ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Diagnose-Fehler-Speicher auslesen geht nicht

Diagnose-Fehler-Speicher auslesen geht nicht

Themenstarteram 2. August 2006 um 7:46

Hi...

Ich habe einen Astra F Bj.98 mit dem 16-Poligen Stecker im Sicherungskasten.

Ich habe auch nach Anleitung Pin 4&6 bzw. 5&6 gebrückt und die Zündung eingeschaltet, aber es passiert nichts.

Ist der Speicher leer ?

Mein Problem ist die permanent gelb/orange leuchtende Motoranzeige (mit Blitz).

Kann mir jemand weiter helfen ?

Ähnliche Themen
52 Antworten

schätze du hattest die falschen pins... einfach a&b, also die beiden oberen auf der rechten seite brücken

Fehlercodes auslesen

das ist aber doch nur am 10 poiligen (mit den beiden oben rechts brücken), wie er ja geschrieben hat handelt es sich um den 16 poligen, und da ist es meiner meinung nach genau wie er sagte was er brücken muss.

ups...

am 2. August 2006 um 9:53

war's nicht so, dass bei astras ab bj 96 das ausblinken nicht mehr funktioniert?

da hilft nur noch ein besuch beim foh, der einen tech2 hat.

am 2. August 2006 um 10:04

http://corsa-tigra.de/workshop/fehlerspeicher.pdf

also laut diesem pdf sollte es auch mit dem 16poligen funktionieren.

was hast du zum brücken der Pins genommen?

Zitat:

Original geschrieben von ABert0815

war's nicht so, dass bei astras ab bj 96 das ausblinken nicht mehr funktioniert?

da hilft nur noch ein besuch beim foh, der einen tech2 hat.

Was, zumindest hier, eh kostenlos ist. Also ich blinke da gar nix aus und fahre gleich zum FOH... Bequemer geht´s nicht.

Is bei den 1.0er und 1.2er Corsas auch so, da is der Masse- oder der Signalpin nicht belegt. Notfalls im Kabelplan die Entsprechende Leitung raussuchen und die dann anzapfen und auf Masse, hab ich bei mir seitm Umbau auch so.

*g* ich habe bei zwei opelhändler heir angerufen und na ch gefragt was auslesen kosetn soll...

 

der eine hat auf anhieb 20 euro gesagt, der andere fragte, ob nur auslesen und sagte daruaf dann 9 euro ^^

*lol*! Junge Junge, das ist Service. Ist hier bei jedem FOH so... Auslesen, Löschen, alles...

Themenstarteram 2. August 2006 um 21:15

Hat geklappt

 

Soo... ich hatte blos die falsche Pinbelegung.

Ich habe nun ausgegeben bekommen

1

5

3

10

was heißt denn das jetzt... ?

am 3. August 2006 um 7:09

Glaub da ist was schiefgegangen. es gibt keine einstelligen Fehlercodes und ne 0 wie will er denn die ausgeben? mit 0 mal blinken? glaub das musst nochmal machen und genauer hinschauen, oder doch mal zum FOH gehen.

Gruß Zyko

10x blinken is ne Null

war aber keine Fehlerdiagnose was du da hattest, sonst hättest vorn 3 x die 12

Doch doch, dass schon ein neues Sterugerät was Fehlercodes im OBD2-Format ausspuckt und auch keinen Diagnosebeginn mehr hat...

Der Fehler ist P1530: KLIMA RELAIS SPANNUNG HOCH oder

KLIMA RELAIS STROMKREIS OFFEN.

Hast Du denn Klima und evtl. Probleme damit?

Themenstarteram 3. August 2006 um 16:47

hmm..

 

schön Leute zu treffen die Ahnung haben :-))

Ja, eine Klima habe ich und seit einiger Zeit habe ich sie auch permanent laufen, denn wenn ich sie ausschalte, fängt es im bereich der Antriebs-Keil-Riemen an zu rasseln - aber nur wenn sie AUS ist. Das aber auch nicht immer der Fall!

Ich weiß nicht wie die Antriebseinheit der Klimaanlage aufgebaut ist, aber für mich hört es sich an, als würde eine Kupplungs- bzw. Mitnehmerscheibe unrund laufen und an etwas dünnblechigem schaben.

Kühltechnisch habe ich keine Probleme.

Aber das es sich um Klimaprobleme handelt beruhigt mich schon ungemein, ich hatte mit schlimmerem gerechnet.

Wie kann ich denn diesen Fehlercode genauer unter die Lupe nehmen? Habe mit Klimaelektrik noch gar keine Erfahrung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Diagnose-Fehler-Speicher auslesen geht nicht