ForumW164
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. Der neue Mercedes ML 63 AMG :-))))))

Der neue Mercedes ML 63 AMG :-))))))

Themenstarteram 21. August 2005 um 10:18

Hallo,

hätte gern mal eure Meinungen :

An einen Geländewagen erinnert nur noch die Form…

Unter dem Blech des neuen Mercedes ML 63 AMG schlägt ein echtes Sportlerherz. Sein Zuhause ist nicht die Wildnis, sondern die Rennstrecke.

Dafür sorgt der 510 PS starke AMG-Achtyzlinder. Er beschleunigt den 2,5-Tonnen-Boliden in nur 5 Sekunden auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h – elektronisch begrenzt!

Schon im Stand erkennt man die Rakete ohne Probleme. Neue Schürzen, Trittbretter an den Seiten, abgedunkelte Rückleuchten und die verchromte Sportauspuff-Anlage verraten den Kraftmeier auf den ersten Blick.

Für die Insassen gibt’s beheizbare Multikontur-Ledersitze, dem Fahrer spendiert AMG noch ein Sportlenkrad und Sportpedale.

 

Die stärkste M-Klasse aller Zeiten feiert ihre Weltpremiere auf der IAA in Frankfurt (15. bis 25. September). Nächstes Frühjahr werden die ersten Autos ausgeliefert. Die Preise stehen noch nicht fest, aber unter 80.000 Euro wird sicher nichts gehen.

QUELLE : AUTO-BILD!!!!!!

 

WAS MEINT IHR: BRAUCHT MAN(N) SO EINEN ML WIRKLICH ?

Ähnliche Themen
78 Antworten

Re: Der neue Mercedes ML 63 AMG :-))))))

 

Zitat:

Original geschrieben von geiko ml

WAS MEINT IHR: BRAUCHT MAN(N) SO EINEN ML WIRKLICH ?

Meiner Meinung nach nicht.

 

Wenn ich sportlich unterwegs sein möchte, kaufe ich mir einen CLK und wenn ich ins Gelände möchte einen G.

 

Es besteht kein Anlaß, einen Sportwagen mit einem Geländewagen zu kreuzen, wenn sich die Entwicklung am Ende für eine der beiden völlig gegensätzlichen Eigenschaften entscheiden muß und daher der Gegenpol auf der Strecke bleibt.

Wann kommt der höhergelegte CLK für's Gelände? :D

Themenstarteram 30. August 2005 um 22:50

Re: Re: Der neue Mercedes ML 63 AMG :-))))))

 

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Meiner Meinung nach nicht.

 

Wenn ich sportlich unterwegs sein möchte, kaufe ich mir einen CLK und wenn ich ins Gelände möchte einen G.

 

Es besteht kein Anlaß, einen Sportwagen mit einem Geländewagen zu kreuzen, wenn sich die Entwicklung am Ende für eine der beiden völlig gegensätzlichen Eigenschaften entscheiden muß und daher der Gegenpol auf der Strecke bleibt.

Wann kommt der höhergelegte CLK für's Gelände? :D

Ist ein interessanter Aspekt, diese Schlußfolgerungen!!

Jedenfalls die erste negative Meinung zu dem Teil.

Meine ebnefalls das ein 400er CDI oder ein 350 Benziner vollkommen im ML ausreichen, ist doch kein Auto zum Autobahn rasen, da nehme ich doch lieber einen SLK oder ähnliches.............

Wozu brauche ich 10 Lautsprecher im Auto? Einer reicht auch. Wenn ich laute Musik hören will, gehe ich in eine Disco!

bemerkenswert an diesem modell ist daß amg von aufgeladenen motoren zu den saugern wechselt...

und dann sollte man auch das leistungsplus zu den bisherigen amg-saugmotoren beachten... mit dieser generation steigert der amg-saugmotor seine literleistung um ca 20% gegenüber dem vorgänger (55amg saugmotor)

ob so ein wagen sinn macht?

is mir ziemlich schnuppe... ich wäre froh wenn ich einen hätte ;)

gruß

patronn-citron

Zitat:

ob so ein wagen sinn macht?

is mir ziemlich schnuppe... ich wäre froh wenn ich einen hätte ;)

genau! Ich auch.

Zitat:

Original geschrieben von Sinyxys

Und was man zeitlich verliert in den Kurven, macht man auf der AB gegen den Golf wieder wett ;)

... oft ist es ja eh´so: man überholt alle mühsam (weil einen keiner durchlässt) auf der AB und bei eine der vielen Baustellen wird man vorzugsweise von Smart, Twingo etc. mit 120 (bei Tempo 80 vorgeschrieben) überholt, da man sich an die vorgschriebene Geschwindigkeit hält.

