ForumMercedes
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. die medien und raser hetzte...merkwürdig...

die medien und raser hetzte...merkwürdig...

Themenstarteram 25. April 2004 um 20:55

grüßt euch

was mich wundert

den prozess um den todesraser haben wir ja alle noch in der erinnerung...wie alles aufgebauscht worden ist und wie es geendet hat...

vor ca. ner woche wieder eine mutter mit kind in D. ums leben gekommen, diesmal durch nen sprinter der mit 180 auf der AB einen fahrfehler begangen hat, mittelleitplanke durchbrochen hat und auf der gegenfahrbahn frontal mit dem pkw der frau+kind zusammen gestoßen ist.

ich frag mich nur warum machen die manchmal so eine hetze, beim raser gab es ja nichtmal richtige beweise und sowas wie dieses sprinter unglück wird kurz erwähnt und vorbei...wobei das ja auch ein thema ist wo viele z.b. geschwindigkeitsbegrenzungen für dieses transporter fordern oder eine spezielle führenscheinausbildung...

Ähnliche Themen
46 Antworten

Der Sprinter hat eben keine 500PS und kostet >130.000EUR !

Gegen sowas läßt sich nicht so gut das Volk aufhetzen!

@ boborola: genau!

und der sprinter fahrer war bestimmt auch kein testfahrer von DC. da kann man keinen grossen konzern in den dreck ziehen, also ist es uninteressant.

@ all

son dünschi**, sorry totaler dünnschi**

:rolleyes:

habt ihr schon vergessen?

ER IST 250Kmh gefahren und hat den kleinwagen aus der fahrbahn gedrängelt wenn nicht weggeschubst. danach eisskalt weggefahren!

außerdem machen die dort regelrechte rennen wer zuerst im Testgelände ankommt.

warum erwähnt ihr nicht sowas? na? verdrängt?

na toll verschwörungstheorien? alle gegen mercedes? oh man! armer mercedes konzern, die müssen ja richtig leiden ne, aber das DC seit letzter zeit qualitativ niedrige produkte baut interessiert euch wohl nicht! aber wenn einer was gegen mercedes sagt dann seit ihr gleich auf 180!

und das es im fernsehen keine "hetze" gegen sprinterfahrer gibt ist auch völliger quatsch, man sieht das häufig im TV das die sprinterfahrer als rücksichtslose teufel abgestempelt werden.

aber die dich sich über sprinterfahrer aufregen sind doch die ersten die rumheulen, wenn das packet mit der bei ebay gekauften ware eine tag zuspät kommt!

:rolleyes:

PS:

zu den medien wollte ich nur sagen, das die ganze welt einfach so ist! die welt tickt eisskalt so einfach! doppelmoral verlogenheit sind was ganz normales heutzutage!

hab mich auch aufegregt das das keinen interessierte mit dem sprinter aber so ist das einfach

da sterben mal so 2000 iraker im irak innerhalb von 2 wochen und keinen juckst, aber wenn in europa einer stirbt macht man einen heckmeck wie sonst nix! wer wußte von euch das seit der letzten großen unruhe seit 2 wochen im irak 2000 iraker starben?

keiner!

Zitat:

Original geschrieben von MumiMB

ER IST 250Kmh gefahren und hat den kleinwagen aus der fahrbahn gedrängelt wenn nicht weggeschubst. danach eisskalt weggefahren!

Oh prima - ein Hellseher!

@MumiMB

Dünnsch.... gibst du ab!

Ein Kleinwagen mit 250km/h und ein MB im Nacken....

MumiMB :

Jetzt mal im Ernst, du verdienst deinen Lebensunterhalt nicht zufällig mittels einer glitzernden Kristallkugel und deinen hellseherischen Fähigkeiten ?

Zitat:

....da sterben mal so 2000 iraker im irak innerhalb von 2 wochen und keinen juckst, ...

Präsident Buch zu seinem Verteidigungsminister: "Du wir marschieren in den Irak ein und töten 2000 Iraker und einen Zahnarzt!"

Darauf der Verteidigungsminister: "Warum einen Zahnarzt?"

Bush: "Merkst Du was? - Die 2000 Iraker interessieren kein Schwein....."

