ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. EJ9, 90 PS -> mehr Leistung !?

EJ9, 90 PS -> mehr Leistung !?

Themenstarteram 15. August 2006 um 9:03

Hi,

ich hätte ein paar Fragen und zwar:

Wo kann man eine Leistungsmessung in NRW machen lassen? Und wie teuer ist sowas eigentlich?

Ausserdem wollte ich fragen, wie ich vllt ein bisschen mehr Leistung aus meinem kleinen 90 PS Motor bekomme. Selbstverständlich Dinge, welche mich nicht 5000 Euro für 0,01 PS kosten. Zuzüglich, wie teuer ist eigentlich nen Swap :) würde liebend gerne auf nen VTEC und würde das aber gerne machen lassen, da ich da keine Ahnung von habe. Gibt es Firmen, die sowas machen (Preis)?

Ausserdem habe ich Zündkerzen aus 99% Iridium bei tss-tuning gesehen, die angeblich "so super" sein sollen (40 Euro). Da ich sowieso neue brauche die Frage, taugen die mehr als Andere? Kennt die Jemand?

Ähnliche Themen
20 Antworten

das zündkerzentuning kannste vergessen ;). auch den 1.4er aufpusten bringt nix. da kommste billiger du gibts den ab und holst dir gleich n vti. da biste billiger und hast 70 ponnys mehr ;).

leistungsmessung kam bei bosch in leipzig mal um die 70 okken auf der rolle. so als anhaltspunkt.

 

gruß

ed6

Themenstarteram 15. August 2006 um 11:27

Danke für die schnelle Antwort. Das mit den Zündkerzen habe ich mir schon gedacht.

Die meisten vti habe nur leider schon ziemlich kilometer runter was ich so gesehen habe.

70 Euro hört sich ja gut an, werd ich wenn ich zündkerzen/ölwechsel und luftfilterwechsel gemacht habe dann wohl mal machen lassen. Weiss vllt einer aus NRW wo man das machen kann hier? Also welche Stadt und wo da?

Hatte mal einen EJ9.

Habe Auspuffanlage getauscht, Benzindruckregler eingebaut usw. aber rausholen lässt sich aus dem Motor nicht mehr viel.

Das einzige was da hilft ist ein Turboumbau.

Themenstarteram 15. August 2006 um 13:35

Ähm, mir also einen Turbo einbauen zu lassen? Geht das überhaupt? Bringt das was? Viel? Und wie sieht sowas preislich aus?

gehen tut es (siehe sig ;) )

und es is sogar noch im verhältnis das beste von € zu ps. weiterhin is schön dass du den lader und bisschen klimbims drumrum mitnehmen kannst in deinen nächsten honda (wenn er en motor von der selben serie hat)

erstmal wäre wichtig wieviel du ausgeben willst.

generell:

1: tuning lohnt sich NIE

2: es kostet (viel) geld

3: die haltbarkeit geht immer zurück

4: je kleiner der motor, desto teurer und desto weniger kommt rum

wenn du alle 4 punkte mit "ich weiss aba is mir egal" beantworten kannst, kannst darüber mal nachdenken *G

 

vieleicht wäre für dich auch ne leichte kopfmassage interessant (planen, kanäle erweitern, andere nockenwelle, viell. noch auspuffanlage)

mfg Alex

 

ps: vergiss zündkerzen, elektroturbos, "resistor"-tuning und den ganzen schrott ;)

turbo geht. ich hab damals für meinen ed6 ne anfrage an hgp glaub ich gestellt... die wollten 10t dm für knappe 50ps mehr. weil das halt alles hätte angepaßt werden müssen und du auch neuen krümmer und alles brauchst. ist also eher unrentabel. wie gesagt aus nem so kleinen motor läßt sich ebend nicht viel machen... kommt man besser man kauft das auto drum rum gleich dazu ;).

 

ed6

wasn das fürn apothekenpreis??? die lassen sich ihre arbeit wohl versilbern (?)

Zitat:

Original geschrieben von RolexTM

gehen tut es (siehe sig ;) )

Da steht doch in planung!! Gehen tut es also NOCH nicht! Planung ist ein stretchbarer begriff! :D

Was meinst du mit entdrosselt?? Kann man das mit jeder möhre?? oder meintest du die autos die auf 45Km/h gedrosselt sind und ohne führerschein zu fahren sind??

