör. Einen Großteil habe ich in der Bucht gefunden, allerdings suche ich noch verzweifelt nach einem Getriebeölfilter und Ei er Bordmappe in Deutsch, meine Unterlagen sind leider alle in Französisch da der Escalade ein Belgier ist. :-(

Hat jemand einen Tipp woher ich sowas bekommen kann ausser natürlich beim Cadillac-Händler?

Des weiteren suche ich noch einen Radsatz für Winterräder. Hat jemand sowas zu verkaufen?

Dann habe ich gestern auf der Heimfahrt ein Mysterium beobachtet: der Wagen hat eine Gasanlage verbaut. Habe also beide Tanks (LPG und Benzin) vollgetankt und bin losgefahren. Kurz vor dem Ziel ist die Tankanzeige von Randvoll auf ganz leer umgesprungen und dort verharrt! :-O Erst heute morgen nach erneutem Motorsport ist sie dann nach den ersten Metern wieder auf voll zurückgesprungen. Was kann das sein, hat jemand eine Idee? Bin den wagen die ganze Zeit im Gasbetrieb gefahren daher also kaum Benzin verbraucht.

Danke für eure Tipps und viele Grüsse aus dem Harz sowie einen schönen Feiertag,

Peter

Beste Antwort im Thema

Kann er auch machen - wenn er das denn machen will.

Danach klebt nämlich seine Werkstatt - rostet aber nicht mehr :)

66 weitere Antworten
Ähnliche Themen
66 Antworten
Themenstarteram 14. November 2015 um 11:21

Moinsen liebe Ami-Kolleschen! Das mit der stabitrak-warnung liegt offensichtlich am defekten Bremslichtschalter so wie auch der Tempomat der manchmal nicht geht.

Nur leider hab ich bei Rockauto offenbar den falschen Schalter bestellt, denn als der verbaut war leuchtete die Bremsleuchte dauerhaft und die Stabitrak-warnung kam dauerhaft.

 

Obwohl der Schalter exakt genauso aussah und auch 1A passte. Mal gucken wie sich das da mit einem Umtausch gestaltet...

 

Bei der Reparatur fiel meinem Schrauber auf, dass eine Dichtung am Ausgangsflansch des Automatikgetriebes ein wenig leckt. Dummerweise finde ich keine Explosionszeichnung im Netz dass ich mal die Teilenummer und Bezeichnung dieser Dichtung ermitteln kann! :(

 

Kann mir da jemand von euch helfen?

google - gm parts

Einen Dealer raussuchen

und schon findest du alles was du brauchst :)

Meistens reicht hier 3% Lecwec Zugabe zum Getriebeöl

Dein Bremslichtschalter liegt schon sauber am Bremspedal an? Manchmal sitzen die nicht richtig oder die Halterung ist verbogen...oder Kabelbruch...

Themenstarteram 17. November 2015 um 7:51

Moin Don und mal wieder danke sehr!!!

 

Ich habe jetzt proforma alle Dichtungen bei Rockauto bestellt, die zu dem Teil (anschluss leitung zum ölkühler) angeboten waren. Waren vier verschiedene und kosteten alle so zw. 2 - 6 eur. Eine davon muss es sein!

 

Zum Schalter: hatte von denen auch zwei bestellt und beide zeigten nach Einbau die selben Symptome! Haben dann den alten Schalter wieder eingebaut der auch ordnungsgemäß das Bremslicht betätigt aber offensichtlich im zweiten Stromkreis (ESP/Tempomat) ein Problem hat... :( Immer wenn man länger bremst geht die Stabitrak-warnung an mit der Meldung. Nach dem bremsen Geht die Meldung wieder aus. Habe jetzt nochmal einen anderen Schalter bei Rockauto bestellt der einen Aufkleber mit nummer drauf hat wie der originale von mir. Hersteller ist ACDelco, die anderen waren von Standard.

 

Mal gucken wann alles hier eintrudelt.

Hier wirste ohne Fehlercodes nicht weiterkommen....da passt was anderes nicht....evtl. Luft im ABS Modul oder Druckabfall Pumpe...

Themenstarteram 4. Dezember 2015 um 13:38

So, auto nochmal beim Schrauber. Mal schauen woran das mit der Stabitrak-warnung und MKL liegt...

 

Noch was anderes: woher bekomme ich die Spurwerte für den Escalade? Wollte mal Spur vermessen und einstellen lassen aber finde keine Angaben dazu im netz. :( Im Handbuch steht auch nix dazu drin...

