ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. E 350 MOPF Bj. 9/'07: MKL leuchtet - Diagnose

E 350 MOPF Bj. 9/'07: MKL leuchtet - Diagnose

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 7. September 2017 um 20:21

Hallo Community,

den E350 fahre ich jetzt seit ca. einem Jahr. Vor dem Kauf habe ich mich hier schlauch gemacht und darauf geachtet, dass ich kein Modell mit dem schwachen Kettenrad kaufe.

Aktuelle Laufleistung ist 250.000 km, EZ und BJ ist September 2007. Auch in der Datenkarte ist der Code 808 (Technische Änderungen) vorhanden. Die Motornummer endet mit 30 739783. Ich wollte unbedingt das Problem mit dem Kettenrad vermeiden. Deshalb bin ich auch sehr weit gereist um das Auto zu kaufen.

Der Vorbesitzer hat einmal die Nockenwellenverstellmagnete gewechselt. Das habe ich zwar später beim Freundlichen auf Anfrage erfahren, jedoch wusste ich, dass die Magnete eine Schwachstelle bei diesem Modell sind. Nach dem Kauf bin ich ca. 800 km nach Hause gefahren, ohne Probleme! Ab und zu auch richtig Gas gegeben.

Nach paar Wochen (ca. 2.500 km) ging dann das erste Mal die MKL an. Fehlercode wie immer, 1200 und 1208. Habe alle Magnete erneut wechseln lassen. Dann war für eine ziemlich lange Zeit Ruhe. Nun hat es nach ca. 8.000 km wieder angefangen die MKL zu leuchten. Wieder die beiden Codes 1200 und 1208. Wenn ich den Motor fünf Mal anspringen lasse, erlischt die MKL wieder. Solange ich im Stadtverkehr ruhig fahre, bleibt es auch so. Sobald ich aber etwas Gas gebe, leuchtet die MKL wieder. Nach fünf Mal anspringen erlischt es wieder.

Leistungsverlust ist nicht vorhanden. Verbrauch auch ganz normal. Motor läuft ganz normal und ruhig.

Sind es vielleicht wieder die Magnete? Kann es denn sein, dass die Magnete so schnell wieder kaputt gehen? Ist es vielleicht ein Sensor? Oder das Kettenrad, Nockenwellenversteller oder die Kette?

Kann mir jemand einen Rat geben bitte? Woran kann das liegen?

Ähnliche Themen
33 Antworten

Richtig. Aber nur eine der Möglichkeiten, also nur ein Indiz.

Zudem, die genannten Markierungen sind auf den Impulsrädern und können bzw. sollten "synchron" mit den Markierungen auf den NW-Verstellern sein. Sicher ist das nicht. Um eine ordentliche und ziemlich aufwendige Prüfung der Motorsteuerung kommt man nicht herum, wenn die Markierungen der Impulsräder bei 55° vor OT nicht stimmen.

Also, bei mir war es ein Nockenwellen-Versteller, der die MKL leuchten ließ. Das Teil hat bei 15,- € gekostet. Mit Einbau habe ich dann bei 300,- € gezahlt. Also nichts großartiges.

Ich fahre einen "kritischen" E 500 Bj. 2006.

Listenpreis eines Nockenwellenverstellers ist 500€, die NLs verkaufen diese für ~700€. Zudem gehen NW - Versteller seltenst kaputt.

Bei Dir wurde mit Sicherheit etwas anderes getauscht (Magnet oder Positionssensor, 300€ sind dann sehr viel). Mit 300€ ist der NW-Verstellertausch auf keinen Fall bezahlt. Ventildeckel muss dazu ab ...

Zitat:

@sl-tom1 schrieb am 28. März 2018 um 09:02:20 Uhr:

Moin, mal eine Frage, weiter oben wurde doch ein Bild gepostet mit Blick auf die "Stempel". Müssen dann nicht an dem anderen Zylinderkopf die Stempel ebenso mittig in den Öffnungen der Sensoren sichtbar sein? Wenn dem nicht so ist, d.h. die Stempel leicht versetzt in den Öffnungen zu sehen sind, ist das doch ein Hinweis auf eine gelängte Kette.

Gruß

Tom

Sorry hab es jetzt erst gesehen - wenn es um mein Bild der Stempel geht - ich habe nur die Seite gezeigt die abweicht. Auf der Fahrerseite sitzen die Stempel mittig.

Nachdem ich jetzt ca. 3 Wochen die Motorleuchte an hatte - Fehler 1200/1208 - ist sie heute morgen aus gewesen.

Heute abend ging die Leuchte nach ca. 6km Fahrt wieder an - hatte ich eigentlich so erwartet.

Da es verschiedene Möglichkeiten für den Fehlercode gibt, wäre es interessant bei welcher davon die Lampe nachdem der Fehler beim Starten soundso vielmal nicht auftritt, dieser gelöscht wird?

Lt. Xentry Themen-Nummer GI03.30-P-044614 tritt der Fehler nach löschen beim Motorstart sofort wieder auf wenn es das Kettenrad der Ausgleichswelle ist - ich denke der wird nicht irgendwann automatisch gelöscht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. E 350 MOPF Bj. 9/'07: MKL leuchtet - Diagnose