Also am schnellsten bist Du eh´ wenn Du Dich nicht ans Tempolimit hälst - egal mit welchem Wagen.

Aber mit dem AMG wird die linke Spur vorher vermutlich freier sein ....

Zitat:

Original geschrieben von jens_sch

Aber mit dem AMG wird die linke Spur vorher vermutlich freier sein ....

Auf welcher Überlegung gründet deine Annahme?

am 1. September 2005 um 2:23

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Auf welcher Überlegung gründet deine Annahme?

Wenn ich das mal beantworten darf:

Bin selber mal in einem "nur" 500er auf der Autobahn mitgefahren. Wenn das Auto richtig im Anzug ist, machen fast alle Platz, denn das Ungetüm ist im Rückspiegel für viele ein respekteinflößendes Fahrzeug. Besonders wenn der mit großer Geschwindigkeit angerast kommt und du weißt, dass dessen Stoßstange ca auf deiner Kopfhöhe ist *g*.

Es ist sowieso in Deutschland so, dass meistens die Marken die Hackordnung auf der Autobahn bestimmen. Sitzt du in einer E- S-Klasse und 5er 7er BMW fahren dir die Leute weniger oft dicht auf und machen eher mal Platz als wenn du mit nem Japaner ankommst. Auch wenn er vielleicht genauso viel Leistung haben mag ... :-)

C'est la vie

Zitat:

Original geschrieben von Skepsis

Wenn ich das mal beantworten darf:

...., denn das Ungetüm ist im Rückspiegel für viele ein respekteinflößendes Fahrzeug. Besonders wenn der mit großer Geschwindigkeit angerast kommt und du weißt, dass dessen Stoßstange ca auf deiner Kopfhöhe ist *g*.

... volle Zustimmung. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass v.a. schlecht motorisierte Autos dicht auffahren, da sie sonst nicht vorbeikommen. Mit einem AMG kannst Du dich zeigen ... dann ABstand ... dann machen auch die meisten Platz .... dann zügig vorbei ... ist sicherer als wenn man sehr dicht lange auffährt .... so gesehen ist der AMG sicherer zu bewegen ...

Themenstarteram 1. September 2005 um 21:38

Zitat:

Original geschrieben von jens_sch

... volle Zustimmung. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass v.a. schlecht motorisierte Autos dicht auffahren, da sie sonst nicht vorbeikommen. Mit einem AMG kannst Du dich zeigen ... dann ABstand ... dann machen auch die meisten Platz .... dann zügig vorbei ... ist sicherer als wenn man sehr dicht lange auffährt .... so gesehen ist der AMG sicherer zu bewegen ...

Hallo,

und Du bist Dir sicher das ein normaler Autofahrer im Rückspiegel sieht, ob es ein "normaler" ML ist oder der ML von AMG????

Weshalb soll denn der AMG aufgrunddessen sicherer sein als ein 280er oder 350er???

Zitat:

Original geschrieben von geiko ml

...sicher das ein normaler Autofahrer im Rückspiegel sieht, ob es ein "normaler" ML ist oder der ML von AMG????

Da hege ich auch berechtigte Zweifel, ob dies zweifelsfrei erkennbar ist...;)

Themenstarteram 2. September 2005 um 19:17

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Da hege ich auch berechtigte Zweifel, ob dies zweifelsfrei erkennbar ist...;)

Dann würde es doch ein "normaler ML" auch tun,oder???

Zitat:

Original geschrieben von geiko ml

Dann würde es doch ein "normaler ML" auch tun,oder???

Das sehe ich auch so....;)

Themenstarteram 2. September 2005 um 21:21

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Das sehe ich auch so....;)

Hallo,

anstatt eines AMG ML zubestellen, würde ich lieber einen 280erCDI oder 350er bestellen, und dazu noch etwas sportlicheres wie einen CLK oder SLK!!!

Derselbe Preis, dafür zwei tolle Wagen, die ihren Zweck jeweils bestimmt genauso gut erfüllen wie ein AMG ML!!!

Mein Nachbar fährt den ML 55 ANG im Winter

E 55 Amg T Familienauto

SL 65 AMG fürs Wochenende u

S 55 AMG für die Langstrecke Hamburg -Wien

der Sl braucht 44 l

der ML 63 AMG wird seiner Meinung gleich bestellt sowie Verkaufsfreigabe ist.

Er tankt von Hamburg- München mit dem SL 65 AmG dreimal voll

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. Der neue Mercedes ML 63 AMG :-))))))