ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. E 320 CDI (OM642) Drehzahlschwankung

E 320 CDI (OM642) Drehzahlschwankung

Themenstarteram 19. Oktober 2020 um 22:20

Hallo zusammen es geht darum das mein Auto immer zwischen 1.000 und 2.000 Umdrehungen ruckelt und vom Turbo ein schleifgeräusch kommt. Darauf hin wurde der Turbolader gewechselt weil der ladedrucksteller defekt war, was auch in fehlerspeicher stand, 2/3 Wochen war Ruhe und jetzt fängt das wieder an das gleiche , aber fehlerspeicher ist nix hinterlegt nur glühkerze Zylinder 6 , und beim Leerlauf wen man Gas gibt und wieder loslässt hat der so ein Fauchen am Ende aber nicht normales Fauchen sondern als ob er richtig viel Luft ablässt, nachdem ich den Ladedrucksensor am luftfilterkasten gezogen habe , ist das Problem komplett weg, auch die Geräusche. Dazu auch, der Wagen brummt richtig stark im Leerlauf , aber sobald der Stecker gezogen ist vom drucksensor ist er nicht mehr am Brummen.

Drucksensoren wurden alle getauscht , hat den Fehler aber nicht behoben.

Er russt auch sehr beim Vollgas geben, das kann aber villeicht daran liegen das er optimiert ist

 

Ich bitte um eure Hilfe , keine Werkstatt konnte mir weiterhelfen bis jetzt

 

Neuteile:

Agr Ventil

Turbolader inklusive Stellmotor

Ladedruckschläuche

Sensoren am Motor getauscht ladedruck( der am luftfilterkasten direkt ist ) Abgasgegendrucksensor ( neben Turbo , wie eine Schraube )

Wenn der Sensor ab ist, macht das Auto keine Probleme..jpg
Und der Stecker habe ich noch nicht gewechselt, laut Daten sollen beide Sensoren gleich sein stimmt das?.jpg
Ähnliche Themen
120 Antworten

Vielleicht hiermit.

wie sieht es den mit der DPF aus?

 

?ch würde dir vorschlagen die Live Daten anzugucken, sowie der Ladedruck, Abgasgegendruck bzw. Differenzdruck und und und...

Themenstarteram 22. Oktober 2020 um 19:01

@viky mit luftmassenmesser Reiniger

Themenstarteram 22. Oktober 2020 um 19:01

Y@Huseyin50 da ist alles super

Super hat mich gefreut

Jetzt bleibt nur noch mein Auto mit Rauch blau grau

Themenstarteram 22. Oktober 2020 um 22:13

@Mercedesw21159 ich habe auch beim Vollgas geben Rauch , aber kann sein das es an meiner Optimierung liegt , aber muss eh die glühkerzen wechseln da eine kaputt ist, villeicht liegt es daran auch

Agr mal reinigen wenn es schwarz raucht

Themenstarteram 5. November 2020 um 11:29

Feedback, das Geweih war der Fehler luftmassenmesser @Mackhack

Was genau war der Fehler? LMM defekt oder Reinluftkanal undicht?

Themenstarteram 5. November 2020 um 11:54

Die meinten die luftmassenmesser sind defekt und unten ist auch alles abgebrochen , kann das aber der Fehler sein das das komplette Auto im notlauf ist ? Mehr verbraucht ? Schwarz qualmt ? Ruckelt ? Brummt ? @chruetters

Themenstarteram 5. November 2020 um 11:55

Und die sagen mein dpf Asche Gehalt ist zu hoch da der auf Grund den Fehler nicht regeneriert werden kann , was sagt ihr zu mit dem Laptop Delphi anschließen und regerarieren ? @chruetters

Zitat:

@Muhnzli schrieb am 5. November 2020 um 11:54:37 Uhr:

Die meinten die luftmassenmesser sind defekt und unten ist auch alles abgebrochen , kann das aber der Fehler sein das das komplette Auto im notlauf ist ? Mehr verbraucht ? Schwarz qualmt ? Ruckelt ? Brummt ? @chruetters

So ist es

Zitat:

@Muhnzli schrieb am 5. November 2020 um 11:55:19 Uhr:

Und die sagen mein dpf Asche Gehalt ist zu hoch da der auf Grund den Fehler nicht regeneriert werden kann , was sagt ihr zu mit dem Laptop Delphi anschließen und regerarieren ? @chruetters

Nein. Das wäre das letzte Mittel der Wahl. Wenn jetzt der Fehlerspeicher leer ist, fahr mit deinem Auto auf die Autobahn (kein Vollgas). Einfach ganz gemütlich zwischen 100-120km/h. Ruhig 200/300km.

Wenn du Delphi oder sonst was hast, kannst du den auch ranhängen und schauen, wann die letzte Regenration war bzw. ob jetzt gerade eine stattfindet, wenn du unterwegs bist.

Themenstarteram 5. November 2020 um 12:59

Okay mache ich , wie merke ich es ohne Laptop das er regeneriert ? @chruetters

Während des Fahrens rauher/sportlicher Klang. Meinem Empfinden nach hängt sogar besser am Gas. Beim Abstellen riecht es hinten streng nach dem verbrannten „Gummi?“, ke nach dem, wie lange die Regeneration her ist (während des Fahrens am Stück)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. E 320 CDI (OM642) Drehzahlschwankung