Forum900 II & 9-3 I
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Endlich steht der 2. Saab auf dem Hof

Endlich steht der 2. Saab auf dem Hof

Saab 9-3 YS3D
Themenstarteram 10. August 2011 um 12:41

Hallo liebes Forum!

Endlich ist es soweit - heute abend wird unser 2. Saab abgeholt und somit sind alle "Fremdfabrikate" ausgetauscht :D

Haben den Wagen trotz ein paar kleinen Mängeln für meine Frau gekauft - weil er wirklich gut dasteht und der

Preis und alles andere einfach stimmte und es einfach der Wagen ist, den wir neben unserm "Tomte" (9-5) stehen haben wollten.

Der 9-3 braucht übrigens auch noch einen Namen ;-)

Erstmal wieder ein herzliches Danke an dieser Stelle, denn ich habe mich natürlich vorher hier über so einiges schlau gemacht.

Hier die Daten:

Saab 9-3 2.0t SE, Limousine

Farbe dunkelgrau

EZ 08/2001, nachvollziehbare 122.000 km

110 kW (150 PS) Schaltgetriebe

Scheckheftgepflegt, alle 15-20 Tkm Ölwechsel bekommen,

fand ich noch im Rahmen

unfallfrei

Natürlich Leder, Tempomat etc...

inkl. Winterreifen auf Stahlfelgen und Gummimatten

Kaufpreis 2800,-

Anbei die Verkäuferfotos.

Nun zu den "Mängeln":

1. Display Klimaautomatik zeigt gar nix mehr an - nix neues...

mal versuchen zu reparieren, ansonsten muß mal ein neues her

2.

Bremsscheiben hinten - sehen nicht gut aus, beim bremsen "rubbelt" es auch ein bischen.

Entweder müssen die mal "glattgebremst" werden oder die kommen neu.

3. und das ist das einzige "eigentliche" Problem, da hier wahrscheinlich mehere Fehler in Betracht kommen:

Verkäufer berichtete dass der Motor ein paar Mal bei Schmuddelwetter an Ampel etc. ausgegangen ist, dann aber wieder

einwandfrei ansprang. Für mich hörte sich das direkt nach verdreckter Drosselklappe an (?), hab aber hier gelesen, dass

es auch noch andere Ursachen geben kann wie Leerlaufventil etc. Wie gehe ich hier am Besten systematisch vor?

Selbstdiagnose sozusagen? Bei der Probefahrt war natürlich nix davon zu bemerken, daher kann ich nix genaues sagen.

Bin gespannt auf eure Meinungen, Tipps etc.

Und jetz freu ich mich auf heute abend!

Gruß Snuggles

 

 

 

Bild-1
Bild-2
Bild-3
+1
Ähnliche Themen
12 Antworten

Herzlichen Glückwunsch!

Themenstarteram 11. August 2011 um 10:34

Dankeschön! Ick freu mir!

Habe nach studieren der Unterlagen festgestellt, dass es sich um einen "Limited Edition" handelt,

steht jedenfalls so im Auslieferungszettel. Hab darüber hier nicht ganz soviel gefunden.

Das müsste irgendwo zwischen SE und Anniversary liegen, richtig? Leider find ich hier kein Prospekt wie

ich es für meinen 9-5 habe, das wäre interessant.

Bordmappe ist komplett inkl. Block und Kuli ;-)

Nachher mal alles noch genauer angucken.

By the way - meine Frau bekommt Allwetterreifen, hätte also prinzipiell

Winterreifen (Semperit, schon älter)auf Stahlfelgen und noch 4 Sommerreifen zu verkaufen,

falls die jemand braucht - bitte PN.

Kann mir jemand bei den o.g. Punkten helfen?

Klimaanlagen Display geht wohl nach England, die nehmen 55 Pfund, passt scho, es

sei denn es hat hier jemand noch eins rumfliegen, nehm ich dann gerne.

Gruß

Snuggles

Themenstarteram 11. August 2011 um 20:17

Oha!

