ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Drehe bald Fiat den Rücken zu

Drehe bald Fiat den Rücken zu

Themenstarteram 6. Oktober 2005 um 21:47

Hallo zusammen. Ich habe heute beschlossen, dass ich Fiat den Rücken zudrehen werde.

Heute hat sich schon wieder das Getriebe in meinen Brava verabschiedet:

Im Januar 2004 habe ich für €1900.- ein überholtes Getriebe und eine neue Kupplung bekommen. Das ganze ist in einer Fiat-Werkstatt erledigt worden.

Schön und gut. Die ganze Geschichte hielt genau bis heute und knappe 38000 km weiter. Jetzt, wenn ich etwas flotter anfahren will, kracht es nur noch und komme eigentlich nicht von der Stelle. Ich bin dann direkt zum Fiat-Händler meines Vertrauens gefahren. Er ist dann eine Runde damit gefahren und sagte, dass das Getriebe wieder platt ist. Ich habe ihn dann gefragt, was mit Garantie und so ist, da bekam ich die Antwort, dass da wohl nichts mehr ist.

Da ich nicht das Geld habe, mir ein neues Getriebe, oder auch nur zu reparieren, muß ich mich von meinen Fiat Brava trennen.

Mal noch so eine Frage:

Habe ich da irgendeine Möglichkeit, da was auf Kulanz oder so zu bekommen?

Gruß Volker

Ähnliche Themen
71 Antworten

die Prozedur mit dem Airbagproblem kenne ich auch, behebe das aber auch immer.

ist denn das dann im Fehlerspeicher abgelegt, dass das mal nicht gegangen ist? War nämlich letzte Woche in der Inspektion und hätten die das dann sehen müssen, dass am X. August 2005 das Airbag-Lämpchen anging?

Mal ein anderes Beispiel, warum Fiat auch so schlecht ist, eben auch wegen den miserablen Werkstätten:

Bin vor gut nem halben Jahr beim Händler gewesen (mein alter, bin nicht so zufrieden etc.) und wollte nur nen Ölfilter kaufen, was auch klappte. Heute wollte ich wieder hin, weil er einfach näher liegt etc. und wollte wieder nen Ölfilter holen. Dann brauchte man auf einmal den KFZ-Schein, da es angeblich 2 versch. Arten von Filter gäbe. Hab mich dann doof gestellt und gefragt, ich hätte ja vor nem halben Jahr ohne Schein auch einen bekommen und ob das dann der falsche evtl. gewesen wäre. Als Antwort bekam ich ein Nachdenken, ein Murks etc. Ich glaub das haben die mir nicht abgenommen.

Also ich brauch doch bestimmt nicht nen Schein, wenn ich nen Ölfilter will und denen noch alle Daten wir Bj., Motor, etc. erzähle?

gruss

Moin,

Kann man nicht immer Sagen. Es gibt durchaus änderungen inerhalb der Serie, die man z.T. nur an der VIN erkennen kann. So ist es z.B. bei einem Mazda gewesen, den ich mal hatte. Da gab es innerhalb der Baureihe 3 unterschiedliche Ölfilter. Kann schonmal vorkommen.

Zitat:

Original geschrieben von Cleandevil

@Rotherbach

Da die Deutsche Rechtssprechung eh meist für'n A... ist, glaub ich dir das sogar. Witzig isses aber schon.

Wäre ja fast ein Fall für RTL2 DIE REDAKTION gewesen :D:D

Naja ... Ich seh das anders ;) Wer etwas kaputt macht ... muss auch dafür zahlen. Werbung unter den Wischer klemmen, können die gerne machen, solange die meinen Wischer dabei HEILE lassen. Schließlich hast Du ja auch Anspruch auf eine Reparatur, wenn dir wer die Antenne oder einen Spiegel abbricht. Iss ja nichts anderes, als wenn dir wer ne Beule ins Auto tritt.

Zitat:

Original geschrieben von Dagobert2409

Das Kabel ist schon mit einen Kabelbinder zusammen gemacht. Ich lasse bzw. verlöte das selber und lass dann den Speicher löschen.

Gruß Volker

Denk dran ... ARBEITEN an Airbags und zugehörigen Systemen und Modulen dürfen nur Sachkundige gemäß des Sprengstoffgesetzes durchführen. Jeder sonst macht sich im Grunde strafbar, gell ;)

MFG Kester

Also ob mir jemand mutwillig ne Beule ins Auto tritt, oder einen Flyer unter den Scheibenwischer...

