ForumMotorrad Sport und Motocross
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Motorrad Sport und Motocross
  5. Die aktuellen Entwicklungen in Sachen 2-Takter

Die aktuellen Entwicklungen in Sachen 2-Takter

Themenstarteram 18. Februar 2005 um 12:54

Hi, ich komme hauptsächlich aus dem KFZ Bereich. Interessiere mich aber seid geraumer Zeit schon immer mehr auch für Motorrradtechnik. Speziell auch die hier noch teils vorhandene 2-Takt-Technik. Zunächst mal: Ich was was ein 2-Takter ist und auch ziemlich genau wie er funktioniert. Kenne eigentlich auch alle möglichen Einzelheiten dazu. Mich würde nur mal interessieren, was so der aktuelle Entwicklungsstand in Sachen 2-Takter ist!? Was für Innovationen in der letzten Zeit rausgekommen sind oder auch was wieder verworfen wurde? Ich habe auch gehört, dass in der Motorrad Rennsportszene viel mit 2-Taktern probiert wird/wurde!? Stimmt das? Was gibt es da für Techniken um den 2-Takter noch zu optimieren? Das würde mich mal brennend interessieren ;-) !!!

Ich würd mich total drüber freuen, wenn ihr mir da weiterhelfen könntet? Weil ich absolut nicht weiß, wo 2-Takter im Motorrradbereich noch eingesetzt werden und wo ich herausbekommen kann, auf was für einem Entwicklungsstand die aktuellsten Motoren sind!

Gruß Julian

Ähnliche Themen
63 Antworten

Ach ja der 2 Takter bin ich immer gerne gefahren. Hatte eine RD 350, 250 Gamma und eine 500 Gamma das waren Höllengeräte. Leider ist die Zeit der Schnellen 2 Takter vorbei, ich wüßte auch keinen Anbieter mehr der was richtiges auf die Beine stellt. Vor Jahren hat doch mal Bimota einen 2 Takter auf den Markt gebracht die waren aber gleich vergriffe.Schade eigentlich es war eine Gute und Schnelle und sturzreiche Zeit (Leider).

 

Gruß de rolle

Themenstarteram 24. Februar 2005 um 14:59

Hi, danke für die Antwort!!! Bimota? Ist das eine Motorradfirma? Oder nur eine Motorfirma? Ich muss gleich mal im web gucken ;-)

Gruß Julian

nein, Bimota steht für Bianchi Morini Tamburini, letzterer bekannt als Schöpfer der Duc. 916 Reihe.

Sie gründeten die Firma um Fahrwerke zu bauen und bauten Motoren anderer Anbieter ein wie Ducati, Suzuki, Yamaha.

War das lezte 2T Projekt von Bimota nicht diese V4 mit 2 Kurbelwellen?

Soewit ich weiss haben sie die aber nie ganz hinbekommen und es wurden, wenn überhaupt, nur ganz wenige Kundenmaschinen ausgeliefert?

Themenstarteram 25. Februar 2005 um 14:50

Wie verstehe ich das denn jetzt ? mit zwei KW? pro 2 Zylinder eine oder getrennt eine zum vorverdichten?

Gruß Julian

aurian meint warscheinlich die RG500 von Suzuki, die hatte 4 Zylinder und zwei gegenläufige Kurbelwellen. Sie war kein V4 sondern hatte eigentlich 2 Reihen-2-Zylinder hintereinander geschaltet, auch "Square-Four" genannt.

Die Bimota V-Due war eine 500ccm V2 Zweitakt Rakete von der leider viel zu wenige gebaut wurden, leider :(

Es handelte sich um eine V2 mit einer Kurbelwelle pro Zylinder.

Die 2 KW waren per Zahnräder formschlüssig verbunden.

Diese drehen dann logischerweise gegenläufig, was die Kreiselkräfte, identeische Massen vorausgesetzt, aufhebt.

Das Projekt hiess Bimota V due.

Hier findes Du Infos zum aktuellen Stand:

http://www.italobikes.de/index.php?...

Diese Vdue wäre meiner Meinung nach etwas vom Modernsten, was in der letzten Zeit in Sachen 2Takter passiert ist.

@akira:

Du bis mir gerade etwas zuvorgekommen... ;)

http://www.motalia.de/bimota_vdue.html

wow, wieder schlauer geworden, deshalb liebe ich MT :D.

Wusste nicht, daß Bimote die V Due mit 2KW gebaut hat, :eek:

Ich lasse mich gern eines besseren belehren ;)

Um den aktuellsten Stand der Technik zu erfahren muß man wirklich direkt bei den Herstellern bzw Rennteams fragen, da die 2-Takt-Technik einfach nicht mehr für den Alltag Rentierbar ist. Meines Wissens baut nur noch Aprillia die RS250, und das nur für Rennstrecken

Nun, ich denke dass das Problem des Aussterbens von 2-Taktern eher die Abgasproblematik ist.

Abgesehen davon wären mir nämlich keine echten Nachteile bekannt, welche man nicht entsprechend in den Griff bekommen könnte.

