Forum5er F07 (GT), F10 & F11
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. Diskriminiert BMW übergewichtige Menschen?

Diskriminiert BMW übergewichtige Menschen?

BMW 5er F11
Themenstarteram 23. Oktober 2018 um 19:34

Heute fuhr ein Freund mit geschätzten 150kg Lebendgewicht mit. Leider lies sich der Beifahrer Sitz nicht mehr verstellen. Der Grund ist dass irgendeine Verkleidung so doof verklemmt hat, dass nichts mehr geht. Ich habe sie nicht mehr rausbekommen, weil sie sich unter der Verkleidung der B Säule so doof verklemmt hat, dass ich sie auch mit dem Schraubenzieher nicht mehr mobilisieren könnte. Mein Zorn war so groß dass ich mit dem Geisshaxn anrücken wollte. Allerdings könnte das teuer werden. Deswegen morgen Werkstätte. Mein Zorn auf BMW ist deswegen so groß weil ich erst vor einer Woche wegen einer zerbrochenen Sitzverkleidung am Fahrersitz 175€ löhnen musste. Muss man kachektisch sein um einen BMW zu fahren? Das kann doch alles nicht wahr sein!

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Muss man kachektisch sein um einen BMW zu fahren? Das kann doch alles nicht wahr sein!

Ein befreundeter Chirurg werkelt im Krankenhaus und operiert täglich Minisken und Kreuzbänder.

Nun kommen da sehr viele Menschen mit einem Überweisungsschein hin und wollen sich eben dieser Behandlung unterziehen lassen und werden nach dem Messen und Wiegen wieder nach Hause geschickt, mit der Bemerkung, dass man sie nicht operiere, bevor sie deutlich abgenommen hätten. Nachdem diese Menschen lauend von Diskriminierung reden und herum diskutieren, wird ihnen erklärt, dass A) der OP Tisch nur bis 120 Kg zugelassen sei und B) jegliches operierte Kreuzband nach dem Eingriff und mit dem Übergewicht sofort wieder kollabieren würde.

Die meisten dieser Patienten verlassen fluchend die Stätte des Geschehens und bekommen ähnliches im Umland dann noch einige Male zu hören.

Ich denke nicht, dass BMW übergewichtige Menschen diskriminiert, bin jedoch ganz froh, dass ich nicht in dem Sitz sitzen muss, der für 150 Kg Menschen ausgelegt ist. Man muss sich nunmal an irgendwas orientieren, als Sitzkonstrukteur und das wird der "Durchschnittsmschen" sein. Ein Grund dafür, dass wir schlecht in Fiats passen. Italiener sind durchschnittlich kleiner, als deutsche.

Davon ab ist übergewicht ungesund. BMW weiss das auch. Abnehmen tut nicht weh. Es tut gut.

66 weitere Antworten
Ähnliche Themen
66 Antworten

Zitat:

Muss man kachektisch sein um einen BMW zu fahren? Das kann doch alles nicht wahr sein!

Ein befreundeter Chirurg werkelt im Krankenhaus und operiert täglich Minisken und Kreuzbänder.

Nun kommen da sehr viele Menschen mit einem Überweisungsschein hin und wollen sich eben dieser Behandlung unterziehen lassen und werden nach dem Messen und Wiegen wieder nach Hause geschickt, mit der Bemerkung, dass man sie nicht operiere, bevor sie deutlich abgenommen hätten. Nachdem diese Menschen lauend von Diskriminierung reden und herum diskutieren, wird ihnen erklärt, dass A) der OP Tisch nur bis 120 Kg zugelassen sei und B) jegliches operierte Kreuzband nach dem Eingriff und mit dem Übergewicht sofort wieder kollabieren würde.

Die meisten dieser Patienten verlassen fluchend die Stätte des Geschehens und bekommen ähnliches im Umland dann noch einige Male zu hören.

Ich denke nicht, dass BMW übergewichtige Menschen diskriminiert, bin jedoch ganz froh, dass ich nicht in dem Sitz sitzen muss, der für 150 Kg Menschen ausgelegt ist. Man muss sich nunmal an irgendwas orientieren, als Sitzkonstrukteur und das wird der "Durchschnittsmschen" sein. Ein Grund dafür, dass wir schlecht in Fiats passen. Italiener sind durchschnittlich kleiner, als deutsche.

Davon ab ist übergewicht ungesund. BMW weiss das auch. Abnehmen tut nicht weh. Es tut gut.

Zitat:

@V70_D5 schrieb am 23. Oktober 2018 um 19:34:20 Uhr:

Mein Zorn war so groß dass ich mit dem Geisshaxn anrücken wollte.

