ForumX1 F48
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X1 E84 & F48
  7. X1 F48
  8. Der X1 "das ist Murks" Thread

Der X1 "das ist Murks" Thread

BMW X1 F48
Themenstarteram 19. September 2016 um 9:16

Hallo an alle F48 - Besitzer

Ich möchte hier einen neuen Thread öffnen, in welchem Ihr all das loswerden könnt, das Euch am X1 nicht überzeugt oder ärgert.

Bin mal auf das Feedback gespannt :D

Juppi

Beste Antwort im Thema

Manche ( „Marken oder Typ-verteidiger““) verstehen einfach nicht die Überschrift des hier eröffneten Themas und äußern sich, obwohl ihr Beitrag nicht zu Thema passt.

Hier geht es um persönlich empfundene Probleme, die individuell vom eigenen Exemplar geschildert werden sollen ( Murks halt!).

Die Anfangs erwähnten „ Verteidiger“ fühlen sich persönlich angegriffen und diffamieren den ( Murks) -schilderer als unfähig, Dinge vernünftig zu bedienen!

Ich frage mich, was sind die Beweggründe dieser (teilweise) unter der Gürtellinie) argumentierenden Menschen?

Anmerkung: meist sind es die, die ihren kompletten ( aktuell oder historisch) Fuhrpark unten anführen und damit meinen, ihren Beiträgen „mehr Gewicht, ...mehr Glaubwürdigkeit, zu geben )

Merken die plötzlich, dass Teile ihrer teuren Investitionen, ihr Statussymbol, ( unter der Gürtellinie : ihr ..... -verlängerer)

doch nicht das ultimative perfekte Fahrzeug ist, welches in jedem Detail, für jeden „ normalen „ Menschen passen muss ...und die Erfüllung sein sollte?!?

Und jeder, der es wagt auch nur ein kleines Detail oder

Merkmal, im geringsten anzukreiden, der ist eben nicht normal oder zu unintelligent, dieses herstellerspezifische Merkmal zu verstehen!

( nebenbei werden andere Käufer aus der Familie angeführt, die -obwohl ihr ganzes Leben ein anderes Modell gefahren-,jetzt auch diese „eierlegendewollmilchsau“ kaufen.)

(Mensch.... dann muss das Automodell ja definitiv ultimativ perfekt sein!)

Dann denk ich mir immer, ja ,.... ! , das sind die Menschen, denen die Industrie ( nicht nur die, die Autos herstellt) wirklich alles verkaufen kann, die reden sich selbst, (jeden Murks) alles schön!

Perfekte Konsumenten eben.

Ist doch schön, wenn man zumindest irgendwo so perfekt ist, wie sein ( meist, viel zu) teuer gekauftes Statussymbol!

1585 weitere Antworten
Ähnliche Themen
1585 Antworten

Fehlendes Schaltgetriebe bei den Benzinern oberhalb 18i (hätte viel lieber nen 20iX genommen statt des 18dX)

Etwas enge Sportsitze

Nervöses Ansprechverhalten der Auffahrwarnung

Hier und da leichte Klappergeräusche

Etwas laute Abrollgeräusche der Pirellisommerreifen

Sonst alles zur vollsten Zufriedenheit:)

Navi Plus: Extrem langsam!

Distranzregelung

Bremsen schwierig zu dossieren

Alles in allem aber bis jetzt der beste Wagen den ich bisher hatte.

(doppel post)

Themenstarteram 19. September 2016 um 19:31

Ich bin auch nach 4 1/2 Monaten sehr zufrieden.

Hätte mir allerdings eine Auto-Hold-Funktion gewünscht.

Die Position der Start-Stop-Deaktivierung finde ich deplaziert.

Oberhalb des Starters, wie bei anderen BMW fände ich besser.

Untere Kunststoffabdeckung M-Lenkrad und Navigehäuse billig, knarzt

 

Bremsdosierung Schrittgeschwindigkeit

 

Ausschließlich Klavierlack in Mittelkonsole (Fingerabdrücke)

 

Befestigung 2. Gepäckraumboden Stellung hochgeklappt

 

Xdrive - teilweise Einfluss Lenkung wie bei Fronttriebler (runterschalten mit Lenkeinschlag)

 

Jammern bei hohen Niveau, wie halt der Preis ;-)

Fehlende Verstellmöglichkeit der oberen Befestigung des Gurtes

Ansonsten ein klasse Auto (20i - 5 Monate) ................

Habe von meinem Händler erfahren, dass es den F48 nur noch mit Reifendrucksensoren in den Ventilen gibt und nicht mehr die Messung über ABS erfolgt. So ein Sensor kostet 80 EUR pro Stück. Also bei einem Wechsel der Sommer/Winter Reifen wird es teuer.

Nicht alles ist Premium wie zB, die Pappgepäckraumabdeckung mit billigen und fummelligen Fangnetz ( Aussage BMW Schweiz = Klassenüblich), fehlende Höhenverstellung der Gurten und der Sitz der einiges Potential nach oben hat.

Andere Sachen wären sicher auch noch nett.