Themenstarteram 28. Februar 2005 um 13:13

Also Abgasproblematik in Bezug auf Öl oder auf den Füllungsvorgang?

Gruß Julian

Das Problem liegt einerseits beim mitverbrannten Mischöl. Stichwort Rauchfahne am Trabbi. Oder fahr mal eine Weile einem 2T Roller hinterher, dann weisst Du genug.

Andererseits entstehen durch die im Vergelich zum 4T schlechtere Zylinderspülung Verhältnisse, welche eine Regelung sehr erschweren und eine effektive, im Praxisbetrieb langlebige Abgasreinigung sehr erschweren.

am 2. März 2005 um 11:57

Vorweg, der Zweitakter wird vorzugsweise in der heutigen Zeit bei kleinen Motoren sprich rollern oder Leichtkrafträdern eingesetzt. auch die 125er gehen so langsam der kosten und zuverlässigkeit wegen richtung 4-Takter. Es gibt aber schon noch Straßenzugelassene 125er Zweitakter wie Cagiva Mito, Aprillia RS 125, Derbi GPR 125... und ein Paar Enduros. Größeres für die Straße wir glaube ich nicht mehr gebaut. Im rennsport vor allem motocross gibts noch 250er zweitakter aber sogar die sterben Langsam aus. Im Strassenrennsport gibts die 125er; 250er, Zweitaktklasse welche bis mindestens 2007 auch noch existieren werden. Neuentwicklungen gibst sehr sehr wenige aber verbesserungen. so versucht man die Rotierenden massen möglichst gering zu halten das ansprechverhalten des motors möglichst agil aber fahrbar zu gestalten und das gewicht des gesamtpaketes zugunsten der Fahrdynamik zu reduzieren wobei da auch schon fast das limit erreicht ist. Experimentiert werden Beim Zweitakter nach wie vor mit Auslasssteuerungen, Auspuffen, Kanalformen und deren oberflächenbeschaffenheit und membraneinlass- formen, querschnitte und materialiendermembranen selbst. KTM hat 2004 eine gehäuseeinspritzung entwickelt welche seitlich am kurbelgehäuse sitzt und beim Gaszudrehen Kraftstoff-öl gemisch zur Schmierung einspritzt da diese ja bekanntlich bei diesem Fahrzustand fehlt bzw zu wenig ist.

am 7. März 2005 um 9:53

Zweitakt for ever

 

Hallo Ihr,

die Bimota VDue war ein 2 Zylinder 500ccm Zweitakter mit Benzin Einspritzung. Davon gibt es nur ganz wenige. Das Motorrad wurde in zwei Versionen ausgeliefert mit Einspritzung und schlecht zu fahrenden 100 PS und mit Flachschiebervergaser und ganz heißen 135PS. Es gibt noch eine zu kaufen bei mobil.de. Leider Sackteuer.

Aber der am weitesten Entwickelte 2-Takter ist 1997, wenn ich mich nicht irre mit dem Jahr, bei der DAKAR gestartet. Die 400ccm Honda Einzylinder. Die hat einen 2- Taktmotor mit einem über ein Titanventil gesteuertem Einlasstrakt gehabt. Wurde aber nie weitergebaut weil Honda bis 2007 alle 2- Takter abschaffen will in Ihrem Programm.

Den letzten ernsthaften 2- Takter gibt es bei Aprillia in der RS 250. Aberd der stammt in seiner Konstruktion schon von 1988 aus der RG250 Gamma von Suzuki.

Der Honda DAKAR einsatz war eine ganz geheime Sache. Niemand wußte was das für ein Motor war. Nur am Geräusch konnte man es erahnen. In der PS von damals war auf der letzten Seite mal ein Fahrbericht drin. Ruf doch einfach mal bei denen an und bestell das Heft nach.

Ein ganz heißes Eisen war auch die Honda NSR250. Die wurde nicht lange gebaut und war fast unbezahlbar. Ein ganz seltenes Stück.Wurde nicht mit einem Schlüssel gestartet sondern mit einer Chipkarte. Mit der HRC Chipkarte hatte die NSR 65PS. Das bei 120kg gewicht, holla.

Schade das es keine 2-Takter mehr gibt. Ein 500ccm 2-Taktmotorrad mit etwa 135 kg ung 135PS, das wäre es. Tschüß R1, Gixxer, ZX10 und Doppel RR.

Für etwas unter 15.000,00 € würde ich mir sowas kaufen, und kostet das Benzin auch 3 Euro 10, scheißegal es wird schon gehn, ich will SPAß.

Themenstarteram 7. März 2005 um 15:14

Hi DoppelRR,

danke für die ausführlichen Infos! Die Zeitung is bestellt ;)

Bez.: "Schade das es keine 2-Takter mehr gibt."

Wart mal ab, was meinste wieso ich Frage ;)

Kann zwar aufgrund finanziellen und zeitlichem Mangel noch was dauern, aber ich denke die 2-Takter sind noch nicht ausgestorben!

Gruß Julian

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Motorrad Sport und Motocross
  5. Die aktuellen Entwicklungen in Sachen 2-Takter