Vorhin nach der Arbeit ist der kleine nicht angesprungen, als ob er kein Benzin bekommt, nach anschieben gings

und eben - ohne Probleme angesprungen, jetzt brauch ich mal den Rat der Experten bitte...

Habe mir eben mal auf die Suche nach KWS, Drosselklappe und Leerlaufventil gemacht aber ich bin eben kein Experte.

Habe mal Fotos gemacht - vielleicht kann mir jemand helfen?

Dabei ist mir noh was seltsames aufgefallen, auf dem einen Bild sieht man einen richigen Schnitt in einem Schlauch -

was geht denn da ab, kann das die Ursache sein??

Aktuelle Kurbelgehäuseentlüftung ist das ja oder?

Bitte Hilfe!

Snv86630
Snv86631
Snv86632

Mit Anschieben sprang der Motor an???...und per Anlasser nicht???...:confused:

Kann eigentlich nicht sein, weil durch das Anschieben nur die Funktion des Anlassers ersetzt wird.

Kurbelwellensensor MUSS funktionieren, wenn der Motor per Anschieben angesprungen ist.

"So, als wenn er kein Benzin bekommt"...hört sich für mich so an, als wenn er tatsächlich keinen Sprit bekommen würde.;)

Bei der nächsten Gelegenheit, wenn der Motor nicht anspringen möchte, mal horchen ob die Spritpumpe im Tank summt.

Auf den Fotos sieht alles sauber und toll aus.:)

Kurbelwellensensorlage
Trionic-t7-motor
Themenstarteram 12. August 2011 um 9:08

Hallo Linear,

vielen Dank erstmal für die Antwort. Also dann denke ich dass der KWS ausscheidet. Gestern abend und heute morgen sprang der Wagen reibungslos an - und steht jetzt beim B*sch, weil der direkt bei der Arbeit meiner Frau gegenüber ist.

Die sollen das mal checken, sagen aber jetzt schon, das kann alles mögliche sein, ich liebe solche Antworten :):rolleyes:

Habe aber KWS, Leerlaufventil und Drosselklappe mit auf den Weg gegeben. Gesummt hat da nix, glaube ich jedenfalls.

Motor läuft insgesamt rund und im Vegleich zu meinem 9-5er sehr sehr leise und, wie du schon sagtest ist alles fein

sauber und trocken, sieht alles wie neu aus. Spritpumpe wäre aber eine Option? Was kostet der Spaß denn? Kann man die

auf Verdacht tauschen oder einfach prüfen?

Gruß

Snuggles

Themenstarteram 12. August 2011 um 11:48

Update:

B*sch sagt, sie können keinen fehler feststellen - nix gespeichert. Wagen springt super an.

Drosselklappe kanns lt. denen nicht sein. Ludtmassendings kanns auch nicht sein, da er wunderbar gleichmäßig läuft...

Also weiter auf Fehlersuche.

KWS haben wir ja ausgeschlossen jetzt.

LM auch nich

Drosselklappe auch nich.

EDIT

Was mir gerade noch einfällt - könnte es am Zündschloßschalter liegen?

Oder sind das andere Symptome?

Zündschloßschalter wäre möglich, genauso wie Benzinpumpe oder Pumpenrelais.

Messen kann man leider nur, wenn der Fall grade vorhanden ist...der Motor eben nicht mehr anspringt.

Das ist ein ganz blöder Fehler, weil er eben nicht immer da ist.:mad:

Jetzt weißt Du, warum der Vorbesitzer den Wagen gerne abgegeben hat.;)

Themenstarteram 12. August 2011 um 23:26

Zitat:

Original geschrieben von Linear Cycle

Zündschloßschalter wäre möglich, genauso wie Benzinpumpe oder Pumpenrelais.

Messen kann man leider nur, wenn der Fall grade vorhanden ist...der Motor eben nicht mehr anspringt.

Das ist ein ganz blöder Fehler, weil er eben nicht immer da ist.:mad:

Jetzt weißt Du, warum der Vorbesitzer den Wagen gerne abgegeben hat.;)

Hallo,

nicht ganz so dramatisch, 1. geht er offensichtlich mit anschieben an,

2. der besseren Hälfte arbeit wo er meistens steht ist wie gesagt direkt beim Halb-Fachmann.

Den Eindruck machte der Verkäufer nicht, hat ja auch drauf hingewiesen, aber beim Zustand ist mir das auch egal -

dem Fehler mach ich schon den Garaus, der hat mich jetzt geärgert :mad:

In der Zwischenzeit geh ich systematisch vor. KWS bestellen (die kann eh nicht schaden) und die Anleitung

zum Zündschloßschalter säubern suchen. ZK und Zündkerzen angucken - kann es sein dass falsche drin sind?

Batteriekontakte prüfen etc.

Und dann mal gucken ob er sich noch ma traut, der Sack! :D

Themenstarteram 12. Oktober 2011 um 13:12

Moin

Gut 2 Monate ahben wir auf das Auftreten des Fehlers gewartet, dann kams richtig -

der gute 9-3 wollte fast gar nicht mehr anspringen... nur mit ganz viel gut zureden, Gefühl in Gas- und Kupplungsfuß und Muskelkraft.

Dann konnte er wenigstens zu B*sch rollen.

KWS (oder OT-Geber oder auch Drehzahlsensor) getauscht und jetzt ist soweit alles gut.

Das Thema wäre also erledigt. Puhh.

Zitat:

.......... dass es sich um einen "Limited Edition" handelt,

steht jedenfalls so im Auslieferungszettel. Hab darüber hier nicht ganz soviel gefunden.

Das müsste irgendwo zwischen SE und Anniversary liegen, richtig? Leider find ich hier kein Prospekt wie

ich es für meinen 9-5 habe, das wäre interessant.

 

Kann mir jemand bei den o.g. Punkten helfen?

Ja, ich kann dich helfen.

Wie fast bei jeder hersteller (sogar bei Mercedes) gibt es gegen ende der Bauzeit, um die Verkäufe zu kurbeln, die sogenannte Sondermodelle.

Das sind Preisreduzierte Fahrzeuge( in der Regel etwa 20%) die mit Extras ausgestettet sind die sonst man überhaupt nicht in so eine zusammensetzung bestellen kann. Meist handelts sich um Basis ausstattung mit merkmale von der Top Modell oder Zubehörteile.

Ein SAAB Limited Edition war ein "S" mit zusatzaussattung....gab es ab 01.2000 zu bestellen zum Preis von (Fünftürer) 46 650 DM oder umgerechnet 23 851 euro ( inkl. 16% MwSt.)

Zusatzausstattung zum Saab S

. Exterior Sport Package: Erweiterung der

Front- und Heckstoßfänger ln Wagenfarbe,

Türschweller-Abdeckungen und Außenspiegel

in Wagenfarbe, Heckspoiler (Turbo), mattschwarz,

Nebelscheinwerfer

. Leichtmetalläder 16", 7-Spoke Talladega

. Lederlenkrad, -schaltknauf und -manschette

(Ledermanschette nur bei Schaltgetriebe)

. Farben: Schwarz, Silber * lmolarot

und Kosmosblau*

* Gegen Aufpreis

Selbstverständlich alle andere ausstatungen wie Leder, Sitzheizung...usw., konnte man dazu bestellen.

Klima war bereits bei SAAB "S" Serie

Übrigens, abgebildete Felgen entsprechen nicht der Auslieferung zustand.

Themenstarteram 14. Oktober 2011 um 8:53

Hallo Niki,

vielen Dank für deine Antwort.

Leder und Sitzheizung hatter auch, das wurde dann wohl extra bestellt.

Meine Frau liebt diese Felgen, ob sie nun Auslieferungszustand sind oder nicht, auch egal ;-)

Habe bei meinem Anny Bj.2001 die gleichen Felgen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Endlich steht der 2. Saab auf dem Hof