ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Die Nordkap-Tour

Die Nordkap-Tour

Themenstarteram 19. August 2008 um 8:57

Moin zusammen,

gestern kam um 23.15 der erste Teil der Reportage über die Nordkaptour von Marcus Walz und Klaus Hülsmann auf ihren Custom Bikes. Die Teile 2 + 3 folgen heute und morgen. Das scheint ja wirklich eine Traumtour zu sein, da kommt man ja richtig auf den Geschmack. :p

Hat jemand von Euch schon mal eine Tour zum Nordkap gemacht?

Mich würde interessieren, wie man von D aus am sinnvollsten die erste Teilstrecke schneller als mit dem Bike erledigen kann, weil ja i.d.R. die max. Urlaubslänge ansonsten äußerst limitierend wirkt :(

Ich habe noch nie eine wirklich große Tour gemacht, habt Ihr Erfahrungen wie viele Kilometer man täglich fahren kann, ohne daß es in Stress ausartet ?

Danke einstweilen für Eure Antworten

Bobber Willy

Beste Antwort im Thema
am 20. August 2008 um 23:56

Sitze gerade vor der Glotze und sehe mir nun den dritten Teil an. Das ist ja unfassbar wie bescheuert die beiden sind ! Ich selbst bin schon vor 10 Jahren mit einem Starrrahmen da hoch gefahren (und zudem auch noch wieder runter was diese beiden Schnullis im Bus machen), aber so naiv wie die beiden war ich nun wirklich nicht. Und der Haargewichste Walz sollte sich mal gedanken machen seinen Laden zu schliessen wenn er es nicht einmal schafft ein Bike zu bauen daß nicht einmal 1000 Kilometer schafft. Bedenk mal daß die Karre einen nagelneuen Motor sowie Getrieb usw hat. Da war meine Schleuder schon 20 Jahre alt. Und dann nicht einmal zugeben daß einer seiner Schrauber (er selbst war wohl nicht in der Lage) eine total verwichste Schraube eingebaut hat. Die Schraube hätte nichteinmal mein Sohn an seiner Mofa mehr eingesetzt. Also selbt wenn ich im Lotto gwinnen würde würde ich mir von der Schwuchtel keine Karre bauen lassen wenn der schon seine Kette abschleifen muss weil er zu blöde ist einen Schleifer oder eine Umlenkrolle einzubauen. Und bei Regen fährt der jetzt mit einem Endurokotflügel vorne dran ! Ha Ha Ha, ich glaube es nicht.

Ihr glaubt doch nicht im Ernst daß er 1000 Kilomter ärger mit der Kettenlängung hat und die restlichen 3000 sorgenfrei mit dieser weiter fährt ? Die hat der garantiert noch einige mal spannen, wenn mal nicht wechseln müssen. Der Bericht ist sowas von glatt gebügelt und hingestellt daß das keiner glauben sollte was die uns hier verkaufen wollen.

Selbst der deutlich symphatischer gewordene (durch seinen geilen Humor (Klaus, fahr das nächste mal mit mir, dann ballern wir auch mal einen und lachen uns 14 Tage lang kaputt)) Klaus fährt mit nem Integralhelm. Stilecht hatte ich die ganze Zeit nur ein Braincap auf.

Und wer glaubt daß es da 4000 Kilomter trocken zugeht hat es nicht einmal geschafft einen Reiseführer über das Land zu lesen was er komplett zu durchfahren plant.

Dann kauft der Walz noch im Harley Laden einen Pullover, mann hat der gedacht er fährt wieder nach Ibiza zum prollen ?

Die ersten mit dem Custombike, ich lach micht tot ! Gib mal bei Google Nordkap und Harley ein, da krigste eine Million geiler Bikes zu sehen die hoch und runter gefahren sind. Und dann haben die auch noch all Ihr Gepäck im Auto dahinter, und das Werkzeug. Das hatte ich alles noch lose dabei.

Mann Mann regt der Kerl mich auf !

Und Klaus, such die mal nen anständigen Partner der auch die Landschaft zu schätzen weiss.

Übrigens ist die beste Möglichkeit Oslo Kiel, allerdings auch die teuerste. Die günstigste Dänemark Hirtshals Langesund mit der Kystlink.

193 weitere Antworten
Ähnliche Themen
193 Antworten

Hi Bobber Willy,

Nordkap muss toll sein. Wenn Du dieses Jahr noch hin willst, dann solltest Du Dich sputen.

Ab Mitte September wirds dort kalt.

"habt Ihr Erfahrungen wie viele Kilometer man täglich fahren kann, ohne daß es in Stress ausartet?"

Schwer zu sageb, da ich die Strecke nicht kenne. 300 km täglich auf schwerer Piste können schon zur Tortur werden.

Schau mal ins Reiseforum. Die Nordkap-Tour haben schon viele gemacht.

