ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Elektrische Standheizung / Vorwärmsystem

Elektrische Standheizung / Vorwärmsystem

Themenstarteram 15. November 2009 um 14:12

Hallo,

da mein Auto meistens vor dem Haus neben einer Steckdose steht, interessiere ich mich fuer eine "elektrische Standheizung"

In Norwegen ist das der Standard soweit ich weis(da sind sogar Steckdosen vor jedem Supermarktparkplatz), d.h. es kann ja nicht schlecht funktionieren.

Jedoch habe ich keine Erfahrung damit, hab beim Googlen einpaar Angebote gefunden, z.B. http://www.waeco.com/de/4194.php

 

Hat von euch einer Erfahrung mit solchen Systemen?

Ist das teuer einzubauen?

Irgentwelche Probleme bekannt?

Danke

Horst

Beste Antwort im Thema

Habe das System :

http://www.d-edition.de/.../...nenraumheizer-1200-Watt-Ans::93875.html

und bin sehr zufrieden damit, das Kabel und das Heizgerät ist von hervorragender Qualität der Temperaturanstieg gemessen mit einem Digitalthermometer der oben 1std am Armaturenbrett lag.

23:20 Außentemperatur 4,6° Innentemperatur 5,1°

00:20 Außentemperatur 4,1° Innentemperatur 15,4°

...nicht der Hit nach den Messungen aber die gefühlte Temperatur war irgendwie höher.

Diese Heizgerät hat 1200W würde aber die 2000W Version bevorzugen, aber alles in allem eine sehr gute Lösung für diesen Preis jederzeit wieder.

Ach ja das Heizgerät hat einen Klick-Mechanismus und ist innerhalb von ein paar Sekunden wieder ausgebaut, im Sommer oder so.

Der Kabelbaum ist gepanzert und das Verlegen ins Auto ist ein Kinderspiel es muß kein Blech durchbohrt werden, entsprechende Durchführungen (rechte Fahrzeugseite) sind Werksseitig vorhanden. siehe Bilder.

+2
15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Vielleicht hilft das bei der Preisfrage weiter. Erfahrungen habe ich damit leider keine.

http://www.sks-muelheim.de/standheizung.htm

Hier kann ich helfen, habe das unten genannte System seit 2Wochen drin, wenn es Interessiert dann kann ich noch ein paar Bilder am Auto machen und ne ausführliche Beschreibung.

http://www.d-edition.de/.../...nenraumheizer-1200-Watt-Ans::93875.html

@Goleo06

Zitat:

Hier kann ich helfen, habe das unten genannte System seit 2Wochen drin, wenn es Interessiert dann kann ich noch ein paar Bilder am Auto machen und ne ausführliche Beschreibung.]

Gerne, gerne, wäre an Fotos sowie ausführlicher Beschreibung interessiert...

viele Grüsse

Also die Canadier habe einer Stecker am Auto und der tut bestimmt dem Motor etwas Gutes bzw. sorgt dafür, dass er überhaupt anspringt.

Webasto DEFA erweckt zwar auch diesen Eindruck, ich denkt aber, die erwärmen alle nur den Innenraum, was ja auch einen Sinn macht. Wenn das Auto am Haus steht, sollte es auch jeder Heizlüfter bringen, der allerdings so sicher stehen müsste, dass das Auto nicht abbrennt.

Zitat:

Original geschrieben von Otto58

..

Webasto DEFA erweckt zwar auch diesen Eindruck, ich denkt aber, die erwärmen alle nur den Innenraum, was ja auch einen Sinn macht. Wenn das Auto am Haus steht, sollte es auch jeder Heizlüfter bringen, der allerdings so sicher stehen müsste, dass das Auto nicht abbrennt.

Es gibt verschiedene Varianten, auch mit (oder nur !) Motorvorwärmung: http://www.waeco.com/de/4194_1278.php.

Ein Heizlüfter ist keine gute Idee ;) Vor dem Auto bringt er nix, im Auto ist er viel zu gefährlich.

 

Zitat:

DEFA-Innenraumheizungen arbeiten mit einem PTC-Wärmeelement (PTC = Positive Temperature Coefficient). Mit steigender Innenraumtemperatur sinkt die Leistung und damit ebenfalls die Stromaufnahme.

Die Innenraumheizung ist mit einer automatischen Überhitzungssicherung ausgestattet. Wenn diese auslöst, wird die Sicherung entriegelt, indem der Stecker gelöst und die Innenraumheizung ausgeschaltet bleibt (55°C) bis diese abgekühlt ist (nach etwa 30 min.). Für zusätzliche Sicherheit sorgt eine Schmelzsicherung. Wenn diese auslöst, muss die Innenraumheizung zur Fehlerbehebung eingeschickt werden.

PS: Auch bei den Waeco Lösungen wird ein Stecker nach aussen gelegt. Einfach mal den Links folgen und ein bischen lesen :)

 

 

 

Themenstarteram 15. November 2009 um 16:05

Danke fuer alle Antworten!

Das "DEFA WarmUp Komfort Plus" interessiert mich am meisten bei Waeco.

Da wird der Motor und der Innenraum vorgeheizt.

Kann man das irgentwo billig bestellen? Im Internet?

Bei d-edition.de ist ja nur die Innenraumheizung bestellbar.

Wuerde am liebsten das ganze Set zusammen bestellen.

