ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Diebstahlschutz...

Diebstahlschutz...

BMW 3er E46
Themenstarteram 24. Mai 2012 um 1:06

Grüßt euch, da ich grad auf Nachtschicht bin und das monotone Produzieren neuer Golfs viel Zeit zum Nachdenken lässt, hab ich mir grad die Frage gestellt, wie ich meinen 330 Touring noch sicherer gegen Langfinger aus dem Osten machen könnte.

Serienmäßig hat mein dicker schon ne Alarmanlage verbaut. Das reicht mir allerdings nicht so ganz, denn die Trickkiste der Diebe ist ja groß.

Nun kamen mir 2 Ideen.

1.) GPS Überwachung. Jeder hat schon davon gehört ;) Leider hab ich keine Ahnung, wie die Dinger funktionieren, was ich alles brauche, wo ich die Teile her bekomme und was den Kostenpunkt betrifft.

Vielleicht kann mir ja mal jemand ein paar Tips geben.

2.) Ein versteckter Schalter, der die Benzinpumpe still legt. Der Schalter würde in das Fach unter dem Lichtschalter kommen. Wie bzw wo schließe ich den am besten an??? Ich hätte gedacht, direkt an das Pumpenrelaie zu gehen. Was meint ihr?

Ich wäre über eure Ratschläge und Ideen dankbar.

Gruß Michl...

Ähnliche Themen
16 Antworten

lass doch einfach das handschuh fach weg und zieh nach jedem mal abstellen des fahrzeugs alle relais raus :)

dann geht gar nix mehr :D

aber die 2. möglichkeit mit dem schalter wäre ne sehr gute idee den du drückst wenn du aussteigst :)

Themenstarteram 24. Mai 2012 um 7:24

Zitat:

Original geschrieben von ShiRo17

 

aber die 2. möglichkeit mit dem schalter wäre ne sehr gute idee den du drückst wenn du aussteigst :)

Dacht ich ja auch ;)

Könnte man auch mit nem Taster machen, den man zusätzlich zum Schlüsseldrehen drücken muss. Wenn er einmal läuft, dann kann man loslassen.

Wenn Du neue Golfs produzierst, dann arbeitest Du wohl in Wolfsburg.

Warum sollte irgendjemand in Wolfsburg einen uralten E46 klauen wo doch massenhaft Neuwagen rumfahren?

Noch nichtmal als Ersatzteilspender kommt Deiner in Frage, denn welcher Osteuropäer wird wohl nach Wolfsburg fahren um im Auftrag BMW-Teile zu klauen?!?

... in WOB werden VW's geklaut - entweder nagelneue oder einfach nur die Ersatzteile am Straßenrand abmontiert.

Und mal ehrlich: Wozu sooo einen Aufwand betreiben, wenn es doch sooo einfach ist mit einem ADAC-Abschlepper das Auto vom Straßenrand wegzupflücken?

Du hast eine Teilkasko? Wunderbar, mehr brauchste nicht zum Diebstahlschutz, denn gaaanz blöd wäre es, wenn Du nur eine TK hast und Dir wird die Scheibe eingeschlagen, aber das Auto nicht geklaut, weil's nicht klaubar ist. Naja, Scheibe wird noch gezahlt, aber "Vandalismusschäden" wieder nicht immer.

Lass den Wagen we er ist.

Hast Du das Golf-Cabrio auf dem Bildchen selbst? ... dann überlege Dir dort lieber einen Schutz, damit das nicht geklaut wird. Das ist bei einem Top-Zustand weit begehrter als so ein E46.

Und falls Du Tuningkram am E46 hast: Damit hast Du den besten Diebstahlschutz! ... sowas klaut hier noch nichtmal ein Osteuropäer wenn das Auto offen herum steht. Das ist da doch kaum verkäuflich.

Gruß, Frank

Da gibt es schon ganz raffinierte Eigenbauten für den Diebstahlschutz.

Nur diese werden hier mit Sicherheit nicht veröffentlicht. Zumindest nicht die, die etwas taugen. Verständlich!!

Schalter für die Benzinpumpe ist denke ich am effektivsten.

Dann könntest Du noch die Alarmanlage auf die US Version umcodieren, die ist wesentlich lauter ;)

Zitat:

Original geschrieben von Dani_93

Schalter für die Benzinpumpe ist denke ich am effektivsten.

Üblicher und unaufwendiger wäre ein Batteriehauptschalter! Diesen hier habe ich bei meinem Spider verbaut (gut hier stand der Diebstahlschutz nicht an erster Stelle), funktioniert einwandfrei!

Du kannst ihn ja auch bei irgendeinem Bauteil zwischen schalten, dass nur für das Starten des Motors notwendig ist, wenns Dir nur um den Diebstahlschutz geht,

Ansonsten schliesse ich mich dem Post von Incognito aber uneingeschränkt an......