Wenn man jemanden findet der einem das günstig einbaut ist klassisches Tuning gar nicht mal so teuer. Ich hab für meine 30 Zusatz-PS 2500€ bezahlt, davon aber 1000€ Arbeitskosten.

Mit Nockenwellen, Steuergerätanpassung, nem 200 CPSI Kat werden schon 110-115 PS drin sein. Materialkosten wären da erstmal "nur" 800-1000€ für Nockenwellen und Kat. (Vorausgesetzt die Honda-Preise sind ähnlich wie die Peugeot-Preise).

Zitat:

Original geschrieben von Briseradius

Da steht doch in planung!! Gehen tut es also NOCH nicht! Planung ist ein stretchbarer begriff! :D

Was meinst du mit entdrosselt?? Kann man das mit jeder möhre?? oder meintest du die autos die auf 45Km/h gedrosselt sind und ohne führerschein zu fahren sind??

in planung heisst die teile sind da und der reine lader war auch schonmal montiert mit relativ befriedigendem ergebnis :D

allerdings wird jetz erstmal die peripherie angepasst (eckt an an der klima beim gasgeben....vergaser ist nochned dicht...usw)

entdrosselt = honda eg3 tuning guide (drosselklappenanschlag entfernen) bzw. beim 1.4er mit 75 ps die drossel entfernen

 

mfg Alex

Ein Auto mit mehr PS kaufen? Warum denkt man nicht schon beim Kauf an das Thema? Aus nem 90 PS Motörchen wirst du nicht viel rausholen können, schon gar nicht mit wenig Geld. Noch dazu ist so ein Motor nicht sportlich ambitioniert, wobei sich dieser als Basis sicher nicht dafür eignet..

Verkaufe doch am Besten deines und hole dir eine mit mehr PS, das Geld was du mehr für den neuen ausgibst ist geringer als das was du ausgeben musst um deinen so weit zu bringen. Noch dazu hättest du dann beim neuen eine gescheitere Basis einen Ferrarikiller zu bauen ;)

Ähm, wenn wir schon beim Thema sind, hol dir nen ITR oder CTR, geile Rennmaschinen mit leckeren Rennmotoren :)

Zitat:

Original geschrieben von ricardo84

Ähm, wenn wir schon beim Thema sind, hol dir nen ITR oder CTR, geile Rennmaschinen mit leckeren Rennmotoren :)

...nanana, jetzt aber!!! Rennmotor!!?!! Auch wieder so ein stretchbarer begriff! Jeder hier fährt doch eigentlich ein Renn-Honda oder?

Manche haben sich ihr Auto ja auch schon so indivualisiert dass sie keine Lust haben das nochmal von vorne zu machen /bezahlen - zumal mal die investierten Tuningteile nie mitbezahlt bekommt beim Verkauf.

Hinzu kommt noch, dass der Gebrauchtwagenmarkt im Moment sehr überfüllt ist und man die Wagen oft nur deutlich unter Schwacke-Wert los wird.

Also im Prinzip gilt immer was hier jemand schon erwähnt hat.

Aus einem 1,4i kann man ohne größere Kosten nicht viel herausholen.

Allerdings kann ich dir als erfahrener Honda-Schrauber(15Jahre Erfahrung) sagen, das du sehr wohl den 1,4i so weit bringen kannst,das er seine Kraft wirklich effektiv nutzt.

Von Turbo-Umbauten und anderen größeren Eingriffen kann ich dich generell nur warnen.

Damit setzt du die Lebensdauer deines Motors extrem nach unten.

Mein Rat wäre:

-Nockenwelle

-Fächerkrümmer

-Air Intake

Die Kosten hierfür variieren natürlich.

Man muss sich da schlau machen ob es sich wirklich lohnt(liegt ja im Auge des Betrachters)

 

Du bekommst so zwar keine 120 PS aus dem 1,4i aber du kannst die Leistung wirklich optimieren.

Er bekommt einen wesentlich schöneren Durchzug und im oberen Drehzahlbereich nochmal einen kleinen Schub.

VTec ist ja nichts anderes als eine scharfe Nockenwelle(vom Prinzip her).

 

Und zur Aussage das die meisten VTis viel herunter haben, kann ich nur sagen, das dies nicht stimmt.Nur im Internet auf den "bekannten" Seiten findest du sicher keinen passenden für dich.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. EJ9, 90 PS -> mehr Leistung !?