80% gut gemacht, 10% schlecht gelöst und 10% mit einigem Verbesserungspotential

Aber Motor, Getriebe, Fahrverhalten, Platz und viele Detaillösungen sind top

 

Zitat:

@Larousse schrieb am 19. September 2016 um 22:50:57 Uhr:

Habe von meinem Händler erfahren, dass es den F48 nur noch mit Reifendrucksensoren in den Ventilen gibt und nicht mehr die Messung über ABS erfolgt. So ein Sensor kostet 80 EUR pro Stück. Also bei einem Wechsel der Sommer/Winter Reifen wird es teuer.

Das hat jetzt aber rein gar nichts mit dem X1 zu tun...... das ist bei ALLEN Fahrzeugen so (Gesetzgebung!).

Ein zweiter Radsatz macht aus meiner Sicht immer Sinn. Dann hat man pro Radsatz dieses Thema einfach beim Kauf. Die Preise für die Sensoren sind auch schon gesunken - und werden weiter sinken.

Wie oben schon beschrieben das Gepäckraumnetz. Sowie die lächerliche dünne filigrane Panoramadachabdeckung.

Nicht nur filigran sondern der Teil erfüllt auch nicht durch das billige Material seinen Zweck zu 100%.

Sitze etc gibt es sicher noch Luft nach oben.

Ansonst ein tolles Auto.

Zitat:

@runtimeerror schrieb am 19. September 2016 um 18:50:32 Uhr:

Navi Plus: Extrem langsam!

Distranzregelung

Bremsen schwierig zu dossieren

Alles in allem aber bis jetzt der beste Wagen den ich bisher hatte.

Wann ist das Navi langsam?

Hatte bis im Juni einen 320d F30 mit dem alten Navi (bis Herbst 2012), kam mir aber nie langsam vor. Ich denke nicht das BMW dort einen Rückschritt gemacht hat?

Also , ich bin Besitzer eines neuen BMW X1 X25i , und kann nur bestätigen was bereits geschrieben bez.. kritisiert wurde, für mich äußerst unangenehm die Start/Stopp Deaktivierungstaste die kaum sichtbar ist , und nur mit einigen Verrenkungen ersichtlich wird, wer hat sich solchen Schmarn ausgedacht? Der sollte mal selber damit umgehen.

Auch der Allrad "Antrieb" wird von mir deshalb bemängelt da es bei den Herbstlichen Fahrbahnen ( feucht und rutschig) bei höheren Geschwindigkeiten z. B. ( Anfahren im Sportmodus) durchdrehende Vorderräder gibt, sowie Untersteuern in Kurven , das kannte ich bisher nicht , hatte sehr viele Allrad Fahrzeuge ( BMW 535, 530 Drive, X1 Drive 18d, Porsche Cayenne) mit permanenter Antrieb. Bin schon leicht angespannt wie sich das FZ im Winterbetrieb verhält, mein Vertrauen zu dieser neuen Technik schwindet etwas...

Der positive Effekt ist , dass die Qualität der Innenausstattung die Vorgängermodelle weit übertrifft , was ja auch notwendig gewesen ist. Bedauerlicherweise ist halt auch viel an Kunststoffteilen besonders an den Tüen verbaut worden die sich bereits jetzt schon anfangen zu lösen ( Klammern)

Der Doppelturbo Vierzylinder dreht ordentlich durch, abgesehen von der Lautstärke des Motor im Leerlauf , hört sich an wie ein Diesel.

Zitat:

@amstaff90 schrieb am 20. September 2016 um 10:29:00 Uhr:

Zitat:

@runtimeerror schrieb am 19. September 2016 um 18:50:32 Uhr:

Navi Plus: Extrem langsam!

Distranzregelung

Bremsen schwierig zu dossieren

Alles in allem aber bis jetzt der beste Wagen den ich bisher hatte.

Wann ist das Navi langsam?

Hatte bis im Juni einen 320d F30 mit dem alten Navi (bis Herbst 2012), kam mir aber nie langsam vor. Ich denke nicht das BMW dort einen Rückschritt gemacht hat?

Ich hatte vorher den F31 mit dem Professional und der F48 hat nur noch das Plus. Dieses ist deutlich langsamer bei der Berechnung von Routen. Auch die Spracherkennung braucht jeweils eine Gedenk-Sekunde länger. Ausserdem hat das Navi keine 3d Topografie mehr (als Schweizer vermisse ich die Berge), keine Satelliten-Bilder und keinen Speicher für MP3. Es ist halt "nur" ein Business mit einem grossen Display.

Also doch, da hat BMW einen Rückschritt gemach. Oder man könnte auch sagen, es ist nicht begreiflich, dass kein Navi Professional angeboten wird. In den Minis kann man dieses ja auch bestellen.

Zitat:

@runtimeerror schrieb am 20. Sep. 2016 um 18:16:48 Uhr:

Ausserdem hat das Navi keine 3d Topografie mehr (als Schweizer vermisse ich die Berge), keine Satelliten-Bilder...

Ginge das evtl. via Update freizuschalten?

Deine Antwort
Ähnliche Themen