Verstehe dein Zorn ... kennst du das Video auf YT

wo einer in Muc vor m Vierzylinder sein 6 er ?

kurz und klein haut.

Tipp : Meld dich mal bei der AG , lass dich mit

m Produktpsychologen verbinden , ggf hat er ja Zeit

da er gerade nicht mit Glitzerprospektdesignen beschäftigt ist

und kann dir ne Therapiestunde anbieten und über deine wut & zorn sprechen.

. Die Grundausbildung an der Uni selbst hatten ja zumindest alle die Gleiche.

Ja wirklich ärgerlich ... wusa

ps: Was ist ein Geisshaxn ?

Themenstarteram 23. Oktober 2018 um 20:36

Ein Gaisshaxn ist eine Brechstange mit Doppelspitze.

Themenstarteram 23. Oktober 2018 um 20:40

Zitat:

@my2cents535 schrieb am 23. Oktober 2018 um 19:42:08 Uhr:

Zitat:

Muss man kachektisch sein um einen BMW zu fahren? Das kann doch alles nicht wahr sein!

Ein befreundeter Chirurg werkelt im Krankenhaus und operiert täglich Minisken und Kreuzbänder.

Nun kommen da sehr viele Menschen mit einem Überweisungsschein hin und wollen sich eben dieser Behandlung unterziehen lassen und werden nach dem Messen und Wiegen wieder nach Hause geschickt, mit der Bemerkung, dass man sie nicht operiere, bevor sie deutlich abgenommen hätten. Nachdem diese Menschen lauend von Diskriminierung reden und herum diskutieren, wird ihnen erklärt, dass A) der OP Tisch nur bis 120 Kg zugelassen sei und B) jegliches operierte Kreuzband nach dem Eingriff und mit dem Übergewicht sofort wieder kollabieren würde.

Die meisten dieser Patienten verlassen fluchend die Stätte des Geschehens und bekommen ähnliches im Umland dann noch einige Male zu hören.

Ich denke nicht, dass BMW übergewichtige Menschen diskriminiert, bin jedoch ganz froh, dass ich nicht in dem Sitz sitzen muss, der für 150 Kg Menschen ausgelegt ist. Man muss sich nunmal an irgendwas orientieren, als Sitzkonstrukteur und das wird der "Durchschnittsmschen" sein. Ein Grund dafür, dass wir schlecht in Fiats passen. Italiener sind durchschnittlich kleiner, als deutsche.

Davon ab ist übergewicht ungesund. BMW weiss das auch. Abnehmen tut nicht weh. Es tut gut.

Das heißt besagten Freund hätte ich Deiner Meinung nicht mitnehmen dürfen? Das ist ja spaßig! „BMW will nicht dass in seinem Produkt dicke unförmige Menschen transportiert werden, deswegen kann ich Dich nicht mitnehmen.“

Ehrlich gesagt habe ich eher das Gefühl dass die Sitze von lausiger Qualität sind.

Wieviel sollte so ein BMW Sitz deiner Meinung nach denn problemlos aushalten? Das doppelte vom Normalgewicht scheint ja nicht auszureichen. Irgendwo muss dann aber auch Schluss sein. Ein Titansitz für 500kg wäre mir die Mehrkosten nicht wert. ;)

Die meisten Stühle sind bis 120kg ausgelegt.

Diskriminieren die Hersteller dicke Menschen?

Wenn man etwa so ein- und aussteigen muss, dann ist es kein Wunder dass unterwegs das halbe Interieur drauf geht.

https://www.youtube.com/watch?v=37kVzZJaJ1M

BMWs sind schon von der Sitzkonfiguration nur für schlanke Menschen.

Also nochmal anders. Ich war am Wochenende im Heidepark.

Die Sitze in den Achterbanhnen sind doch tatsächlich auch limitiert. Es gibt Mindest- und oh Wunder - Maximalgrößen. Wer zu GROSS oder zu DICK ist, darf nicht mitfahren.

BMW DARF man fahren, wenn man zu dick ist. Aber wieso soll das bequem sein? Es wäre dann für alle anderen unbequem, die Sitze hätten für einen NORMALEN MEnschen null Komfort mehr.

Wer zu DICK ist und damit definitiv ein gesundheitlches Problem hat, soll bitte abnehmen, dann wirds auch für die Krankenkasse billiger. Und nein, nicht alle 150Kg Menschen sind dies, weil sie krank sind. Sie werden davon aber definitiv krank.

Sorry aber irgendwo ist eben schluss und 150 Kg sind selbst bei 2,10 Meter Größe nicht in Ordnung. Und der Mensch passt dann schon länmgentechnisch nicht in den BMW, muss er? Mit 2,10? Ist es nicht diskriminierend, dass der auf dem Rücksitz seine Beine nicht ausstrecken kann?

