ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. e46, hintere Bremsen erneuert, 407,41€

e46, hintere Bremsen erneuert, 407,41€

Themenstarteram 9. Mai 2007 um 15:27

Habe gerade bei BMW Niederlassung München, Frankf.-Ring, für Erneuern der hinteren Scheibenbremsen 407,41€ hinlegen müssen.

Nach 61500km waren die Bremsscheiben so verrostet, dass sie erneuert werden mußten. Bremsklötze eigentlich noch in Ordnung. Vordere Bremse ist noch die erste.

Einzelpreise ohne MWSt:

Arbeit 114,66

Haltefeder 9,44

Schraube 1,26

Bremsscheiben 132,00

Bremsbeläge 85,00.

Was meint Ihr zu diesem Preis?

Ähnliche Themen
52 Antworten
am 9. Mai 2007 um 15:48

Bei unserem 318er wurden bei ca. 73.000km auch die komplette hintere Bremse und die vorderen Backen erneuert... ;)

Die vorderen Scheiben sind noch minimal über der Verschleißgrenze.

War alles komplett runter, die Lampe war auch schon da ;)

Hat bei BMW so ca. 560€ € komplett gekostet (mit Märchensteuer) ;)

 

 

Gruß,

Torti

Da bin ich aber froh, dass ich sowas selber machen kann/will/darf..:)

Ich hätte mir einfach die Scheiben mit Beläge bei ebay geholt. Da fangen die Preise bei 35€ an (Schei* Teile) und gehen bis 80€ (gute Teile). Eibauen ist schnell erledigt.

 

Und da soll mir keiner kommen mit "bei Bremsen geh ich lieber auf nummer sicher".

Wenn man bei ebay nicht den billigen Schrott bestellt ist die Qualität wie überal anders auch. Und wenn ich es selber mache bin ich auch sicher, dass kein Azubi die Bremsen gemacht hat.

Aber für nen Händler ist der Preis ok. Kann ja nicht jeder den Nerv haben das selber zu machen oder man darf es nicht wegen Garantie/Gewährleistung.

am 9. Mai 2007 um 16:01

Ich habe bei 95Tkm noch etwa 15% von den hinteren Belägen, und etwa 25% von den hinteren Scheiben (jeweils bezogen auf die nutzbare Dicke, natürlich)...

Abgesehen davon: Ich frage stets VORHER, was an Kosten auf mich zukommt. Bei diesem Betrag hätte ich dankend abgelehnt - und entweder hart verhandelt oder woanders erneuern lassen.

Gruß, Timo

Hi,

@Tordi:

Was macht dich so sicher, dass bei e-Bay nicht auch Fälschungen zu nem stattlichen Preis verkauft werden??

Ich würde den Kauf nicht vom Preis abhängig machen, ich möchte mir sicher sein, dass meine Quelle vertrauenswürdig ist... ;) Die einzige Logik, die ich sehe: Was billiges KANN fast nicht original bzw. genauso gut sein... Zumindest bei den Bremsen würd ich mich hier nicht aufs Glatteis begeben und auch nicht für 100,- EUR Teile mit dem Risiko "Made in China-Hinterhof" kaufen...

Gruß

Jan

Themenstarteram 9. Mai 2007 um 16:05

Zitat:

Original geschrieben von torti1306

Bei unserem 318er wurden bei ca. 73.000km auch die komplette hintere Bremse und die vorderen Backen erneuert... ;)

Die vorderen Scheiben sind noch minimal über der Verschleißgrenze.

War alles komplett runter, die Lampe war auch schon da ;)

Hat bei BMW so ca. 560€ € komplett gekostet (mit Märchensteuer) ;)

 

 

Gruß,

Torti

Wenn man bedenkt, dass die vorderen Bremsen teurer sind als die hinteren, weil sie stärker dimensioniert sind, kosteten die hinteren Bremsen komplett bei Ihnen weniger als 280. Das heißt, dass ich wesentlich mehr bezahlt habe als Sie.

Ja das ist jetzt dann bei mir wohl auch bald fällig (mom. 58.000 tkm)

Warum Bremsen, vor allem bei dem KM stand, überhaupt bei BMW machen lassen ? wenn ich gute Bremsen so irgendwo online besorge kann mir dass auch eine billige freie einbauen und steh halt daneben, oder nicht ?

andere Meinungen ? Motor checken service usw ist sicher besser bei BMW aber wg. bremsen ?

