ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Die Liste der Probleme an meinem F30

Die Liste der Probleme an meinem F30

BMW 3er F30
Themenstarteram 24. Januar 2015 um 21:30

Für alle F30-Gebrauchtwagenkäufer und F30-Interessierte und auch für BMW:

Diese Probleme gab es bei meinem F30 bisher. Lest und beurteilt selbst.

Modell: F30, 328i

Im Januar 2012 neu bestellt und im Mai 2012 in der BMW Welt abgeholt

Kilometerleistung: Stand 1/2015: über 50.000 km

1. Windgeräusche (behoben, alle 4 Türen neu eingestellt und gedämmt!! + selbst Hohlraumgummis verbaut),

2. beide Sitzgestelle mit Rostansatz, weil blankes Metall verbaut wurde (behoben, lackiert),

3. Favoritentaste 1 gerissen (behoben, Favoritenleiste getauscht),

4. leichte Motorruckler (behoben, Druckwandler Turbolader getauscht),

5. Höhenschlag bei allen vier Reifen ab Werk (behoben, vier neue Reifen erhalten),

6. Eine bei Hitze an der Innenraumverkleidung schleifende Heckklappen-Halterung (behoben Innenraum-Kofferraumverkleidung getauscht),

7. Fahrerkopfstütze ab Auslieferung aufgerissen (behoben, getauscht),

8. Türgriff hatte ab Werk einen Lackfehler (behoben, lackiert),

9. Die Tankklappe ließ sich nicht mehr öffnen oder schließen (behoben, Tank-Klappendeckel-Befestigung getauscht),

10. Knistergeräusche aus dem Cockpit (behoben, alle Zierleisten demontiert und mit Filz gedämmt),

11. fleckige Türgummis (behoben, getauscht), leider kommen die Flecken bereits erneut

12. Automatik schaltet sehr spät (behoben durch Software-Update),

13. BMW Emblem am Heck los (behoben, befestigt),

14. Lack an den Schwarzchromblenden am Sport-Line-Auspuff blättert ab (Blenden getauscht),

15. Bolzen im Durchladesystem mit Rostansatz (behoben, lackiert)

16. Heckklappe schließt nicht bündig mit Karosserie, rechts zu tief (behoben, Klappe richtig eingestellt)

17. Heizungsgebläse dröhnte plötzlich bei Umluftberieb (behoben, irgend ein Gitter getauscht)

18. Lüftungsgitter Beifahrer war plötzlich lose und steckte halb im Lüftungsschacht (behoben, ersetzt)

Hinzu kommen natürlich noch so genannte Serienstandsverbesserungen, die BMW kostenfrei durchführt, wenn man gerade mal in der Werkstatt ist. Na, ja: Ich bin da oft. Diese vielen Fehler haben mich sehr viel Zeit und sehr viele Nerven gekostet. Bezahlt habe ich für diese vielen Reparaturen jedoch keinen Cent. Das lief alles in der Gewährleistung und danach auf Kulanz. Das ist top! Und: Alle Fehler wurde behoben!

Jetzt passt mir alles und ich bin trotz der erlebten Mängel zufrieden. Aber die Liste ist sicherlich noch nicht zu Ende.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@stellabella schrieb am 24. Januar 2015 um 22:03:28 Uhr:

Schön..

Du gehörst wohl auch zu den Fahrern, die ständig um ihr Fahrzeug rumlaufen und mehr Zeit damit verbringen als mit der eigenen Familie..

Was ja jedem selbst überlassen bleibt.

Der Punkt ist der - und das sage ich auch immer wieder meiner BMW-NL wenn sie mit dem Argument kommen, dass das woanders auch so wäre: man kauft doch gerade aus dem Grund einen BMW, weil einem kleine Details wichtig sind und BMW von sich behauptet, genau dieser Kundschaft gerecht werden zu können, wenn die nur genug bezahlen.

Wenn dann genau diese Kundschaft kommt und das Geld auf den Tisch legt, darf man sich aber nicht darüber beschweren, dass sie so pingelig ist. Denn nur deswegen sind sie ja auch bereit den Aufpreis für einen BMW zu bezahlen.

Wenn ich ein Auto mit 18 leichten Mängeln in den erten Monaten haben will, kann ich mir auch einen Opel für dei Hälfte kaufen und der müsste sich schon anstrengen um diese Zahl zu erreichen.

125 weitere Antworten
Ähnliche Themen
125 Antworten

Schön..

Du gehörst wohl auch zu den Fahrern, die ständig um ihr Fahrzeug rumlaufen und mehr Zeit damit verbringen als mit der eigenen Familie..

Sehe hier keine großen Mängel die andere Fahrzeuge nicht auch haben..

Naja und die Windgeräusche bist ja scheinbar auch los..

Zitat:

@F30328i schrieb am 24. Januar 2015 um 21:30:44 Uhr:

Für alle F30-Gebrauchtwagenkäufer und F30-Interessierte und auch für BMW:

Diese Probleme gab es bei meinem F30 bisher. Lest und beurteilt selbst.

