ForumA3 8Y
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8Y
  7. Der große Audi RS3 8Y-Thread

Der große Audi RS3 8Y-Thread

Audi RS3
Themenstarteram 10. März 2020 um 16:36

Hallo zusammen,

auch bei der neuen Modellreihe des A3 8Y wird es wieder eine RS3-Variante geben, die die Speerspitze der Baureihe bzgl. Leistung markieren wird. Alle Infos und Neuigkeiten zum neuen RS3 können in diesem Thread geteilt und diskutiert werden.

Viel Spaß!

Grüße

ballex

MT-Team | Moderation

Beste Antwort im Thema

ich, määäähh :D

13637 weitere Antworten
Ähnliche Themen
13637 Antworten

Zitat:

@Christian_98 schrieb am 12. Oktober 2021 um 19:54:01 Uhr:

Zitat:

@Hoaschter schrieb am 12. Oktober 2021 um 19:25:50 Uhr:

Definitiv HUD! Das bringt Sicherheit mit sich.

Wie sieht es aber mit Staub/Schmutz und Pflege aus. Das ist das einzige was mich zurückhält es zu wählen :/

Ich habe das HUD seit zwei einhalb Jahren in meinem derzeitigen A7. Die Projektionsfläche ist quasi identisch.

Ich selbst habe das HuD noch nie gereinigt. Man sieht, wenn man denn über das Lenkrad schaut, den Staub darauf liegen. Das behindert meiner Meinung nach aber nicht die Funktionalität.

Da würde mir eher der den Wegfall der Akustik-, hin zur Wärmeschutzverglasung bauchschmerzen bereiten.

Ich habe das HUD genommen. Gehört für mich für ein komfortables Fahren einfach dazu. Einmal HUD, möchte man es nicht mehr missen.

Kann mir einer sagen weshalb sich die Ambientebeleuchtung mit dem Carbon matt Interieur beißt ?

Danke

Laut Audi lässt sich die Beleuchtung nicht in das Carbon integrieren.

Meiner Meinung nach Möglich aber ggf. etwas aufwendiger, und teurer.

Deshalb ist die Kombination wahrscheinlich nicht möhlich.

War beim 8V schon so. Wenn Carbon, dann keine Beleuchtung.

Zitat:

@Hoaschter schrieb am 13. Oktober 2021 um 08:07:30 Uhr:

War beim 8V schon so. Wenn Carbon, dann keine Beleuchtung.

Was hoffentlich nicht die offizielle Begründung beim 8Y ist, dass wäre ein Armutszeugnis. Das kann man sicher auch anders lösen.

Zitat:

@Palle89 schrieb am 12. Oktober 2021 um 18:59:21 Uhr:

Hi vroly,

zu Punkt 1:

 

Du musst nur auf das Paket bzw. den aktiven Fahrassistenten verzichten.... Alle anderen Assis kannst du einzeln dazubuchen..... Ich habe auch alles Assis außer den aktiven Fahrassistenten gewählt - und hier reicht mir persönlich der Funktionsumfang des Spurhalteassistenten - der ist nämlich bei Audi auch mit aktivem Lenkeingriff.....

 

zu Punkt 2:

Ich persönlich finde glänzend auch wertiger - das andere sieht nach Radhaus Verkleidung von Skoda Yeti in der Basisausstattung aus..... Aber das ist definitiv Geschmackssache......

 

Zu Punkt 3:

Das kommt auf die Außenfarbe an...

 

Zu Punkt 4:

Ja, das beißt sich... Die Unterschiede kannst du hier im Threadverlauf finden..... Mit voller Ambientebeleuchtung geht nur ohne mattes Carbon......

 

Zu Punkt 5:

Keine Ahnung - DWA habe ich mir nicht genauer angeschaut

 

Zu Punkt 6:

Geschmackssache.... Ich brauchs nicht und bin bisher immer ohne klargekommen.... Ich investiere das Geld lieber in coolere Winterfelgen....

 

Viele Grüße....

 

Ps.: Das meiste ist subjektiv und am Ende muss es dir gefallen und passen....

Zu Punkt 1:

 

Wurde hier schon oft diskutiert... Es gibt einen Unterschied zwischen Spurhalteassistent und aktivem Fahrassistent. Beim Spurhalteassistent tanzt er zwischen den Begrenzungslinien immer hin und her. Beim aktiven Fahrassistent hält er den Wagen immer in der Mitte der Fahrbahn!

Zitat:

@JABlast schrieb am 13. Oktober 2021 um 08:43:13 Uhr:

Zitat:

@Hoaschter schrieb am 13. Oktober 2021 um 08:07:30 Uhr:

War beim 8V schon so. Wenn Carbon, dann keine Beleuchtung.

