ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Elektrische Parkbremse

Elektrische Parkbremse

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 27. Januar 2010 um 10:36

Hallo,

ich fahre einen Passat 3c Bj.:2006.Nun habe ich das Problem wenn ich den Taster für die elektrische Parkbremse betätige mir öfters angezeigt wird das die Parkbremse defekt sei und ich im Bordbuch nachschlagen soll.Manchmal funktioniert die Feststellbremse eine ganze Zeit ohne Probleme.

Woran kann dies wohl liegen?

MfG

Matthias

Ähnliche Themen
39 Antworten

Es kann sein das das bekannte Problem des defekten Schalters dich getroffen hat. Ab zum :D und Schalter wechseln lassen.

am 27. Januar 2010 um 14:37

Hast du das Problem erst seit dem es so kalt ist?

Bei mir war es so und mit dem Tausch des Schalters der so um die 20€ kostet war das Problem sofort restlos behoben, ist jedenfalls die kostengünstigste Methode und man kann den Schalter auch in 5 Minuten selber tauschen.

 

lg

Ich habe auch das Problem.

Am Freitag wird der Schalter getauscht. Mein Meister meinte nur, dass ich bis dahin die Breme möglichst nicht benutzen sollte. Irgendwann geht der Schalter nicht mehr und das Auto muss abgeschleppt werden.

Gruss

Frank

am 27. Januar 2010 um 17:06

Also das konnte ich nicht feststellen, bin mindestens 2 Monate :rolleyes: mit dem defekten Schalter gefahren und hab ihn jedesmal benutzt, aber fest ist die Bremse nie geblieben, es kam nur manchmal, wenn ich versucht habe anzufahren (da sollte die bremse ja lösen), dass eine meldung kam, "parkbremse kann nicht automatisch geöffnet werden - manuell lösen" (sprich auf den Knopf drücken) oder so in die Richtung. Aber dass ich gar nicht mehr vom Fleck kam ist nie vorgekommen.

Lg

am 28. Januar 2010 um 10:17

I habe auch sehr lange dieses Problem und habe schon einen Termin bei meinen Werkstatt gehabt.

Letzten Samstag habe ich dem Schlüsselbatterie (Keyless Access/Go) wechsel müssen und seit dann ist das Problem nicht mehr passiert.

Höfentlich ist es damit erledigt!

Themenstarteram 29. Januar 2010 um 11:14

Hallo,

Habe gestern einen neuen Parkbremsschalter eingebaut (23,65€) und seitdem keine Probleme mehr.

Vielen Dank für Eure Hilfe!

MfG

Matthias

am 29. Januar 2010 um 13:46

hi,

hatte gleiches problem...ab zum freundlichen und schalter wechseln lassen. seit dem habe ich keine probleme mehr....

es ist zu 90% der schalter!

am 29. Januar 2010 um 13:50

Zitat:

Original geschrieben von Racer1403

hi,

hatte gleiches problem...ab zum freundlichen und schalter wechseln lassen. seit dem habe ich keine probleme mehr....

es ist zu 90% der schalter!

Hi,

wieviel hast du denn beim :) bezahlt für den Tausch?

lg

Zitat:

Original geschrieben von Racer1403

hi,

hatte gleiches problem...ab zum freundlichen und schalter wechseln lassen. seit dem habe ich keine probleme mehr....

es ist zu 90% der schalter!

Und ich behaupte daß es zu 99,9 % der Schaklter ist, das ist nämlich eine ganz dämliche Geschichte, ich verfluche diese Konstruktion. Hab mich schon an der Hotline darüber beschwert, aber das ist ja wie immer ein Einzelfall und nicht weiter bekannt !:confused:

Themenstarteram 31. Januar 2010 um 14:20

ich habe den Taster selbst eingebaut.Es ist überhaupt kein Problem.

Einfach Seitenverkledung abnehmen(wo die Sicherungen hinter sind)und dann den Taster nach vorne rausdrücken.

MfG

Matthias

Moin.

Hab gestern abend auch das Problem gehabt, aber...

ich stehe immer auf Ebener Fläche und hatte meine Parkbremse garnicht an.

Mache immer einen Gang rein, als ich dann die ersten 20 Meter gefahren bin

und Bremsen wollte ist erstmal garnix Passiert (vermutlich Frost,Salz... auf den Scheiben)

und dann kahm die Meldung Parkbremse defekt und ein ! und das Zeichen

für den Tempomat ist angegangen und ich kann meinen Tempomat auch

nicht Benutzen.

Hab ja schon gelesen hier das es mit dem Schalter ztun haben kann, aber ich

habe den Schalter ja garnicht benutzt, als ich dann an meinem

Ziel angekommen war, habe ich mal Probiert ob der Schalter geht und wieder Löst,

alles Ohne Probleme, trotzdem Steht das Problem weiterhin in der MFA.

am 27. Mai 2010 um 16:54

Hallo,

habe dasselbe Problem. Neuer Schalter wird vom :) eingebaut für den Schnäppchenpreis von ca. 170 ,-Euronen.....:mad:

Der hohe Preis wird mit Fehlerfindungsanalyse und Softwareupdate begründet.

Hallo,

bei mir erscheint seit einiger Zeit auch immer wieder diese Anzeige (Parkbremse defekt und im Bordbuch nachschauen) und ich kann die Parkbremse dann nicht mehr deaktivieren oder aktivieren. Manchmal geht es dann einfach nach mehrmaligen Versuchen oder ich muss den Motor ausschalten und neu starten, dann geht es wieder. Werde mich wohl mal nach einem neuen Schalter umsehen.

Zitat:

Original geschrieben von evh5150

Hallo,

habe dasselbe Problem. Neuer Schalter wird vom :) eingebaut für den Schnäppchenpreis von ca. 170 ,-Euronen.....:mad:

Der hohe Preis wird mit Fehlerfindungsanalyse und Softwareupdate begründet.

WAAAAAS ?

Ich habe für den Schalter ich glaube knapp 30 Euro bezahlt plus Fehler auslesen, obwohl ioch es gar nicht wollte weil der Fehler ja bekannt ist.

Das nächste Mal kaufe ich mir einen Schalter selbst und bau den dann eben alleine ein. Beim Spritfilter hat es auch geklappt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen