ForumPassat B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. DSG 6-Gang Getriebespülung

DSG 6-Gang Getriebespülung

VW Passat B7/3C
Themenstarteram 5. Juni 2019 um 14:44

Hallo Freunde,

habe jetzt ein Angebot zur Getriebespülung erhalten für meinen Passat B7 125KW 6-Gang-DSG.

Die Werkstatt meint sie wollen mit Meyle Öl wieder auffüllen. Hat jemand Erfahrung mit dem Hersteller?

Ist der durch VW überhaupt für die Verwendung im DSG freigegeben?

Freundliche Grüße,

TheRealOne

Ähnliche Themen
19 Antworten

entweder original vw oder Pentosin FFL-2

Was mich interessieren würde, wie viel wird den für die Getriebespülung im Angebot veranschlagt?

Themenstarteram 5. Juni 2019 um 20:41

275€

hallo :)

mich würde interessieren, mit welchen Mitteln diese Spülung erfolgen sollte, man kann ja schlecht ein altes Öl mit neuen Öl wortwörtlich "wegspülen"

die Mechatronik und deren Steuerventile bleiben intakt, bzw. deren Dichtungen werden nicht angegriffen?

wie soll das ablaufen für 275,- € ???

PS. und meine Meinung: DSG-Spülungen machen keinen Sinn, wenn man damit die Mechatronik nicht erreicht!

aber gut ist, das findige Leute oder Firmen dies auch anbieten :)

 

Zitat:

@tomworld schrieb am 05. Juni 2019 um 20:58:48 Uhr:

aber gut ist, das findige Leute oder Firmen dies auch anbieten ?

jetzt bitte nur noch Beispiele und Preise nennen, damit dein Einwand überzeugen kann

@A4Pilot

weshalb sollte ein DSG-Ölwechsel mit Filter teurer sein als eine DSG-Spülung?

oder ist es so, das diese Spülung auf den DSG-Intervall (alle 60.000 km) aufgeschlagen wird?

anders, wer garantiert Dir mit dieser DSG-Spülung, das deine Probleme behoben sind!

eine Spülung ist kein Hartware-Eingriff, immer nur ein Versuch und kann technische Probleme nicht lösen und garantiert nicht wenn schon welche bestehen!

deshalb schreibe ich das :) oder löst eine Mundspülung wirklich alle Vorsorge und man muss nicht mehr zum Zahnarzt :rolleyes:

Themenstarteram 5. Juni 2019 um 21:32

Hab mal geschaut... Das Meyle Öl ist zumindest für das DSG freigegeben.

Zitat:

@tomworld schrieb am 5. Juni 2019 um 20:58:48 Uhr:

hallo :)

mich würde interessieren, mit welchen Mitteln diese Spülung erfolgen sollte, man kann ja schlecht ein altes Öl mit neuen Öl wortwörtlich "wegspülen"

Ganz genau, auf der einen Seite wird neues Öl eingelassen und auf der anderen Seite kommt das alte Öl raus. Und es wird so lange durchgespült, bis es am Ende quasi auch wieder sauber rauskommt. Das ist eine Getriebespülung.

 

Und den Unterschied merkt man selbst schon bei einem „normalen“ Ölwechsel, mein DSG war bei 180.000km dran und danach hat das DSG um einiges weicher und sanfter die Gänge geschaltet.

 

Zitat:

Hab mal geschaut... Das Meyle Öl ist zumindest für das DSG freigegeben.

Aber nicht von VW!!

Leider ist es so, dass VW ALLE Markenrechte und Patente an seinem DSG-Öl hält.

Den anderen Herstellern fehlen leider einige wichtige extentielle Additives (sei es Meyle, Pentosin oder Febi usw)...Und diesen Trumpf wird VW nie nd nimmer aus der Hand geben!!

