ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Discover Media: Trotz Update exakt nach VW-Anleitung funktioniert es nicht.

Discover Media: Trotz Update exakt nach VW-Anleitung funktioniert es nicht.

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 20. August 2018 um 22:12

Habe ein Update der SD-Karte für das Dicovery Media gemacht (Golf 7, Baujahr 2015).

Trotz exakter Befolgung der Anleitung für das Update, die man auf der VW-Homepage findet, kommt bei Einlegung der SD-Karte in das Navi:

- dass die SD_Karte gelesen wird (Freude)

- dann: "SD-Karte 2: Die Quelle enthält die Navigationsdaten" (vgl. anhängendes Bild) ---> große Freude

- doch nach wenigen Sekunden zusätzlich "Bitte legen Sie einen Datenträger mit gültigen Navigationsdaten ein." (vgl. anhängendes Bild; kurz darauf verschwindet der vorherige Satz).

Habe die Anleitung wirklich im Detail befolgt. Es handelt sich auch um eine Original-VW-Karte, auch die Auswahl um welches Auto/Baujahr und welches Navi es sich handelt, sind garantiert richtig.

 

Sollte tatsächlich die SD-Karte defekt sein (bereits nach 3 Jahren)? Hat irgendjemand eine Idee, was man da noch machen kann?

Img-4228-1
Beste Antwort im Thema

Auch ich hatte dieser Tage das selbe Problem. Die VW Software scheint z.Z. nicht auf jedem Rechner "optimal" zu funktionieren. Bei mir hat folgende Lösung funktioniert.

1. Inhalt der bisherigen SD durch einfaches kopieren - ich nutze dazu den Total Commander (TC) da er sowohl den Startordner wie auch den Zielordner anzeigt - in einen Ordner auf dem PC sichern.

2. Die neue Karte direkt von der VW Seite herunterladen und das erste mal entpacken (!). Dies sollte dann ein Ordner "maps" sein.

3. Wenn man den TC nutzt fragt dieser beim kopieren vom PC auf die SD nochmals an, ob die Datei wärend des kopierens entpackt werden soll. Daran habe ich gemerkt, dass auch der Ordner "maps" wohl nochmals gepackt war.

4. SD wieder einlegen, Zündung an, Navi starten - und bei mir hat das so funktioniert.

66 weitere Antworten
Ähnliche Themen
66 Antworten

Wenn Du die Original-VW-Karte genommen hast, dann war das selbstzerstörerisch...

Für ein Update nimmt man IMMER eine eigene auf Fat32-formatierte leere SD-Karte...auf diese werden dann die Updates installiert und später im Navi installiert...

welches Update ist denn überhaupt gemeint: Kartenmaterial (dann geht es NUR mit der originalen SD Karte) oder Firmware (dann sollte man tunlichst nicht die originale SD Karte dafür nutzen)

Er hat ein Media, da geht das NUR mit der original Karte.

Bestimmt mit dem Mist Discover Care installiert

Auch ich hatte dieser Tage das selbe Problem. Die VW Software scheint z.Z. nicht auf jedem Rechner "optimal" zu funktionieren. Bei mir hat folgende Lösung funktioniert.

1. Inhalt der bisherigen SD durch einfaches kopieren - ich nutze dazu den Total Commander (TC) da er sowohl den Startordner wie auch den Zielordner anzeigt - in einen Ordner auf dem PC sichern.

2. Die neue Karte direkt von der VW Seite herunterladen und das erste mal entpacken (!). Dies sollte dann ein Ordner "maps" sein.

3. Wenn man den TC nutzt fragt dieser beim kopieren vom PC auf die SD nochmals an, ob die Datei wärend des kopierens entpackt werden soll. Daran habe ich gemerkt, dass auch der Ordner "maps" wohl nochmals gepackt war.

4. SD wieder einlegen, Zündung an, Navi starten - und bei mir hat das so funktioniert.

Möglicherweise ist die heruntergeladene (gepackte) Datei defekt oder es fehlen Dateien durch fehlerhaftes Entpacken. Versuche es erneut:

1. Download

2. Karte formatieren (fat32)

3. Datei auf SD-Karte entpacken, kann ne Weile dauern, ca 1/2 Stunde bei mir

4. Karte sicher auswerfen unter Windows

Es sollte auf der SD-Karte eine Ordnerstruktur, wie auf dem Bild zu sehen, existieren. Die 16 GB Karte ist dann fast voll.

