ForumCaptur, Clio & Modus
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Captur, Clio & Modus
  6. Elektronik Probleme Clio II EZ 06.2003

Elektronik Probleme Clio II EZ 06.2003

Renault Clio 2

Liebe Gemeinde,

letzte Woche war ich mit meiner Nichte autokaufen... Es sollte ein Clio werden. 1,5 dci von 2003 mit gerade mal 70tkm auf der Uhr.

Karosse top, da Garagenfahrzeug. Und auch bei der wirklich ausgiebigen Probefahrt haben wir nichts auffälliges gefunden.

Ich habe auch speziell auf Elektronikprobleme geachtet, da ich weiß, dass Renault hier doch des öfteren mal Probleme hat. Landstr, Autobahn, Stadt. Über eine halbe Stunde alles i.O. bis auf das Display in der Mittelkonsole.

Im Wagen verbaut war ein liebloses Pioneer ohne Ansteuerung für die Radiofernbedienung.

Da meine Nichte eine Freisprechanlage wollte, haben wir uns auf Rückrustung aufs Originalradio geeinigt.

Im Laufe der Woche alles in bester Ordnung.

Heute Morgen haben wir uns dann getroffen wg Radiokauf und das Auto macht plötzlich Probleme.

Sporadisch fielen dann Scheibenwischer, Blinker/Warnblinker, Fensterheber und auch die Zentralverriegelung aus. Und genauso sporadisch wie sie ausfielen, gingen sie dann plötzlich wieder...

Erst hatte ich einen Marder in Verdacht, aber im Motorraum sieht alles top aus.

Dann habe ich mich weiter auf die Suche begeben. Überall mal drauf geklopft, bzw das Originalradio mal ausgebaut um zu schauen was passiert.

Ich hatte den Eindruck, wenn ich den gelben Stecker von der Lenkradfernbedienung löse, dann wird es besser. Aber auch ohne tauchte der Fehler mal auf.

Man hört auch aus Richtung Fahrertür immer mal wieder ein Relais klacken, obwohl gar nichts angesteuert wurde.

Der einzige Unterschied zur Probefahrt am vergangenen Sonntag war, dass es heute Morgen geregnet hat und wie gesagt, das Originalradio wurde wieder eingebaut.

Hat jemand eine Idee woher der Fehler kommen könnte?

 

Vielen Dank

Zwacke

Ähnliche Themen
10 Antworten

Hört sich für mich nach einem Stecker Problem mit der UCH an.

Sitzt Links unterm Kombi Instrument was natürlich raus muß!

Naja das Auto ist jetzt immerhin 17 Years Old da dürft ihr euch auf Elektronik und vor allem Steckerprobleme einstellen.

Hab an meinem Kangoo von 2003 Fast alle Stecker erneuert.

https://www.motor-talk.de/.../...ht-an-im-warmen-zustand-t6900203.html

Hab auch den DCI Motor.

Probleme machen oft der OT-Geber incl. Steckverbindung und das Masse Band Korrodiert einfach weg.

Es sitzt links unten hinter der Radhausschale.

Viel Spass beim Schrauben.;)

Das klackende Relais, ist für die elektrische Zuheizung die ab 8°C anspringt und zuheizt.

Macht sie aber nur bis der Motor um die 30°C hat. Gesteuert wird das über den Außentempfühler im Außenspiegel Beifahrerseite der auch an der Zentralelektronik angeschlossen ist. Hat die Zentralelektronik ein Masseproblem, dann gibt es genau solche Fehler wie Du beschreibst. Das wäre das erste was ich kontrollieren würde, die Spannungs und Masseversorgung der Zentralelektrik (UCH).

Man kann da auch mal Fehler auslesen (Fehlercodes aufschreiben oder ausdrucken) und die Fehlercodes hier posten.

Aus den Codes kann man Rückschlüsse ziehen was los ist oder sogar aus dem Dialogys (Werkstattprogramm Renault) einen Diagnoseplan beziehen.

Vielen Dank schonmal für die Antworten,

d.h. ich werde mich erstmal auf die UCH Steckverbindung konzentrieren.

Was heißt hier "ersetzen"? Habe ihr wirklich einen neuen Stecker angelötet? Bzw. angecrimpt?

Achso ja und ich versuche mal die Fehler mit meinem ODB Gerät auszulesen, mal schauen was da kommt.

Und dann habe ich noch eine Frage ...

Kann es wirklich sein, dass der Fehler echt erst übernacht aufgetaucht ist? Und wir echt nur mega Pech hatten?

Oder kann man solch einen Fehler auch kurzzeitig "pimpen" um das Auto zu verkaufen? (z.B. mit Kontaktspray)

Vielen Dank

Zwacke

Mit Kontaktspray kann man in der Tat eine solche Entwicklung auslösen. Ich würde aber vermuten, daß das Spray etwas mehr Zeit benötigt. bis es mit seinen Säuren zum Lösen der Oxide wieder neue Oxide verursacht.

Gegen diesen Effekt verwende ich Spiritus zur Kontaktpflege an den Steckern.

schrauber

Zitat:

@Zwacke schrieb am 28. September 2020 um 00:59:28 Uhr:

 

Kann es wirklich sein, dass der Fehler echt erst übernacht aufgetaucht ist?

Ich denke das der Fehler von dir selbst verursacht wurde-->beim Radio einbau, dabei vermutlich zu stark am Kabelbaum gezogen.

Zitat:

@PKGeorge schrieb am 28. September 2020 um 12:47:44 Uhr:

Zitat:

@Zwacke schrieb am 28. September 2020 um 00:59:28 Uhr:

 

Kann es wirklich sein, dass der Fehler echt erst übernacht aufgetaucht ist?

Ich denke das der Fehler von dir selbst verursacht wurde-->beim Radio einbau, dabei vermutlich zu stark am Kabelbaum gezogen.

Dagegen spricht, dass das Fahrzeug nach dem Umbau drei Tage fehlerfrei gelaufen ist.

Der Vorbesitzer hat das Radio umgebaut und dann ist der Wagen übergeben worden ...

VG

Zwacke

So viele verschiedene Erscheinugen zur gleichen Zeit, deuten auf einen Massefehler hin.

Damit ist der Fehler aber noch nicht gefunden!

Man kann versuchen mit wackelen an den Kabeln den Fehler auszulösen und dabei zu lokalisieren.

schrauber

Professionell sucht man den Massefehler mit einem Messgerät !

Nicht mit Wackeln am Kabelstrang. Das kann den Fehler kurzfristig beseitigen und man findet mit mit dem Messgerät den Fehler nicht.

Themenstarteram 3. Oktober 2020 um 14:26

Es geht in eine neue Runde... Nachdem letzten Wochenende wurde der Wagen Sonntag in die Garage gestellt und die ganze Woche nicht bewegt.

Heute hatten wir einen (privat)Termin mit einem Bosch Mann inkl Laptop und Software... Nichts. Der Wagen läuft ohne Probleme, der Fehler ist nicht reproduzierbar UND im Fehlerspeicher war nur ein uralter Airbagfehler gespeichert.

Nachdem es heute trocken ist, vermute ich ein Feuchtigkeitsproblem irgendwo in der Nähe des UCH Steckers...

Zitat:

@Zwacke schrieb am 3. Oktober 2020 um 14:26:36 Uhr:

 

Der Wagen läuft ohne Probleme,

Hört sich Gut an.

Ich sag mal: einfach weiterfahren und beobachten!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Captur, Clio & Modus
  6. Elektronik Probleme Clio II EZ 06.2003