ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. E90 318d Motoroptimierung im gesunden Bereich?

E90 318d Motoroptimierung im gesunden Bereich?

BMW 3er E90
Themenstarteram 10. Juli 2019 um 13:48

Hallo,

Hab die SUFU benutzt und habe viel zum Thema chippen, Kennfeldoptimierung bzw zur Softwareoptimierung gelesen.

Fahre einen 318d FL 2011 mit 140 tsd km. Würde gerne so eine Optimierung durchführen, um einfach ein bisschen mehr durchzug zu erhalten.

Das ganze wäre eine Softwareoptimierung, also kein reines Chippen.

Habe bei mir in der nähe eine Werkstatt die das macht : http://www.mk-pluseffect.de/ChiptuningCar.aspx?carID=1221&tran=de

Hab heute mit dem Herrn gesprochen und mich informiert.

Leistung von 143 auf 170 PS. Hab ihn auf die Gefahren angesprochen und er meinte dass die 27 PS absolut im gesunden Bereich sind.

Er optimiert auch viele Fahrzeuge für ein BMW Autohaus hier in der nähe, also ziemlich seriös.

Der Preise wäre 390€.

 

Was meint ihr? ist das wirklich im gesunden Bereich und ist dieses Tuning eurer Meinung nach seriös?

Und sonstige allgemein Infos zu zu einer Optimierung wären sehr hilfreich.

MFG

Beste Antwort im Thema

Eventuell den Ladeluftkühler des 320d einbauen, falls der größer sein sollte. Ansonsten regelmäßig Öl wechseln (15-20k), Spaß beim Fahren haben und nicht drüber nachdenken.

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten
Themenstarteram 11. Juli 2019 um 12:41

Zitat:

@dseverse schrieb am 11. Juli 2019 um 08:55:15 Uhr:

Sehe es mal so. Dein Motor dürfte der N47 sein. Der ist eh Schrott!! Fahrradkette und UL Teile. Der geht mit 143 PS genauso in die Buchs, wie mit Optimierung. Also kann es dir imgrunde echt egal sein.

P. S. Die Ersatzteile sind immer identisch, weil BMW für Reps immer OL Teile nimmt. Weniger Lagerkosten und Logistik. Aber im Werk wird unterschieden zwischen UL und OL. Also das Beste was passieren kann, ist der Motor mal hopps geht. Dann neu aufbauen mit OL Teilen und ordentlich Leistung rein. Passt dann ;)

Also mein n47 motor hat bis jetzt keine Probleme gemacht und das seit 4 Jahren. Auch meine "fahrradkette" scheint nach 8 Jahren und 140 tsd km in einem stabilen Zustand zu sein laut bmw. Wüsste nicht wieso der n47 Schrott sein soll.

Feuer frei einfach machen und wenn es kaputt geht,Pech.Saugnapf hat einfach aus dem Handbuch Verbrennungsmotor: Grundlagen, Komponenten, Systeme, Perspektiven einfach mal ein paar Sätze kopiert und BMW hinzugefügt.Schon wird man zum Insider.:D

Hat das irgendwer mal überprüft, ob im 318d N47 wirklich nur UL-Teile (untere Leistungsklasse) stecken?

Haben 318d und 320d identische oder unterschiedliche Turbolader?

Wobei es mir immer noch nicht einleuchten will, warum ein Hersteller doppelte Entwicklungskosten für den gleichen Motor auf sich nehmen sollte, sei es N47 oder N57.

Hängt von den Stückzahlen ab.

Vom Vorgängermotor weiß ich, dass es zwischen den Leistungsstufen erhebliche Unterschiede gab (Turbolader, Injektoren, Raildruck, ...). Also nicht nur ein bißchen Software, wie es hier manche behaupten.

Zitat:

Wobei es mir immer noch nicht einleuchten will, warum ein Hersteller doppelte Entwicklungskosten für den gleichen Motor auf sich nehmen sollte,

Die Kosten werden sich wahrscheinlich nicht verdoppeln. Man konstruiert einen Motor und variiert nur ein paar Kleinigkeiten. Die Topmotorisierung bekommt dann die besten Kolben, Sputterlager, besonders veredelte Oberfläche der Laufbuchsen im Zylinder, größerer Ladeluftkühler, beim M550d sogar Zuganker, damit der Zylinderkopf nicht wegfliegt, 1...2...3 Turbolader etc.

Und beim kleinen und mittleren lässt man abgestuft dies und jenes weg. Und auf Millionen Stückzahlen gerechnet, lohnt es sich, wenn man beim kleinen ggü. dem großen ein paar Euro sparen kann.

Es passt zu dieser Logik dann nur nicht, wenn man UL- Motoren schlachtet und Bauteile findet, die eigentlich in einen OL-Motor gehören.

Könnte mir durchaus auch vorstellen, dass wenn am Fließband die UL-Kolben ausgehen, weil Mahle nicht genug geliefert hat, dass man OL-Kolben in einen 318d oder 325d einsetzt, denn das ist immer noch billiger, als das Band zu stoppen.

Also falls meine Ölwanne mal undicht wird und eine neue Dichtung benötigt, würde ich gerne mal zu den Kolben hochleuchten, um entweder eine 124- oder eine 148-Prägung zu finden:)

Auto verkaufen und 330d kaufen und zufrieden sein

am 13. Juli 2019 um 22:52

Leute, es ist ein drastischer Unterschied ob man Piezo Injektoren im Motor stecken hat oder Magnetventil Injektoren. ;) allein das spricht schon Bände über die Vergleichbarkeit der Motoren. Und mein Gott, nicht jeder N47 geht Hopps. Ist auch nicht jeder T5 TDI wegen rostigen AGR Kühler defekt. Aber sobald das in die 10.000 geht, ist da doch etwas mehr als nur ein Einzelfall. Der N47 ist einfach kein guter auf Langlebigkeit getrimmter Motor. Und allein für die Positionierung der Steuerkette sollte man den Ingenieur an die Wand stellen ;)...

Zitat:

@dseverse schrieb am 13. Juli 2019 um 22:52:46 Uhr:

Und allein für die Positionierung der Steuerkette sollte man den Ingenieur an die Wand stellen ;)...

Weshalb? Weil er an einer Lösung zur Erfüllung der gültigen Crashvorschriften mitgearbeitet hat? Oder hätte man lieber schummeln sollen a la VW und Daimler??

Warum baut Audi den Mist dann auf der Vorderseite bei seinen Benzinern?

am 16. Juli 2019 um 23:49

Hat Audi nicht quereingebaute Motoren? Wo ist da dann vorne ;)?

Zitat:

@DUDH schrieb am 14. Juli 2019 um 23:10:22 Uhr:

Warum baut Audi den Mist dann auf der Vorderseite bei seinen Benzinern?

Frag in Ingolstadt nach. Mercedes hat beim OM654 jedenfalls die Kette aus den gleichen Gründen auch hinten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. E90 318d Motoroptimierung im gesunden Bereich?