PS: ich nutze Winrar zum Entpacken.

Maps

da stimmt die ordnerstruktur auf der karte nicht...ganz easy zu lösen, schlecht zu erklären...

Schon oft beschrieben, aber immer wieder Probleme. Datei von der VW-Seite runterladen (Einzelpakete gibt es nicht mehr) und nach Anweisung auf die originale Karte entpacken. Wenn etwas nicht funktioniert, hat man sicher etwas übersehen, dann nochmal das selbe Spiel.

Ich wollte eigentlich eine *.docx und ein Bild anhängen, ist mir leider nicht gelungen. Es ist ein Link geworden mit dem niemand etwas anfangen kann. Ich hab den Text mal kopiert...

Schon oft beschrieben, aber immer wieder Probleme. Datei von der VW-Seite runterladen (Einzelpakete gibt es nicht mehr) und nach Anweisung auf die originale Karte entpacken. Wenn etwas nicht funktioniert, hat man sicher etwas übersehen, dann nochmal das selbe Spiel.

SCHRITT FÜR SCHRITT ZUM KARTEN-UPDATE

Wir zeigen Ihnen hier Schritt für Schritt, wie Sie das neue Kartenmaterial für Ihr Volkswagen Discover Media herunterladen und in Ihrem Navigationsgerät zur Anzeige bringen können.

Voraussetzungen für das Navigationskarten-Update:

Sie benötigen dazu die SD-CDA-Karte mit den bisherigen Kartendaten aus Ihrem Navigations-gerät. Sie finden die SD-Karte werksseitig im SD-Kartenslot 1 oder 2.

Auf der SD-CDA-Karte dürfen nur Navigationsdaten gespeichert werden, um eine reibungslose Wiedergabe zu gewährleisten.

Unter dem Betriebssystem Windows benötigen Sie das Entpackprogramm .7-Zip. Das Pro-gramm können Sie von der Website des Herstellers herunterladen. Wenn Sie ein anderes Be-triebssystem nutzen, ist ein Programm zum Entpacken der Downloads erforderlich, welches das Dateiformat 7z unterstützt.

Schritt 1: Welche Version habe ich bereits installiert und welche steht mir als Update zur Ver-fügung?

1. Die aktuelle Version Ihres Kartenmaterials prüfen Sie in Ihrem Discover Media über die Taste „MENU“. Betätigen Sie auf Ihrem Display die Option „Setup“ > Systeminformatio-nen

2. Vergleichen Sie auf www.volkswagen.de, ob eine neue Version bereitsteht.

Schritt 2: Sichern des bisherigen Kartenmaterials

Wir empfehlen Ihnen, eine Sicherungskopie Ihres bisherigen Kartenmaterials zu erstellen.

1. Nehmen Sie dafür die SD-Karte mit den Kartendaten aus Slot 1 oder 2 Ihres Discover Media und legen Sie diese in ein mit Ihrem Computer verbundenes SD-Kartenlesegerät ein.

2. Erstellen Sie auf Ihrem Computer ein Verzeichnis für die Sicherungskopie der Kartenda-ten.

3. Kopieren Sie alle Daten von der SD-Karte in das soeben erstellte Verzeichnis auf Ihrem Computer.

Schritt 3: Download der neuen Daten

1. Besuchen Sie die Downloadseite. Die Daten werden Ihnen dort zur Verfügung gestellt. Aufgrund des großen Datenumfangs von derzeit mehr als 4 GB empfehlen wir den Download in mehreren Blöcken. Dabei sollten maximal drei Downloads gleichzeitig ge-startet werden. Wahlweise steht Ihnen der Download auch als einzelne Datei zur Verfü-gung. Dafür empfiehlt sich der Einsatz eines Download Managers. Abhängig von der Geschwindigkeit Ihres Internetzugangs kann der Download mehrere Stunden dauern. Al-le Dateien wurden im .7z Format komprimiert.

2. Laden Sie alle vorhandenen Dateien der neuen Version herunter und legen Sie diese gemeinsam in einen neuen Ordner (z. B. "Kartenupdate") auf Ihrem Rechner ab.