Vorher einfach die durchfuhrende Werkststt fragen. Durch die Anbieter der Achsvermessungsbuhnen bekommen diese auch die Daten fur die Fahrzeuge weltweit. Aber je nach vertrag kann es sein das genau das modell oder jahrgang ihnen nicht mehr zur verfugung steht. Eigentlich ist es auch fur due Werkstatten kein problem duese daten zu besirgen wenn sie sie nur nicht hatten, kostet die Werkstatt dann halt was

Themenstarteram 4. Dezember 2015 um 18:55

Ok danke. Dann frag ich nochmal in meiner Werkstatt nach! Habe übrigens den Fehler der Stabilitrak-leuchte gefunden, siehe Foto. (C0561 Nullmengenkalibrierung prüfen)

Nur weiss mein Mechaniker damit nicht wirklich etwas anzufangen!

Kennt jemand von euch die Meldung? :-o

 

Danke!

Ah...da hast du dein Tempomatproblem...hier passt was anderes nicht....

Hast du noch andere Codes wie ABS-Sensoren, Gierratensensor oder auch Fehlzündungen P03xx?

Defekte Zündkabel oder -spulen können die ABS-Sensoren stören und somit sowas auslösen.

Drosselklappen sind auch immer gerne dabei, aber da kommen meistens noch andere Erscheinungen mit...

Themenstarteram 7. Dezember 2015 um 6:25

Moin, also ich hatte eine defekte Zündspule Zylinder 7, die habe ich aber schon neu gemacht. Der bremslichtschalter stand auch mit einem Fehler im Speicher mit "ungültige Spannung" oder so ähnlich. Ist jetzt aber weg.

Das ist wirklich der einzige Fehler der noch im Speicher steht!

 

Habe auch keine anderen auftretenden Symptome. Nur eben das die STABITRAK-Leuchte mal für ein paar Sekunden angeht und dann wieder aus und dazu dann lange die Motorkontrollleuchte an ist. Und eben total willkürlich, manchmal einen tag gar nicht, ein anderes mal dafür ständig! :(

 

Was ist die Empfehlung dazu? Alle Zündkabel tauschen? Habe in einem englischsprachigen Forum auch was von "faulty Battery-cable" gelesen. Frage ist eben nur, welches?

Themenstarteram 7. Dezember 2015 um 17:47

UPDATE: der Tempomat funzt jetzt aber trotzdem durchgängig! :-o

Auch wenn die Motorkontrollleuchte brennt und auch wenn der Stabilitrak- Fehler kommt! Das lag offensichtlich am Bremslichtschalter...

Schön, dann würde ich die Entlüftungsfunktion des ABS 2-3x durchlaufen lassen auf dem Tester und auch die Bremsflüssigkeit gleich wechseln.

Wenn das nicht hilft, evtl. Steuergerät neu programmieren - das weiss ich aber nicht, ob das ohne GM-Spezialwerkzeug geht.

Schön wäre halt, wenn noch ein anderer Code uns verraten würde, wo es denn hängt...blöde Elektronik ist immer so eine Sache...

Themenstarteram 7. Dezember 2015 um 18:03

Bremsflü kam am Freitag erst neu. Das mit dem ABS Entlüften rege ich nochmal an. Bin morgen früh nochmal dort. Lasse dann auch gleich nochmal den Speicher auslesen und poste dann die ggf. neuen Erkenntnisse! ??

Themenstarteram 11. Dezember 2015 um 9:35

Moin, leider nur der beschriebene Fehler im Speicher. :(

Also erst dann die ABS-Entlüftung durchführen und testen.

 

Andere Sache: kann mir jemand einen Geheimtipp geben woher ich die 19 vom angehängten Bild herbekomme? Rockauto habe ich angeschrieben und die haben dieses Teil nicht im Programm. Und der Teiledienst woher das foto stammt, liefert nicht nach Deutschland. Habe auch schon lange Google bemüht und habe echt keine Idee woher ich diese blöde Dichtung bekomme. :(

 

Lecwec im Getriebeöl sei schädlich für den Automaten sagt mein KFZ-Meister und weigert sich dies mit zum Öl zu geben.

Themenstarteram 11. Dezember 2015 um 9:35

Hier das Bild.

z.B. hier

http://...wholesalegmpartsonline.com/.../15251488.html

Aber wenn du am Getriebe was machen lässt, dann geh zu einem Getriebe-Experten -nicht zu irgendeinem Mechaniker, der irgendwelche Behauptungen über LecWec aufstellt und gar nicht weiß, was das ist.

Im Dexron IV sind ebenso Weichmacher enthalten. Ich benutz es schon lange und hatte noch nie einen Ausfall - aber das Risiko liegt natürlich immer bei einem selber.

Was du wirklich nicht benutzen solltest, ist irgendein anderes Additiv.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Endlich wieder ein AMI: 07'er Escalade 6.2 V8 AWD und ein paar Fragen dazu