 

:rolleyes:

@ boborola

na und? weißt du es besser? das gericht hat entschieden! ich seh es so wie es ist! na oder habt ihr weitere sympathien und verteidgungen auf lager?

wieviele menschen sitzen unschuldig hinter gitter und keinen interessierts? aber wenn es um nen mercedes fahrer geht dann stehen auf einmal alle auf und versuchen ausreden zufinden, wenn nicht solidarität.

find ich ehrlich gesagt auch verlogen! wenn es einem paßt dann ist er unschuldig, und wenn nicht ist er schuldig ob es stimmt oder nicht ist total egal!

 

@ christian

ähh? und was soll das heißen? hat der dann vorfahrt? müssen wir die bahn freimachen?

neee am besten dem dicken benz eine sirene schenken damit er uns vorwarnt wenn er kommt, denn son mercedes hat ja immer vorfahrt net wahr?

oder wir fahren alle nach rechts auf die pannenspur denn wozu hat er die 500ps die muss er ja ausnutzen! :rolleyes:

auch wenn ich mit einem trabbi VORSCHRIFTMÄSSIG überhole hat der tolle 500ps mercedes MICH wie ein mensch zubeachten, weil auch trabbi fahrer haben das recht zuüberholen und müssen nicht mit 80kmh hinter LKW rumdackeln! oder hat der benz mit den 130 000 euro auch die autobahn gekauft?

@ Higgi

yo so sieht es aus! diese welt ist so simpel!

es gibt keine gerechtigkeit! da sag ich nur stoppt die USA :)

@ nerdbitch

nee verdienen tu ich nichts, ich mach es sogar gratis, schreib mir ne PM und ich weiß was dir in der zukunft passiert! ich bin DER MUMI! hast du noch nie was von mir gehört? es wird aber zeit.

:D :D

 

aber wir kommen vom thema ab, es geht mir darum das ihr solche ausreden findet wie:

"Der Sprinter hat eben keine 500PS und kostet >130.000EUR Gegen sowas läßt sich nicht so gut das Volk aufhetzen!"

und

"und der sprinter fahrer war bestimmt auch kein testfahrer von DC. da kann man keinen grossen konzern in den dreck ziehen, also ist es uninteressant"

find ich echt übel, neeee noch besser total lächerlich, immer sind die anderen schuld und ihr geht unter vor lauter verschwörungstheorien!

 

:rolleyes:

Themenstarteram 26. April 2004 um 15:51

danke mumi für deine wie immer sehr nützlichen beiträge :)

das thema böser raser rolf wurde lang genug durchgetrascht jetzt...

ich frag mich echt was gegen ein generelle geschwindigkeitsbegrenzung von diesen transportern sporicht, bzw. gegen ein paar extra fahrschulstunden. soltle doch alles ohne großen aufwand machbar sein...

da setzen die handwerksfirmen oder spediteure zum teil irgndwelche 18 jährigen stifte in die kisten rein und lassen se rumfahren...und sobald einmal eine gefahrensituation kommt wundern se sich das so ein ding ganz anders im grenzbereich ist wie ein pkw...

@ raod

kein thema hehe, mach ich doch gerne für dich! :) :D

also eine geschwindigkeitsbegrenzung finde ich auch gut, aber alles im normalen bereich, man kann ja net von den erwarten das die mit 100 auf der autobahn rumdackeln. so 130 halte ich für realistisch!

und mit den jugendlichen ist das so ein thema ich kenne sehr viele die bei DHL, DPD oder so arbeiten und die erst 18 geworden sind und haben noch nie einen Sprinter davor gefahren und dann kriegen sie den job und fahren wirklich wie die verrückten, aber das ist ja auch bei pkw´s so, nur das bei einem Sprinter mehr passiert (größe, gewicht, kontrollschwer, beladung) etc....

also ich bin für eine kontrolle, aber was macht man dann mit T4 & co bussen? wieviel tonnen haben die denn eigentlich? und die sprinter? weiß das jemand?

Zitat:

Original geschrieben von MumiMB

@ boborola

na und? weißt du es besser? das gericht hat entschieden! ich seh es so wie es ist! na oder habt ihr weitere sympathien und verteidgungen auf lager?

wieviele menschen sitzen unschuldig hinter gitter und keinen interessierts?

