ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Elastizität 100 -> 140 km/h

Elastizität 100 -> 140 km/h

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 17. März 2008 um 9:28

Hallo Leute,

 

ich gehe ja noch immer davon aus, dass mein 2,7T etwas schwach auf der Brust ist. habe dies auch schon zweimal beim freundlichen angesprochen und um eine Messfahrt gebeten, bzgl. LMM. Leider wurde dies nie gemacht. Es wurde lediglich eine "normale" Probefahrt gemacht, welche mit der Aussage: "Der geht doch gut" abgeschlossen wurde. Meine Frau fährt einen A3 1,8T Handschalter, da ist das ein Unterschied wie Tag und Nacht. (Ja, ich weiss, Handschalter, viel leichter ..).

 

Trotzdem habe ich nun mal die Zeit gestoppt, die vergeht um von Tempo 100 auf 140 zu kommen im 5ten gang.

 

mein 2,7T braucht dafür ganze 15 Sekunden. Der A3 ist nach gerade mal 12 Sekunden auf 140 km/h.

 

Hat evl. jemand für mich ein paar Vergleichwerte ? Ich habe den Test unter folgenden Bedingungen ausgeführt:

 

2,7T, Tank ca. 1/4 voll. Allein gefahren, ebene Strecke, fast kein Wind. Zeit: 15 Sek.

1,8T, Tank voll, Auch allein gefahren, ebene Strecke, kein Wind. Zeit: 12 Sek.

 

Würde mich riesig freuen wenn jemand auch seine Werte posten könnte, speziell für den 2,7T mit 250PS :-)

 

Danke euch im voraus für die Hilfe !!

 

 

Ähnliche Themen
28 Antworten

Ich müsste da jetzt auch mal messen, die Werte wären aber auch nicht unbedingt vergleichbar, da ich einen 6 Gang HS Frontie mit 230 PS fahre.

 

Themenstarteram 17. März 2008 um 10:34

Zitat:

Original geschrieben von DottoreFranko

die Werte wären aber auch nicht unbedingt vergleichbar...

Hi Doc,

 

wäre aber dennoch klasse, wenn Du das mal messen könntest. Da hat man dann schon einen ungefähren Überblick. evl. gleichen ja meine 20 Mehr PS etwas von der TT und dem quattro aus, dass die Werte zumindest annähernd vergleichbar sind.

 

ich würde mich freuen wenn du das machen könntest, bitte.

am 17. März 2008 um 11:09

mach doch mal ein tachovideo von 0-200.

der 5te gang der TT5 ist ewig lang übersetzt, da ist es nicht verwunderlich, dass andere, kürzer übersetzte autos eine bessere elastizität haben(trotz des hohen drehmoments des 2,7T).

ich trau mich mit meinem 4,2er auch nicht, auf der landstraße mal im 4ten oder 5ten gang zu ziehen, weil der schub in den gängen bei ca. 100 km/h einfach viel zu gering ist. da muss schon der 3te gang her.

Von 100 auf 140 km/h genuegt ja auch der 2.

Ich wuerde es gerne testen, bin aber in Indien.

Vielleicht bekomme ich meine Frau ueberzeugt.

Aber der 5. ist wirklich nur zum Rollen.

Bassi

Hallo,

vielleicht habe ich ja morgen Zeit, ist leider mein letzter Urlaubstag. :(

Ich habe einen Handschalter 6-Gang.

In was für einen Gang soll getestet werden?

4. Gang

5. Gang

6. Gang

?????