Modell: F30, 328i

Im Januar 2012 neu bestellt und im Mai 2012 in der BMW Welt abgeholt

Kilometerleistung: Stand 1/2015: über 50.000 km

1. Windgeräusche (behoben, alle 4 Türen neu eingestellt und gedämmt!! + selbst Hohlraumgummis verbaut),

2. beide Sitzgestelle mit Rostansatz, weil blankes Metall verbaut wurde (behoben, lackiert),

3. Favoritentaste 1 gerissen (behoben, Favoritenleiste getauscht),

4. leichte Motorruckler (behoben, Druckwandler Turbolader getauscht),

5. Höhenschlag bei allen vier Reifen ab Werk (behoben, vier neue Reifen erhalten),

6. Eine bei Hitze an der Innenraumverkleidung schleifende Heckklappen-Halterung (behoben Innenraum-Kofferraumverkleidung getauscht),

7. Fahrerkopfstütze ab Auslieferung aufgerissen (behoben, getauscht),

8. Türgriff hatte ab Werk einen Lackfehler (behoben, lackiert),

9. Die Tankklappe ließ sich nicht mehr öffnen oder schließen (behoben, Tank-Klappendeckel-Befestigung getauscht),

10. Knistergeräusche aus dem Cockpit (behoben, alle Zierleisten demontiert und mit Filz gedämmt),

11. fleckige Türgummis (behoben, getauscht), leider kommen die Flecken bereits erneut

12. Automatik schaltet sehr spät (behoben durch Software-Update),

13. BMW Emblem am Heck los (behoben, befestigt),

14. Lack an den Schwarzchromblenden am Sport-Line-Auspuff blättert ab (Blenden getauscht),

15. Bolzen im Durchladesystem mit Rostansatz (behoben, lackiert)

16. Heckklappe schließt nicht bündig mit Karosserie, rechts zu tief (behoben, Klappe richtig eingestellt)

17. Heizungsgebläse dröhnte plötzlich bei Umluftberieb (behoben, irgend ein Gitter getauscht)

18. Lüftungsgitter Beifahrer war plötzlich lose und steckte halb im Lüftungsschacht (behoben, ersetzt)

Hinzu kommen natürlich noch so genannte Serienstandsverbesserungen, die BMW kostenfrei durchführt, wenn man gerade mal in der Werkstatt ist. Na, ja: Ich bin da oft. Diese vielen Fehler haben mich sehr viel Zeit und sehr viele Nerven gekostet. Bezahlt habe ich für diese vielen Reparaturen jedoch keinen Cent. Das lief alles in der Gewährleistung und danach auf Kulanz. Das ist top! Und: Alle Fehler wurde behoben!

Jetzt passt mir alles und ich bin trotz der erlebten Mängel zufrieden. Aber die Liste ist sicherlich noch nicht zu Ende.

bei dir bestimmt noch lange nicht ;):D

Gruß

odi

Naja, bei einem nicht gerade ganz so günstigem Fahrzeug schon ärgerlich...wobei es wirklich viele Kleinigkeiten sind.

Mein 320D wird im Juni 3 Jahre, hat zur Zeit 65 TKM drauf und ich war in den letzten knapp drei Jahren nur zur Inspektion in der Werkstatt...ehrlich gesagt finde ich das heutzutage fast schon unglaublich. Das Ding läuft ohne Probleme, dementsprechend bin ich auch sowas von zufrieden ;).

Der nächste wird wieder ein 3er

Demnächst werden BMW-Fahrer von München den kostenlosen Besuch von Sportkursen verlangen, weil man vor lauter Fahrerei, Fehlersuche und Werkstattaufenthalt gar nicht mehr zum Sport treiben kommt :D

Zitat:

@Blow_by schrieb am 24. Januar 2015 um 22:38:22 Uhr:

Demnächst werden BMW-Fahrer von München den kostenlosen Besuch von Sportkursen verlangen, weil man vor lauter Fahrerei, Fehlersuche und Werkstattaufenthalt gar nicht mehr zum Sport treiben kommt :D

Ganz großes Kino und sehr hilfreich! :o:o

Zitat:

@Berba11 schrieb am 24. Januar 2015 um 22:44:30 Uhr:

Zitat:

@Blow_by schrieb am 24. Januar 2015 um 22:38:22 Uhr:

Demnächst werden BMW-Fahrer von München den kostenlosen Besuch von Sportkursen verlangen, weil man vor lauter Fahrerei, Fehlersuche und Werkstattaufenthalt gar nicht mehr zum Sport treiben kommt :D

Ganz großes Kino und sehr hilfreich! :o:o

vielleicht kriescht er ja mal ein Auto wenn er groß ist :p

Gruß

odi

Zitat:

@Berba11 schrieb am 24. Januar 2015 um 22:44:30 Uhr:

Ganz großes Kino und sehr hilfreich! :o:o

Bezieht sich "fast voll" auf die Ausstattung? Ich würde bei dem Kommentar eher auf den Zustand des Fahrers tippen.

