ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Ein paar Fragen zum GTI

Ein paar Fragen zum GTI

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 3. November 2011 um 14:31

Guten Tag liebe Community,

ich bin schon sehr lange passiv hier im Forum dabei, da ich schon seit langem mit dem Gedanken gespielt habe, mir einen GTI zuzulegen. Dies Tat ich dann auch am 16.07.11, Liefertermin Januar 2012. Naja wie war das noch, Vorfreude ist die schönste Freude. Naja nicht ganz :D es ist eine QUAL!!

Nun zu meinen Fragen:

1. Ist es möglich, dass wenn man die Rückbank umklappt, einen ebenen Boden hat?

Im angehängten Bild sieht es nämlich so aus. Ich würde gerne von einem GTI Fahrer wissen, ob das so korrekt ist.

2. Ich habe nun sämtliche Seiten zum Thema Felgen, Federn, etc. durchgelesen aber so richtig verstanden habe ich es nicht ganz. Ich möchte meinen dann später "dezent" tieferlegen. Welche Federn kann man nehmen, sodass er zwar tiefer aussieht, aber es nirgendwo im Alltag Probleme gibt bezüglich aufsetzen, Bordsteine hoch, etc. Muss man dann zusätzlich was verändern? Ich rede von den Standard GTI Felgen. Keine neuen also. Muss etwas an den Dämpfern verändert werden?

3. Und meine letzte Frage: kennt einer die genaue Verbreiterung damit die Reifen bündig zum Kotflügel sind?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen und ich nerve nicht zu sehr damit.

MfG Smirl0FF

Beste Antwort im Thema

Kannst Du lesen , oder wird das wieder ein 10 Seiten Fred ?

HIPRO

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten

1. ja dann ist er eben

2. Eibach 25/30mm Federn

3 H&R 30/40mm Spurplatten

Themenstarteram 3. November 2011 um 15:02

Danke dir, wobei wir leider bei einer weiteren Frage wären: Eibach oder H&R? gibt es da einen Unterschied? und Tiefer geht nicht ohne Probleme im Alltag zu haben? Und Dämpfer muss man also nicht ändern?

naja mit H&R 25/40 Federn kommst du natürlich auch tiefer und optisch wird die "Keilform" fast aufgehoben. weiß ja nicht wie weit du runter willst. Ich habe selber die H&R drin und habe bis jetzt nie Probleme damit gehabt. und bis zu der Tiefe brauchst du auch keine anderen Dämpfer

Themenstarteram 3. November 2011 um 16:44

Ja super, und bei gleichzeitiger Benutzung der Spurplatten reibt da auch nichts aneinander?

ich wollte eigentlich nur für die optik, dass nicht mehr so viel Luft im Radkasten ist, da denke ich mal ist die 25/40 optimal odeR? Hat der Fahrkomfort sehr gelitten? Auch bei steilen Auffahrten in Parkhäusern kein Problem?

Kannst Du lesen , oder wird das wieder ein 10 Seiten Fred ?

HIPRO

Themenstarteram 3. November 2011 um 17:00

was war das denn jetzt bitte für ein sinnfreier Beitrag...

Ich kann es Dir jetzt nicht hundertprozentig sagen aber sollte ohne Probleme passen und nirgends schleifen. Und bis jetzt bin ich jede auffahrt hoch und wieder runter gekommen

ich denke hipro meinte die suchfunktion oder den fahrwerkethread,

im fahrwerkethread findest du viele nützliche infos und bilder, schau einfach mal vorbei, mir hats auch geholfen ;)

Themenstarteram 3. November 2011 um 18:11

Wie bereits erwähnt habe ich sämtliche threads durch. Darum habe ich um kurze stellungshilfe gebeten die ich auch bekommen habe. Gibt ja auch nette hier. Wäre auch ohne den Kommentar ausgekommen

http://www.youtube.com/watch?v=8uLDoPTS3ds

dieser hat H&R 35/55 Federn plus H&R 30/40mm Adapterplatten

Themenstarteram 4. November 2011 um 12:16

den find ich schon ein tick zu tief, denke die 25/40 sind da optimal, danke noch einmal für die hilfe :)

kein Problem

Zitat:

Original geschrieben von Smirl0FF

den find ich schon ein tick zu tief, denke die 25/40 sind da optimal, danke noch einmal für die hilfe :)

Hallo - hab die Eibach Federn verbaut - zusammen mit den Spurplatten VA 30 - HA 40 - Bilder sind im Profil - Polo GTI.

Gruß

 

Themenstarteram 5. November 2011 um 11:31

SIeht echt Super aus. Und keine Probleme? Dann werde ich das wohl auch so in etwa machen

Deine Antwort
Ähnliche Themen