• Online: 3.669

BMW 5er F11 530d Test

04.07.2022 10:48    |   Bericht erstellt von jogie63

Testfahrzeug BMW 5er F11 530d
Leistung 258 PS / 190 Kw
Hubraum 2993
HSN 0005
TSN BGD
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 224000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 5/2015
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von jogie63 3.5 von 5
weitere Tests zu BMW 5er F11 anzeigen Gesamtwertung BMW 5er F11 (2010 - 2017) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Gekauft 2018 mit 108tkm

Verkauft 2022 mit 224tkm

 

Ein tolles Auto mit ein paar Schwächen

Galerie

Karosserie

3.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Großer Kofferaum
  • + Qualitativ serh hochwertig
  • - Mangelndes Platzangebot für die Größe

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Toller Motor mit genügent Leistung für mich
  • + Sehr gutes Getriebe das fast immer weiss welchen Gang man benötigt

Fahrdynamik

4.0 von 5

Nach einem Sicherheitstraining beim ADAC weiss man wann der BMW an die Grenzen kommt.

Aber das Dickschiff hat alles gut gemeistert und ich war überrascht was möglich ist.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Motor liefert fast immer genug Leistung
  • - Es ist kein Kleinwagen

Komfort

3.0 von 5

Tja, was soll ich sagen.

Da hat man Comfortsitze (ich glaube 2500€ Aufpreis!) mit Sitzheizung und Sitzbelüftung und nach einer Stunde Schmerzen.

Nein, die Sitze sind eines BMW's nicht würdig!

Fahrwerkstechnisch gibt es nichts auszusetzen. Auch die Bedienung ist intuitiv. Mich überrascht im BMW immer wieder, wie man mit so wenigen Schaltern / Tastern alle Funktionen abdecken kann. Da habe sich die Entwickler wirklich Gedanken gemacht.

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Bedienung ist ein Highlight!
  • - Comfortsitze eines BMW'S nicht würdig

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Mit M-Paket ein wunderschönes Auto, auch wenn die Produktion schon seit 4 Jahren eingestellt wurde

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 300-400 Euro
Verbrauch auf 100 km 7,5-8,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 300-500 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 200-500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 77833
Haftpflicht 200-300 Euro ()
Vollkasko 400-600 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Motor/Kraftstoffversorgung/Abgasanlage - Abgaskrümmer (0 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Das Auto war für mich ein absolutes Highlight in meiner Autofahrerkarriere.

Mit M-Paket ein wunderschönes, zeitloses Design.

Reparaturen können teuer sein, für mich war aber der BMW ein günstiges Auto. Wenn man etwas selbst machen kann, dann kann man richtig Geld sparen.

Ölwechsel BMW: 300€, selber 70€

Bremsen vorne komplett bei BMW: geschätzt 800€, selber 270€

Luftbälge der Luftfahrwerkes hinten: BMW 1000€, selber 150€

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Wenn es was zu reparieren gibt und man es nicht selber machen kann, dann sollte man schon etwas Geld auf dem Konto haben.

Ich selber bin nach 3 x 5er BMW von großes Sachen verschont geblieben, denn die richtigen Reparaturen wurden von BMW auf Kulanz übernommen:

- Rückruf wegen AGR Kühler

- Gebrochener Abgaskrümmer

 

Geärgert haben mich die Comfortsitze. In meinem letzten F11 hatte ich Sportsitze. Da hatte ich die Probleme nicht.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0