ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. e90 330d Kaufberatung

e90 330d Kaufberatung

BMW 3er E90

Ich interessiere mich sehr für diesen wagen

er entspricht komplett meinen Vorstellungen ich fahre im

schnitt 25 tausend km im Jahr deshalb bin ich auf der such nach einem Fahrzeug mit wenig km eignet sich dieser dafür und mich hält nur der preis auf da viele freunde sagen dieser wäre zu hoch

Was hält ihr davon ?

https://m.mobile.de/.../details.html?...

Beste Antwort im Thema

Warum macht ihr den Wagen so runter? Der Km Stand, Zustand , Service History, alles tip top! Und von einem seriösen Händler. Man muss nicht immer nach einem Haar in der Suppe suchen.

Erinnert mich stark an meinen E93. Mein 330er hatte nach 7 Jahren auch nur 59.000 km auf der Uhr, war Checkheftgepflegt und hatte 3(!) seriöse Vorbesitzer. Auch die kleinsten Arbeiten (inkl. Ölwechsel 1x Jährlich) sind seit dem 1. Kilometer mit Rechnung belegbar. Vom letzten Besitzer weiß ich, dass der Wagen nur einmal pro Woche 200 km Autobahn am Stück bewegt wurde. Sonst stand er in der Garage. Ich hatte den Wagen nach dem Kauf nochmals in einer freien (Top) BMW Werkstatt zum Durchchecken, wo der mir ebenfalls ein ausnehmend guter Zustand attestiert wurde. Seit über 35.000 km fahre nun ich ohne jegliche Probleme(!) mit dem Wagen....

Würdet ihr euren schönen, gepflegten E90 mit geringer Laufleistung verkaufen, ihr würdet ihr ihn billig verschleudern? Ich glaube eher nicht...

39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten

Zitat:

@Tomtom2. schrieb am 20. November 2020 um 19:53:18 Uhr:

Würde mich wundern wenn das nicht ein/e Rentner/in gefahren hat.

Zum Arzt 3km, 5 Km zum Supermarkt und 1 Km zum Bäcker?

Dann ist das ein toll aussehender Schrotthaufen

Den Preis finde ich OK, aber auch nur, aufgrund der Km Zahl. Das ist der N57 und der packt bei guter Pflege locker 300tkm, fragwürdig ist nur, wieso er so wenig km runter hat als ein Diesel? Und lass dich von den km nicht leiten, die Fahrzeuge mit wenig km über so viele Jahre machen sehr sehr grosse Probleme weil die über so viele Jahre lang kaum gefahren wurden bzw. nur ganz kurze Strecken wie 6km pro Woche.

Bestes Beispiel ist ein Kollege von mir der sich einen 330d E90 mit dem M57 gekauft hat vor etwas über einem Jahr, 2006er Baujahr und mit 95tkm.

Der Kollege hat nur Probleme mit dem Fahrzeug. Ich hab meinen mit 170tkm gekauft, nun 20tkm gefahren und keine Probleme.

Lass dich von den km nicht verlocken. Such dir lieber einen mit bisschen mehr km, ergibt ein besseres Bild und du zahlst auch viel weniger.

Um bisschen mehr Geld als der inseriert ist kriegt man schon einen F30 Facelift aus 2017 als 320d. Ja ich weiss, ist kein 6 Zylinder, trotzdem.

Zitat:

@Arm1n schrieb am 21. November 2020 um 08:05:22 Uhr:

Den Preis finde ich OK, aber auch nur, aufgrund der Km Zahl. Das ist der N57 und der packt bei guter Pflege locker 300tkm, fragwürdig ist nur, wieso er so wenig km runter hat als ein Diesel? Und lass dich von den km nicht leiten, die Fahrzeuge mit wenig km über so viele Jahre machen sehr sehr grosse Probleme weil die über so viele Jahre lang kaum gefahren wurden bzw. nur ganz kurze Strecken wie 6km pro Woche.

Bestes Beispiel ist ein Kollege von mir der sich einen 330d E90 mit dem M57 gekauft hat vor etwas über einem Jahr, 2006er Baujahr und mit 95tkm.

Der Kollege hat nur Probleme mit dem Fahrzeug. Ich hab meinen mit 170tkm gekauft, nun 20tkm gefahren und keine Probleme.

