ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. DSC und Handbremse leuchten im Tacho

DSC und Handbremse leuchten im Tacho

BMW 3er E46
Themenstarteram 20. Januar 2020 um 2:02

Hallo fahre einen E46 330i Baujahr 11/2001.

Alle 3 Lampen leuchten im Tacho. Die beiden DSC Lampen Gelb und Handbremsen Symbol in rot.

Hab das mal auslesen lassen da kam der Fehler:

5DF5 ABS/DSC Interner Fehler Steuergerät

Ist es denn auch wirklich das Steuergerät oder womit sollte ich am besten anfangen?

Und dann noch meine Frage wo sitzt das Steuergerät denn und gibt es Firmen die sowas reparieren können?

Es gab ja auch bestimmt verschiedene Steuergeräte woher weiß ich welches verbaut wurde bevor ich es ausbaue ?

Für die Antworten danke ich schonmal.

Ähnliche Themen
16 Antworten

Hallo

 

Bei dem Fehler ist es zu 100% das Steuergerät.......

Hatte ich schon 3x........

 

Das DSC-Steuergerät befindet sich unterhalb vom Hauptbremszylinder. Zum Ausbau muß der Luftfilterkasten, die Disa, der Ansaugschlauch bis zur Drosselklappe und die Trennwand zum Geräteraum links ausgebaut werden, dann kommst du an das DSC-Steuergerät mit Hydroblock.

 

Ich hatte mir jeweils gebrauchte DSC's mit Garantie bei eBay gekauft.

Welches du genau brauchst, siehst du aber erst wenn du es ausgebaut hast, die Teilenummern stehen von unten am DSC.

 

Es gibt aber auch Firmen, die die Steuergeräte reparieren.

 

Von Vorteil ist es, wenn du die Software Inpa, Ista oder den BMW-Scanner zur Verfügung hast, es muß zum Abschluss deine VIN ins Steuergerät codiert werden und der Lenkwinkelsensor muß abgeglichen werden.

Selbst das entlüften der Bremsanlage ist nicht einfach.......

 

Hier mal ein Bild, wo ich das letzte mal ein DSC eingebaut habe ;)

 

Gruß Stormy

IMAG0016.jpg
Themenstarteram 20. Januar 2020 um 2:31

Vielen Dank schonmal für die Antwort..

Klingt nach viel Arbeit gibt es dazu ein Video oder so als Anleitung?

Ist die Trennwand links neben dem Steuergerät da die wegkommt oder wie kriege ich das Steuergerät da raus ?

Warum ist das entlüften nicht so einfach von der Bremsanlage ?

Die Trennwand ist aus Kunststoff und ist mit 2 Drehstiften gehalten.

Geht relativ einfach raus :)

 

Ein Video habe ich leider nicht......

 

Das entlüften ist schwierig, weil Luft in den Ventilen vom Hydroblock sitzt, die bekommt man mit der Pedalmethode oder einem Druckluftgerät nicht raus, weil die Luft sich nicht nach unten durch die Bremsleitungen drücken läßt.

Ich habe mir geholfen, indem ich eine Wischwasserpunpe genommen habe und die Bremsflüssigkeit von den Bremssätteln sozusagen "rückwärts" in den Bremsflüssigkeitsbehälter gedrückt habe. Dabei das Bremspedal mehrfach kurz gedrückt und los gelassen ;)

 

Zum Abschluss habe ich dann natürlich noch richtig entlüftet mit nochmals frischer Bremsflüssigkeit ;)

Img_0095.jpg
Themenstarteram 20. Januar 2020 um 14:22

Achso ok also würde es nichts bringen auch wenn ich den richtig mit einem Entlüftungsgerät entlüften lassen würde direkt die Lift wäre trotzdem im hydroblock?

Ich hab ja einen Rechtslenker heißt ich müsste wahrscheinlich garnicht soviel abbauen weil das ganze Bremssystem auf der rechten Seite liegt oder ?

Beim Rechtslenker kann es wieder ganz anders sein.......

 

Mache mal ein Bild davon.

 

Wenn es so ähnlich ist wie beim Xi, dann kann man eventuell das Steuergerät wechseln ohne den Hydroblock von den Bremsleitungen zu trennen.......

Dann muss auch nicht entlüftet werden.

Themenstarteram 20. Januar 2020 um 16:16

Ok mache dir nachher ein Bild davon.

Vielen vielen Dank für deine Hilfe und die schnellen Antworten schonmal

Themenstarteram 20. Januar 2020 um 17:19

Hier die Bilder nochmal.

Asset.JPG
Asset.JPG
Asset.JPG

Das sieht sehr zugänglich aus :)

 

Du kannst versuchen die Nummern mit einer Lampe und einem kleinen Spiegel zu lesen. Es kommt auf die BMW-Teilenummer und die ATE-Teilenummer an.

 

Du kannst auch versuchen die Halterung los zu schrauben, die beiden Torx-Schrauben an dem schwarzen runden Motor abschrauben. Wenn du das DSC weit genug nach vorne drücken kannst, bekommst du vielleicht das Steuergerät nach hinten abgezogen.........

Aber bitte immer vorsichtig ;)

Themenstarteram 20. Januar 2020 um 17:49

Ok tut mir leid jetzt bin ich überfragt welche Schrauben wo hab mal auf den Bildern geguckt da sehe ich keine Torx Schrauben wo sollen diese denn sitzen ?

Die Torx-Schrauben hier ;)

IMG_2020-01-20_18-18-45.jpeg
Themenstarteram 20. Januar 2020 um 18:27

Achso ok und dann kann ich das ganze Teil leicht nach vorne drücken Stecker von Steuergerät abmachen und dann die Schrauben vom Steuergerät abmachen und nach hinten ziehen ?

Ich glaube, das ist die Befestigung vom gesamten DSC......

Der Halter müßte noch 2 Bolzen nach unten haben, die in Gummis fest stecken.

 

Dann die beiden Torx raus und du kannst den Motor abnehmen, das ist auch die Befestigung des Steuergerätes.

IMG_2020-01-20_18-34-16.jpeg

Mir fällt grade ein, der @dreiliterSMG hier aus dem Forum hat auch ein englischen 330i und schlachtet ihn grade ;)

Da könntest du ihm das DSC abkaufen, wenn er es noch hat ;)

Themenstarteram 20. Januar 2020 um 19:13

Danke auf jeden Fall für die Hilfe.

Ich denke mal mir ist das echt kompliziert lasse das in einer Werkstatt auseinander bauen bevor ich mir selber was da kaputt mache.

Und denke mal schicke das Teil zur Reparatur.

Muss ja überhaupt erstmal wissen welches drin verbaut ist

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. DSC und Handbremse leuchten im Tacho