ForumTouareg 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 3
  7. DYNAUDIO Confidence schwach

DYNAUDIO Confidence schwach

VW Touareg 3 (CR)
Themenstarteram 9. April 2018 um 15:16

Ich habe die Musik im neuen Touareg gehört und mit Bose im Vergleich zum nahegelegenen Q7 verglichen. Der Sound im neuen Touareg war viel schlechter, der schwache Bass, die schwachen Soprane, alles armselig. Warum VW wird dir kein besseres Audio geben?

Beste Antwort im Thema

Immer die gleiche Leier - zu wenig Boom Boom und Zisch Zisch.

Jungs mit dem richtigen Musikmaterial klingt die Dynaudio so wie MUSIK klingen muss - eine Bassdrum ist trocken und knallt und wooooft nicht.

Ich hatte vier Forenteilnehmer in meinem letzten Treg anlaesslich eines Treffens vor zwei Jahren dort hab ich Musik abgespielt die NICHT komprimiert war und wirklich echte Tiefbaesse hatte z.B. Clannad oder Dancing in the City von Marshall Hain.

Da wackeln die Tueren und die Scheiben - die Anlage hat ausreichend Bass und auch die Hoehen sind absolut richtig.

Ich gehe davon aus das Dynaudio eine High End Schmiede aus Daenemark ihre Philosphie nicht geaendert hat.

Bose kommt aus den USA und macht Sound - im High End Bereich sind die nicht zu finden.

VW geht da den richtigen Weg wie ich meine.

In einem Auto fuer 120K werden ueberwiegend Fahrer sitzen bei denen der Schritt der Hosen nicht in den Knien haengt.

39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten

Wie hast du das getestet?

Themenstarteram 9. April 2018 um 16:14

Auf der Posen Motor Show standen beide Autos vor ein paar Tagen nebeneinander

Hast du zum testen, nur das Radio angemacht?

Oder hattest du die möglichkeit ein Song von einer besseren Qualität zu testen?

Konntest du beim testen die Türen schliessen? Nehme an, du warst nicht alleine im und um das Auto.

Themenstarteram 9. April 2018 um 16:52

Ich habe am selben DAB-Radio getestet. Ich kann nicht mehr testen, weil die Messen vorbei sind.

Themenstarteram 9. April 2018 um 16:53

Generell sieht es so aus, als wollte VW sagen, dass man einen besseren Sound will, kauf Audi.

Immer die gleiche Leier - zu wenig Boom Boom und Zisch Zisch.

Jungs mit dem richtigen Musikmaterial klingt die Dynaudio so wie MUSIK klingen muss - eine Bassdrum ist trocken und knallt und wooooft nicht.

Ich hatte vier Forenteilnehmer in meinem letzten Treg anlaesslich eines Treffens vor zwei Jahren dort hab ich Musik abgespielt die NICHT komprimiert war und wirklich echte Tiefbaesse hatte z.B. Clannad oder Dancing in the City von Marshall Hain.

Da wackeln die Tueren und die Scheiben - die Anlage hat ausreichend Bass und auch die Hoehen sind absolut richtig.

Ich gehe davon aus das Dynaudio eine High End Schmiede aus Daenemark ihre Philosphie nicht geaendert hat.

Bose kommt aus den USA und macht Sound - im High End Bereich sind die nicht zu finden.

VW geht da den richtigen Weg wie ich meine.

In einem Auto fuer 120K werden ueberwiegend Fahrer sitzen bei denen der Schritt der Hosen nicht in den Knien haengt.

Zitat:

@alderan_22 schrieb am 9. April 2018 um 19:15:29 Uhr:

 

In einem Auto fuer 120K werden ueberwiegend Fahrer sitzen bei denen der Schritt der Hosen nicht in den Knien haengt.

na ja :D ;)

Video! Klick!

Zitat:

@krajan schrieb am 9. April 2018 um 16:53:37 Uhr:

Generell sieht es so aus, als wollte VW sagen, dass man einen besseren Sound will, kauf Audi.

Aber doch bitte kein Bose! Die sind schon lange nicht mehr das was sie mal waren. Bose steuert elektronisch die Musik nach, ohne dem Nutzer groß Möglichkeit des Eingriffs zu geben. Gerade im oberen Lautstärkebereich Knicken die Tiefen ab. Hatte die Gelegenheit mir die Produktion anzusehen. Ist nur noch Pappe die geleimt ist. Im Direkten Vergleich Bose und Dynaudio würde ich immer Dynaudio vorziehen! Aber das kommt auch auf die Quelle an. Je besser die Qualität der Musik, desto größer wird der Unterschied zwischen den Systemen.

Also ich vergleiche die Qualität mit Daimler.... in meiner E-Klasse +/- gleicher Sound und Qualität.

Nur habe ich bei Apple Music ein Problem. Zwischen den Titeln ist ein sehr nerviges Knack-Geräusch. Bei anderen Fahrzeugen habe ich es nicht.

Das habe ich nicht. Liegt vermutlich an der BT Verbindung oder hast du per Kabel angesteckt? Versuch es mal mit Neustart vom Telefon. Sollte aber nicht vorkommen.

..mhh, ok.

Mit und ohne Kabel. Neustart auch schon gemacht.

Muss ich mal beobachten. Hat etwas nostalgisches; hört sich wie ein Plattenspieler an ^^

Ansonsten bin ich aber nach 2000 KM mit dem Dynaudio-System zufrieden.

Also das ist echt komisch. Knacken bzw. eine Art Aussetzer passiert häufig bei BT Übertragung von Audio. Über Kabel sollte das aber definitiv nicht auftreten. Ich hatte das bisher noch nicht beobachten können.

..ich wechsel später mal das Kabel. Vielleicht liegt es auch daran.

Deine Antwort
Ähnliche Themen