Ansonsten kann ich als Alternative die "Tour des grandes alpes" empfehlen. Soll atemberaubend sein und liegt auf meiner persönlichen Wunschliste ganz oben.

Grüße

Jungbiker

 

Das wird nicht erst ab Mitte September kalt, sondern oft bereits deutlich vorher. Ich hatte auf meiner letzten Nordkaptour überfrorene Wasserflächen und Reif auf Magerøy bereits Mitte August. Die Strecke zuvor, von Alta aus, war mit beißender Kälte um +5°C und nettem Wind gesegnet, aber wenigstens trocken dabei. Auf dem Kap war's nicht nur kalt, sondern auch noch ziemlich dicht, sowohl Touristen/Bus/Automäßig als auch von den Wolken her, Mitternachtssonne Fehlanzeige (dafür konnte man die an der kante aufgereiten Wohnmobile um so besser sehen :(). Die ließ sich besser in Alta betrachten, bei moderaten Temperaturen, keinen lärmenden Touris (weil's hauptsächlich Skandinavier waren, keine Deutschen, Italiener, Engländer und anderes lautes Volk :()... War mal schöner da oben, man konnte überall zelten. Heute ist fast jeder Weg und jede Lichtung am Rand mit "Camping forbudt" gekennzeichnet, weil's zu viele Leute gibt, die ihren Müll in der Gegend rumliegen lassen (was ich nicht nachvollziehen kann, denn wenn ich eine volle Dose/Flasche, wasauchimmer mit mir rumschleppen kann, kann ich das mit dem entleerten Verüackungsmaterial auch, bis zur nächsten geregelten entsorgungsmöglichkeit. Aber ich muss mir bloss Ampelkreuzungen mit Aschenbecherinhalten anschauen, oder Autobahnauf/abfahrten, könnt ich jedesmal das kotzen kriegen. Ob die Schweine sich zuhause auch so benehmen?).

Ansonsten ist Norwegen traumhaft schön, speziell außerhalb der Urlaubszeit (dummerweise beste Reisezeit mit Moped Juni/Juli, also Hauptferienzeit :() und abseits der E6.

Für deutlich mehr als nur einen "Schnupperkurs" reicht schon eine Rundtour durch Südnorwegen, bis Alesund hoch, da hat man die Bergwelt des Jotunheimen, Fjorde (u.a. den Geirangerfjord), Hochfjelle, das Gudbrandstal, "italienisch" anmutende Küstenstädtchen wie Risør und Kragerø im Südosten...einfach genial (mein Lieblingsland :)). Dafür langen 14Tge bis 3 Wochen erstmal aus.

Tagestouren zwischen 180km und 300km sind möglich, wobei ich bei jeder Tour mit Leuten, die noch nie in Norge waren, eher nur die kürzeren Strecken fahren konnte, es gibt einfach zuviel zu sehen, eine Ansammlung faszinierender, unterschiedlicher Landschaften.

Grüße aus H

Uli

am 19. August 2008 um 10:22

Hi,

..."Mich würde interessieren, wie man von D aus am sinnvollsten die erste Teilstrecke schneller als mit dem Bike erledigen kann, weil ja i.d.R. die max. Urlaubslänge ansonsten äußerst limitierend wirkt "...

Fähre Kiel - Oslo.

Ggfs. ist die Aussage überholt, weil die es ebenso gehandhabt haben; keine Ahnung, ich habe die Reportage nicht gesehen.

Bei i.d.R 80 km/h Speedlimit ist das Fahren dort oben absolut stressfrei. Die Länge der Tagesetappe ist einzig abhängig von der Kondition des Fahrers. Ohne großartige Abweichungen/Ablenkungen nach li/re der Strecke sind es um die 2100 km vonOslo bis zum Nordkap. Wenn der Weg das Ziel ist :cool: , flott hochfahren, ausruhen, und mit weitschweifigen Ausflügen li + re der Strecke langsam und gemütlich wieder runterfahren.

Bei passender Witterung können da in 4 Wochen schnell mal insgesamt um die 6000 genussreiche km zusammenkommen.

Gruß, silent

die Tour ist sicher schön, aber was man gestern auch sehen konnte ist, daß Moppeds von Walz eher bedingt empfehlenswert sind :D

LR

Zitat:

die Tour ist sicher schön, aber was man gestern auch sehen konnte ist, daß Moppeds von Walz eher bedingt empfehlenswert sind

hmmm

das kann dir aber mit jeder maschiene passieren.

bb-blue

Zitat:

Original geschrieben von bb-blue

Zitat:

die Tour ist sicher schön, aber was man gestern auch sehen konnte ist, daß Moppeds von Walz eher bedingt empfehlenswert sind

hmmm

das kann dir aber mit jeder maschiene passieren.

