ForumSaab
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. Diesel im Cabrio?

Diesel im Cabrio?

Themenstarteram 14. Juli 2006 um 13:04

Cabrio mit Diesel - für mich ein Sakrileg. Bei offenem Dach hört man es dann ja noch mehr Dieseln :( Leider muss Saab sowas anbieten, da die Deutschen ja dem Dieselwahn erlegen sind. Ein Cabrio ist ein Luxusartikel. Wer da ans derartige Sparen denkt, ist meiner Auffassung nach irgendwie falsch gepolt ;)

Gruss,

Philip

Ähnliche Themen
33 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Philip HS

Cabrio mit Diesel - für mich ein Sakrileg. Bei offenem Dach hört man es dann ja noch mehr Dieseln :( Leider muss Saab sowas anbieten, da die Deutschen ja dem Dieselwahn erlegen sind. Ein Cabrio ist ein Luxusartikel. Wer da ans derartige Sparen denkt, ist meiner Auffassung nach irgendwie falsch gepolt. ;)

Das sehe ich ganz ähnlich - mein Diesel hat ja auch ein Stahldach ;)!

Passendes Zitat von James May aus TopGear:

"A diesel cabrio is like a supermodel smoking a pipe." :D

am 14. Juli 2006 um 13:39

hallo,

sicherlich passt der diesel nicht unbedingt in ein cabrio.

warum aber nicht wirtschaftlichkeit und fahrspaß miteinander verbinden?!

der diesel im cabrio käme für mich nur in frage, da er als einzigstes - abgesehen vom aero - mit der besseren 6-gang-automatik ausgestattet werden kann.

ansonsten wie gesagt ein benziner mit manuellem schaltgetriebe (110 oder 129 kw).

mfg

sebastian

übrigens:

gerade bei mercedes-benz muss der clk 320 cdi cabrio richtig spaß machen!

die dieselmotoren haben zwar eine andere leistungscharakteristig, sind aber meistens "bulliger" als ein benziner mit ähnlicher leistung (wegen dem hohen drehmoment). im clk hat der diesel natürlich auch den entsprechenden sound - auch wenn ein benziner trotzdem besser klingt ...

Zitat:

Original geschrieben von Philip HS

Cabrio mit Diesel - für mich ein Sakrileg. Bei offenem Dach hört man es dann ja noch mehr Dieseln :(

Gruss,

Philip

sorry, aber das ist quatsch -- den diesel hört man nur im Stand und die 175Hirsche machen mindestens so viel spaß wie die 220 im alten mellow yellow

http://home.arcor.de/stefan.rosenkraenzer/test/images/hv9.jpg

Themenstarteram 14. Juli 2006 um 16:32

Sorry, aber der 2006er 1,9 TID von meinem Vater sieht aus wie ein Sportwagen und hört sich an wie ein Traktor. Und übrigens: Ich stehe leider oft auch mit dem Auto. Manchmal kommt es mir so vor, als würde ich mehr stehen als fahren. Habe heute vom Gericht nach Hause (7km) ca. 40min gebraucht! Natürlich mit offenem Verdeck bei 32°C. Hätte es dann auch noch gedieselt wäre ich wahrscheinlich ausgeflippt.

Gruss,

Philip

P.S. Aber das Bild ist trotzdem schön.

Zitat:

Original geschrieben von Philip HS

Und übrigens: Ich stehe leider oft auch mit dem Auto.

ich hab den vorteil: ich fahre Bus -- cab ist freizeitvergnügen

Zitat:

Original geschrieben von Philip HS

P.S. Aber das Bild ist trotzdem schön.

danke

Ende des jahres gibts noch eine Bruder: 9.3S Kombi

P.S: außerdem habe ich eine diesel-vergangenheit: /8, w123, w201 ..

Themenstarteram 14. Juli 2006 um 18:01

Zitat:

Original geschrieben von njs

ich hab den vorteil: ich fahre Bus -- cab ist freizeitvergnügen

 

Warum dann Diesel? Doch nicht etwa aus nostalgischen Gründen? Oder wars ein Sonder-Angebot ? ;)

Gruss,

P

aus gelb wird blau

aus 220hps benzin wird 175hps diesel

aus 300Nm (?) wird 370Nm (?)

 

richtig gerechnet hat sich der wechsel nicht, so what.

die zeit war reif nach 180tKM mit dem MY

und jetzt erfreut mich ein verbrauch <8, vorher >12

P.S: 1995 sagt ich: wenn der mal in gelb kommt (1997 hatt ich ihn)

später: wenn der mal als diesel kommt (2006 war's soweit)

am 14. Juli 2006 um 20:34

Moin...moin....

was spricht denn gegen ein Cab mit Diesel???

Der Sound?? Wo denn bitte, wir leben doch alle im Jahre 2006,oder???

Naja,egal. Saab hat den Diesel im Cab ja nicht erfunden, Opel war mit dem Astra (bez. GM-Konzern) etwas früher dran, was ist denn mit Audi (A4), BMW, Mercedes,Renault,VW,Ford,Volvo.......

So schlecht kann die Idee jawohl nicht sein,oder?????

Ich würde auch nen Diesel nehmen, bei den Benzinpreisen ;-)

@njs:

Ich finde deinen 9-3 ganz toll und wenn, dann würde mein Cabrio genau so aussehen............und natürlich Diesel....