Lass dich von den km nicht verlocken. Such dir lieber einen mit bisschen mehr km, ergibt ein besseres Bild und du zahlst auch viel weniger.

Um bisschen mehr Geld als der inseriert ist kriegt man schon einen F30 Facelift aus 2017 als 320d. Ja ich weiss, ist kein 6 Zylinder, trotzdem.

Genau das meine ich.

Besser einen mit 200000km für kleines Geld aus seriösem Vorbesitz kaufen. Die Langstreckenautos machen 0 Probleme. Für Kurzstrecken ist der 330d ungeeignet.

Meiner mit 200000km hatte bisher nur eine defekte Rückleuchte seit 2010. Sonst keine Defekte.

So pauschal kann man das nicht sagen. Ich hab z.B. einen Geschäftswagen mit dem ich u.a. alle Kurzstrecken fahre.

Wenn ich mal den 330 raushole dann fahre ich mind. 30km eher aber mehr. Hab jetzt auch grade mal 130000 drauf und dem Auto fehlt nix.

Zitat:

@sleeper206 schrieb am 21. November 2020 um 20:02:22 Uhr:

So pauschal kann man das nicht sagen. Ich hab z.B. einen Geschäftswagen mit dem ich u.a. alle Kurzstrecken fahre.

Wenn ich mal den 330 raushole dann fahre ich mind. 30km eher aber mehr. Hab jetzt auch grade mal 130000 drauf und dem Auto fehlt nix.

Wie Du selbst schreibst: Keine Kurzstrecken.

So ein Auto würde ich dem Threadersteller empfehlen. Auch mit 300000km:)

Keine Kurzstrecke ist richtig! Nur anhand der Laufleistung das Fahrprofil zu deuten ist Unsinn! Wichtig ist in Erfahrung zu bringen welche Vorbesitzer es gab und wie die das Fahrzeug genutzt haben. Ich habe ,z.B., meinen E53 viele Jahre 20tkm/p.a. bewegt, dann kamen ein paar Jahre wo der Wagen nur noch maximal 2000km/p.a. bewegt wurde da aber dann mehrere 100km am Stück! Also auch keine Kurzstrecken.

Moin,

ich bin doch immer wieder irritiert, das man Andere fragt, ob man das Auto kaufen kann.

Ist doch klar, Du bekommst X verschiedene Antworten, und ? Bist jetzt total verunsichert.

Oder hast Du zu 99% die gleichen Antworten erwartet?

Wenn ich ein Auto gut finde, dann kaufe ich es mir! Und höre nicht auf Andere!

Diese Schlauberger, was zu viel, oder zu wenig KM, Vertragswerkstatt Ja oder Nein, zu teuer, ich habe weniger ausgegeben. Das zieht sich durch jede Autoempfehlung, wie ein roter Faden.

Ruf die Geister, und Sie sind da!

Ich finde den Wagen bei allen Angeboten als Empfehlenswert, Nicht mehr und Nicht weniger.

Zitat:

@allesgeht schrieb am 22. November 2020 um 12:46:05 Uhr:

Moin,

ich bin doch immer wieder irritiert, das man Andere fragt, ob man das Auto kaufen kann.

Ist doch klar, Du bekommst X verschiedene Antworten, und ? Bist jetzt total verunsichert.

Oder hast Du zu 99% die gleichen Antworten erwartet?

Wenn ich ein Auto gut finde, dann kaufe ich es mir! Und höre nicht auf Andere!

Diese Schlauberger, was zu viel, oder zu wenig KM, Vertragswerkstatt Ja oder Nein, zu teuer, ich habe weniger ausgegeben. Das zieht sich durch jede Autoempfehlung, wie ein roter Faden.

Ruf die Geister, und Sie sind da!

Ich finde den Wagen bei allen Angeboten als Empfehlenswert, Nicht mehr und Nicht weniger.

Ganz unrecht hast du nicht. Allerdings würde ich nie was einfach so kaufen weil ich es gut finde, das geht gerne in die Hose.

Gerade bei Autos würde ich auch nicht hier fragen, aber ich würde empfehlen jemanden mitzunehmen der sich damit auskennt. (Also einen Kollegen der bei BMW/ freie Werkstatt/ Prüfstelle mit den Autos zu tun hat, nicht einen der bei einer anderen Marke arbeitet)

Moin 1cupra,

Nichts anderes habe ich gemeint, natürlich mache ich mich beim Kauf des Wagens, vorher Schlau, und check den Wagen vorher durch!

