ForumXC90 2, S90 2, V90 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Durchschnittsverbrauch XC90 II D5

Durchschnittsverbrauch XC90 II D5

Volvo XC90 2 (L)
Themenstarteram 21. September 2015 um 9:54

Nachdem ich eben bei der Suche nur Spekulationen (letzter Beitrag 4 Monate vor Auslieferung) bezüglich des Durchschnittverbrauches gesehen habe - teile ich nun Fakten mit und bitte um Ergänzungen, wie es sich bei Euch mit dem Durchschnittsverbrauch verhält.

Mein D5 hat auf seinen ersten 1500 km im Schnitt 10,8 l verbraucht - das ist bald das Doppelte der Herstellerangabe...

Ähnliche Themen
325 Antworten

ich bin nach ca. 5.000km bei 8,5, größtenteils Stadtverkehr.

Ich komme bei gemäßigten Autobahnfahrten bis 140 auf 7,5 bis 8 Liter, wenn ich zügiger fahre (160 - 180, selten auch schneller) komme ich auf ca. 9 Liter und wenn ich rein über Land fahre, dabei meist Kurzstrecke (< 10 KM, hier Mittelgebirge mit viel Steigung / Gefälle) lande ich bei 9,5. Habe mittlerweile knapp 5.000 runter und bin sehr angetan vom Verbrauch - wissend, dass der Wagen, wenn man die Leistung wirklich abfordert genauso viel braucht wie ein guter 3 Liter, aber bei sparsamer Fahrweise auch wirklich mit deutlich weniger auskommt...

Mein Gesamtdurchschnitt liegt bei 8,5 Litern.

Ohne Anstrengung kann ich unter 9 Liter bleiben. Wenn ich will. Wie man sieht will ich das selten, trotzdem sind die Werte für meine Fahrweise sensationell niedrig.

Image
Themenstarteram 21. September 2015 um 10:12

Danke, wenn es sich bei mir auch bei 8,5 einpendeln sollte, bin ich zufrieden - momentan trauer ich fast meiner R- Klasse hinterher - da waren es 11,3 l -beu 250 km/h Tacho auf der Autobahn, wenn sie denn frei war...

Bin mit meinem Elch überwiegend auf der Autobahn unterwegs - das bei durchschnittlich 150 km/h.

Guten Morgen,

ich liege bei meinem D5 nach 5000 km bei gutem Stadt / Autobahn Mix und überwiegend DYNAMIC Einstellung bei 8,5 l

liebe Grüße Kurosch

Viel Kurzstrecke/Stadtverkehr, unser Vfw D5 AWD liegt bei rund 9L nach 3500KM.

Ich liege leider deutlich höher: Ausgerechnet fast nie unter 11 Liter, allerdings mit 95% Stadtfahrten und einem Kilometerstand von gut 5 TKM. BC zeigt im Schnitt praktisch immer um die 9 Liter an. Einer von uns beiden muss sicher verrechnen.... ;-)

Zitat:

@gseum schrieb am 21. September 2015 um 10:11:49 Uhr:

Ohne Anstrengung kann ich unter 9 Liter bleiben. Wenn ich will. Wie man sieht will ich das selten, trotzdem sind die Werte für meine Fahrweise sensationell niedrig.

Hallo Gseum

Wie heisst die App mit der Du das "ausrechnen lässt"?

Güsse Ba5ty

Letztens hab ich den Tank ganz leergefahren: 72 Liter nachgetankt, 1004 Kilometer weit gefahren ergibt knapp 7,2l/100km. Das hat der BC auch angegeben.

Langzeitverbrauch über ca. 3.000km müsste so 7,6 oder 7,7l sein, kann ich gerne mal nachschauen. Und nein, ich fahre nicht lahm :-) sondern vorausschauend und in der Regel im Eco-Mode. Den hab ich mir als Individualmodus programmiert, mit den normalen Kombiinstrument. Fährt sich für mich am Besten, weil ich gerne mit niedrigen Drehzahlen und hohem Drehmoment fahre. Und dann hört man als positiven Nebeneffekt auch nicht, dass man nur 4 Zylinder hat :-)

Ich hab aber bestimmt kein Wunderauto, es liegt nur am Fahrstil. Wenn meine Frau fährt, stehen 9 Liter auf der Uhr, die bremst und beschleunigt halt gerne mal hektisch...

Viele Grüße,

Rabels

Zitat:

@zommasprosse schrieb am 21. September 2015 um 14:37:35 Uhr:

Ich liege leider deutlich höher: Ausgerechnet fast nie unter 11 Liter, allerdings mit 95% Stadtfahrten und einem Kilometerstand von gut 5 TKM. BC zeigt im Schnitt praktisch immer um die 9 Liter an. Einer von uns beiden muss sicher verrechnen.... ;-)

Ich habe auch Kunden die (z.B.) ihren XC60 D5 AWD GT mit 6L bewegen und einige mit über 10L, genauso brauchen manche bei 30tkm die erste Bremsenüberholung, viele erst bei 60-90tkm, einige (ich kenne 2) schaffen es bis 180tkm mit den ersten Bremsklötzen/Scheiben...

Steht alles in Abhängigkeit mit der Fahrweise ;)

Bei mir (bis jetzt 5000 km): Im Mix-Betrieb: 8,5 l, Auf der Autobahn (meistens 130 km/h) 7,1. Mit Anhänger (2,7 to. Tandemachser,Hochlader,Rückwärtskipper mit 1,6 m Plane) 10,8 l.

Zitat:

@Ba5ty schrieb am 21. September 2015 um 15:07:28 Uhr:

Zitat:

@gseum schrieb am 21. September 2015 um 10:11:49 Uhr:

Ohne Anstrengung kann ich unter 9 Liter bleiben. Wenn ich will. Wie man sieht will ich das selten, trotzdem sind die Werte für meine Fahrweise sensationell niedrig.

Hallo Gseum

Wie heisst die App mit der Du das "ausrechnen lässt"?

Güsse Ba5ty

Das ist glaube ich Tankbuch Pro. Mittlerweile aber nicht mehr im App Store soweit ich weiß. Und das letzte Update bevor die App gänzlich verschwand war grauenhaft...

Zitat:

@Lord-DJ schrieb am 21. September 2015 um 16:32:13 Uhr:

 

Das ist glaube ich Tankbuch Pro. Mittlerweile aber nicht mehr im App Store soweit ich weiß. Und das letzte Update bevor die App gänzlich verschwand war grauenhaft...

Das stimmt. Und zurück ging nicht mehr. Selten so viele Daten verloren und mit solch fadenscheinigen Ausreden vertröstet. Kein Wunder, dass der den Laden anschließend dicht gemacht hat.

;-((

Zitat:

@rower67 schrieb am 21. September 2015 um 09:54:58 Uhr:

 

Mein D5 hat auf seinen ersten 1500 km im Schnitt 10,8 l verbraucht - das ist bald das Doppelte der Herstellerangabe...

1500 km und somit ca. 2 Tankfüllungen taugen zur Beurteilung des Verbrauchs meiner Ansicht nach nicht viel. Laß ihn mal 5000 km laufen und melde Dich dann nochmal. ;)

Der D5-Vorführer mit 6000 km lag nach meiner Probefahrt bei 8,2 nach bei Abfahrt genulltem BC und ich habe ihn nicht getragen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Durchschnittsverbrauch XC90 II D5