Also ich seh da schon nen Klitzekleinen Unterschied ;)

Aber da sieht man mal die wirklichen Leiden der Deutschen :D

...ich habe ja auch nichts dagegen, daß jemand FIAT fährt,

meiner ist schlecht und mit Sicherheit der letzte FIAT....

Und jeder sieht das anderster, wäre ja auch langweilig wenn alle nur Fiat oder nur Audi fahren würden.

Moin,

Es geht ja nicht darum, das die mir nen Flyer unter den Wischer geklemmt haben ... sondern das durch den Flyer mein Scheibenwischer kaputt gemacht wurde. Der Flyer ist durch Regen aufgeweicht worden ... und hat die Gummilippe des Wischers so verdreckt, das der Wischer seiner Aufgabe nicht mehr nachkommen konnte. Gegen das Flyer hinter Wischer klemmen, kannst du ansonsten gar nichts machen.

MFG Kester

Zitat:

Original geschrieben von Cleandevil

Also ob mir jemand mutwillig ne Beule ins Auto tritt, oder einen Flyer unter den Scheibenwischer...

Also ich seh da schon nen Klitzekleinen Unterschied ;)

Aber da sieht man mal die wirklichen Leiden der Deutschen :D

Zitat:

Original geschrieben von Cleandevil

Also ob mir jemand mutwillig ne Beule ins Auto tritt, oder einen Flyer unter den Scheibenwischer...

Also ich seh da schon nen Klitzekleinen Unterschied ;)

Aber da sieht man mal die wirklichen Leiden der Deutschen :D

Da ist kein Unterschied. Wenn jemand beauftragt Plakate zu kleben und derjenige beklebt an stellen wo es untersagt ist, wird der Auftraggeber in regress genommen.

italo

Hier wurde ja nix beklebt.

Oder verklagst auch nen Vogel, wenn er dir auf's Aut sch...? ;) :D

Laß mers gut sein.

Ihr habt recht und ich mei Ruh' :p

Zitat:

Original geschrieben von Cleandevil

Hier wurde ja nix beklebt.

Oder verklagst auch nen Vogel, wenn er dir auf's Aut sch...? ;) :D

Laß mers gut sein.

Ihr habt recht und ich mei Ruh' :p

Nun ja nicht direkt über meinen Wagen gibt es einen nicht erlaubten Flugraum für Vögel. Jede Vogel der den Raum befliegt wird mit der Luftabwehr verdrängt....

italo

wisst ihr warum Vögel aufs Auto sch***?

Meistens sitzend von nem Baum runter, weil sie sich im Auto spiegeln und dann sch***!

Also lieber mal das Auto nicht putzen und die Vogelsch*** bleibt weg.

Mal ne Frage, kann man im Fehlerspeicher auslesen, ob mal die Airbag-Lampe an war? Wir das bei Inspektion gemacht - wenn ja, hätte der Mechaniker mich drauf hinweisen müssen?

Gruss

Wenn kein zwingender Grund, d.h. Fehler vorhanden ist, dann wird eigentlich bei einer Inspektion auch kein Fehlerspeicher ausgelesen. Ob die Airbaglampe mal geleuchtet hat, läßt sich im Fehlerspeicher allerdings sehen.

Zitat:

Original geschrieben von Cleandevil

Wenn kein zwingender Grund, d.h. Fehler vorhanden ist, dann wird eigentlich bei einer Inspektion auch kein Fehlerspeicher ausgelesen. Ob die Airbaglampe mal geleuchtet hat, läßt sich im Fehlerspeicher allerdings sehen.

ja gut, aber ich denke, bei ner großen Inspektion wär das doch wirklich nur logisch das zu machen? naja egal!

Seit heute gibts ab und an mal Startschwierigkeiten, d.h. ich bekomm den Motor nicht ans laufen, der Anlasser will zwar, der Motor net. Dann kommt auf einmal Motorstörung etc. Ich fahr halt weiter, dann Zündung aus, wieder an und dann ist das Problem für ein bis zwei Wochen gegessen. (eben Fiat :) )

Gruss

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Drehe bald Fiat den Rücken zu