ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Dynamische Routenführung / Discover Media

Dynamische Routenführung / Discover Media

VW Passat B8
Themenstarteram 21. Juni 2018 um 19:40

Habe seit letzter Woche endlich meinen neuen Passat - zum ersten Mal mit eingebautem Navi. Das Ganze funktioniert soweit wie erwartet, wäre da nicht der Punkt mit der Dynamischen Routenführung. Entweder ich verstehe das System dahinter nicht oder habe eine wichtige Einstellungsoption noch nicht gefunden.

Wie kann ich erreichen, dass die Verkehrsflussdaten (Car-Net) zwar berücksichtigt werden, ICH ABER VORHER GEFRAGT WERDE(!!!), ob ich wegen Verkehrsstörungen eine andere Route einschlagen möchte?

Aktuell kann ich in den Einstellungen nur den Haken bei "Dynamisch" setzen oder entfernen. Im ersten Fall macht das Ding, was es will. Dauernd wird umgeroutet und ich kann nicht mal erkennen, wohin!

Entferne ich den Haken, werden zwar Störungen auf der Strecke gemeldet, aber ich kann keine Alternativroute manuell starten. Das ist doch völlig sinnfrei programmiert! Die Bedienungsanleitung gibt hierzu ebenfalls keinerlei Erkenntnisse.

Wie kann ich SELBST entscheiden, ob mir die Verzögerung auf der gewählten Hauptstrecke lang genug ist, um eine neue Route zu berechnen? Oder wo kann ich einstellen, wie lang die Verzögerung auf der Wunschstrecke sein muss (in Minuten), bis das Gerät eine Alternativroute vorschlägt?

Bin mir sicher, dass das funktioniert (denn das kann jedes 100 Euro Scheibennavi), finde aber die Einstellung nicht.

Bitte um Hilfe!

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 21. Juni 2018 um 21:35

@crimsonred

Kannst du das bitte für einen Einsteiger etwas ausführlicher erklären? Ich versteh erst mal nur Bahnhof.

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

Also bei mir im Disc Pro und DAB+ kann ich das auswählen...und es werden mir auch 3 Ausweich-Routenoptionen angezeigt...das blöde daran ist, dass man schnell sein muss, sonst wird die erste Ausweichroute automatisch genommen...

Themenstarteram 21. Juni 2018 um 20:36

1.) Du hast meine Ausführungen nicht verstanden.

2.) Ich habe DAB+, beziehe meine Verkehrsdaten aber über einen Huawei Stick via Car-Net.

3.) Aber darum geht es doch gar nicht. Bitte nochmal meinen Beitrag lesen .. und verstehen!

Kurz gesagt: die von Dir gesuchte Einstellungsmöglichkeit gibt es im B8 nicht.

Themenstarteram 21. Juni 2018 um 20:44

Nicht dein ernst?!

Gibt es in Punkt Stau Voraus, siehe Routen, während das Navi leitet. Dort kann man manuell einstellen. Gruss

Themenstarteram 21. Juni 2018 um 21:35

@crimsonred

Kannst du das bitte für einen Einsteiger etwas ausführlicher erklären? Ich versteh erst mal nur Bahnhof.

Mache Morgen ein Bild und setzte es hier rein. Bis dahin :-)

Themenstarteram 21. Juni 2018 um 21:47

Danke!

Tach, wie versprochen, die Hilfestellung.

Gruß :-)

Dsc-0258
Dsc-0259
Dsc-0260
+1

Ich glaube, das meint der TE nicht.

Aber das mit der erneuten Routenauswahl gibt es meines Wissens auch nicht. Würde ich mir aber auch wünschen. Ich bin schon manchmal sehr komischen „Ausweichstrecken“ entlang geroutet worden.

Auch direkt bei Eingabe würde ich mir mehr Routenauswahl wünschen. Eine 2stufige oder so. Erst wie jetzt ökonomisch, schnell, kurze km. Und dann nochmal welche genauenStreckenführung. Gerade bei langen Strecken würde das Sinn machen. Zusätzlich mit den Angaben von guugelmäps über Verzögerungen, km, Dauer der jeweiligen Strecke.

Themenstarteram 23. Juni 2018 um 8:42

@crimsonred

Vielen Dank für die Fotos. Das kannte ich tatsächlich noch nicht. Ist aber eher zur Umfahrung unerwarteter Sperrungen geeignet, denke ich.

@Folki

Genau diese Punkte meine ich. Die gewählte Gesamtroute kann man sich über das Ansichts-Menü anzeigen lassen. Nur was mache ich, wenn mir diese nicht gefällt? Alternativen Fehlanzeige.

Im Prinzip ist das Hauptproblem, dass m. E. die Dynamische Routenführung viel zu schnell umroutet. Schon bei kleinsten Verkehrsstörungen (die man eigentlich IMMER auf der Strecke hat), will das Ding woanders langfahren - nur um dann zu merken, dass auch dort Störungen vorliegen ... Nächste Neuberechnung.

Deshalb wäre es doch mehr als schlüssig, wenn das Gerät vor einer Neuberechnung der Route den Fahrer auf die Länge der Verzögerung hinweist und ihn dann entscheiden lässt, ob er auf der ursprünglichen Strecke bleiben möchte oder nicht. So kenne ich das von fast jedem billigen Scheiben-Navi und hätte es bei einem vielfach teureren Festeinbau erstrecht erwartet.

Wie geht ihr in der Praxis damit um?

Dein Problem ist auch mein Problem, ich habe mich vorerst damit abgefunden, sooft brauche ich das Navi nicht.

Allerdings werde ich mir sehr genau überlegen ob ich nächstes Jahr die Car-Net Buchung verlängern werde. Mein Versuch derzeit ist APP-Connect nachzurüsten und dann auf Google Maps auszuweichen.

Zitat:

@alpha zulu schrieb am 23. Juni 2018 um 08:42:38 Uhr:

 

.....

Deshalb wäre es doch mehr als schlüssig, wenn das Gerät vor einer Neuberechnung der Route den Fahrer auf die Länge der Verzögerung hinweist und ihn dann entscheiden lässt, ob er auf der ursprünglichen Strecke bleiben möchte oder nicht. So kenne ich das von fast jedem billigen Scheiben-Navi und hätte es bei einem vielfach teureren Festeinbau erstrecht erwartet.

Wie geht ihr in der Praxis damit um?

Meine Vorgehensweise: Haken "dynamische Routenführung" ist nicht gesetzt. Wenn auf der Route Störungen auftauchen, aktiviere ich die dyn. Routenführung. Darauf bekomme ich 3 alternative Routen vorgeschlagen. Entweder gefällt mir eine davon, dann nehme ich die, ansonsten nehme ich den Haken bei dyn. Routenführung wieder raus. Das System errechnet dann wieder die ursprüngliche Route.

Natürlich ist das alles etwas umständlich, aber der Zweck wird erfüllt und ich habe mich damit abgefunden, es so zu machen.

Themenstarteram 23. Juni 2018 um 12:47

Das klingt nach einem brauchbaren Workaround. Werde es ausprobieren. Danke für den Tipp.

Werden die Störungen auf der Strecke dann trotzdem angesagt - auch mit der Entfernung zur Störung? Denn oft ist ja des "Problem" noch ziemlich weit entfernt und es macht keinen Sinn, gleich am Anfang der Tour eine neue Streckenführung einzuschlagen. Der Stau hat sich bis man dort ist meist schon wieder aufgelöst.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Dynamische Routenführung / Discover Media