ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. E91 320d Ladedrucksteller

E91 320d Ladedrucksteller

BMW 3er E91
Themenstarteram 20. März 2019 um 0:16

Hi,

Habe Probleme mit dem Ladedrucksteller. Dieser scheint nur bei kaltem Motor zu funktionieren. Anbei ein Video. Ist wenigstens hier die Funktion in Ordnung oder bewegt er sich auch hier zu langsam? https://youtu.be/8KijpYwuMYc

Bei warmen Motor lässt sich der Ladedrucksteller nicht mehr ansteuern. Nach Demontage scheint auch das Gestänge bei Wärme eher zu haken. Gibt es hier Abhilfe? Habe schon versucht einen Ersatz Ladedrucksteller zu bekommen, um ein Hitzeproblem auszuschließen. Schwierige Sache da was zu finden.

Ähnliche Themen
23 Antworten

Hallo,

Hast du nen N47 oder M47? Was sagt der Fehlerspeicher?

Themenstarteram 20. März 2019 um 8:44

N47N von 2011, Fehler waren 004721, 004730 und 004755.

Mit den Fingern ließ es sich beweglich bekommen. Aber bei Wärme war dann wieder Schluss. Muss man das "gangbar" machen einfach häufiger wiederholen?

Der elektrische Ladedrucksteller arbeitet demnach bei Wärme auch nicht. Das muss ich noch ausschließen, ob hier noch ein weiterer defekt vorliegt.

In einem anderen Thread beschreibe ich noch ein anderes Problem - welches hoffentlich bald behoben ist.

https://www.motor-talk.de/.../...n-metern-nach-kaltstart-t5624506.html

Mit den Codes kann ich so direkt nichts anfangen.

Hast du Leistungsverlust?

Könnte sein, dass es was mit dem AGR oder den Injektoren indirekt zu tun hat, da zuviel Ruß, der sich auf den Schaufeln absetzt und so die Verstellung verhindert...

Aber das sind nur Spekulationen.

Themenstarteram 20. März 2019 um 13:24

Also die Fehler beschreiben letztendlich nur, dass was mit dem Ladedrucksteller bzw dessen Position nicht stimmt.

An den Ruß dachte ich jetzt auch - wahrscheinlich bleibt mir nur zu testen, ob es vergeht oder ich um einen Ausbau nicht herumkomme.

Reinigen bringt nur kurz was. Da ist die Bohrung im Turbolader ausgeschlagen und mit dem Ruß verklemmt das. Da kommst um nen Turbotausch nicht rum.

Themenstarteram 20. März 2019 um 17:01

Heute hat sich ergeben, dass zwei Injektoren defekt sind. Ich werde diese als nächsten Schritt erneuern.

Themenstarteram 25. März 2019 um 12:13

Update: Zwei "Brand neue" injektoren von Diesel Service Zukancic bestellt, geliefert wurden zwei offensichtlich revidierte. Siehe Bilder im Anhang. Stecker weist ab Abnutzung auf und der Schaft rostet. Ist das "Brandneu"?!

Witzigerweise wurde der Preis nach meiner Bestellung nach oben gesetzt, vermute dass hier ein falscher Preis angegeben war (zu günstig, 190€ +50€ Pfand). Jetzt kostet der selbe Artikel 290€ inkl. Pfand. Und statt mir bescheid zu geben, wurde mir schätzungsweise einfach ein aufbereiteter zugeschickt. Frechheit. Habe heute sogar einen bitter bösen Anruf erhalten, was mir einfällt ihnen das zu unterstellen.

Warte nun auf zwei neue von "hs-shop" aus eBay. Man darf gespannt sein.

20190322-105154
20190322-105147

Das ist ja dreist.

 

Danke für die Info. Dann weiß ich, wo ich schonmal keine bestelle :)

Themenstarteram 29. März 2019 um 21:07

Zitat:

@rommulaner schrieb am 20. März 2019 um 16:57:36 Uhr:

Reinigen bringt nur kurz was. Da ist die Bohrung im Turbolader ausgeschlagen und mit dem Ruß verklemmt das. Da kommst um nen Turbotausch nicht rum.