Was hoffentlich nicht die offizielle Begründung beim 8Y ist, dass wäre ein Armutszeugnis. Das kann man sicher auch anders lösen.

Klar kann man, geht immer

Im 8Y ist es ein großes Carbonteil, laut Audi.

Man bräuchte also eine eingefräste Nut für das Licht, keine Ahnung wie gut das ginge ohne Risse oder Brüche :/

Zitat:

@JABlast schrieb am 13. Oktober 2021 um 08:43:13 Uhr:

Zitat:

@Hoaschter schrieb am 13. Oktober 2021 um 08:07:30 Uhr:

War beim 8V schon so. Wenn Carbon, dann keine Beleuchtung.

Was hoffentlich nicht die offizielle Begründung beim 8Y ist, dass wäre ein Armutszeugnis. Das kann man sicher auch anders lösen.

Das war schon beim 8V ein Armutszeugnis ;)

Und in Bezug auf den noch heftigeren Sparkurs, ist die Begründung sehr wahrscheinlich "zu teuer".

 

Das ist genau so ein Armutszeugnis wie die anderen Sachen, an denen gespart wird. Angefangen bei den mehr nicht aktiven Türrückstrahlern seit 8V FL.

 

Das nächste Armutszeugnis wurde ja auch gerade wieder angesprochen hier, kein abgeflachtes Lenkrad mit kapazitiven Sensor.

Man muss halt wirtschaftlich denken.

Wenn mich gerade ein solches Lenkrad vielleicht nicht in der Entwicklung, dann aber in den ganzen Prüfverfahren unmengen an Geld kostet lässt man das sein. Alleine für DE kann ich mir vorstellen gibt es einen 2000-Seitigen Katalog, auf welche Sicherheitsbestimmungen geprüft werden muss.

Und das dann für die paar verkauften A3/RS3, von denen sicherlich nicht alle dieses Lebkrad konfigurieren wollen. Kann ich total nachvollziehen seitens Audi.

Zitat:

@Korni22 schrieb am 13. Oktober 2021 um 08:52:52 Uhr:

Zitat:

@JABlast schrieb am 13. Oktober 2021 um 08:43:13 Uhr:

 

Was hoffentlich nicht die offizielle Begründung beim 8Y ist, dass wäre ein Armutszeugnis. Das kann man sicher auch anders lösen.

Klar kann man, geht immer

Im 8Y ist es ein großes Carbonteil, laut Audi.

Man bräuchte also eine eingefräste Nut für das Licht, keine Ahnung wie gut das ginge ohne Risse oder Brüche :/

Carbon kann man ohne Probleme bearbeiten.

Zitat:

@Pacmax schrieb am 13. Oktober 2021 um 11:15:47 Uhr:

 

Carbon kann man ohne Probleme bearbeiten.

Sicher geht das. Inkl. der aufgebrachten Kommentare hier im Forum wie Audi sich erdreisten kann über 1000€ für die Leiste zu verlangen die man auch für 50€ selber laminieren kann..... :rolleyes:

Vorrichtungsbau + Bearbeitung auf ner 5-Achs Maschine ist nicht umsonst. Und die dann benötigte Lichtleiste muss man auch wieder draufrechnen.

 

Weis jemand zufällig auf welcher Montagelinie in Ingolstadt die RS3 Limo gebaut wird?

Zitat:

@PeterRS3 schrieb am 13. Oktober 2021 um 14:49:06 Uhr:

Weis jemand zufällig auf welcher Montagelinie in Ingolstadt die RS3 Limo gebaut wird?

Guck mal in den "Bestell.. Info..." Thread, da hatte ich einen link geposted

Ok… Danke!

Zitat:

@Thunderstorm83 schrieb am 13. Oktober 2021 um 11:45:13 Uhr:

Zitat:

@Pacmax schrieb am 13. Oktober 2021 um 11:15:47 Uhr:

 

Carbon kann man ohne Probleme bearbeiten.

Sicher geht das. Inkl. der aufgebrachten Kommentare hier im Forum wie Audi sich erdreisten kann über 1000€ für die Leiste zu verlangen die man auch für 50€ selber laminieren kann..... :rolleyes:

Vorrichtungsbau + Bearbeitung auf ner 5-Achs Maschine ist nicht umsonst. Und die dann benötigte Lichtleiste muss man auch wieder draufrechnen.

Ich habe nicht behauptet, dass ich dafür keinen zusätzlichen Aufpreis zahlen würde. Aber es wird ja gar nicht erst angeboten. Außerdem ging es auch nur darum, ob Carbon grundsätzlich bearbeitet werden kann oder nicht, eine rein fertigungstechnische Fragestellung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8Y
  7. Der große Audi RS3 8Y-Thread