Oder gehts dir generell nur um die TT?

mfg

Quattrotramer

am 17. März 2008 um 18:22

Zitat:

Original geschrieben von Machtder4Ringe

mach doch mal ein tachovideo von 0-200.

der 5te gang der TT5 ist ewig lang übersetzt, da ist es nicht verwunderlich, dass andere, kürzer übersetzte autos eine bessere elastizität haben(trotz des hohen drehmoments des 2,7T).

ich trau mich mit meinem 4,2er auch nicht, auf der landstraße mal im 4ten oder 5ten gang zu ziehen, weil der schub in den gängen bei ca. 100 km/h einfach viel zu gering ist. da muss schon der 3te gang her.

ich weiß ja nicht,wie ihr fahrt....aber wenn ich auf der landstrasse "schub" gebe dann schaltet meine tt5 automatisch runter----und das teilweise bis in den zweiten!!!

und da ist dann die beschleunigung schon sehr heftig:D

das werde ich vermissen wenn das auto weg ist.

Ich habe keine Ahnung was der mit der TT im 5. so bei 100 oder 200 dreht. Bei meinem Frontie ist der 6. der Schongang, der theoretisch bis 340 bei 6400 reichen würde - bei 200 stehen 4000U/min und bei 250 5000U/min an. Schätze mal, das man beim HS schon den 5. nehmen kann.

Ich habe zwar "nur" einen 230PS TT5 Avant quattro, aber der 5. Gang ist wirklich sehr lang. Bei 100 km/h dreht meiner knapp 2000 U/min. Rein gefühlsmäßig könnten die 15 Sekunden schon hinkommen bei 2 Tonnen Kampfgewicht.

am 18. März 2008 um 8:45

Zitat:

Original geschrieben von MichelRT

Ich habe zwar "nur" einen 230PS TT5 Avant quattro, aber der 5. Gang ist wirklich sehr lang. Bei 100 km/h dreht meiner knapp 2000 U/min. Rein gefühlsmäßig könnten die 15 Sekunden schon hinkommen bei 2 Tonnen Kampfgewicht.

dann tret das gaspedal (unten rechts-neben der bremse:D) mal voll durch und sorg dafür das die tt5 "wach" wird---und du wirst merken,das das auch schneller geht.;)

am 18. März 2008 um 11:52

Zitat:

Original geschrieben von Ralle180

ich weiß ja nicht,wie ihr fahrt....aber wenn ich auf der landstrasse "schub" gebe dann schaltet meine tt5 automatisch runter----und das teilweise bis in den zweiten!!!

und da ist dann die beschleunigung schon sehr heftig:D

das werde ich vermissen wenn das auto weg ist.

natürlich ist die beschleunigung bei kickdown heftig. wenn du aber das gaspedal mal im 5ten oder 4ten gang durchdrückst, wirst du dich wundern, wie bescheiden das auto zieht.

Themenstarteram 18. März 2008 um 13:55

Zitat:

Original geschrieben von Machtder4Ringe

mach doch mal ein tachovideo von 0-200.

 

der 5te gang der TT5 ist ewig lang übersetzt, da ist es nicht verwunderlich, dass andere, kürzer übersetzte autos eine bessere elastizität haben(trotz des hohen drehmoments des 2,7T).

ich trau mich mit meinem 4,2er auch nicht, auf der landstraße mal im 4ten oder 5ten gang zu ziehen, weil der schub in den gängen bei ca. 100 km/h einfach viel zu gering ist. da muss schon der 3te gang her.

stimmt, das hatte ich vorher überhaupt nicht so bedacht. der A3 meiner Frau dreht bei 100 km/h mit ~2500 U/min. meiner mit 1800 in etwa.

 

 

 

Zitat:

Hallo,

 

vielleicht habe ich ja morgen Zeit, ist leider mein letzter Urlaubstag.

 

Ich habe einen Handschalter 6-Gang.

 

In was für einen Gang soll getestet werden?

 

4. Gang

5. Gang

6. Gang

 

?????

 

Oder gehts dir generell nur um die TT?

eigentlich geht es hauptsächlich um die TT. aber die werte eines HS wären auch sehr interessant. wenn du es also am letzten U-Tag schaffen könntest würde ich mich freuen. denke der 5te gang sollte es sein zum testen.

