ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Elektrische Frage zur Gebläseansteuerung

Elektrische Frage zur Gebläseansteuerung

Themenstarteram 17. Mai 2015 um 13:31

Hallo,

bei meiner Katze funktioniert der rechte Gebläsemotor nur auf höchster Stufe, der linke ist in Ordnung.

Habe den Darlington-Transistor schon gewechselt, weil ich gelesen habe, dass es meist daran liegt; auf der linken Seite hat es auch funktioniert, der Lüfter läuft jetzt auf allen Stufen. :)

Nur rechts eben nicht, auf 1 und 2 bleibt er aus, auf 3 (höchste Stufe) läuft er dann volle Pulle mit.

Wo könnte noch der Fehler liegen? Schaltplan ist angehängt, habe den Gebläsemotor rot markiert.

Relais habe ich auch schon gewechselt - ohne Erfolg

ECM gewechselt (Klimasteuergerät) - ohne Erfolg

Komplett anderen Gebläsemotor (allerdings gebraucht) eingebaut - selber Fehler wie der alte... eventuell war der auch defekt?

Mir gehen die Ideen aus... :(

Geblaesesteuerung-jaguar
Beste Antwort im Thema

Zitat:

@keildriemen schrieb am 18. Mai 2015 um 22:48:35 Uhr:

War damals wohl noch zu teuer.(Auch noch in diesem Jahrtausend)

Die Transistoren sitzen in der Zuluft zum Wärmetauscher, da ist genug wind...

PWM gibt's gratis zu jedem uC, aber gut, wenn die das so gemacht habe, dann ist das halt so.

Zitat:

Ein PWM-Signal an einer def. Schaltung mittels Ueff zu interpretieren macht doch keinen sinn,find ich. Es zeigt vieleicht was an,aber ohne Frequenz und das wissen um eine Korrekte Signalform wäre das geraten...

Warum PWM ist rechteck und das integriert sich ziemlich gut. Das ist eigentlich ein gängiges Verfahren so zu messen.

Naja egal.

Gruß Metalhead

79 weitere Antworten
Ähnliche Themen
79 Antworten
Themenstarteram 17. Mai 2015 um 17:18

Keine Elektriker hier??

Warte noch etwas ab, heute ist Sonntag, schönes Wetter, da sind die Leute unterwegs mit ihren Familien und so.

Gönn den Leuten etwas und habe gedult.;)

MfG

Entweder schaltet der Transistor nicht oder das "Isolation-Relais". Ich tippe auf ersteren, da das Relais ja zumindest bei Stufe 3 offenbar funktioniert. Zum Test die jeweilige Steuerleitung vom Steuergerät trennen und Signal zum Lüfter einspeisen bzw. Relais überbrücken. Zum Test des Transistors Anschluß "K" über einen ca. 1k Widerstand an Plus.

Themenstarteram 18. Mai 2015 um 12:02

Ok, danke für die Antwort. :-)

Noch eine Frage zum besseren Verständnis: wenn der Transistor defekt wäre, dürfte der Motor dann nicht gar nicht laufen? Weil auf Stufe 3 funktioniert er ja...

Da wird er vermutlich vom Relais gebrückt.

Sowas mußt du messtechnisch rausfinden (wird der Transistor mittels einer PWM angesteuert? Wenn nein, halt suchen wo die bleibt, ...)

Gruß Metalhead

Themenstarteram 18. Mai 2015 um 12:15

PWM?

Was wäre, wenn der Kondensator defekt wäre?

Ich fahre zwar keine Katze, aber bei meinem Peugeot 206 war das auch mal, die Lüfter liefen nur noch volle Pulle.

Da war das Widerstandspaket defekt, jede Stufe hatte einen anderen Vorwiderstand durch den die Drehzahl geregelt wurde. 35 Euro und alles war wieder i.o.

Wenn ich das im Schaltplan richtig deute hast Du auch solchen Block verbaut.

Themenstarteram 18. Mai 2015 um 12:23

Hier werden die Gebläsestufen über den Darlington-Transistor gesteuert (stufenlos), den habe ich aber schon erneuert. Leider ohne Erfolg.

Zitat:

@Mad_Max77 schrieb am 18. Mai 2015 um 12:15:30 Uhr:

PWM?

Pulse-Width-Modulation, der Motor wird sozasagen ganz schnell ein/aus-geschaltet. Das macht das Steuergerät und das Signal muß an die Basis des Transistors.

Zitat:

Was wäre, wenn der Kondensator defekt wäre?

Nix, außer vielleicht Störungen im Radio (der ist nur zum entstören da).

Gruß Metalhead

Themenstarteram 18. Mai 2015 um 14:10

Ok, was wäre, wenn die K-Leitung einen Kabelbruch hätte? Dann würde der Lüfter auf 1 und 2 nicht laufen, richtig?

Moin.

 

....der Darlington ist auch der richtige??

Die Leitungen K, KB durchgemessen ,Stecker ,Isolierung geprüft ??

Auf der Platine ist auch eine Zenerdiode an KB. Die auch mal testen.

Hast du schonmal im Teillastbetrieb K und U die Spannung gemessen und verglichen ?

Themenstarteram 18. Mai 2015 um 15:12

Darlington passt schon, auf der linken Seite funktioniert ja alles.

Messen muss ich noch...

Dazu muss ich wieder das Handschuhfach und ein paar Verkleidungen ausbauen... ziemlich nervig.

Danke mal für die Tipps!!!

...wer schön sein will ,muss leiden....

Zitat:

@Mad_Max77 schrieb am 18. Mai 2015 um 15:12:17 Uhr:

Darlington passt schon, auf der linken Seite funktioniert ja alles.

Messen muss ich noch...

Dazu muss ich wieder das Handschuhfach und ein paar Verkleidungen ausbauen... ziemlich nervig.

Es kann eigentlich nur am Transistor, oder der Ansteuerung zum Transistor liegen. Sonst würde der Motor nicht auf Stufe 3 laufen.

So ganz erschließt sich mir der Sinn des Relais nicht, das könnte man auch mit dem Transistor erledigen. Aber irgendwer wird sich schon was dabei gedacht haben.

Auf jeden Fall die Spannung vor und hinter dem Transistor messen, und die Spannung an der Basis, also Anschluß K.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Elektrische Frage zur Gebläseansteuerung