ForumR-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. R-Klasse
  6. Elektrische Heckklappe nachrüsten

Elektrische Heckklappe nachrüsten

Mercedes R-Klasse W251
Themenstarteram 23. Mai 2021 um 19:51

Guten Tag zusammen, ich habe heute das Schloss meiner Heckklappe getauscht die ist allerdings manuell d.h. nur mit Softclose, dass ist schön, aber dabei fiel mir der rote Schalter an meiner Heckklappe auf. Nach abmachen der Verkleidung konnte ich sehen dass der Rote Schalter mit einem Elektro Kabel verbunden ist, der Schalter sich allerdings nicht drücken lässt, das ist mir klar, da es ja keine elektrische Heckklappe ist.

Nun zu meiner Frage: wenn sowieso schon Schalter und Elektrokabel vorhanden sind, kann man die Heckklappe dann nicht auf elektrisch umrüsten ? Und wenn ja was brauche ich noch dafür um die Heckklappe umrüsten zu können, bzw. Kann man das überhaupt selbst machen und wie ?

Beste Grüße und ich bin euch sehr dankbar.

Danke.

Ähnliche Themen
5 Antworten

Hallo AxMxA....

Zum Thema "selber machen"..

Nichts ist unmöglich...

Aber all die dazu nötigen Bauteile sowie die Arbeit sind echt nicht ohne.

(und recht teuer)

Elektrisch/Hydraulische Heckklappendämpfer (im Dachkanal rechts u. links) die Hydraulische Pumpe, der Kabelbaum, der Schalter, Anschluß am Steuergerät...

 

Eine Einbauanleitung zu bekommen, wird sicher nur über fachkundigen Schrauber erfolgen.

Aber mit viel Zeit und halbe Karre Auseinanderbauen wird's sicher irgendwie gehen.

Ob sich der Aufwand lohnt?

Sollte ich dazu noch Info's bekommen, werde ich sie hier mitteilen.

Gruß

Stefan

Themenstarteram 24. Mai 2021 um 1:46

Zitat:

@lucylucaste schrieb am 24. Mai 2021 um 01:38:32 Uhr:

Hallo AxMxA....

Zum Thema "selber machen"..

Nichts ist unmöglich...

Aber all die dazu nötigen Bauteile sowie die Arbeit sind echt nicht ohne.

(und recht teuer)

Elektrisch/Hydraulische Heckklappendämpfer (im Dachkanal rechts u. links) die Hydraulische Pumpe, der Kabelbaum, der Schalter, Anschluß am Steuergerät...

Eine Einbauanleitung zu bekommen, wird sicher nur über fachkundigen Schrauber erfolgen.

Aber mit viel Zeit und halbe Karre Auseinanderbauen wird's sicher irgendwie gehen.

Ob sich der Aufwand lohnt?

Sollte ich dazu noch Info's bekommen, werde ich sie hier mitteilen.

Gruß

Stefan

Hallo Stefan vielen Dank für deine Antwort.

Wir hatten heute nur den vorhandenen Schalter gesehen und das Kabel beim tauschen des Schlosses und der Zuziehhilfe der Heckklappe und haben gedacht da wäre nicht viel dabei.

Da haben wir wohl zu kurz gedacht. Ich denke dann bleibe ich lieber erstmal bei meiner Manuellen

Heckklappe mit Softclose und wenn es doch mal nachrüsten sollte, werde ich wahrscheinlich zum freundlichen gehen. Hatte mir das zu einfach vorgestellt aber fragen kostet ja nichts.

Aber wenn du dazu trotzdem noch Infos bekommen solltest würde ich mir sie trotzdem gerne anschauen, da mich das sehr interessiert.

Danke schonmal für deine Hilfe.

Bleib gesund und schöne Pfingsten wünsche ich dir und deiner Familie.

Mit freundlichen Grüßen Kay.

Hallo Kay,

ich wollte dir die elektrische Heckklappe ja nicht ausreden.

Da ich aber schon länger MB fahre, meinen "R" (mit elekt.Heckklappe die nur noch etwas langsamer auf und manchmal nicht mehr elektr. zu geht) auch schon etwas über 2j fahre, habe ich mich auch schon mit einer evtl. Reparatur beschäftigt.

Selbst dabei bin ich, trotz der kleinen "Funktionsstörung", zu dem Ergebnis gekommen, rep.zu teuer.. ;-) !

Werde trotzdem eventuelle Info's mitteilen.

 

Danke auch noch für den Gruß

Gruß zurück....

 

Sicher bleiben ich u. meine Fam. , genauso wie 99,95% der restlichen Bevölkerung, Gesund.

Themenstarteram 25. Mai 2021 um 14:10

Zitat:

@lucylucaste schrieb am 24. Mai 2021 um 04:28:36 Uhr:

Hallo Kay,

ich wollte dir die elektrische Heckklappe ja nicht ausreden.

