ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Endlich wieder ein AMI: 07'er Escalade 6.2 V8 AWD und ein paar Fragen dazu

Endlich wieder ein AMI: 07'er Escalade 6.2 V8 AWD und ein paar Fragen dazu

Cadillac Escalade 3 (GMT926)
Themenstarteram 3. Oktober 2015 um 16:09

Mahlzeit liebe US-Car-Kollegen! :-D

Bin seit gestern endlich wieder im Besitz eines richtigen schicken Amis und freue mich riesig darüber!!!

Da ich gern gleich einen großen Service machen möchte brauche ich noch ein paar Teile für den dicken wie Öle, Filter, Kerzen und solches Wartungszubehör. Einen Großteil habe ich in der Bucht gefunden, allerdings suche ich noch verzweifelt nach einem Getriebeölfilter und Ei er Bordmappe in Deutsch, meine Unterlagen sind leider alle in Französisch da der Escalade ein Belgier ist. :-(

Hat jemand einen Tipp woher ich sowas bekommen kann ausser natürlich beim Cadillac-Händler?

Des weiteren suche ich noch einen Radsatz für Winterräder. Hat jemand sowas zu verkaufen?

Dann habe ich gestern auf der Heimfahrt ein Mysterium beobachtet: der Wagen hat eine Gasanlage verbaut. Habe also beide Tanks (LPG und Benzin) vollgetankt und bin losgefahren. Kurz vor dem Ziel ist die Tankanzeige von Randvoll auf ganz leer umgesprungen und dort verharrt! :-O Erst heute morgen nach erneutem Motorsport ist sie dann nach den ersten Metern wieder auf voll zurückgesprungen. Was kann das sein, hat jemand eine Idee? Bin den wagen die ganze Zeit im Gasbetrieb gefahren daher also kaum Benzin verbraucht.

Danke für eure Tipps und viele Grüsse aus dem Harz sowie einen schönen Feiertag,

Peter

Beste Antwort im Thema

Kann er auch machen - wenn er das denn machen will.

Danach klebt nämlich seine Werkstatt - rostet aber nicht mehr :)

66 weitere Antworten
Ähnliche Themen
66 Antworten
Themenstarteram 5. Oktober 2015 um 20:11

Oh, was man hier alles so lernt. :-D Ok. Und so ein regulärer Sport-Luffi der einfach nur gegen den originalen im Kasten getauscht wird?

 

Und als auspuff wollte ich nur so einen Flowmaster Series 40 oder 50 mit 3,5" Anschlüssen verbauen. Gibt es da auch etwas zu beachten bzw. empfehlt ihr etwas anderes?

Was zu beachten wäre, hängt ganz davon ab was du möchtest. Und was deine Fähigkeiten sind.

Wenn wir deine Wünsche und die genaue Ausgangsituation kennen, können wir auch viel geschickter Tips, Tricks und Ratschläge machen :)

Wobei ich selbst jemand bin der gerne eher 3 mal überlegt und dann 1 mal billiger kauft und meist damit doch das bekommt was er will.

Andere hier, haben andere herangehnsweisen und laufen damit auch sehr gut.

Für weitere Infos und Ideen, einfach hier offen und frei im Forum die Threads, in deinem Fall über etwas modernere Autos (ab Anfang 90er Jahre) lesen.

Themenstarteram 5. Oktober 2015 um 23:13

Oh, ok! Also wünsche, Vorlieben und Fähigkeiten... :-D

 

Also wunsch: der Escalade soll Winterfest sein (Unterboden und Winterradsatz), soll sich sowohl innen und außen noch etwas mehr nach dem verbauten Motor anhören, jedoch nicht zu sonor und aggressiv! Dazu überlege ich einen größeren Gastank als den verbauten 100 l - Reserveradtank (netto 76 l) zu verbauen. Dazu wünsche ich mir, dass die Can - Bus - Lenkradfernbedienung auch mit meinem Clarion-Radio/Navi funktioniert, das entsprechende Modul ist zwar schon verbaut aber irgendwie nicht richtig codiert/programmiert... :-(

Das Auto soll alle öle gewechselt bekommen inkl. Diff. und ich schwanke noch zwischen einfachen Getriebeölwechsel mit Filter oder richtiger Spülung inkl. Wandler. Dazu ist zu sagen dass der Wagen sehr sauber schaltet.

