ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. X3 30d oder 35d?

X3 30d oder 35d?

BMW X3 F25
Themenstarteram 20. Febuar 2013 um 13:29

Ich möchte meinen zwei Jahre alten 20d gegen einen 6Zyl. Diesel X3 eintauschen.

Welchen der beiden würdet ihr bevorzugen? Ist der 35d durch die beiden Turbos anfälliger?

Ist bekannt, ob das X3 Facelift im Sommer Motoränderungen bringt?

Beste Antwort im Thema

Coole Rauchfahne :)

Aber ach, ich verstehe den Frust ja durchaus. Ich war auch jahrzehntelang gegen Diesel. Dann hatte ich 2002-2003 einen BMW 320d als Firmenwagen und musste feststellen, dass das doch gar nicht so schlecht ist. Nach den Probefahrten letztes Jahr war dann klar, dass mein nächstes Auto ein Diesel wird und der 35d war dann auch schnell der Favorit.

Die Benzinkutscher trösten sich damit, dass ihre Kiste doch den "viel besseren Sound hat" und man "auch mal Drehzahl fahren kann". Das hilft über den Ärger hinweg, dass die selbe Karosserie mit Diesel-Maschine in einfach allen Fahrleistungen überlegen ist - zum halben Verbrauch :D

Da geben sie den verhassten Dieseln dann Namen wie "Stinker" oder "Ölbrenner". Der Frust setzt manche Menschen halt sehr zu :rolleyes:

46 weitere Antworten
Ähnliche Themen
46 Antworten

habe den x3 3.0D u bin zufrieden. ich hatte vorher den X5 3.5D, welcher aufgrund insb. des Gewichts trotz der Mehrleistung weniger agil war.

aus meiner Sicht reicht der 3.0D im x3 aus. wenn die TEUR 5 Mehrpreis nicht stören, dann nat. den 3.5D, Leistung schadet nie.

von Problemen ist mir nix bekannt.

viel Spass

Die Suche ist erfunden, wieso muss man immer einen neuen Thread aufmachen?

Das nervt echt.

http://www.motor-talk.de/forum/30d-oder-35d-t4178153.html#post34584509

Zur Antwort auf die Frage die im anderen Fred nicht gestellt wurde: Im Sommer gibt es mit Sicherheit kein Facelift für den X3, schon allerdings für den 5er und da wird spekuliert ob der 535d eine kleine Leistungsverstärkung bekommt - das ist aber alles reine Spekulation, von BMW gibt es da 0 Info.

Lg

Pete

Zitat:

Original geschrieben von ML-Hamburg

habe den x3 3.0D u bin zufrieden. ich hatte vorher den X5 3.5D, welcher aufgrund insb. des Gewichts trotz der Mehrleistung weniger agil war.

aus meiner Sicht reicht der 3.0D im x3 aus. wenn die TEUR 5 Mehrpreis nicht stören, dann nat. den 3.5D, Leistung schadet nie.

von Problemen ist mir nix bekannt.

viel Spass

So schauts aus! Wenn der Mehrpreis zum 35d drin ist, dann den. Wenn Nein, dann den 30d! :)

 

Hi,

wenn man die Mehrausstattung sieht, dann sind es keine 5K sondern maximal 2.5k

Das mehr an Fahrspaß bei quasi null Mehrverbrauch war es mir Wert. Ich hatte gut 2 Wochen einen 3.0d als Leihwagen und dieser verbrauchte auf meinen Strecken (je 1/3 AB/Land/Stadt genau gleich) Der 3.5d ist im Gegensatz zum 3.0d einfach souveräner.

ciao

Michi

Also ich fahr privat den 35d und hab in der Firma noch einen 30d.

Gleicher Verbrauch, fast gleiche Steuern und Versicherung - aber beim 35er gehts mit spürbar mehr Dampf ab.

Wobei der 30d bei weitem keine lahme Ente ist.

Ich würde jederzeit wieder den Aufpreis von 2,5tsd ausstattungsbereinigt in Kauf nehmen.

 

Der 35d wird Dir ein ewiges Grinsen ins Gesicht zaubern - Freude am Fahren!

 

Viele Grüße

Jörg

Bei nachträglicher Entscheidung: Ist ein Tuning bei Hartge oder AC mit den 309PS mit der Leistung des 35d vergleichbar? Hadere seit längerem mit mir, der 30d ist schon eine souveräne Sache, aber mehr Leistung bringt halt auch mehr Lächeln.

Gruß

Herbert

Bei Vollausstattung liegt der Mehrpreis bei überschaubaren 3-4 %.

Das wichtigste "Extra" an meinem X3 ist der 35D.

Gewaltig!

Mein Vorgänger BMW war ein 550i mit 367 PS.

Da war der Sound besser (8 Zylinder), aber nicht der Anzug.

Viele Grüße

Schwabe550

Zitat:

Original geschrieben von Schwabe550

Bei Vollausstattung liegt der Mehrpreis bei überschaubaren 3-4 %.

Das wichtigste "Extra" an meinem X3 ist der 35D.

Gewaltig!

Mein Vorgänger BMW war ein 550i mit 367 PS.

