ForumE36
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. E36 Auspuffanlage Eintragen

E36 Auspuffanlage Eintragen

BMW 3er E36
Themenstarteram 3. Dezember 2018 um 0:20

Hallo ich würde gerne mir ein eisenmann oder supersprint auspuff Anlage kaufen bin noch in Probezeit und hab daher Angst wegen aufbauseminar oder was man da bekommt deswegen muss man dies ja eintragen lassen meine Frage daher hatte jemand schonmal Probleme damit oder ist was schief gelaufen ? Was habt ihr so für Auspuffanlagen drunter ?

Ähnliche Themen
51 Antworten

Probleme mit nem Auspuff hatte ich noch keine. Allerdings habe ich Probleme beim Lesen deines Beitrags. Irgendein schlauer Mensch hat mal vor langer Zeit Satzzeichen erfunden.

Beitrag editiert, Zimpalazumpala

Themenstarteram 3. Dezember 2018 um 22:10

Zitat:

@grün_und_giftig schrieb am 3. Dezember 2018 um 00:36:45 Uhr:

Probleme mit nem Auspuff hatte ich noch keine.

Kauf dir einen Auspuff mit ABE und du hast keine Probleme.

Beitrag editiert, Zimpalazumpala

Also hast du den einfach drangebaut bist zum tüv gefahren hast die Papiere vorgelegt die man beim Kauf dazu bekommt eingetragen bekommen und fertig ?

Themenstarteram 3. Dezember 2018 um 22:12

Zitat:

@grün_und_giftig schrieb am 3. Dezember 2018 um 00:36:45 Uhr:

Probleme mit nem Auspuff hatte ich noch keine.

Kauf dir einen Auspuff mit ABE und du hast keine Probleme.

Beitrag editiert, Zimpalazumpala

Mit ABE ist doch ein Teilegutachten gemeint oder ?

Eine ABE ist kein Teilegutachten. Eine ABE ist eine Allgemeine BetriebsErlaubnis und muss nicht eingetragen werden, lediglich in Sonderfällen. Ein Teilegutachten benötigt der TÜV zum Eintragen, was jedoch im Ermessen des Prüfers liegt.

Und bevor die Frage aufkommt, welcher Auspuff lauter ist:

Auspuffanlagen mit ABE dürfen nicht lauter sein als der im Fahrzeugschein angegebene Grenzwert. Sicherlich werden einige Anlagen mit der Zeit etwas lauter, aber das ist die rechtliche Grundlage.

Merke: Lauter ist nicht besser und schon gar nicht schneller.

Zitat:

@grün_und_giftig schrieb am 4. Dezember 2018 um 00:37:56 Uhr:

Merke: Lauter ist nicht besser und schon gar nicht schneller.

Ein lauter Auspuff macht aus einem Sch***auto keinen Sportwagen, sondern ein lautes Sch***auto :-D

Bei der aktuell angespannten Lage rund um die Einsatzgruppen "Rennen". "Raser", "Autoposer" etc. würde ich als Fahranfänger ganz kleine Brötchen backen und versuchen nicht übermäßig in den Focus zu treten.

Wenn du irgendeinen Mist bei eBay kaufst der ne ABE hat, aber trotzdem zu laut ist, bist du der angeschmierte...ABE hin oder her.

Dem ist nichts hinzuzufügen.

Ich würde das Geld auf die hohe Kante legen für einen unvorhergesehenen Reparaturfall. Bei so einem alten Karren kann man ja nie wissen was als nächstes verreckt. Ich weiß was ich sage, mein Schlitten ist auch schon über 18 Lenze alt. ;)

Z. B. der Endtopf:);)

Themenstarteram 4. Dezember 2018 um 18:52

Zitat:

@grün_und_giftig schrieb am 4. Dezember 2018 um 00:37:56 Uhr:

Eine ABE ist kein Teilegutachten. Eine ABE ist eine Allgemeine BetriebsErlaubnis und muss nicht eingetragen werden, lediglich in Sonderfällen. Ein Teilegutachten benötigt der TÜV zum Eintragen, was jedoch im Ermessen des Prüfers liegt.

Und bevor die Frage aufkommt, welcher Auspuff lauter ist:

Auspuffanlagen mit ABE dürfen nicht lauter sein als der im Fahrzeugschein angegebene Grenzwert. Sicherlich werden einige Anlagen mit der Zeit etwas lauter, aber das ist die rechtliche Grundlage.

Merke: Lauter ist nicht besser und schon gar nicht schneller.

Wenn ich jetzt einen neuen eisenmann auspuff Anlage an meinen an bringe wird der ein Teilegutachten dabei haben damit fahre ich zu. TÜV und der trägt dann alles ein wenn alles ordnungsgemäß angebracht ist etc aber der auspuff wird aufjedenfall lauter sein als im Fahrzeugschein eingetragen oder wird dieser dann höher gemacht ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. E36 Auspuffanlage Eintragen