@Goleo06:

Fotos wuere ich gerne sehen. hast du's selbst eingebaut?

scheint mir einfach einzubauen zu sein.

Bist du zufrieden bis jetzt?

 

Horst

Habe das System :

http://www.d-edition.de/.../...nenraumheizer-1200-Watt-Ans::93875.html

und bin sehr zufrieden damit, das Kabel und das Heizgerät ist von hervorragender Qualität der Temperaturanstieg gemessen mit einem Digitalthermometer der oben 1std am Armaturenbrett lag.

23:20 Außentemperatur 4,6° Innentemperatur 5,1°

00:20 Außentemperatur 4,1° Innentemperatur 15,4°

...nicht der Hit nach den Messungen aber die gefühlte Temperatur war irgendwie höher.

Diese Heizgerät hat 1200W würde aber die 2000W Version bevorzugen, aber alles in allem eine sehr gute Lösung für diesen Preis jederzeit wieder.

Ach ja das Heizgerät hat einen Klick-Mechanismus und ist innerhalb von ein paar Sekunden wieder ausgebaut, im Sommer oder so.

Der Kabelbaum ist gepanzert und das Verlegen ins Auto ist ein Kinderspiel es muß kein Blech durchbohrt werden, entsprechende Durchführungen (rechte Fahrzeugseite) sind Werksseitig vorhanden. siehe Bilder.

Bild-001
Bild-006
Bild-007
+2

@ Goleo06

Erstmal Danke, auch für für die Bilder.

Wie hast du eigentlich das Heizelement im Innenraum befestigt? Angeschraubt?

Verstehe ich das richtig? Das Ding muß 1 Std. lang laufen, damit es 15° im Innenraum wird?

Und was hat das gekostet?

Zitat:

Original geschrieben von MichaelN

Verstehe ich das richtig? Das Ding muß 1 Std. lang laufen, damit es 15° im Innenraum wird?

Und was hat das gekostet?

Ja sind dann ca. 40 cent Strom;)

Das kannst du ja auch nicht vergleichen, mit einem "Brenner":D

Zitat:

Original geschrieben von BjoernX

@ Goleo06

Erstmal Danke, auch für für die Bilder.

Wie hast du eigentlich das Heizelement im Innenraum befestigt? Angeschraubt?

Das Heizgerät wird mit einem Klick-Bügel ausgeliefert sieht aus wie ein Hufeisen, dieses einfach unterhalb des Handschuhfaches mit zwei Schrauben anschrauben (hält sehr fest da unterhalb des Handschuhfaches ein breiter Kunstoffrahmen vorhanden ist. Das Kabel von oben an der Spritzwand einfach durch den vorhandenen Gummideckel schieben (vorher ein kleines Kreuz 1x1cm reinschneiden das Kabel soweit reinschieben bis es irgendwo anstößt dann sieht man es schon wenn du das Bordbuch rausnimmst und mit einer Taschenlampe rein leuchtest.

Ganz unten im Fußraum und hinter dem Handschuhfach ist eine Abdeckung aus Pappe die mit zwei Plastikmuttern befestigt ist, diese einfach abnehmen und dann hinter die Fußraum Heizkanäle greifen und schon hast du das Kabel in der Hand und kannst es soweit runterziehen wie du es brauchst.

Themenstarteram 15. November 2009 um 16:44

Zitat:

Original geschrieben von MichaelN

Verstehe ich das richtig? Das Ding muß 1 Std. lang laufen, damit es 15° im Innenraum wird?

Und was hat das gekostet?

yep, die Dinger brauchen recht lange. Motor aufwaermen dauert noch laenger(mehrere Stunden).

Das stoert mich aber nicht! Will morgens ein warmes Auto haben, das geht auch mit Zeitsteuerung. Ist aber nix fuer spontane...

@Goleo06:

Danke fuer die Fotos!

ist echt sauber verbaut. Dein Modell ist aber nicht mehr auf der Internet-seite vom Waeco, ist wohl ein Vorjahresmodell???

 

Horst

@Goleo06

Vielen Dank für die Infos und die Bilder. Habe schon länger überlegt mir so etwas zu holen. Ich will ja eigentlich nur erreichen, dass mir die Frontscheibe nicht gleich nach dem losfahren wieder vereist / von innen beschlägt... Das sollte ja z.B. 1 Stunde Vorlaufzeit bei dem 2000W Ding locker möglich sein. Sicher reicht noch etwas weniger Zeit für meinen Zweck.

Und so wie ich das Verstanden habe, ist das System modular aufgebaut, sprich man könnte sich dann irgendwann noch die Motorvorwärmung gönnen...

 

@all

Bei eBay ist die 2000W Variante für 88€ + 7 € Versand drin. Da fehlt aber das Anschlussset. Mal sehen was die mir antworten was der Spaß kostet.

Edit:

Das Anschlussset scheint die Teilenummer A460764 zu haben. Habe es in einem Shop für ca. 83€ + Versand gefunden. Kann man also für die 2000W Variante ~200 Euro rechen.

Anschlusset ist auf der Waeco Seite zu finden glaub so um die 38.- dann die 2000W Heizung von Ebay dann passt es, denke mit der großen reicht ne halbe Stunde Aufheizzeit vielleicht reicht das auch schon bei meiner 1200W hatte es noch nicht bei vereisten Scheiben ausprobieren können.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Elektrische Standheizung / Vorwärmsystem