ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. e46 touring Wassereinbruch Fußraum Fahrerseite

e46 touring Wassereinbruch Fußraum Fahrerseite

BMW 3er E46
Themenstarteram 23. Mai 2020 um 11:16

Moin,

 

habe heute festgestellt, dass mein Fußraum nach den letzten Tagen regen ziemlich feucht ist. Es riecht auch muffig im Innenraum...

 

Wo kommt es her?

 

- Die Türdichtung aus butyl ist ja meistens das Problem, oder? Habe ich eben neu bestellt.

 

 

Der Windfang draußen hat einige Löcher und der Pollenfilter ist ebenfalls feucht. Kommt von da das Wasser auch bis in den Innenraum?

 

Das Auto hat ebenfalls ein Schiebedach - die Abläufe sahen aber frei aus. Muss man die trotzdem mal durchblasen?

 

Was kann es sonst noch für Ursachen haben?

Das Gestell der Sitze hat minimale Roststellen vorne an der Schiene.

 

 

Ich danke euch für tipps!

 

Freundlichen Gruß

Julius

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 27. Mai 2020 um 22:36

Weiteres Update:

 

Alle Türfolien waren undicht. Habe alle 4 Türen neu abgedichtet mit der Butyl-Schnur. jetzt ist hoffentlich Ruhe!

Danke für die Tipps!

54 weitere Antworten
Ähnliche Themen
54 Antworten

Dieses Problem habe ich zuletzt bei einem neuen Audi A6 lesen können, da ging das Wasser am Windfang durch verstopfte Abläufe in den innenraum.

Ja das kann passieren das es durch den Pollenfilter kommen kann. Falls du ein Schiebedach hast die Dichtung und den Ablauf auch mal kontrollieren.

Themenstarteram 23. Mai 2020 um 11:49

Die Dichtungen oben sehen gut aus - also da steht kein Wasser im Schiebedach. Oder wie würdest du es kontrollieren?

Ich würde erst mal schauen ob die Abläufe unterhalb der Windschutzscheibe rechts und links in die Kotflügel frei von Laub sind. Steht das Wasser in diesem Windfang dringt das in den Fußraum ein.

MfG kheinz

Themenstarteram 23. Mai 2020 um 12:05

Moin,

ja, die Abläufe unterhalb der Windschutzscheibe sind frei bzw. da ist nichts drin! Alles sauber.

Foto: Das Auto stand zwei Tage im Regen - man sieht richtig die beschlagenden Scheiben

ACHJA:

Die Scheibe hat der Vorbesitzer im Februar bei Carglas tauschen lassen... und dabei nicht mal den rissigen Windlauf getauscht...

Das Auto stand zwei Tage im Regen - man sieht richtig die Feuchtigkeit.jpg
Asset.HEIC.jpg

Moin.

hust...

Carglass....Windfang.... Wasser.

Genau das hatten wir auch vor paar Jahren.

Der Windfang ist NUR! mit 4 oder 5 Clipsen befestigt.... wenn die nicht i.O. sind .... läuft das Wasser unterm Windfang durch und tropft..... auf den Innenraumluftfilter..... der ist schräg eingesetzt.... da wo es dann abtropft...... Innenraum.

Brauchst erst mal nix anderes zu testen, tauschen.

Bei unserem fehlte ein Clip, einer war krumm..... die Dichtung des Windfangs konnte nicht abdichten.

.... ok.... eh eine in meinen Augen sehr gewagte Konstruktion. Da muss man erst mal drauf kommen.

 

Schönen Gruss an diese tolle Firma.

... wenn noch "Garantie" ist würde ich da mal heftig auf den Tisch hauen.... Nachbesserung + Feuchtigkeitsschaden beseitigen.

 

ach übrigens:

die Halterung des Scheibenwischers ( Foto ) ..... da ist was rausgebrochen?

.... kontrollier besser ob die trotzdem absolut sicher hält......

Themenstarteram 23. Mai 2020 um 12:31

Super, danke für deinen Beitrag!

 

Der Windfang ist bestellt - kommt Montag. Ob’s Garantie gibt weiß ich nicht... habe das Auto in München gekauft und wohne in kiel. Muss dann hier zu Carglas und mal rumschreien. :D

Wie kann ich denn begründen bzw. Beweisen, dass der Wassereinbruch durch Carglas verschuldet wurde?

Wäre es nicht das mindeste gewesen, dass die den Windfang mittauschen?

 

Danke!!

Ja. wäre es.

Beweisen:

google danach.... genug Treffer.... ausdrucken.

.... zumindest Zusammenhang Windfang + Wasser.

Lösen müssen die den zum Wechseln der Scheibe.

Weil auch in Mönchengladbach waren die nicht so helle das zu blicken.

.... wozu auch.... bei der Sing Sang Werbung geht es nur um das "Glas"

Was hätte ich k...... können.

Themenstarteram 23. Mai 2020 um 12:37

Ich rufe mal in der Hotline an!

So ein scheiß...

meinst du, dass die sich darum kümmern, auch wenn das Auto jetzt auf anderen Namen läuft?

 

Hast du noch einen Tipp zu anderen Wassereinbruch-Stellen?

 

Danke!

Ein Nachweiss vom Vorbesitzer ggfs. ?

.... hast hoffentlich auch die Clipse bestellt? ( wenn es ab ist siehst Du die "Konstruktion" )

... und warum die so wichtig sind.

weitere Stellen:

klar. die Türfolien sind es auch gerne mal.... insbesondere nach Öffen dieser ( Boxeneinbau, Rep. Scheibenheber ) mit anschliessend mässiger Neubefestigung.

.... wenn es daran liegt.... Hast Feuchtigkeit an der unteren inneren Türkante.

Oder Schiebedach, oder..... da gibts noch paar Dinge, klar.

Denke nur die Sache ist für Dich erledigt

Guck, dass Du die Feuchtigkeit schnell!!! rauskriegst wenn es selber machen willst/musst.

Teppich anlösen, hochheben, Heizstrahler ( nur z.B. )

Auf die Sommerhitze allein würde ich mich nicht verlassen.

Themenstarteram 23. Mai 2020 um 12:51

Sind die Clips nicht hier mit dabei? 51718208483

Mal sehen was die Hotline sagt... Bin in der Warteschleife :(

ok. danke! ja, ich werde die anderen Stellen ebenfalls abchecken. Habe nämlich etwas Rost am Gestell des Fahrersitzes... Das weißt ja auch auf Feuchtigkeit hin

ja..... bei unserem 318i war auch eine Pfütze auf! dem Fussraum hinten! links.

.... da kriegt auch das Gestell was ab ;-)

und ja.... alles wegen dem Windlauf!

... heb den Teppich an.... dann siehst Du die Ausbreitung.

ob die Clipse dabei sind?.... glaube nicht

An Carglas kommst du nur ran ( und gehst dennen damit ganz gewaltig auf die Nerven) wenn du beim Wechseln der Windschutzscheibe dabei bist. Das ist aber auch keine Garantie dafür, das am Ende alles O.K. ist, wie ich selbst erfahren mußte.........Auf jeden Fall habe ich erreicht, das beim herausschneiden / trennen der Scheibe vom Dichtungsmaterial nicht der Lack im Fensterausschnitt beschädigt wurde.

MfG kheinz

das glaube ich blind.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. e46 touring Wassereinbruch Fußraum Fahrerseite