 

Fähigkeiten: kann selbst ein bissel schrauben, jedoch nicht programmieren und schweißen. Habe auch leider keine Bühne oder Grube...

 

Threads lese ich mir so nach und nach mal durch und Forste mich durch die Themen.

 

Reicht das so erstmal? :-D

 

@don: Puh, der Versand für die Felgen bei Rockauto ist ja ohne Zoll und Märchensteuer fast schon genauso teuer wie die Felgen selbst! :-O

Themenstarteram 9. Oktober 2015 um 7:15

Moin, gestern ist mir aufgefallen dass mein Tempomat mehrmals von allein deaktiviert wurde und auf der Heimfahrt dann lies er sich gar nicht mehr einschalten.

 

Kennt jemand dieses Problem?? :-o

 

Danke und Gruß

 

Peter

Gibt 3 bekannte Probleme:

Bremslichtschalter, der durch die Feuchtigkeit im Fußraum gerne korrodiert - ist aber in aller Regel leicht zu tauschen und kostet nicht viel

Drosselklappe - Schleifkontakte defekt - hier hilft nur Austausch - eigentlich auch recht einfach

Luftmassenmesser - recht einfach zu tauschen - oder vielleicht ist der Stecker auch nur nicht richtig drin oder korrodiert - evtl. auch verölt, weil ein Vorgänger einen öligen Luftfilter verwendet hat :) ?

Gaspedalsensorik - ab und an hab ich davon schon gehört, allerdings bei Cadillac eher aussergewöhnlich, mehr bei BMW zu Hause

Themenstarteram 10. Oktober 2015 um 21:09

hey don!

danke dir für die tipps! also werde ich mal mit dem einfachsten anfangen: bremslichtschalter! wo kriege ich so ein ding denn am schnellsten her (rockauto und co. versenden ja aus den staaten?), in der bucht ist nix zu finden. :-(

und kann mir jemand sagen welche scheinwerferbirnen in der EU-version verbaut sind? die linke seite ist gestern abend ausgefallen und in meinem handbuch (2010 in deutsch) finde ich leider nur die anderen lampentypen, zum scheinwerfer steht nur etwas von "HID, zum wechseln werkstatt aufsuchen"... :-( und hat die schon mal jemand gewechselt? auf den ersten blick sieht es unter der motorhaube im scheinwerferbereich sehr verbaut aus. vorbesitzer meinte stoßfänger muss runter.

danke euch!

HID - High Intensity Discharge - im Deutschen umgegangssprachlich Xenon-Scheinwerfer genannt.

Versand von Rockauto ist im Standart recht fix - ca ne halbe bis ne Woche.

Allerdings verschlingen die Frachtkosten bei so kleinen Lierferungen meist den Preisvorteil.

Hier sind meist die US-Car Teile Händler meist geschickter, Cars n Stripes, Mike and Franks, KTS, Speedshop und wie sie alle heißen.

Themenstarteram 10. Oktober 2015 um 22:42

hi julian und auch dir vielen dank!

die von dir genannten shops haben leider alle diesen bremslichtschalter nicht im online-shop. :(

und hochdruck-gasentladungs-lampen sind mir auch als xenon geläufig. :D die stehen zwar bei mir im handbuch nur hat der wagen normale halogenscheinwerfer mit mir leider unbekannten leuchtmitteln verbaut...

Den Bremslichtschalter kannst du auch einfach mittels Durchgangsmeßgerät für 10 Euro ausm Baumarkt testen.

Leuchtmittel der Wahl bei Xenon wäre Osram NightBreaker - Cadillac verbaut gewöhnlich D1S - schau mal bei Osram auf der Website.