Puh. Du hast Sorgen...

Zitat:

@V70_D5 schrieb am 23. Okt. 2018 um 19:34:20 Uhr:

Der Grund ist dass irgendeine Verkleidung so doof verklemmt hat, dass nichts mehr geht. Ich habe sie nicht mehr rausbekommen, weil sie sich unter der Verkleidung der B Säule so doof verklemmt hat, dass ich sie auch mit dem Schraubenzieher nicht mehr mobilisieren könnte. Mein Zorn war so groß dass ich mit dem Geisshaxn anrücken wollte. Allerdings könnte das teuer werden. Deswegen morgen Werkstätte.

Bilder wären interessant!

Zitat:

@V70_D5 schrieb am 23. Okt. 2018 um 20:40:55 Uhr:

Das heißt besagten Freund hätte ich Deiner Meinung nicht mitnehmen dürfen?

Auch für den Freund dürfte das nicht grad spaßig gewesen sein.

 

Ein echter Freund würde ein passendes Transportmittel besorgen ;)

Zitat:

@halifax schrieb am 23. Oktober 2018 um 22:13:13 Uhr:

Bilder wären interessant!

Vom dicken Freund? Ich hoffe du willst den Thread nicht mit Rule 34 zerstören. ;)

Ich finde auch, dass jeder Hersteller seine Produkte nach den Bedürfnissen der verschwindend wenigen, krankhaft abnormen Menschen ausrichten sollte und nicht etwa nach der großen Mehrzahl in der Mitte der Normalverteilung.

Alles andere ist Diskriminierung.

Oder wie der FC Bayern sahen würde: Verstoß gegen §1 GG.

Themenstarteram 24. Oktober 2018 um 3:33

Ich habe den Titel bewusst provokant gewählt. Ganz simpel ausgedrückt kann man es auch anders sehen. Was ist das für eine Konstruktion bzw. Qualität die keine 150kg aushält. Die Sitze von BMW sind für Menschen höheren BMIs derart unbequem, dass man offenbar schwere Kunden regelrecht vertreibt. Ich merke das immer wieder wenn ich unseren Gastwirt mitnehme. Der flucht auch immer über die engen Sitze. In gewisser Weise wage ich zu behaupten dass BMW damit seinen Autos ein Image für ein „junges und dynamisches“ Publikum schafft. Mich wundert nur wie BMW den Amis Autos verkaufen will.

Ich bin froh, dass ich kein Dicker bin

Denn dick sein ist 'ne Quälerei

Ich bin froh, dass ich so 'n dürrer Hering bin

Denn dünn bedeutet frei zu sein

Mit Dicken macht man gerne Späße

Dicke haben Atemnot

Für Dicke gibt's nichts anzuziehen

Dicke sind zu dick zum Fliehen

Dicke haben schrecklich dicke Beine

Dicke ham 'n Doppelkinn

Dicke schwitzen wie die Schweine

Stopfen, fressen in sich rin

Und darum bin ich froh, dass ich kein Dicker bin

Denn dick sein ist 'ne Quälerei

Ja ich bin froh, dass ich so 'n dürrer Hering bin

Denn dünn bedeutet frei zu sein

Dicke haben Blähungen

Dicke ham 'nen dicken Po

Und von den ganzen Abführmitteln

Rennen Dicke oft aufs Klo

Und darum, ja darum bin ich froh, dass ich kein Dicker bin

Denn dick sein ist 'ne Quälerei

Ja ich bin froh, dass ich so 'n dürrer Hering bin

Denn dünn bedeutet frei zu sein

Dicke müssen ständig fasten

Damit sie nicht noch dicker werden

Und ham sie endlich zehn Pfund abgenommen

Ja dann kann man es noch nicht mal sehen

Dicke ham's so schrecklich schwer mit Frauen

Denn Dicke sind nicht angesagt

Drum müssen Dicke auch Karriere machen

Mit Kohle ist man auch als Dicker gefragt

Und darum bin ich froh, dass ich kein Dicker bin

Denn dick sein ist 'ne Quälerei

Ja ich bin froh, dass ich so 'n dürrer Hering bin

Denn dünn bedeutet frei zu sein

Dicke, Dicke, Dicke, Dicke, Dicke, Dicke, Dicke, Dicke

Dicke, Dicke, Dicke, Dicke, Dicke, Dicke, Dicke, Dicke

Dicke, Dicke, Dicke, Dicke, Dicke, Dicke, Dicke, Dicke

Dicke, Dicke, Dicke, Dicke, Dicke, Dicke, Dicke, Dicke

Na, du fette Sau

Songwriter: Marius Mueller Westernhagen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. Diskriminiert BMW übergewichtige Menschen?