ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Elektrischer Turbolader - Funktioniert oder doch Müll?

Elektrischer Turbolader - Funktioniert oder doch Müll?

Themenstarteram 27. Juni 2014 um 1:02

Hallo,

ich hoffe ich bin hier im richtigen Forum für diese Frage.

Habe folgendes auf ebay gefunden:

http://www.ebay.de/.../181038907610?...

Funktioniert sowas überhaupt oder ist das wie diese ganzen billig "Tuning Chips"?

Kanns mir nicht vorstellen, dass da viel Leistung (bis zu 20 PS) entsteht.

Gruß Julian

Beste Antwort im Thema

Das nenne ich mal nen teuren PC Lüfter.

Schau dir mal die Käbelchen an und dann fragst dich wie da die Leistung zustande kömmen soll.

E-Boost durch eine Turbine geht nicht wirklich mit 12, besser ein 48V System. Da müssten die Kabel nicht so dick sein.

111 weitere Antworten
Ähnliche Themen
111 Antworten

Das nenne ich mal nen teuren PC Lüfter.

Schau dir mal die Käbelchen an und dann fragst dich wie da die Leistung zustande kömmen soll.

E-Boost durch eine Turbine geht nicht wirklich mit 12, besser ein 48V System. Da müssten die Kabel nicht so dick sein.

am 27. Juni 2014 um 1:44

Also: Die Grundidee, also ein elektrisch betriebener Kompressor, würde funktionieren. Aber auch nur, wenn das Auto darauf ausgelegt ist, was auch die Einstellungen beinhaltet. Also Einspritzmenge, Öffnungs- und Schließzeiten der Ventile, Anpassung der Verdichtung, Zündzeitpunkt. Es gibt professionelle Tuner, die das machen. Da bist aber einige Tausender los.

Dieses Teil ist wie Provaider schon sagte im Grunde ein PC-Lüfter. Dafür ein zwei- oder gar dreistelliger Preis - das kann man schon als hoffnungslos überteuert bezeichnen. Außerdem hat es offenbar keine ABE, das heißt wenn man es in ein Fahrzeug einbaut, dann erlischt die Betriebserlaubnis von dem Fahrzeug. Das kann stressig und teuer werden.

Hallo.

Wenn dann richtig so wie es Audi machen wird.

http://www.automobil-industrie.vogel.de/antrieb/articles/379382/

Es gab letzte Woche auf VOX Automagazin einen Beitrag darüber, ich glaube es war ein 5 Zylinder mit ca. 330 PS und 750 Nm Drehmoment.

Hier der Link, der Beitrag lautet Dieser Audi bedient Vernunft und Gefühle.

http://www.vox.de/cms/sendungen/auto-mobil/auto-mobil-videos.html

"Mehrleistung im unteren und mittleren Drehzahlbereich von bis zu 20 PS"

das heisst übersetzt: ich bescheiss euch kräftig, indem ich euch ein billiges teil für 20 euro andrehe, dafür aber > 200 euro verlange. und dafür macht ihr deppen noch euer auto kaputt, weil ihr endlos geil auf kostenlose leistung seid.

so hätte es aber bei 123 wohl nicht stehen dürfen.

davon abgesehen hätte ich so meine zweifel, dass durch den krempel überhaupt 1 ps mehrleistung entsteht.

da kann ich auch den lüfterausgang meines laptops vor den filter hängen.

Auf alle Fälle Müll der bei ebay angeboten wird.

Dann für das Geld lieber in Chiptuning wenn machbar investieren.

Elektrische Lader funktionieren sicherlich, abder der Lüfter aus dem Yps-Heft bring sicher nix.

Würde mich interessieren was die Herstellung kostet. 10,-€ würden wohl reichen.

Gruß Metalhead

am 27. Juni 2014 um 9:39

Ich finde das Teil so witzig :D

am 27. Juni 2014 um 9:58

Hehe, süß!

15.000 l/min ---> 900 m³/h

 

Schaut man sich mal bei industrieventilatoren einwenig um, so wird man schnell feststellen, dass zum befördern von fast 1000 m³ luft pro stunde die ventis typischerweise mit ca 100W elektrischer leistung gespeist werden müssen.

100W machen in einem 12V boardnetz summa summarum 8,33A stromstärke.

Wo wir wieder bei dem beitrag von Provaider und den dünnen kabelchen wären ;)

"Bis 20PS mehr leistung bei mittleren drehzahlen"...ja? Sagen wir mal 3000/min sind mittlere Drehzahlen. 20PS...14,7kW...also bis 46,8Nm bei 3000/min zuwachs...das ist ja das doppelte von der hälfte!....wirklich beachtlich :D

Zitat:

Original geschrieben von Aruba01

Schaut man sich mal bei industrieventilatoren einwenig um, so wird man schnell feststellen, dass zum befördern von fast 1000 m³ luft pro stunde die ventis typischerweise mit ca 100W elektrischer leistung gespeist werden müssen.

Und das ohne daß am Lüfterausgang Druck aufgebaut wird. :D

Gruß Metalhead

haha das vierte Bild :DD Den E-Turbo beim C Klasse KOMPRESSOR :D

am 27. Juni 2014 um 11:52

warum vermanscht mir die forensoft den post?:mad:

hier stand eigentlich was zu dem propeller?

mensch, den oberbrüller hat ich ja glatt übersehen:

Zitat:

Abgeschaltete Booster behindern den Luftstrom nicht, da das Gerät auch in "abgeschaltetem Zustand" durch den normalen Luftstrom arbeitet und damit schon mehr Luft fördert.

also nur einbauen ohne kabel anschliessen und die kiste rennt wie sau:eek:

 

am 27. Juni 2014 um 12:00

:D :D genauso sieht es aus und alleine der logische Verstand sagt, wenn mehr Luft angesaugt werden kann, sollte auch mehr Sprit eingespritzt werden, um wirklich mehr Leistung zu erzielen. Total Schwachsinn :D. Ich setze das gleich mit "Getriebesand " und " Kolben-Led Beleuchtung ".

Zitat:

Original geschrieben von sukkubus

Zitat:

Abgeschaltete Booster behindern den Luftstrom nicht, da das Gerät auch in "abgeschaltetem Zustand" durch den normalen Luftstrom arbeitet und damit schon mehr Luft fördert.

also nur einbauen ohne kabel anschliessen und die kiste rennt wie sau:eek:

Direkt mit der Antriebswelle verbinden, dann geht die Kiste erst ab. Hast du etwa noch kein perpetuum mobile in deinem Wagen? ;)

am 27. Juni 2014 um 12:16

Zitat:

Original geschrieben von meehster

Außerdem hat es offenbar keine ABE, das heißt wenn man es in ein Fahrzeug einbaut, dann erlischt die Betriebserlaubnis von dem Fahrzeug. Das kann stressig und teuer werden.

Wieso, da steht doch dass die Endleistung in der Toleranzgrenze bleibt (dürfte sogar stimmen, hihihi) und daher keine Eintragung notwendig ist. Logik die begeistert.

Die Idee mit dem Luftstrom find ich auch geil. Ich werde der Windenenergie-Branche mal vorschlagen, vor jedes Windrad ein weiteres zu setzen und bei wenig Wind lastfrei zu schalten. Dann dreht es sich einfach mit, fördert dadurch mehr Luft und erhöht die Ausbeute des hinteren Windrads.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Elektrischer Turbolader - Funktioniert oder doch Müll?