3. Schieben Sie jetzt den Schalter an Ihrer SD-Karte auf die Position „unlock“. Legen Sie die SD-Karte in Ihren Computer ein.

4. Löschen Sie alle auf der SD-Karte vorhandenen Daten oder formatieren Sie Ihre SD-Karte neu. Die Karte muss zwingend als FAT32-Partition formatiert werden.

Das Vorgehen ist abhängig vom Betriebssystem: Unter Windows müssen Sie das Lauf-werk der SD-Karte aufrufen und über die rechte Maustaste „formatieren“ anklicken. Bei anderen Betriebssystemen bekommen Sie die Informationen dazu über den Hersteller.

5. Öffnen Sie die erste Datei im Ordner mit den heruntergeladenen Daten auf Ihrem Rech-ner (Endung .7z.001).

6. Entpacken Sie die Dateien auf die SD-Karte. Dabei dürfen die Dateien nicht in einem zu-sätzlichen Verzeichnis abgelegt werden, sondern müssen sich auf der obersten Ebene der Karte befinden.

7. Nach Beendigung des Entpackvorgangs entnehmen Sie bitte die SD-Karte aus dem Computer bzw. dem Kartenlesegerät. Schieben Sie nun den Schalter an Ihrer SD-Karte wieder nach unten auf die Position „lock“.

Schritt 4: Aufrufen der Daten im Navigationsgerät

1. Legen Sie die SD-Karte wieder in den Slot 1 oder 2 Ihres Discover Media ein.

2. Das Gerät erkennt die neu eingelegte SD-Karte und die aktualisierten Navigationskarten stehen Ihnen zur Verfügung.

Hinweise:

Bei Benutzung des 7zip-Programmes folgendes beachten: Unbedingt den Haken (siehe Bild) entfernen,

 

sonst wird ein Ordner angelegt in welchem sich der Ordner „maps“ befindet, er liegt dann nicht in der obersten Ebene.

Etwas verwirrend aber in der Anweisung klar ausgedrückt: Nach dem Entpacken von z.B. „0730_MP161-1231a.xEUR1.7z 001“ die Karte entnehmen, den Schieber auf „lock“ stellen – fertig.

Bild-1

Zitat:

Bei Benutzung des 7zip-Programmes folgendes beachten: Unbedingt den Haken (siehe Bild) entfernen,

Der Haken ist das Problem, wenn man mit dem Zip-Programm arbeitet, denn dann bleibt eben die Datei gepackt. Und VW weißt nicht darauf hin. Dies umgeht, wie von mir oben beschrieben der Total Comander, der einen beim kopieren auf die SD automatisch darauf hinweist. ;-)

Themenstarteram 22. August 2018 um 21:17

Hallo,

der Fragesteller ist es nochmal.

Hab vieles von oben probiert, hatte aber bislang keinen Erfolg (z. B. gibt es bei mir den Haken im 7zipProgramm nicht, auch die Anwendung des Total Comander brachte nichts).

Ein letzter Versuch zur Dateistruktur, wie sie dann auf der SDKarte sein soll; Wenn ich die Navidaten von der Homepage von VW (webspecial.volkswagen ....) runterlade habe ich erst mal eine Datei P75_N60MIBS2_EU.7z

Wenn ich die mit 7-Zip öffne werden die in anhängendem Foto zu sehenden Inhalte gezeigt. Und wenn ich den Ordner „markets“ dann auf die SDKarte entpacke habe ich die im zweiten Foto gezeigte Ordnerstruktur auf des SDKarte. Wo ist da der Wurm drin?

9b05cb45-55eb-4089-a3a2-4c3aabdddb5d
Themenstarteram 22. August 2018 um 21:19

... hier das zweite Foto

7eb1c902-a688-4135-bb53-fc5309d0cc03
Themenstarteram 22. August 2018 um 21:38

Zitat:

@garfield126 schrieb am 22. August 2018 um 10:43:17 Uhr:

da stimmt die ordnerstruktur auf der karte nicht...ganz easy zu lösen, schlecht zu erklären...

Versuch’s gerne mal. Habe gerade geschrieben, wie die Ornderstruktur der Karte bei mir aussieht.

ich glaube der ordner map darf nur alleine auf der karte sein...also komplett aus eu rauskopieren und eu und markets löschen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Discover Media: Trotz Update exakt nach VW-Anleitung funktioniert es nicht.