Aber es kann auch sein, dass dein Steuergerät unter Wasser steht - kommt nicht selten vor - es ist aber ein Standardgerät verbaut, dass z.B. auch PSA verbaut und somit in Deutschland verfügbar.

Themenstarteram 11. Oktober 2015 um 14:35

Ein Voltmeter habe ich. Wenn dann funzt der Schalter gelegentlich nur nicht. Der Tempomat ging gestern zum beispiel einwandfrei.

Welches Steuergerät meinst du und wo sitzt es?

Also mein escalade hat ja eben gerade kein Xenon, da EU-Ausführung und keine SRA verbaut. Hat normale hallogen - Scheinwerfer. Weiss eben nur nicht mit welcher Birne. Vorbesitzer meinte H1, war sich aber auch nicht 100 pro sicher. Im Handbuch steht komischerweise auch nur etwas von Xenon, nix zu den normalen Scheinwerfern... :(

Dann hilft nur einfach mal ausbauen.

H1 sind meist im Fernlicht verbaut, während dann Abblendlicht H7 verwendet.

Wenn beide Funktionen in einer Leuchte untergebracht sind, sind es wohl H4.

Normalerweise steht auf dem Sockel welcher Lampentyp, Wattzahl und welcher Sockeltyp es ist. Dies kann aber, wenn die Lampe schon mehrere Jahre verbaut ist, auch gut mal nicht mehr leserlich sein.

Also, einfach mal die Glühlampen ausbauen und Bilder davon posten.

Wirklich befriedigend war eine schnelle Suche nicht.

Aber hier kurz ein paar Bilder und Text, der vllt hilft beim Aus/Einbau.

Headlamp Replacement (Cadillac Escalade)

Preliminary Procedures

Remove the 2 forward wheelhouse liner screws.

Remove the 3 washer container push pins.

Open the hood.

Through the wheelhouse opening, loosen the lower headlamp bolt (1).

Remove the 2 upper headlamp bolts.

Grasp the headlamp at the upper inboard and lower outboard side and pull the headlamp forward to disengage from the snap feature,

Pull the outboard side of the headlamp forward until the locating pins disengage from the radiator support.

Disconnect the electrical harness connector.

1

Headlamp Lower Screw

Caution!

Refer to Fastener Notice in the Preface section.

Tighten

6 N·m (53 lb in)

2

Headlamp Screw (Qty: 2)

Tighten

6 N·m (53 lb in)

3

Headlamp Bracket

Tip

Pull to release the headlamp tab from the bracket.

4

Forward Lamp Harness Electrical Connector

5

Headlamp Assembly

01-headlamp-replacement-cadillac-escalade
02-headlamp-bulb-replacement

Schau erstmal auf deinen Scheinwerfer, es steht nämlich drauf - ist ja kein BMW oder Mercedes...

;) touchè

ich vergesse manchmal wie gut wir es mit unseren Amis haben *seufz <3 *

Themenstarteram 13. Oktober 2015 um 22:14

N'Abend Leute,

 

habt mal wieder vielen Dank für die manigfaltigen Informationen! :D

 

Das ist der Anleitung vom Falloutboy sind auch Xenon-Scheinwerfer. Allerdings wird der Aufbau ja sehr ähnlich oder gleich sein wie der von meinem SW.

Also muss der Stoßfänger nicht runter, klingt ja schon mal hoffnungsvoll. ;)

Sollte dann aller Voraussicht nach die H7-H1-Kombi sein da unterteilt.

 

Don, ich schaue morgen mal. Wo steht das denn genau, außen klein auf der Glasscheibe oder innen auf den Plastikabdeckung?

 

P.S. Wenn wir schon beim Licht-Thema sind: hat jemand Empfehlungen zum Thema "SMD-Standlicht"?

 

Grüßle

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Endlich wieder ein AMI: 07'er Escalade 6.2 V8 AWD und ein paar Fragen dazu