ForumB-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. B-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  6. Der neue Fiesta-ein zuverlässiges Auto?

Der neue Fiesta-ein zuverlässiges Auto?

Themenstarteram 24. Juli 2005 um 21:16

Hallo,

eigentlich bin ich immer im Focus Forum.

Da bei meinen Eltern in den nächsten 2 Jahren ein anderes Auto ansteht, wollte ich mal so fragen, wie eigentlich die Fiesta ab Baujahr 2003 so sind.

Sind diese Autos zuverlässig?

Halten sich die Werkstattaufenthalte in Grenzen?

Momentan fahren Sie einen 93 er Fiesta mit 50 PS.

Alles im allen kann ich dieses Auto wirklich nur loben.

Im Frühjahr, wenn es feucht ist, dann springt er zwar manchmal nicht mehr an.

Aber ich mach dann immer neue Kerzen rein und das Ding läuft wieder.

Auch der Rost wird langsam ein Problem.

Aber einmal TÜV schafft er noch locker.

Vielleicht kaufen Sie sich auch den Focus 2 bzw. den C-max?

Ähnliche Themen
18 Antworten

Naja laufen tut der schon, nur musste dich halt mit diversen Geräuschen abfinden.

-Anlassernachlaufen

-Wasserpumpenquitschen

-Setzgeräusche

-Scheibenpfeifen

usw...................

also von den Geräuschen her kann ich das bei meinem Fiesta nicht bestätigen!

Jedoch hab ich sonst jede Menge Probleme mit dem Auto! am Anfang ist der kleine echt nur beim :) gestanden! (siehe meiner alten Threads)

letzte Woche wollte ich die Rückbank das erste mal umlegen und siehe da... ist nicht gangen da ein Teil gebrochen is!

der Verbrauch ist jedoch ein Wahnsinn! so um die 4,66 l bei Klimabetrieb und sehr flotter Fahrweise... da bekommt er klar ne 1 +

mfg

also von den Geräuschen her kann ich das bei meinem Fiesta nicht so bestätigen!

jedoch machen die hinten Trommelbremsen ganz tolle quietsch geäusche...

 

Jedoch hab ich sonst jede Menge Probleme mit dem Auto! am Anfang ist der kleine echt nur beim :) gestanden! (siehe meiner alten Threads)

letzte Woche wollte ich die Rückbank das erste mal umlegen und siehe da... ist nicht gangen da ein Teil gebrochen is!

der Verbrauch ist jedoch ein Wahnsinn! so um die 4,66 l bei Klimabetrieb und sehr flotter Fahrweise... da bekommt er klar ne 1 +

mfg

Themenstarteram 25. Juli 2005 um 15:59

Hallo,

was hast Du denn für einen Motor?

1,6 TDCI mit 90 PS... jedoch muss ich sagen, dass ich dabei fast keine Stadtfahren hatte und ich das Auto auch immer warmfahre! Will ja noch lange Spass haben mit meinem Flitzer!

mfg

also ich muss sagen mein kleiner ist jetzt bald ein jahr alt und macht keine mucken

kein quietschen, kein knarzen, keine zicken

vielleicht hab ich auch nur viel glück, wer weiss ?

Ich habe den 1,4 TDCi von 2002. Ich habe auch einen Meckerthread http://www.motor-talk.de/showthread.php?s=&forumid=280&threadid=622726

Es knarzt auch leicht im rechten Bereich des Armaturenbretts aber es stört mich nicht.

Mir scheint, dass bei den Fiestas jeweils die Diesel der ersten Generation (1,4 und 1,6) ein paar Probleme haben.

Bei den Benzinern und den späteren Dieseln scheint es bisher keine Klagen zu geben.

Mein Diesel verbraucht im Schnitt 4,8l mit Bleifuss auf der Autobahn auch mal über 6l.

Abgesehen von den Problemen find ich das Fahrzeug sehr empfehlenswert.

also ich hatte mit dem 1.6l Benziner nur Probleme.

Wasserpumpe wurde 3 mal getauscht, Anlasser 2 mal,

Schlauchhalterung ist weggeschmort und wurde 2 mal getauscht, vordere Stoßstange war lose, Frontscheibe pfiff

usw...........

und dann die werkstätten, da bekommste erst das kalte kotzen, unfreundlich und inkompetent

Nun ich glaube, dass das alte Modell zuverlässiger war

(da steckt noch mehr Mazda drin).

Allerdings dürfte dieses Modell in zwei Jahren wohl auch

ausgereift sein.

Zu Werkstätten:

Da habe ich ehrlich gesagt nur positive Erfahrungen mit Ford

gemacht. Ford steht da eigentlich ganz oben. Auch bei den

allgemeinen Umfragen von J.D. Power. Außer natürlich mal

wieder die Japaner. Die schneiden noch besser ab. Aber die

Japaner kann man ja eigentlich nicht rechnen, weil man ja mit den

Teilen (fast) nie außerplanmäßig in die Werkstatt kommt.

Sehr schlechte Erfahrungen habe ich mit BMW, Mercedes und

Audi/VW gemacht. Deshalb haben diese Marken bei mir inzwischen

"Garagenverbot". Übrigens auch in meinem Bekanntenkreis.

Als Firmen-/Geschäftswagen sind die allerdings o.k. -

fette Konditionen und ... die Firma zahlt's ja. ;)

Hey also habe mittlerweile den 2. Fiesta (nachdem der 1. leider totalschaden hatte)!

Mein 1. war der 1,4 benziner und mein jetziger ist der 1,6 sport! Kann nur sagen das beide wirklich gut sind, aber der 1,6er sport mehr spaß macht, da er einfach mehr power hat und das fahrwerk echt spitze ist! Dazu kommt noch die hammer optik! ;)

Probleme hatte ich bis jetzt keine, und von meiner Werkstatt kann ich nur positiv sprechen, sehr tolerant und fachlich auch spitze! :)

mfg

naja als gut findet man das immer nur wenn man nix besseres kennt.

Ich hab mir jetzt vor lauter Fiesta frust einen A3 gekauft.

Und da siehste erst mal was n Auto ist

also, kumpels von mir fahren u.a. 3er, 4er, 5er golf, lupo, polo corsa, astra, a3, a4... Und ich muss sagen, ich würd den fiesta immer eindeutig vorziehen!

Naja, vielleicht bis auf den 5er golf, aber der kost auch einiges mehr und hat fast alles drin!

Sind zwar nicht die neuen a3/a4, aber die alten machen lange nicht so viel her wie der Fiesta!

In der Preisleistungsklasse ist der Fiesta meiner Meinung nach unschlagbar!

das lustige ist das das einzige pro argument das preis leistungs verhältnis ist.

Von qualität, zuverlässigkeit usw. hat noch keiner gesprochen

Also Zuverlässig ist der mk6 auf jeden Fall! Zumindest meine 2, vielleicht hab ich ja auch glück gehabt! Aber haben mich nicht 1 ma im Stich gelassen!

Und die Qualität ist auch okay. Klar wirkt das cockpit nicht so edel wie das von deinem a3, da auch viel plastik ist, aber es sieht nicht schlecht aus und erfüllt seinen Zweck vollkommen. Und meine Sitze (hab die sportsitze aus der sport-edition) würd ich gegen keine anderen mehr tauschen wollen, die sind einfach fantastisch!

ma gespannt woran du jetzt wieder meckerst...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. B-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  6. Der neue Fiesta-ein zuverlässiges Auto?