Mit Sicherheit wird das DSG-Öl der anderen Hersteller auch funktionieren, Jedoch verminert dies dieLaufzeit des DSG-Getriebes erheblich....und man braucht sich nicht zu wundern, wenn das DSG-Getriebe dann nur 150-200Tkm hält (abhängig vom Nutzerverhalten und den Ölwechseln...aber auch hier gilt: Ausnahmen bestätigen die Regel...

Zitat:

@Attack44 schrieb am 5. Juni 2019 um 21:48:53 Uhr:

Zitat:

@tomworld schrieb am 5. Juni 2019 um 20:58:48 Uhr:

hallo :)

mich würde interessieren, mit welchen Mitteln diese Spülung erfolgen sollte, man kann ja schlecht ein altes Öl mit neuen Öl wortwörtlich "wegspülen"

Ganz genau, auf der einen Seite wird neues Öl eingelassen und auf der anderen Seite kommt das alte Öl raus. Und es wird so lange durchgespült, bis es am Ende quasi auch wieder sauber rauskommt. Das ist eine Getriebespülung.

Und den Unterschied merkt man selbst schon bei einem „normalen“ Ölwechsel, mein DSG war bei 180.000km dran und danach hat das DSG um einiges weicher und sanfter die Gänge geschaltet.

OK, wusste ich jetzt nicht, praktisch wie bei einer Darmspülung

Bei einer Darmspülung wird wohl nicht mit frischer Ka*** gespült.

Eine Spülung des DSG stellt man sich eigentlich mit einem Lösungsmittel vor und anschließend frisches Öl.

Zitat:

@tomworld schrieb am 05. Juni 2019 um 21:22:26 Uhr:

weshalb sollte ein DSG-Ölwechsel mit Filter teurer sein als eine DSG-Spülung?

 

oder ist es so, das diese Spülung auf den DSG-Intervall (alle 60.000 km) aufgeschlagen wird?

 

anders, wer garantiert Dir mit dieser DSG-Spülung, das deine Probleme behoben sind!

 

eine Spülung ist kein Hartware-Eingriff, immer nur ein Versuch und kann technische Probleme nicht lösen und garantiert nicht wenn schon welche bestehen!

 

deshalb schreibe ich das ? oder löst eine Mundspülung wirklich alle Vorsorge und man muss nicht mehr zum Zahnarzt ??

soo viele Gegenfragen auf nur eine freundliche Bitte deine 'findigen Unternehmen' zu nennen :/

Geh am besten zu einem Automatik-Getriebe-Spezialisten (speziell VW)...die hören und fühlen bei der ersten Probefahrt, was das Problem ist...und ca. 280 € für ein DSG-Spülung ist wahrlich kein teures Geld, wenn das Getriebe hinterher doppelt so lange hält, wie vom Hersteller berechnet...

Zitat:

@catcherberlin schrieb am 5. Juni 2019 um 21:51:14 Uhr:

Zitat:

Hab mal geschaut... Das Meyle Öl ist zumindest für das DSG freigegeben.

Aber nicht von VW!!

Leider ist es so, dass VW ALLE Markenrechte und Patente an seinem DSG-Öl hält.

Den anderen Herstellern fehlen leider einige wichtige extentielle Additives (sei es Meyle, Pentosin oder Febi usw)...Und diesen Trumpf wird VW nie nd nimmer aus der Hand geben!!

Mit Sicherheit wird das DSG-Öl der anderen Hersteller auch funktionieren, Jedoch verminert dies dieLaufzeit des DSG-Getriebes erheblich....und man braucht sich nicht zu wundern, wenn das DSG-Getriebe dann nur 150-200Tkm hält (abhängig vom Nutzerverhalten und den Ölwechseln...aber auch hier gilt: Ausnahmen bestätigen die Regel...

Pentosin FFL2 = VW Öl.

Daher das einzige Aftermarket Öl mit Freigabe.

https://www.fuchs.com/.../

Deine Antwort
Ähnliche Themen