Da ich aber schon länger MB fahre, meinen "R" (mit elekt.Heckklappe die nur noch etwas langsamer auf und manchmal nicht mehr elektr. zu geht) auch schon etwas über 2j fahre, habe ich mich auch schon mit einer evtl. Reparatur beschäftigt.

Selbst dabei bin ich, trotz der kleinen "Funktionsstörung", zu dem Ergebnis gekommen, rep.zu teuer.. ;-) !

Werde trotzdem eventuelle Info's mitteilen.

Danke auch noch für den Gruß

Gruß zurück....

Sicher bleiben ich u. meine Fam. , genauso wie 99,95% der restlichen Bevölkerung, Gesund.

Entschuldige dass die Antwort so spät kommt ich dachte ich hatte eine Antwort schon geschrieben doch die wurde leider nicht gesendet. Du hast mir die elektrische Heckklappe nicht ausgeredet alles gut, ich habe nur gedacht als ich die Verkleidung der Heckklappe abgebaut Adam dadurch dass der Schalter und das dazugehörige Kabel ja schon vorhanden sind wäre das nicht allzu viel Arbeit und das könnte man mal an einem Samstag oder Sonntag machen naja falsch gedacht und wenn du schreibst das du schon nach zwei Jahren mit einer elektrischen Klappe Probleme hast bleibe ich doch lieber bei meiner mechanischen Heckklappe mit Softclose.

Und mit dem „bleib gesund“ wollte ich nicht auf die aktuelle Corona Krise anspielen falls das so rüber kam sondern das sagt man bei uns zum Abschied, so wie alles gute oder in der Art sollte nicht bös gemeint sein falls das so rüber kam.

Das Thema mit der elektrischen Heckklappe interessiert mich allerdings trotzdem also falls du da noch Infos findest würde ich mir die gerne durchlesen da ich mich auf dem Gebiet relativ wenig auskenne und mich gerne weiterbilden würde. Man lernt ja jeden Tag aufs Neue was dazu nicht wahr?

Ich wünsch dir einen schönen Nachmittag

Grüße Kay

Themenstarteram 25. Mai 2021 um 14:11

Zitat:

@MxAxM schrieb am 25. Mai 2021 um 14:10:13 Uhr:

Zitat:

@lucylucaste schrieb am 24. Mai 2021 um 04:28:36 Uhr:

Hallo Kay,

ich wollte dir die elektrische Heckklappe ja nicht ausreden.

Da ich aber schon länger MB fahre, meinen "R" (mit elekt.Heckklappe die nur noch etwas langsamer auf und manchmal nicht mehr elektr. zu geht) auch schon etwas über 2j fahre, habe ich mich auch schon mit einer evtl. Reparatur beschäftigt.

Selbst dabei bin ich, trotz der kleinen "Funktionsstörung", zu dem Ergebnis gekommen, rep.zu teuer.. ;-) !

Werde trotzdem eventuelle Info's mitteilen.

Danke auch noch für den Gruß

Gruß zurück....

Sicher bleiben ich u. meine Fam. , genauso wie 99,95% der restlichen Bevölkerung, Gesund.

Entschuldige dass die Antwort so spät kommt ich dachte ich hatte eine Antwort schon geschrieben doch die wurde leider nicht gesendet. Du hast mir die elektrische Heckklappe nicht ausgeredet alles gut, ich habe nur gedacht als ich die Verkleidung der Heckklappe abgebaut Adam dadurch dass der Schalter und das dazugehörige Kabel ja schon vorhanden sind wäre das nicht allzu viel Arbeit und das könnte man mal an einem Samstag oder Sonntag machen naja falsch gedacht und wenn du schreibst das du schon nach zwei Jahren mit einer elektrischen Klappe Probleme hast bleibe ich doch lieber bei meiner mechanischen Heckklappe mit Softclose.

Und mit dem „bleib gesund“ wollte ich nicht auf die aktuelle Corona Krise anspielen falls das so rüber kam sondern das sagt man bei uns zum Abschied, so wie alles gute oder in der Art sollte nicht bös gemeint sein falls das so rüber kam.

Das Thema mit der elektrischen Heckklappe interessiert mich allerdings trotzdem also falls du da noch Infos findest würde ich mir die gerne durchlesen da ich mich auf dem Gebiet relativ wenig auskenne und mich gerne weiterbilden würde. Man lernt ja jeden Tag aufs Neue was dazu nicht wahr?

Ich wünsch dir einen schönen Nachmittag

Grüße Kay

Sollte übrigens nicht Adam heißen sondern „ abgebaut habe„

Und verzeih mir bitte die fehlende Punkt und Kommasetzung ich habe das mit Sprachaufnahme gemacht also dass man quasi seine Wörter sagt und die werden dann geschrieben per Handy

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. R-Klasse
  6. Elektrische Heckklappe nachrüsten