Wow,

wenn du also mal unschuldig im Knast sitzt ist das also auch zu tolerieren ("Kollateralschaden?") - ich finde es sehr bedenklich jemanden ohne jegliche Beweise in den Knast zu stecken nur Aufgrund von Presseberichten und Hetzkampagnen!

Ich weiß es definitiv nicht besser, maße mir aber nicht an "Hellseher zu sein". Ich bin persönlich auch der Meinung, daß er wohl irgendwas mit dem Unfall zu tun hat - aber ist ist ihm nicht bewiesen worden, also ist er freizusprechen - ganz einfach!

Warum stecken sie den Sprinter-Fahrer nicht in den Knast, er hat NACHWEISLICH einen Unfall verursacht - nicht nur mutmaßlich!

Echt irre, dieses "Rechtssystem" heutzutage...

Bis 1997 durften Kleintransporter nur 80 fahren. Seitdem das Limit aufgehoben wurde, steigen Zulassungs- und Unfallzahlen sprunghaft an. Ist auch kein Wunder, da die Hersteller an den Bremsen sparen, haben die bis zu doppelt so lange Bremswege wie PKWs. Ganz zu schweigen von der Straßenlage. Wenn dann hirnlos geheizt und gedrängelt wird... manch einer fliegt auch aus der Kurve... da braucht man sich nicht zu wundern.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben

"Wow,wenn du also mal unschuldig im Knast sitzt ist das also auch zu tolerieren ("Kollateralschaden?") - ich finde es sehr bedenklich jemanden ohne jegliche Beweise in den Knast zu stecken nur Aufgrund von Presseberichten und Hetzkampagnen!"

nein du hast mich nicht verstanden! wenn du das richtig lesen würdest, hättest du es verstanden. hab auch keine lust wieder alles zuschreiben, mir ging es lediglich um die verlogenheit und der doppelmoral aber egal!

ach ja und der turborolf wurde nicht nur hinter gittern gebracht durch presseberichten und hetzkampagnen, seine schuld wurde bewiesen!

warum sind die 2 terrorverdächtige in hamburg sogar freigekommen? passt doch nicht oder? nach deiner logik müssten die auch sitzen weil ja so ne hetzkampagne gegen solche geführt wird in den medien und vom volke auch......

wer glaubt den denn das sie unschuldig sind?

zumindest keiner aus diesem forum, die 2 waren ja kein benzfaher :rolleyes:, ach jetzt schweif ich aber ab, egal lassen wir das.......

das dieser ralf drinne ist, hat bestimmt was zubedeuten, was regen wir uns eigentlich so auf? der kommt nach 4 monaten sowieso frei. :(

Zitat:

Original geschrieben

"Ich weiß es definitiv nicht besser, maße mir aber nicht an "Hellseher zu sein". Ich bin persönlich auch der Meinung, daß er wohl irgendwas mit dem Unfall zu tun hat - aber ist ist ihm nicht bewiesen worden, also ist er freizusprechen - ganz einfach!"

doch es wurde bewiesen, so einfach ist das, darum sitzt er auch, außerdem habe ich ja auch net gesagt das ich helsehe? das war doch nurn witz von mir :)

 

Zitat:

Original geschrieben

"Warum stecken sie den Sprinter-Fahrer nicht in den Knast, er hat NACHWEISLICH einen Unfall verursacht - nicht nur mutmaßlich!"

was? wer hat denn das gesagt? der kriegt doch auch seine strafe! der wird vor gericht sich verantworten müssen, der kommt doch nicht einfach so raus!

aber er ist nicht wie turboralf abgehauen und hat der frau net geholfen! :( , ist natürlich keine entschuldigung, net falsch verstehen.

ich weis gar nicht wieso bei den rasenden transporter immer der mercedes sprinter vorgeschoben wird?

transporter gibts schon immer, nur solange VW die obermacht in diesem segment mit seinen 43PS 2tonnen gefährten hatte, die sowieso nicht schneller wie 100 gingen hats keinen interessiert.

dann stellt mercedes was anständiges auf die beine, und wohlgemerkt: alle anderen machen es nach!!!

und schon schreit wieder alles nach den bösen mercedes.

VW baut (man möchts nicht glauben) heute ja auch transporter die 180 gehen. renault und ford und etliche andre auch.

wieso schreibt man nicht mal: rasender VW T5 verursacht XYZ unfall?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. die medien und raser hetzte...merkwürdig...