Zitat:

@Blow_by schrieb am 24. Januar 2015 um 22:49:17 Uhr:

Zitat:

@Berba11 schrieb am 24. Januar 2015 um 22:44:30 Uhr:

Ganz großes Kino und sehr hilfreich! :o:o

Bezieht sich "fast voll" auf die Ausstattung? Ich würde bei dem Kommentar eher auf den Zustand des Fahrers tippen.

Merkst du eigentlich noch , wie lächerlich du dich mit vielen deiner Beiträge machst? Tiefer geht natürlich immer ;):o

Zitat:

@Berba11 schrieb am 24. Januar 2015 um 22:51:19 Uhr:

Merkst du eigentlich noch , wie lächerlich du dich mit vielen deiner Beiträge machst? Tiefer geht natürlich immer ;):o

Erstaunt mich. Ich habe für meine Beiträge im Schnitt deutlich mehr "Danke" erhalten, als du. Insofern kann es so lächerlich kaum sein ;)

Schönen abend noch, reg dich nicht zu sehr auf, ist schlecht für den Blutdruck und das Herz ;)

Zitat:

@Blow_by schrieb am 24. Januar 2015 um 22:57:34 Uhr:

Zitat:

@Berba11 schrieb am 24. Januar 2015 um 22:51:19 Uhr:

Merkst du eigentlich noch , wie lächerlich du dich mit vielen deiner Beiträge machst? Tiefer geht natürlich immer ;):o

Erstaunt mich. Ich habe für meine Beiträge im Schnitt deutlich mehr "Danke" erhalten, als du. Insofern kann es so lächerlich kaum sein ;)

Schönen abend noch, reg dich nicht zu sehr auf, ist schlecht für den Blutdruck und das Herz ;)

Sammel weiter! Armes Wesen! :D

meine Mängelliste ist bisher sehr kurz.

wäre mal interessant, wie sie nach einer Prüfung durch F30328i aussieht :p

Zitat:

@stellabella schrieb am 24. Januar 2015 um 22:03:28 Uhr:

Schön..

Du gehörst wohl auch zu den Fahrern, die ständig um ihr Fahrzeug rumlaufen und mehr Zeit damit verbringen als mit der eigenen Familie..

Was ja jedem selbst überlassen bleibt.

Der Punkt ist der - und das sage ich auch immer wieder meiner BMW-NL wenn sie mit dem Argument kommen, dass das woanders auch so wäre: man kauft doch gerade aus dem Grund einen BMW, weil einem kleine Details wichtig sind und BMW von sich behauptet, genau dieser Kundschaft gerecht werden zu können, wenn die nur genug bezahlen.

Wenn dann genau diese Kundschaft kommt und das Geld auf den Tisch legt, darf man sich aber nicht darüber beschweren, dass sie so pingelig ist. Denn nur deswegen sind sie ja auch bereit den Aufpreis für einen BMW zu bezahlen.

Wenn ich ein Auto mit 18 leichten Mängeln in den erten Monaten haben will, kann ich mir auch einen Opel für dei Hälfte kaufen und der müsste sich schon anstrengen um diese Zahl zu erreichen.

Allerdings, schon interessant, wie hier vollmundig die Kulanz für kleine Mängel wie ein drei Tage alter Bart vor sich hergetragen wird. Die hört schlagartig auf, wenn man als Kaufinteressent um einen Gebrauchten herumtappst. Da stört dann schon das falsche Geschlecht der Fliege, die an der Frontscheibe pappt.

Zumal der Threadersteller wirklich nicht nörgelig geschrieben hat.

am 25. Januar 2015 um 10:47

Zitat:

@Korynaut schrieb am 25. Januar 2015 um 10:14:52 Uhr:

Allerdings, schon interessant, wie hier vollmundig die Kulanz für kleine Mängel wie ein drei Tage alter Bart vor sich hergetragen wird. Die hört schlagartig auf, wenn man als Kaufinteressent um einen Gebrauchten herumtappst. Da stört dann schon das falsche Geschlecht der Fliege, die an der Frontscheibe pappt.

Zumal der Threadersteller wirklich nicht nörgelig geschrieben hat.

Kommt immer noch darauf an wo man seinen Gebrauchten holt.

Mein Jahreswagen hatte gleich nach 2 Monaten eine gebrochene Rückleuchte ( sind wohl zwei Plastik-Nasen die das zurückhalten und nicht mit der elektirschen Heckklappe und deren Wucht klarkommen :eek: ).

Wurde mir - obwohl bei BWM als Verschleißteil - ohne wenn & aber auf Kulanz gerichtet.

Daher verschmerze ich gerne den Sprung in meiner Favoritentaste ( den hab ich auch :rolleyes: )

Edit: aber ja, wir haben hier in Erlangen auch einen "freundlichen", der einen gleich als Gift behandelt wenn man seine "premium" Gebrauchten auch nur ansieht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Die Liste der Probleme an meinem F30