Gruß

Tobi

Also ich stimme Philip völlig zu. Ein Cabrio ist ein Luxusartikel und dann wird sowas als Diesel angeboten nein danke. Egal welcher Hersteller Cabrio und Diesel passt einfach nicht. Ausserdem wird ein Diesel immer diesen eckligen Traktor Sound haben. Das einzige was bei ALLEN Dieseln super gut ist, ist der Verbrauch. Meine Eltern fahren einen Toyota Avensis Diesel also der sieht super Sportlich aus aber sobald man den Motor anmacht ist für mich alles vorbei. Wenn Diesel so gut wäre, würde jeder einen Diesel fahren. Jetzt wird vielleicht der ein oder andere sagen es gibt ja Leistungsstarke Diesel z.B. Bmw 530D, 535D oder Mercedes 320cdi usw. ja und. Ein Diesel kann von mir aus 1000PS haben, aber so super leise wie ein Benziner wird ein Diesel niemals sein.

Gruß

Mustafa der Diesel Haßer

Themenstarteram 15. Juli 2006 um 1:27

Zitat:

Original geschrieben von tobi78bs

was spricht denn gegen ein Cab mit Diesel???

Der Sound?? Wo denn bitte, wir leben doch alle im Jahre 2006,oder???

Hast Du den 9-3 1.9 TID schon mal gehört? Da merkt sogar meine Freundin, dass sie in einem Diesel sitzt...

Zitat:

Original geschrieben von tobi78bs

Naja,egal. Saab hat den Diesel im Cab ja nicht erfunden, Opel war mit dem Astra (bez. GM-Konzern) etwas früher dran, was ist denn mit Audi (A4), BMW, Mercedes,Renault,VW,Ford,Volvo.......

So schlecht kann die Idee jawohl nicht sein,oder?????

Bloss weil es alle machen, muss die Idee noch lang nicht gut sein (siehe Thema SUV). Ich glaube, die meisten Saab-Liebhaber fanden die Saab-Idee des Combi-Coupé auch besser als den aktuellen Trend zu Stufenheck & Combi.

Zitat:

Original geschrieben von tobi78bs

Ich würde auch nen Diesel nehmen, bei den Benzinpreisen ;-)

Ich finde es immer etwas blauäugig, wenn man Autokosten am Benzinpreis festmacht, bloss wegen des etwas besseren Gefühls an der Zapfsäule. Es ist doch ein Fakt, dass bei fast allen Diesel-Pkw der break even deutlich über 20.000 km im Jahr liegt. Erst dann BEGINNT man zu sparen. D.h. vorher ZAHLT MAN DRAUF.

Schau doch mal allein auf den Anschaffungspreis. Die Liste für den 1.8t beginnt bei 33.400 EU (35.300 mit Automatik), für das Diesel Cabrio bei 37.100 (zugegebenermaßen mit 6-Gang, ein weiterer Werbegag bei dem Drehmoment).

Und der gehirschte 1.8t hat auch schon 310 Nm - aber man kann ihn bis über 6000 Umin drehen. Das macht von Zeit zu Zeit dem müdesten Opa mal Spaß.

Gute Nacht,

Philip

P.S. @njs: Mein Gott, da hat Dein Mellow Yellow ja ganz schön gesoffen. Mein Viggen genehmigt sich auf der Autobahn 9 Liter, und bei übelstem Stadtverkehr 10,5 ... und dass bei 440 Nm peak (über 370 Nm zwischen 1.800 und 6.200 Umin - das nenne ich dann Drehmomentstark).

@all

Vorteil von mir ist ganz klar!:)

Ich bin absolut wertfrei, wenn es um Cabrios geht...und daher sind meine Aussagen auch ziemlich neutral.

Wer bei 32° offen fährt...sollte mindestens die AC einschalten, damit das Hirn nicht flüssig wird.

Dach zu...Klima an!!!

Wäre meine Reaktion auf 32°C und 100% Luftfeuchte!:)

Nächste Tage ist Cabrio-Wetter...trocken und warm...Luftfeuchte unter 40%...ist erträglich.:D

Zitat:

Original geschrieben von Philip HS

Cabrio mit Diesel - Ein Cabrio ist ein Luxusartikel. Wer da ans derartige Sparen denkt, ist meiner Auffassung nach irgendwie falsch gepolt ;)

wie denn nur ? Luxusartikel oder sparsamkeit ?

ich hab irgendwas bei 167Jahren ausgerechnet, die ich fahren muß, damit der diesel sich rechnet.

Trotzdem hab ich mich dafür entschieden !!!

@Philip -- deine freundin darf gern mal bei mir mitfahren :)

der MY war ein automat ... da waren auch schon mal 8.0 dabei...

am 15. Juli 2006 um 9:04

Guten Morgen allerseits.....

@PhilipHS

Zu den Benzinpreisen, also ich hab an der Tanke immer nen breites Grinsen im Gesicht, wenn ich sehe wie andere beim Tanken immer voller Grauen auf die rotierenden Preise gucken..........Dieselfahrer tanken gerne, denn sie sind ja so selten an der Tanke....... ;-)

Ich fahre im Jahr mehr als 30.000Km, da rechnet sich der Diesel so oder so,hat sich jedenfalls bis jetzt immer und bei mir hat sich auch noch keine Frau über den Diesel beschwert...... ;-)

Ich hoffe auch, das Saab das Coupe wieder bringt, laut Autobild solls ja bald wieder soweit sein.

So wünsche dann allen noch einen schönen Samstag, ich fahre gleich nach Hamburg, aber diesmal mit Benziner.

Gruß

Tobi

Zitat:

Original geschrieben von Philip HS

Hast Du den 9-3 1.9 TID schon mal gehört? Da merkt sogar meine Freundin, dass sie in einem Diesel sitzt...

Kommentar meiner Mutter (fährt selbst 6-Zylinder Benziner) zum probegefahrenen 320d (bekanntlich kein schlechter Diesel): der klingt ja ordinär!

Ich mag meinen Trecker-Motor und ein 530d klingt schon ganz okay, aber mehr auch leider nicht. Wirklichen Sound gibts einfach nur beim Benziner!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. Diesel im Cabrio?