bb-blue

naja, das mit der Batterie OK, aber die Geschichte mit der Kette :confused: Daß die sich längen wird war ja wohl absehbar. Und daß sie dann schlagen wird wohl auch. Ich glaube da sollte es Mittel und Wege geben das zu vermeiden, oder ? Vor allem dann, wenn man weiß, was man sich für eine Tour ausgesucht hat und daß die Kameras dabei sind ... ;)

LR

Zitat:

Original geschrieben von Lonley Rider

Zitat:

Original geschrieben von bb-blue

 

hmmm

das kann dir aber mit jeder maschiene passieren.

bb-blue

naja, das mit der Batterie OK, aber die Geschichte mit der Kette :confused: Daß die sich längen wird war ja wohl absehbar. Und daß sie dann schlagen wird wohl auch. Ich glaube da sollte es Mittel und Wege geben das zu vermeiden, oder ? Vor allem dann, wenn man weiß, was man sich für eine Tour ausgesucht hat und daß die Kameras dabei sind ... ;)

LR

der walz kocht auch nur mit wasser......klar dass einiges nicht optimal ist an sonem komplett-aufbau.....deswegen hätte ich an seiner stelle auch erstmal ein paar 100(0)km mit dem hobel abgespult fürs trouble-shooting, ohne kameras.......und dann dieses fiese heinz-schenk-äppelwoi-gebabbele.....aua

hmmm,

stimmt schon lonely,

aber ich meine auch eine solche panne gehört dazu, ein kettenspanner (rolle unter der kette) hätte ihm das problem von vorn herrein espart. die kette abschleifen??? naja, das ist sicher einmalig...

naja noboddy is perfekt.

aber wer hat nicht schon mal in seinem leben (ich spreche von HD fahrern) ein oder 2 stunden in der klicke wegen einem defekten möpi, mal seine zeit sinnlos an straßenrändern oder raststätten verbracht.

ich glaube das gehört einfach dazu.

einer schraubt 10 stehehen herrum und glotzen und geben dumme kommentare :D

walz hätte bestimmt diese szenen auch rausschneiden lassen können, so viel einfluss hat er sicher, aber er steht dazu und gibt sich coll :)

ich fands klasse das sie das wahre leben zeigen, und nicht eine geschönte, havariefreie nordkaptour.

Zitat:

Original geschrieben von Nurfluegler

Zitat:

Original geschrieben von Lonley Rider

LR

und dann dieses fiese heinz-schenk-äppelwoi-gebabbele.....aua

höhö, daß tut schon ein bissi in den Ohren weh, aber mit seinen Fluchereien in dem Dialekt wirds mit Unter schon richtig witzig

@bb-Mitgefühl

Ist ja gut, ich weiß daß das passieren kann und daß das nicht rausgeschnitten wird ist auch OK, aber wundern darf man sich schon ... als der mit der Flex an die Kette ging, ... Donnerwetter :D

LR

Themenstarteram 19. August 2008 um 12:04

also ich würde mir das ohnehin überlegen den Ritt mit 'nem Starrrahmen-Bike zu fahren, und dann noch ohne Federsitz, und wie so ein Klappmesser sitzend, mein lieber Scholli, da muss man aber auch ausgeprägt Schuldgefühle haben, wenn man sich so selber bestraft :eek::D:D

Bobber Willy

@bobberwilli

das mit den starrrahmen und ohne federsitz ist reine verkaufpolitik :D

die beiden wollen damit beweisen das man (wenn mann hart genug ist) auch mit solchen schönen bikes (auch wenn sie für lange strecken eigentlich nicht gebaut sind) solche touren unternehmen kann.

trotzdem cooler bericht gewesen und ich werde heute wenn möglich weiter gucken :)

na, das ist dann ja mal verkaufen auf die harte Tour ! :D

LR

am 19. August 2008 um 13:01

Zitat:

Original geschrieben von Nurfluegler

.......und dann dieses fiese heinz-schenk-äppelwoi-gebabbele.....aua

hörma, du spaßbremse, der walz kommt aus hockenheim und labert im entferntesten den guten alten mannheimer sing-sang dialekt (grauenhaft)!

heinz schenk hingegen kommt aus dem tiefsten hessen und so ist (war) auch sein dialekt!!

und ich sitze genau in der mitte!!

da ich beide dialekte beherrsche - ich kann aber auch hochdeutsch - könnte ich an einem lauschigen abend deinen gehörgang damit beglücken, wenn du so drauf stehst....das ist schlimmer als ne analbestrafung, also sieh dich vor!!:cool::D

Zitat:

na, das ist dann ja mal verkaufen auf die harte Tour !

ja die leben ihr geschäft :) so soll es sein. ich verkauf was hartes, also beweis ich euch das ich dafür einsteh was ich verkaufe

wenn das alle in dtl machen würden, hätten wir einen ehrlicheren markt. (beziehe das jetzt mal auf alle bereiche der marktwirtschaft)

früher hiess es ja mal: meine hand für mein produkt.

da würden viele geschäftsleute heute ohne arme rumlaufen :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen