ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Empfehlung Winterreifen/ Winterräder

Empfehlung Winterreifen/ Winterräder

Themenstarteram 14. September 2010 um 14:37

Welche Winterreifen würdet ihr empfehlen?

Bei mir stehen zur Auswahl (bei der Größe 185/60/15):

Fulda Kristall Montero 3

Vredestein Snowtrac 3

Bridgestone Blizzak LM 30

(sortiert nach Rollwiderstand)

Für alternative Vorschläge und für Links zu neuen Testberichten bin ich natürlich dankbar.

Auch ein Hinweis auf einen günstigen Anbieter wäre toll.

Danke im voraus

Ähnliche Themen
279 Antworten

Der nächste ADAC-Winterreifen-Test kommt ..wenn ich mich richtig erinnere.. am 22. 09. raus...

Preisvergleiche, auch für Deine Region, kann man recht gut hiermit anstellen:

Klick

Grüße

peppar

Habe gestern die Wintersöckchen bei meinem Händler bestellt der mir den Conti TS 800

185/60 R 15 empfohlen hat. Fahre z.Z. auf beiden Wagen Uniroyal M&S Plus womit ich

garnicht zufrieden bin.

 

Zum Preis, im Netz lag der für 4 Räder so um die 420,- € (Stahlfelgen) beim Händler 468,- €

Komplettpreis.

Ich schwanke momentan zwischen den ContiWinterContact TS800 für 119€ pro Reifen (inkl. Stahlfelge bei VW-Händler) und dem Michelin A4 Für 79€ pro Reifen (auch inkl. Felge beim Händler). Grundlegend wegen dem aktuellen Reifentest des ADAC und dem Angebotsheftchen der VW-Händler.

Denke ich werd mich einfach aus Preisgründen für den Michelin entscheiden.

Ahoii

Fahre seit einem Jahr Goodyear Ultra Grip 7 auf Stahl (180/60 R14)

Sind richtig gut, waren letztes Jahr testsieger dieses Jahr Platz 2 aufm e

1. Sind dunlops hab komplett 400€ bezahlt also Top :)

Hab seit etwa einer Woche die Vredenstein Snowtrac 3 in 175/70 R14 84T drauf. Kann dementsprechend noch nicht viel über die Eigentschaften sagen. Lediglich, dass Sie etwas hörbarer sind als die Werks-Sommerreifen.

Hab den Satz auf Stahlfelge für 400,- Euro bekommen.

wo wohnst du denn das du jetzt schon mit Winterschlappen fährst? :confused:

Zitat:

Original geschrieben von --HiCKY--

wo wohnst du denn das du jetzt schon mit Winterschlappen fährst? :confused:

Bayern ;)

Naja, eigentlich wärs noch nicht nötig gewesen. Allerdings hab ich die Chance ergriffen und die kostenlos aufziehen lassen bevor ich noch zwei Wochen wart bis die Temperaturen weit genug unten sind und mich dann selbst ran machen darf.

auf meinen Werkswinterfelgen waren Dunlop SP Winter Response aufgezogen und ich muss sagen war recht zufrieden, bin bisher überall durchgekommen.

ich hab mich in den letzten wochen ausgiebig mit winterreifen tests beschäftigt. habe mich nun für die goodyear ultra grip 7+ entschieden. ausschlaggebend waren die für mich die tests vom adac. nun bin ich auf der suche nach nem möglichst guten angebot. wird wohl so um die 400€ liegen...

Bin auch für den Goodyear UltraGrip 7+.

Ich habe mich auch damit letzte Woche befasst und verschiedene Tests gelesen (ADAC/AMS + AutoZeitung + Internet)

Der UltraGrip 7+ war zwar kein Testsieger(knapp), aber er war in den Kategorien die mir wichtig waren immer am besten oder gaaanz oben dabei.

 

Zumindest ich werde mir den kaufen :-D

Zitat:

Original geschrieben von EStDV

Ich schwanke momentan zwischen den ContiWinterContact TS800 für 119€ pro Reifen (inkl. Stahlfelge bei VW-Händler) und dem Michelin A4 Für 79€ pro Reifen (auch inkl. Felge beim Händler). Grundlegend wegen dem aktuellen Reifentest des ADAC und dem Angebotsheftchen der VW-Händler.

Denke ich werd mich einfach aus Preisgründen für den Michelin entscheiden.

Mir wurde auch ContiWinter Contact TS800 ein Preis für 119€ pro Reifen (inkl. Stahlfelge & Zierkappendeckel bei VW Händler) angeboten, oder Michelin A4, nur können die den Preis noch nicht genau nennen. Heute nachmittag werde ich von der Zubehör Abt. des VW verständigt und der genaue preis genannt wird mir mitgeteilt, dann werde ich mich eben entscheiden. ContiWinter TS 800 oder Michelin Alpin A4.....Je nach dem was günstiger sein wird. Dann wirds bestellt und am 30.Okt beim Reifenwechseltag des Hauses montiert. Beide haben laut ÖAMTC, ARBÖ, oder ADAC sehr gute werte...

Lg

Wir haben den Fulda Montero 3 für unseren Polo. Letzten Winter hatten wir mit den Reifen überhaupt keine Probleme. Ansnsten würde ich als nächstes den Michelin Alpin A4 nehmen.

Muss mich nochmal korrigieren....

DIe Michelin A4 waren OHNE Felgen für 79€ das Stück. War nur zu doof das Werbeheftchen richtig zu lesen.

Bei mir werdens wohl jetzt sicher die Conti TS800.

@maxl77: War das Angebot sogar mit Zierkappe? Ich glaub bei mir war es ohne...Aber über sowas lässt sich ja reden^^

Themenstarteram 30. September 2010 um 17:13

.. habe mich für den Fulda Kristall Montero 3 entschieden - Preis 360 € für 4 Kompletträder incl. Versand!

Wesentliches Kriterium für mich war der Rollwiderstand.

Im ADAC Winterreifentest hatte er in den übrigen Kriterien keine großen Ausreißer (vom Verschleiß mal abgesehen - was für mich nicht wesentlich ist, da Winterreifen nach 6 Jahren erneuert werden sollten)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Empfehlung Winterreifen/ Winterräder