ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Doppelrohrauspuff 30d

Doppelrohrauspuff 30d

BMW X3 F25
Themenstarteram 9. Oktober 2012 um 10:27

Moin!

Ich habe mich gewundert, warum bei meinem 30d nur das rechte Endrohr verrußt ist und das linke blitzeblank. Wie sehen Eure Endrohre aus? Nicht dass bei mir ein Hamster im Endtopf wohnt der das linke Rohr verstopft...

VG Patsone

Ähnliche Themen
24 Antworten

Hi, kann ich bestätigen.

Bei mir ist auch das rechte Endrohr wesentlich dunkler als das linke.

 

Ciao

Andreas

ist sogar bei meinem e90 330d Bj. 2006 so

bei mir ist es auch so...

das linke wird doch wohl kein Blindrohr sein...

muss mich mal drunterlegen aber es regnet..

Grüße

Anno

Zitat:

das linke wird doch wohl kein Blindrohr sein...

Bei mir ist das rechte Rohr von hinten gesehen mit einer sich automatisch verstellenden Klappe versehen, welche nur ab einer gewissen Drehzahl öffnet. Hat wohl mit Emissionsschutz (Schall) zu tun. Durch Ausstecken der entsprechenden Verbindung im Bereich der linken Heckleuchte lässt sich die Klappe deaktivieren und dauernd öffnen. Langzeiteffekt der Deaktiviereung unbekannt. Einige sagten, der Motor ziehe bei Deaktivierung schlechter aus tiefen Drehzahlen, da dann dem Turbomotor der Staudruck fehle. Wie auch immer, das kann jeder handhaben wie er will

Sieht bei unserem 35d genauso aus.

Gruß

X3 Andy

Ich bin Laie, aber darf das Endrohr überhaupt verrußt sein? Ihr habt doch einen DPF?

Bei unserem X6 ist auch nach mehr als 1000km kein Ruß auf den Endrohren, nur der normale Straßendreck.

lg

Tobias

Themenstarteram 9. Oktober 2012 um 19:58

Naja, verrußt... Ich würde es nicht ablecken, weil es eben dreckig ist. Trotz Rußpartkelfilter kommen je doch Abgase raus die nicht allzu sauber sind. Und da gibt es eben Ablagerungen. Es ist jetzt nicht pechschwarz, aber im Vergleich zum linken ist doch ein nicht allzu marginaler Unterschied feststellbar. ;)

VG Patsone

Da wird schon Ruß mit dabei sein.

Ich denke mal, der RPF wird wohl erst dann optimal arbeiten, wenn er die richtige Betriebstemperatur erreicht hat. Vorher dürfte das ein oder andere Rußwölkchen nicht zu vermeiden sein.

Ist selbst bei meinem Benziner immer etwas "verrust" schmutzig, fleissig putzen hilft (zumindesz om 1. Jahr, nachher ist es mir dann auch mal egal

Zitat:

Original geschrieben von smhu

Zitat:

das linke wird doch wohl kein Blindrohr sein...

Bei mir ist das rechte Rohr von hinten gesehen mit einer sich automatisch verstellenden Klappe versehen, welche nur ab einer gewissen Drehzahl öffnet. Hat wohl mit Emissionsschutz (Schall) zu tun. Durch Ausstecken der entsprechenden Verbindung im Bereich der linken Heckleuchte lässt sich die Klappe deaktivieren und dauernd öffnen. Langzeiteffekt der Deaktiviereung unbekannt. Einige sagten, der Motor ziehe bei Deaktivierung schlechter aus tiefen Drehzahlen, da dann dem Turbomotor der Staudruck fehle. Wie auch immer, das kann jeder handhaben wie er will

Hallo,

bei mir ist keine Klappe im rechten Auspuffrohr. Das höre ich zum ersten mal, dass bei einem BMW Diesel eine Klappe im Auspuffrohr sein soll. Egal, wie auch immer. Bei meinem 3.0d sind beide Rohre immer offen und sauber. Also nicht verußt.

Gruß R.F.

smhu hat einen 35i. Mein 3er 335i hat ebenfalls diese Klappensteuerung. Bei einem Diesel gibt es die nicht.

Zum Thema Auspuffklappe fällt mir eigentlich spontan der zweirädrige BMW Pedant R 1200 GS ein.

Dort hat man in der letzten Überarbeitung auch eine elektronisch gesteuerte Auspuffklappe verbaut.

Der Hauptzweck ist ganz sicher Sounddesign.

Es würde mich nicht wundern, wenn man das bei den PKW auch so nutzt.

So nebenbei, wer sich für moderne Kühe interessiert hat sicherlich bemerkt, dass die BMW´s im Zuge dessen wieder deutlich lauter geworden sind. Das geht, selbst mit der Serienanlage, bereits an die Grenze des für Passanten zumutbare.

 

etwas OT :(

Im Motorradforum tauchen vermehrt Beiträge auf, dass die aktuelle GS1200 mit Klappensteuerung manchen zu laut ist.

Mir fällt das speziell bei 2 Personenbetrieb mit Alukoffern auf, das wird auf langen Strecken teilweise lästig.

Auf Nachfrage nach Lösungsmöglichkeiten beim :) kam der Rat, den original Auspuff durch eine Akropovic Sportauspuff zu ersetzen, der mittlerweile leiser sei als der Serienauspuff.

Hi hi!!

Aber diese Spielart wird mit Einführung von Euro 3/4 für Motorräder wieder vom Markt verschwinden, BMW hat bei diesem Modell das gerade noch gesetzlich Zulässige maximal ausgereizt.

Bei Porsche gibt es im Fahrzeuginnern eine Knopf zur Deaktierung der Klappensteuerung, macht eine schön prolligen Sound, der arme 3er Fahrer, so wie ich, muss dazu einen Stecker im Kofferraum ziehen.

Und wozu das Alles?? Nur Show ...

Zitat:

Original geschrieben von Zimpalazumpala

smhu hat einen 35i. Mein 3er 335i hat ebenfalls diese Klappensteuerung. Bei einem Diesel gibt es die nicht.

Hallo,

weiß ich, dass smhu ein 35i hat. Aber Themenstarter Patsone hat ein 3.0d und der hat nach einem verrußtem rechten Auspuffrohr gefragt.

Gruß R.F.

Deine Antwort
Ähnliche Themen