(und stossdämpfer kommen auch ,aber da gilt doch gleiche..)

am 9. Mai 2007 um 16:06

Ja, Timo...

Mein Vater und auch ich fahren halt wenig bremsenschonend ;)

Habe mir die Bremsen aber auch selbst mit angeschaut, die waren wirklich ruter...

 

 

Gruß,

Torti

Zitat:

Die einzige Logik, die ich sehe: Was billiges KANN fast nicht original bzw. genauso gut sein...

Du bist ein Opfer funktionierendem Marketings.

am 9. Mai 2007 um 16:08

Zitat:

Original geschrieben von carlosowas

Wenn man bedenkt, dass die vorderen Bremsen teurer sind als die hinteren, weil sie stärker dimensioniert sind, kosteten die hinteren Bremsen komplett bei Ihnen weniger als 280. Das heißt, dass ich wesentlich mehr bezahlt habe als Sie.

Bleiben wir bei "Du", ok?! ;) :)

 

Gruß,

Torti

Nie im Leben würde ich Bremsen bei Ebay kaufen. Hier spart man echt an der falschen Ecke. Das sind Sicherheitsrelevante Bauteile :eek:

Entweder gehe ich zu einer freien Werkstatt meines Vertrauens oder eben zum Freundlichen.

Und bei solchen wichtigen Sachen sind mir 100 € mehr oder weniger egal.

Aber das ist heute die neue Mode-> Geiz ist eben geil :D

Gruß

ich fahr jetzt 3 jahre lang mit ebay bremsen,nicht nur am bmw.selbst bei scheiben und belägen für 45€ keine probleme.man muß halt beim richtigen händler kaufen.

am 9. Mai 2007 um 16:20

Re: e46, hintere Bremsen erneuert, 407,41€

 

Zitat:

Original geschrieben von carlosowas

Habe gerade bei BMW Niederlassung München, Frankf.-Ring, für Erneuern der hinteren Scheibenbremsen 407,41€ hinlegen müssen.

Nach 61500km waren die Bremsscheiben so verrostet, dass sie erneuert werden mußten. Bremsklötze eigentlich noch in Ordnung. Vordere Bremse ist noch die erste.

Einzelpreise ohne MWSt:

Arbeit 114,66

Haltefeder 9,44

Schraube 1,26

Bremsscheiben 132,00

Bremsbeläge 85,00.

Was meint Ihr zu diesem Preis?

Ich sage mal soviel, selbst Schuld wenn man zu BMW fährt, nicht nach dem Preis fragt und alles bei BMW machen lässt!

Ich habe in einer Fachwerkstatt (Premio, bin dort Kunde schon seit 7 Jahren) für alle 4 Bremsscheiben (ATE Powerdisc vorne, ATE normal hinten), 4 Bremsbeläge alle Kleinteile und Bremsflüssigkeitwechsel 480,-€ bezahlt!

Ist schon ein kleiner Unterschied zu BMW-Werkstatt!

Gruß

Sebastian

Re: Re: e46, hintere Bremsen erneuert, 407,41€

 

Zitat:

Original geschrieben von sebib2

Ich sage mal soviel, selbst Schuld wenn man zu BMW fährt, nicht nach dem Preis fragt und alles bei BMW machen lässt!

Ich habe in einer Fachwerkstatt (Premio, bin dort Kunde schon seit 7 Jahren) für alle 4 Bremsscheiben (ATE Powerdisc vorne, ATE normal hinten), 4 Bremsbeläge alle Kleinteile und Bremsflüssigkeitwechsel 480,-€ bezahlt!

Ist schon ein kleiner Unterschied zu BMW-Werkstatt!

Gruß

Sebastian

bei dem preis können das nur fälschungen sein:D.

Zitat:

Original geschrieben von humanerror

man muß halt beim richtigen händler kaufen.

Seltsam - ich hab noch in keiner Auktion den Hinweis gesehen, daß es sich um einen "richtigen" Händler handelt :rolleyes: :) :D

Ich sehe es aber auch wie die meisten hier: Mein Leben ist mir die paar Kröten, die ich evtl. bei originalen Teilen "verbrenne", definitiv Wert. Einbau kann man mit etwas handwerklichen Geschick und ein wenig Sachverstand auch selber machen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. e46, hintere Bremsen erneuert, 407,41€