ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. E9X - 330i "guter" Motor?

E9X - 330i "guter" Motor?

Themenstarteram 4. Januar 2008 um 13:12

beim E9X gibt es ja die Diskussion um den "alten" und neuen 2,5l also den 325i - daher meine Frage wie sich der 330i ab Bj.2005 fährt? Vom Verbrauch etc. - ist dieser Motor zu empfehlen im Vergleich zum "alten" 325i denke ich auf jeden Fall...

meine hier vorallem die 258PS Version - hier gab es ja anscheinden auch ne Änderung vor kurzem....

Ähnliche Themen
17 Antworten

Hallo

Ich bin mit dem 258 PS Motor sehr zufrieden. Null Probleme.

Gruss,

Chris

Themenstarteram 5. Januar 2008 um 7:26

Zitat:

Original geschrieben von CC Chris

Hallo

Ich bin mit dem 258 PS Motor sehr zufrieden. Null Probleme.

Gruss,

Chris

Wie sieht es denn mit dem Verbrauch im Schnitt aus? und muss man Super-Plus tankenß

Hi,

der Motor ist erste Sahne. Geht wie Sau und braucht relativ wenig. Ich brauch bei zügiger Landstraße fahrt (auf die Arbeit) max. 10,5L Super. Super Plus muss man nicht tanken. Find den Motor noch besser wie den "alten" Motor im E46 330i.

mfg

Hallo,

habe auch den E90 330i. Erste Sahne, wenn der gedreht wird, reist du schier das Lenkrad ab, so beist er sich in die Straße. Bei moderatem Verbrauch. Mehr als 10,5 Liter auf Landstraße brauchst du seltenst. Da kannst du dann schon sehr gut Gas geben.

Gruß

Übrigends steht meiner im Sommer zum Verkauf an. Wenn du Interesse hast, dann meld dich. Sehr gute Ausstattung.

Hallo

Habe auch einen Schnitt um die 10.5 Liter, bei 50% Stadtanteil.

Minimal Verbrauch liegt bei 9.5 Liter (Langstrecke, Autobahn, ruhig), maximal bei etwa 13 Liter (nur Stadt).

Gruss,

Chris

Hallo

Ich bin auch sehr zufrieden mit dem 258 PS Motor, der ist erste Sahne.

Bei flotter fahrt brauche ich eigentlich nie mehr als 10,5 Liter, aber auch Verbräuche von unter 10 Liter sind realistisch, bin schon mit einer Tankfüllung 650 km gefahren. Mit diesem Motor kann man wunderbar entspannt dahingleiten und bei bedarf geht er los wie vom Insekt gestochen.

Meiner meinung nach also ein sehr gutes Triebwerk.

Viele Grüße

Thorsten

Bin mit dem Motor (3l 258 PS) auch sehr zufrieden, geht gut..kling gut..verbraucht wenig (bei mir im Xi 9.6l/100km). Zum Benzinverbrauch bleibt zu sagen, dass ich in der Schweiz wohne und daher Vollgasetappen auf der Autobahn selten, dafür Bergstrecken mit vollem Leistungsabruf eher häufiger sind. Der Motor kann alles und erscheint mit auch sehr zuverlässig zu sein.

am 6. Januar 2008 um 21:17

Wenn man häufig Beiträge in dem Forum liest kann leicht feststellen dass der 258 ps 3.0er wohl die zuverlässigste aller Modelreihen des E9xs ist. Es gibt jemanden der sein 335d gegen ein 335i eintauschen möchte, würde ich auch den Gedanken machen mein 325d gegen ein 330i einzutauschen, dazu die Gründe: frei von DPF Problem wenn zu häufig kurze Strecke zu fahren; günstigere Versicherung und Steuer, niedrigere Wartungs- und eventuell Reparaturkosten da kein Turbo. Etwas mehr Spritkosten aber nun der Dieselpreis ist nahezu identisch zu Benzins.

Gruss

am 6. Januar 2008 um 22:51

Servus zusammen,

kann nur bestätigen, bin hochzufrieden mit meinem "alten" 330i Motor, ist zuverlässig, Verbrauch moderat (trotz xDrive nur ca. 10,6 l), schnell, guter sound...was will man mehr.......vielleicht Ende 2008 den B3 Biturbo Touring mit xDrive:-)

Gruß

Andi

am 7. Januar 2008 um 13:56

Hallo,

und man kann den alten 330i problemlos auf GAS umrüsten.

Ist dann auch für Vielfahrer interessant.

 

Grüße

der Michael

Nein, der 330i ist KEIN guter Motor. Er ist ein sehr guter Motor ;)

Im Ernst: sowohl der R6 Diesel mit 3L, als auch der Benzin R6 von BMW sind Spitze. Ich käme allerdings nicht auf die Idee die x25i/d Version zu nehmen, denn wenn ich schon sowviel Steuern etc wie beim x30i/d bezahlen müsste, dann würde ich die paar Euro mehr für die Leistung auch immer ausgeben.

am 8. Januar 2008 um 0:05

leider ist man ja hinterher klug.

Gruss

am 8. Januar 2008 um 0:17

fährt schon jemand den 330 mit 272ps? sind die unterschiede zum "altern" motor mit 258ps groß was die leistungsentfaltung betrifft? oder wo sind die unterschiede ausser das er jetzt DI hat und weniger verbraucht.

. . . und daß er jetzt angeblich "rauher" läuft und die Piezo-Einspitzventile "dauernd" kaputt gehen ???

Deine Antwort
Ähnliche Themen