ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Einspritzdüsen Reinigen bei Diesel ?

Einspritzdüsen Reinigen bei Diesel ?

Themenstarteram 16. Febuar 2005 um 17:10

Der freundliche BMW Meister erklärte mir heute, daß mein unrunder Motorlauf im unteren Drehzahlbereich von verunreinigten Düsen sein kann. Es war kein Fehler gespeichert. Er rät mir zum Austausch der Düsen für ca. 1500 Euro. Reinigen könnte man diese nicht.

Hat jemand Erfahungen mit Reinigungszusätzen die man in den Tank gibt ??

Ähnliche Themen
16 Antworten

Moin,

BMW rät ausdrücklich von Zusätzen ab und eine positive Wirkung auf Deine Einspritzdüsen dürfte ein solcher Zusatz nicht haben.

Bitte nenne zu Deinem Fahrzeug doch noch Baujahr und km-Stand; oftmals dürfte sich BMW mit einer Kulanzzahlung beteiligen, ist das schon geprüft worden?

Beste Grüße

Re: Einspritzdüsen Reinigen bei Diesel ?

 

Zitat:

Original geschrieben von fh505

Der freundliche BMW Meister erklärte mir heute, daß mein unrunder Motorlauf im unteren Drehzahlbereich von verunreinigten Düsen sein kann. Es war kein Fehler gespeichert. Er rät mir zum Austausch der Düsen für ca. 1500 Euro. Reinigen könnte man diese nicht.

Hat jemand Erfahungen mit Reinigungszusätzen die man in den Tank gibt ??

Also "sein kann" finde ich eine komische Diagnose für einen Reperaturtipp für 1.500 Euro...hat er denn das Diagnosegerät drangehabt um sonst alles auszuschliessen, wie LMM usw.?

Welche km-Leistung hat er runter?

Themenstarteram 16. Febuar 2005 um 17:19

Das Auto hat 126 TKM gelaufen. Kulanz gibts es nichts mehr, das ist schon geklärt.

Frage ist dann halt, ob die teuren Dieselkraftstoffe wirklich das reinigen können. Achja...BJ 09-2001

Themenstarteram 16. Febuar 2005 um 17:22

Nachsatz

 

Das Gerät war angeschlossen, der LMM ist es nicht. Der Wagen läuft ohne Probleme, zieht super durch und rennt 220 Sachen. Es waren keine Fehler gespeichert.

Keine Reinigungszusätze !

2 T-Öl nehmen 0,5 Liter auf 70 Liter Diesel......klappt beim Wirbelkammer- und auch beim CommonRail-Diesel .

Dem Katalysator macht es nix aus und einen Partikelfilter haste auch nicht .

 

mfg

Omega-OPA

Also angeblich soll es was bringen, hier ein Link zu den besonderen Dieselkraftstoffen:

http://www.autosieger.de/modules.php?...

Wer hat denn die Kulanz abgelehnt? Der Werkstattmeister gleich? Oder hast du dich schon an die BMW AG gewandt?

Gruss

Themenstarteram 16. Febuar 2005 um 17:29

Der Meister hat abgelehnt. An die AG habe ich mich noch nicht gewand. Der Schreck sitzt noch Tief. Er sagte auch, dass es nichts bringen würde einen Antrag über 100 TKM einzureichen. Ich über lege nun, wenn es mit der Reinigung nicht geht, eine freie Werstatt zu fragen. Wir wohl preiswerter sein als BMW auch mit Kulanz.

Was ist 2 T Oel..????

Wahrscheinlich 2Takt Öl!!;);)

 

MFG

MArco

2 Takt Öl : http://www.motul.de/i/prd/prod_motor/510_power_2t.htm

Das Öl reinigt und schmiert . Bevor Du das große Geld ausgibst kannste es ja mal Probieren .

Wenn allerdings die Nadeln im Injector defekt sind ( was ich nicht Glaube ) hilft es natürlich nicht .

 

mfg

Omega-OPA

Zitat:

Original geschrieben von fh505

Der Meister hat abgelehnt. An die AG habe ich mich noch nicht gewand. Der Schreck sitzt noch Tief. Er sagte auch, dass es nichts bringen würde einen Antrag über 100 TKM einzureichen. Ich über lege nun, wenn es mit der Reinigung nicht geht, eine freie Werstatt zu fragen. Wir wohl preiswerter sein als BMW auch mit Kulanz.

Was ist 2 T Oel..????

Also da würde ich mich nicht abwimmeln lassen...100.000 km ist da doch nicht die übliche Lebensdauer für die Düsen und die Aussage des Meisters halte nicht für richtig.

Wende dich direkt an die BMW Kundenbetreuung, das macht absolut Sinn nach meinen Erfahrungen. Nur schade, das "deine" Werkstatt dich da nicht unterstützt. Versuch es doch vielleicht nochmal bei einem anderen :) oder sprich nochmal mit dem Meister ein ernstes Wort.

Themenstarteram 16. Febuar 2005 um 18:22

Danke.

Werde mal dieses Bipower Tanken, dann 2 T-Oel und wenn das nicht hilft.....ein nettes Gespräch werde ich dann führen.

Zitat:

Original geschrieben von fh505

Der Meister hat abgelehnt. An die AG habe ich mich noch nicht gewand. Der Schreck sitzt noch Tief. Er sagte auch, dass es nichts bringen würde einen Antrag über 100 TKM einzureichen. Ich über lege nun, wenn es mit der Reinigung nicht geht, eine freie Werstatt zu fragen. Wir wohl preiswerter sein als BMW auch mit Kulanz.

Was ist 2 T Oel..????

ich schätze mit ner freien werkstatt kommst du ein bisschen günstiger,.....

weil die düsen sind ja auch nicht billig

Ich versteht Dich doch richtig, Dein Problem war das Ruckeln bei 1450 umin. Wiederholbar, nachvollziehbar.

Warum musst man jetzt gleich 4 Injektoren tauschen? Naechstens empfiehlt er noch den Austasuch vom Auto.

Verunreinigte Injektoren hab ich auch noch nicht gehoert.

Das 2 Taktoel ist fuer die Schmierung der Hochdruckpumpe.

Die kann sich allerdings 'aufloesen' sprich Metallpartikel

wandern richtung Motor und damit Injektor. Deswegen war doch jetzt Produktionsstop bei Bosch, BMW und DaimlerChrysler.

Geh bitte in ne andere Werkstatt. Woher kommst Du?

Lass Dir hier ne Werkstatt empfehlen. Ich glaub, Dein Meister ist nen blindes Huhn und Du bist der mit den Koernern.

Viele Gruesse,

Joe

Themenstarteram 17. Febuar 2005 um 15:48

Hallo Joe,

habe erst gerade Deine Nachricht gelesen. Ich komme aus Essen und werde von der BMW Niederlassung betreut.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Einspritzdüsen Reinigen bei Diesel ?