 

 

 

Zitat:

ich weiß ja nicht,wie ihr fahrt....aber wenn ich auf der landstrasse "schub" gebe dann schaltet meine tt5 automatisch runter----und das teilweise bis in den zweiten!!!

das ist schon richtig, aber nur im automatik mode und unter 100 km/h speed. Wenn du auf TipTronic gehst und schneller als 100 fährst gibts keinen KickDown. Daher auch der Test mit 100 - 140 und nicht 80 - 120 ;-)

 

 

 

Zitat:

Ich habe keine Ahnung was der mit der TT im 5. so bei 100 oder 200 dreht. Bei meinem Frontie ist der 6. der Schongang, der theoretisch bis 340 bei 6400 reichen würde - bei 200 stehen 4000U/min und bei 250 5000U/min an. Schätze mal, das man beim HS schon den 5. nehmen kann.  

Bei 100 km/h sind es so was bei ca. 1800 U/min. im 5ten Gang. Bei 180 km/h liegt er meist bei etwa 3200 U/min. ist also tatsächlich ziehmlich lang übersetzt.

 

 

 

Zitat:

Ich habe zwar "nur" einen 230PS TT5 Avant quattro, aber der 5. Gang ist wirklich sehr lang. Bei 100 km/h dreht meiner knapp 2000 U/min. Rein gefühlsmäßig könnten die 15 Sekunden schon hinkommen bei 2 Tonnen Kampfgewicht.  

das Gefühl macht sicg bei mir auch immer breiter. Aber trotzdem wäre es sehr interessant zu wissen wo ihr zeitmäßig liegt bei 100-140.

 

 

 

Zitat:

natürlich ist die beschleunigung bei kickdown heftig. wenn du aber das gaspedal mal im 5ten oder 4ten gang durchdrückst, wirst du dich wundern, wie bescheiden das auto zieht.  

und genau das war es, was mich so stutzig machte, das da nun beim besten willen fast nix mehr rumkommt. daher dieser Thread.

 

Allen im voraus aber schonmal vielen Dank für die rege teilnahme. Hoffe noch auf ein paar Zahlen. :-)

 

 

am 18. März 2008 um 19:38

Original geschrieben von 2komma7T

Zitat:

 

das ist schon richtig, aber nur im automatik mode und unter 100 km/h speed. Wenn du auf TipTronic gehst und schneller als 100 fährst gibts keinen KickDown. Daher auch der Test mit 100 - 140 und nicht 80 - 120 ;-)

komisch... dann hab ich ein anderes getriebe drin....:confused:

wenn ich im tiptronik-betrieb fahre und voll durchtrete,dann schaltet die elektronik trotzdem selbsständig runter--alleine schon um nicht untertourig zu würgen.

probiers mal aus--du wirst dich wundern.

...auch wenn ich keinen 2.7er fahre habe ich heute mal die Zeit gemessen.

im 5. Gang braucht meiner von 100 auf 140 stolze 18 Sekunden, dabei dreht er von 1800 bis 2600...:eek:

 

Zeiten bei KickDown:

100-140: 5.5 2/3. Gang

140-180: 7.7 3/4. Gang

180-200: 5.8 4. Gang

 

Edit: auch bei 160 kmh gibts KickDown. vom 5. in 3. Gang...

am 18. März 2008 um 19:49

Zitat:

Original geschrieben von Nickproof

...auch wenn ich keinen 2.7er fahre habe ich heute mal die Zeit gemessen.

im 5. Gang braucht meiner von 100 auf 140 stolze 18 Sekunden, dabei dreht er von 1800 bis 2600...:eek:

Zeiten bei KickDown:

100-140: 5.5 2/3. Gang

140-180: 7.7 3/4. Gang

180-200: 5.8 4. Gang

Edit: auch bei 160 kmh gibts KickDown. vom 5. in 3. Gang...

wobei du 180 auch bis 250 im 4.gang fahren würdest--wenn du auf dem pedal bleibst.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Elastizität 100 -> 140 km/h