Aber nach 40.Jahren Autokauf, und über 20.Fahrzeugen, entsteht schon eine gewisse Erfahrung:)

Aber hier im Netz, anhand von mobile etc. ist schon Verrückt.

Eines bleibt immer, Gebrauchtwagenkauf, ist auch immer eine Glückssache, und nur durch eine Händlergarantie kann man das Pech etwas mildern!:p

Und der 330D Motor, ist schon ein verdammt zuverlässiges Mötörchen!

Zitat:

@allesgeht schrieb am 22. November 2020 um 13:16:24 Uhr:

Moin 1cupra,

Nichts anderes habe ich gemeint, natürlich mache ich mich beim Kauf des Wagens, vorher Schlau, und check den Wagen vorher durch!

Aber nach 40.Jahren Autokauf, und über 20.Fahrzeugen, entsteht schon eine gewisse Erfahrung:)

Aber hier im Netz, anhand von mobile etc. ist schon Verrückt.

Eines bleibt immer, Gebrauchtwagenkauf, ist auch immer eine Glückssache, und nur durch eine Händlergarantie kann man das Pech etwas mildern!:p

Und der 330D Motor, ist schon ein verdammt zuverlässiges Mötörchen!

Hallo "alles geht"

Lustig. So kann man mit verschiedenen Ausführungen das Gleiche vermitteln.

Schönen Sonntag:)

Das Langstrecken Autos keine Probleme machen bestimmt halt auch nur bedingt.

Ich hab ca. 5k investieren müssen bei meinen kleinen fehlkauf mehr oder weniger (neues Fahrwerk, bremsleitungen, verteilergetriebe)

Deswegen wie schon Vorposten geschrieben haben ist immer bissl Glück dabei bei dem ganzen

Warum macht ihr den Wagen so runter? Der Km Stand, Zustand , Service History, alles tip top! Und von einem seriösen Händler. Man muss nicht immer nach einem Haar in der Suppe suchen.

Erinnert mich stark an meinen E93. Mein 330er hatte nach 7 Jahren auch nur 59.000 km auf der Uhr, war Checkheftgepflegt und hatte 3(!) seriöse Vorbesitzer. Auch die kleinsten Arbeiten (inkl. Ölwechsel 1x Jährlich) sind seit dem 1. Kilometer mit Rechnung belegbar. Vom letzten Besitzer weiß ich, dass der Wagen nur einmal pro Woche 200 km Autobahn am Stück bewegt wurde. Sonst stand er in der Garage. Ich hatte den Wagen nach dem Kauf nochmals in einer freien (Top) BMW Werkstatt zum Durchchecken, wo der mir ebenfalls ein ausnehmend guter Zustand attestiert wurde. Seit über 35.000 km fahre nun ich ohne jegliche Probleme(!) mit dem Wagen....

Würdet ihr euren schönen, gepflegten E90 mit geringer Laufleistung verkaufen, ihr würdet ihr ihn billig verschleudern? Ich glaube eher nicht...

Ich finde den Wagen sehr schick und das Angebot fair. Das einzige was mich stören würde ist, dass es noch der 2009er ist. Ab 2011 wurde die Combox verbaut und das bessere Navi mit Festplatte etc., das hätte ich persönlich für das Geld schon gerne drin. Ansonsten ist der Wagen ein Traum, da kann jeder F30 optisch und natürlich technisch meiner Meinung nach abstinken.

Bitte, alle die hier nach einem F3x rufen sind garantiert noch keinen gefahren! Verarbeitung und Qualitätsanspruch sind sehr finster. Das Fahrverhalten ist auch nicht so besser. Lieber noch die E9x fahren und auf vernünftige Preise der G-Reihe hoffen!

Man, man, man, wenn ich das lese bestärkt mich das immer mehr mir keine neueren BMW mehr zu kaufen. Finstere Qualität, da bekommt man ja das kotzen.

Und ich dachte das Fahrverhalten vom E91 war schon Scheisse als ich den gekauft hatte.

Deine Antwort
Ähnliche Themen