Neue Injektoren sind verbaut, der Turbolader hat sich aber nun wirklich komplett verklemmt. Bei der VTG tut sich gar nichts mehr bzw nur mit viel viel Kraft.

Habe den elektronischen Stellmotor abgezogen, ist das fahren "mit ohne" VTG schädlich? Also gemäßigt, kurze Strecke?

Offtopic: Ich wollte die Injektoren per ista anlernen, quasi über Nacht will mein Adapter/Ista das Fahrzeug nicht mehr erkennen. Error irgendwas 0015. Liegt sowas an einem kaputt gegangen OBD Dongle oder kann es auch am Fahrzeug liegen? Ging die ganze Zeit, heute auf einen Schlag keine Verbindung mehr.

Solange der Hebel nahe der Grundposition (Turbo „aus“) steht, ist das kein Problem für wenige Kilometer.

 

K+D-Can USB Adapter?

Vielleicht Pin verbogen oder nen anderen USB Port genommen (COM Einstellung prüfen)?

Themenstarteram 30. März 2019 um 10:08

Weißt du zufällig welche Position dies ist? Also VTG Hebel innen oder eher nach außen?

Ja. Ist ein USB Kabel wie man es aus eBay kennt, ausgeliehen daher ärgerlich. Habe sämtliche Varianten geprüft, vermute nun einen Hardware defekt. Entweder am Kabel oder am Fahrzeug. Sobald Kommunikation statt finden soll, bricht er ab. Muss das ganze mal an einem anderen Fahrzeug testen...

Zum Turbo: hast du deinen revidieren lassen oder einen neuen verbaut? Den DPF bei der Aktion auch gereinigt?

Der VTG Hebel muss oben stehen meine ich.

Ich hätte mir damals einen gebrauchten Turbo besorgt gehabt und bei meinem ne neue Melett Rumpfgruppe eingebaut. Liegt jetzt im Keller im Regal.

am 31. März 2019 um 8:00

Zitat:

@watschifix schrieb am 25. März 2019 um 12:13:36 Uhr:

Update: Zwei "Brand neue" injektoren von Diesel Service Zukancic bestellt, geliefert wurden zwei offensichtlich revidierte. Siehe Bilder im Anhang. Stecker weist ab Abnutzung auf und der Schaft rostet. Ist das "Brandneu"?!

Witzigerweise wurde der Preis nach meiner Bestellung nach oben gesetzt, vermute dass hier ein falscher Preis angegeben war (zu günstig, 190€ +50€ Pfand). Jetzt kostet der selbe Artikel 290€ inkl. Pfand. Und statt mir bescheid zu geben, wurde mir schätzungsweise einfach ein aufbereiteter zugeschickt. Frechheit. Habe heute sogar einen bitter bösen Anruf erhalten, was mir einfällt ihnen das zu unterstellen.

Warte nun auf zwei neue von "hs-shop" aus eBay. Man darf gespannt sein.

Also wer denkt das er zwei brandneue Injektoren für 190€ pro Injektor bekommt, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen. Wirklich brandneue Injektoren kosten so ca. ab 700€ das Stück!! BMW verkauft dir auch brandneue für 480€ das Stück und setzt dir revidierte ein, da letztendlich das Gehäuse zwar gebraucht, das Innenleben aber neu ist. Daher muss man immer abwägen und richtig lesen. Ich glaube nicht das der Diesel-Service dir fabrikneue Injektoren beworben und verkauft hat, sondern du einfach die Sprache welche die Firmen in diesem Themenbereich nutzen nicht richtig verstanden hast.

Themenstarteram 31. März 2019 um 8:21

Naja, beworben wird mit "Brand neu". Dann erwarte ich auch nichts anderes.

Bekommen habe ich übrigens von einem anderen Shop nun wirklich neue, eingeschweißt in ovp von Bosch. Für 240€.

Bei BMW kostet einer 500€.

Screenshot-20190331-081820-chrome
Deine Antwort
Ähnliche Themen