Da war der Sound besser (8 Zylinder), aber nicht der Anzug.

Viele Grüße

Schwabe550

Ja am Sound könnte mann gern noch was machen. Der ist noch ein bisschen brav.

Ansonsten perfekt.

Viele Grüße

Jörg

Aber für einen Diesel ist der Sound wirklich erträglich, was ja bei den 2,0 D weniger der Fall ist.

Das Ansprechverhalten ist für einen Diesel auch überragend und natürlich der Verbrauch.

 

Zitat:

Original geschrieben von mudcatcher

Zitat:

Original geschrieben von Schwabe550

Bei Vollausstattung liegt der Mehrpreis bei überschaubaren 3-4 %.

Das wichtigste "Extra" an meinem X3 ist der 35D.

Gewaltig!

Mein Vorgänger BMW war ein 550i mit 367 PS.

Da war der Sound besser (8 Zylinder), aber nicht der Anzug.

Viele Grüße

Schwabe550

Ja am Sound könnte mann gern noch was machen. Der ist noch ein bisschen brav.

Ansonsten perfekt.

Viele Grüße

Jörg

Das Bessere ist des Guten Feind.

Natürlich macht der 3.5d noch mehr Spaß und ist im Grunde auch nicht durstiger. Weiter der Motor ebenso ausgereift und zuverlässig aber wegen mehr beweglicher Teile auch um das mehr defektanfälliger.

Wir wollten den 2.0d mit Vollausstattung für meine Frau bestellen, haben jetzt auf das M Paket verzichtet und statt dessen den 3.0d bestellt.

Auch der 3.5 wäre drinnen, aber irgendwann muss es auch mal gut sein.

Das kann eigentlich nur jeder für sich selber entscheiden, der Aufpreislisten sei Dank kommt man beim Bestellen schrittweise einfach immer ein Stück weiter, bis das bessere Modell auch schon wieder nicht mehr so viel teurer ist.

Bei mir wurde so aus einem A6 BiTDI ein S6 und bei meiner Frau wie erwähnt am Ende der 3.0d.

Auf ein Autoleben, das bei uns in der Regel 6 Jahre dauert sind die Unterschiede vernachlässigbar, aber wie gesagt, irgendwann muss es auch gut sein...

Wir waren uns auch so sicher, dass ein 2,0 D ausreicht, den hatten wir auch schon mal und waren damals sehr zufrieden. Außerdem fahren wir sehr wenig.

Aber so what, wenn die Bestellliste immer länger und länger wird .... erst ganz zum Schluß habe ich dann (ohne Rücksprache) das Kreuzchen umgesetzt.

 

Zitat:

Original geschrieben von GoAllroad

Das Bessere ist des Guten Feind.

Natürlich macht der 3.5d noch mehr Spaß und ist im Grunde auch nicht durstiger. Weiter der Motor ebenso ausgereift und zuverlässig aber wegen mehr beweglicher Teile auch um das mehr defektanfälliger.

Wir wollten den 2.0d mit Vollausstattung für meine Frau bestellen, haben jetzt auf das M Paket verzichtet und statt dessen den 3.0d bestellt.

Auch der 3.5 wäre drinnen, aber irgendwann muss es auch mal gut sein.

Das kann eigentlich nur jeder für sich selber entscheiden, der Aufpreislisten sei Dank kommt man beim Bestellen schrittweise einfach immer ein Stück weiter, bis das bessere Modell auch schon wieder nicht mehr so viel teurer ist.

Bei mir wurde so aus einem A6 BiTDI ein S6 und bei meiner Frau wie erwähnt am Ende der 3.0d.

Auf ein Autoleben, das bei uns in der Regel 6 Jahre dauert sind die Unterschiede vernachlässigbar, aber wie gesagt, irgendwann muss es auch gut sein...

Zitat:

Original geschrieben von Touranbert

Bei nachträglicher Entscheidung: Ist ein Tuning bei Hartge oder AC mit den 309PS mit der Leistung des 35d vergleichbar? Hadere seit längerem mit mir, der 30d ist schon eine souveräne Sache, aber mehr Leistung bringt halt auch mehr Lächeln.

Gruß

Herbert

Meiner kommt mit AC Schnitzer an den 35d heran (Test in Autobild Sportscars). Lediglich die Vmax-Sperre verhindert den totalen Gleichstand - aber das krieg ich auch noch abgestellt. Hab das Moduls nun seit über einem Jahr und bin von der Qualität überzeugt. Verbrauch ist gleich geblieben. Beschleunigung einfach ne Wucht.

Erst heute auf der AB hat sich wieder ein "schneller Audi" gewundert, dass ich ihm auf den Pelz rückte und er vorne nicht in die Puschen kam :-)

Gruß

racerz336

Bin zur nur Laie, mir wurde aber von einem Fachmann, gesagt, dass der

Ladedruck im 35d so hoch sei, das die Haltbarkeit beeinträchtigt werden könnte.

Aber wie gesagt, nur als These, weil ich auch die Qualität der Quelle, gegen

die Profis hier nicht einschätzen kann

Deine Antwort
Ähnliche Themen