Also mein Bekannter ist selbstständig und verbaut nur Autozeug für diesem Hersteller seit ca. 15 Jahren und bisher kam weder ne Beschwerde noch irgendwelche Mängel sind aufgetreten.

Anbei der Link mit den möglichen GPS Ortungssystemen...

http://www.red-carparts.de/SHOP/de/GPS-Ortungssysteme

Ich kann mir vorstellen dass die Profis ehe irgendwelche GPS Störsignale verwenden...

Ich denke aber auch dass diese Profis mit solch einem Equipment schon lange nicht mehr hinter einem E46 hinterher sind :D

GPS-Ortung ... :D

... wer daran glaubt, muss schon wirklich EXTREM naiv sein. (und das auch noch für einen E46 *lach*)

*RIIIING* Bitte aufwachen, Leute!

Und falls Ihr selber mal ein Auto klauen wollt und ein GPS-Ortungssystem darin vermutet und gerade keinen Metallcontainer zur Hand habt in das Ihr das Auto stecken könnt, kauft Euch für kleines Geld dieses Gerätchen und fahrt damit einfach rum:

http://www.thesignaljammer.com/products/GPS-Jammer.html

Wenn, dann einfach einen Batterieschalter und gut ist.

Auch Alarmanlagen sind doch lächerlich ... einmal mit dem Abschlepper vorfahren, aufladen udn weg. Wenn da die Alarmanlage los geht, juckt das doch keine Sau!

Gruß, Frank

Themenstarteram 24. Mai 2012 um 14:53

Zitat:

Original geschrieben von lncognito

Wenn Du neue Golfs produzierst, dann arbeitest Du wohl in Wolfsburg.

Warum sollte irgendjemand in Wolfsburg einen uralten E46 klauen wo doch massenhaft Neuwagen rumfahren?

Noch nichtmal als Ersatzteilspender kommt Deiner in Frage, denn welcher Osteuropäer wird wohl nach Wolfsburg fahren um im Auftrag BMW-Teile zu klauen?!?

... in WOB werden VW's geklaut - entweder nagelneue oder einfach nur die Ersatzteile am Straßenrand abmontiert.

Und mal ehrlich: Wozu sooo einen Aufwand betreiben, wenn es doch sooo einfach ist mit einem ADAC-Abschlepper das Auto vom Straßenrand wegzupflücken?

Du hast eine Teilkasko? Wunderbar, mehr brauchste nicht zum Diebstahlschutz, denn gaaanz blöd wäre es, wenn Du nur eine TK hast und Dir wird die Scheibe eingeschlagen, aber das Auto nicht geklaut, weil's nicht klaubar ist. Naja, Scheibe wird noch gezahlt, aber "Vandalismusschäden" wieder nicht immer.

Lass den Wagen we er ist.

Hast Du das Golf-Cabrio auf dem Bildchen selbst? ... dann überlege Dir dort lieber einen Schutz, damit das nicht geklaut wird. Das ist bei einem Top-Zustand weit begehrter als so ein E46.

Und falls Du Tuningkram am E46 hast: Damit hast Du den besten Diebstahlschutz! ... sowas klaut hier noch nichtmal ein Osteuropäer wenn das Auto offen herum steht. Das ist da doch kaum verkäuflich.

Gruß, Frank

Nö bin im Zwickauer werk. In dieser Gegend kommt es gern mal vor, das Autos auf nimmer wiedersehen verschwinden. Ein Arbeitskollege durfte sich letzte Woche von seiner C-Klasse verabschieden.

Sicherlich ist mein Wagen versichert! Aber lieber lass ich mir das Auto zerkloppen und von der Versicherung wieder aufbauen, als das es komplett geklaut wird.

Das Golf 1 Cab gehört auch mir. Es steht aber immer in der Tiefgarage. Aber auch da überlege ich, was man da machen könnte. Da bei ihm die Benzinpumpe mechanisch ist, werd ich wohl einfach die Zündspule per Schalter unterbrechen.

Get another Source for jamming devices affordable and reliable with A range of jamming device gps blocker jammer

Hmmm,

über zusätzlichen Diebstahlschutz an unseren BMW E46 denke ich zur Zeit sicherlich nicht nach, da ich wegen einer Macke an der EWS selber meist nicht starten kann...:mad:

For jammer design has the same function, they will have another look, when people make a choice, they should choose only those who meet the jammer they need, and then use them to achieve what they want. This rule is the same, when people need to purchase a hand signal of the gps jammer is easy to use, so to come here, read this article, they can quickly get the high quality and reliable signal jammer, and this choice is the best.

Deine Antwort
Ähnliche Themen