ForumCaddy 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 5
  7. Der Caddy 5 Kaufberatungsthread

Der Caddy 5 Kaufberatungsthread

VW Caddy 5 (SK)
Themenstarteram 16. Januar 2021 um 17:55

Nachdem es ja für die einzelnen Modellreihen keine eigenen Unterforen gibt starte ich im allgemeinen Caddy Forum mal sowas wie eine Kaufberatung.

Ähnliche Themen
246 Antworten
Themenstarteram 16. Januar 2021 um 17:56

Ich fang dann auch gleich mal mit mir an:

Ich habe ja schon an anderer Stelle geschrieben, dass ich einen Nachfolger für den 9 Jahre alten Sharan suche und ein neuer Sharan (gleiches Modell, Facelift) aufgrund div. Gründe nicht mehr in Frage kommt.

Zu meinen Anforderungen: 3 Kinder (mittleres Alter, aktuell noch eine Sitzerhöhung), mittelgroßer Hund. Es soll das Familienfahrzeug werden (auch für Urlaubsfahrten genutzt), für meinen Weg zur Arbeit hab ich einen T-Roc. Guter Komfort, Langstreckentauglichkeit, gutes Licht, gute aktive und passive Sicherheit sind ein ebenfalls wesentliche Kriterien. Und natürlich der Platz.

 

Meine Konfiguration:

Caddy Maxi Style 2.0 TDI DSG

Indiumgrau Metallic

Gewählte Mehrausstattung:

Anhängevorrichtung Vorbereitung

Erhöhte Batteriekapazität

Fahrerassistenz-Paket "Travel Assist"

Fernlichtregulierung "Light Assist"

Frontscheibe, beheizbar

Fußmatten im Fahrerhaus

LED-Hauptscheinwerfer Paket

LED-Heckklappenvorfeldbeleuchtung

Radio-Navigationssystem "Discover Pro"

Reifendruck-Kontrollsystem

Rückfahrkamera "Rear View"

Sitze Fahrer/Beifahrer AGR ergoComfort

Sitze, 3. Sitzreihe, Entfall 2 Einzels.

Trennnetz, herausnehmbare Netztrennwand

VWN Garantieerweiterung 5Jahre 150.000km

Winterpaket

Listenpreis in Österreich bei ca. 46.000€ (in Deutschland wohl bei ca. 44.000€)

 

Auf das Panoramadach hab ich bewusst verzichtet, weil damit die praktische Ablage über dem Kopf entfällt und weil es keine Möglichkeit gibt das zu verdunkeln.

Bei den Zuziehhilfen (Heckklappe, Schiebetüren) bin ich noch unschlüssig. Ich sehe den großen Mehrwert darin einfach nicht. Die letzten 2cm können meine Kinder die Türen beim Sharan auch gut schließen, warum soll das beim Caddy anders sein? Heckklappe sehe ich ähnlich. Eine elektrische Heckklappe (vollständig) hätte ich wohl genommen, aber diese Zuziehhilfen sind für mich weder Fisch noch Fleisch. Darum im Zweifel weg gelassen.

Wir kommen normal mit den 5 Sitzen aus, beim Caddy würden diese also "immer" ausgebaut irgendwo am Dachboden rum liegen. Für schnell mal 5 Minuten wen mitnehmen ist das mit Aus- und Einbau einfach nicht praktikabel. Und wie im Sharan vollständig versenkbar sind sie nicht. Einziger kleiner Zweifel bleibt dabei, da die maximale Zuladung so etwas geringer ist und wohl hinten statt 16" nur 15" Scheibenbremsen verbaut werden. Vielleicht weiß da ja irgendwer mehr dazu.

Andere Anmerkungen / Empfehlungen / Kritik immer gerne gesehen. Bei der "Farbe" bin ich auch noch unschlüssig. Indiumgrau Metallic oder eben Reflexsilber. Auch dazu gerne Anmerkungen.

Vollwertiges Reserverad und Zweit-Dritt Schlüssel brauchst du nicht ?

Themenstarteram 16. Januar 2021 um 20:15

Hast du eine Idee, wo das vollwertige Reserverad "verstaut" wird (Kofferraum kanns ja eher keinen kosten), zwei Schlüssel reichen mir eigentlich.

Warum nur die AHK Vorbereitung und nicht gleich die AHK ?

Die Zuziehhilfe würde ich mir wünschen auch wenn ich diese beim Caddy 5 noch nicht in der Ausführung und Umsetzung gesehen habe.

Zitat:

@DerDukeX schrieb am 16. Januar 2021 um 20:15:53 Uhr:

Hast du eine Idee, wo das vollwertige Reserverad "verstaut" wird (Kofferraum kanns ja eher keinen kosten), zwei Schlüssel reichen mir eigentlich.

Unten drunter, wie immer..

Der Caddy 5 in Reflexsilber sieht irgendwie komisch aus, wahrscheinlich auch wegen der nackten Laufschiene der Schiebetüren - so war zumindest letzten Freitag mein Eindruck.

Copper Bronze aka Leberwurst Metallic geht gar nicht. Golden Green Met. ist für Leute denen Viperngrün ne Spur zu knallig war. Costa Azul Met. sieht Live auch sehr schick aus, wäre für mich im Moment die Farbe wenn ich bestellen würde.

Zitat:

@DerDukeX schrieb am 16. Januar 2021 um 20:15:53 Uhr:

Hast du eine Idee, wo das vollwertige Reserverad "verstaut" wird (Kofferraum kanns ja eher keinen kosten), zwei Schlüssel reichen mir eigentlich.

Unten hinten.

Gibt aber nur einen Schlüssel + Notschlüssel (Ohne ZV )

Themenstarteram 16. Januar 2021 um 22:05

In der österr. Preisliste steht: 2 Funkklappschlüssel (Serie)

Edit: Vorbereitung für die Anhängerkupplung aus dem Grund, dass ich derzeit keinen dringenden Bedarf dafür habe, das kann sich aber ändern und ich plane durchaus, den Caddy (wie den Sharan) wieder 8 bis 10 Jahre zu fahren.

92000 DM für einen Caddy. Amtlich! ;)

Die Zuziehhilfe würde ich auf jeden Fall ordern!

Bei deinem Sharan läuft die Tür wesentlich! geschmeidiger (ich hatte diverse Sharans und Caddys).

Beim Caddy hat man ein unschönes scheppern, das eher an Lieferwagen erinnert. Denn etwas zu leicht ins Schloss geworfen, ist sie nicht zu, weshalb die meisten schwungvoll anschieben mit besagtem Lärm. Das sich großartig etwas zum 4er dahingehend verbessert hat, wage ich zu bezweifeln, wenn ich schon sehe, dass man den Mechanismus anscheinend etwas preisbewusster designed hat.

 

Man kann somit die Tür leicht schließen und die Motoren ziehen sie dann ins Schloss. Ich kenne den genauen Aufpreis nicht, aber es dürfte nicht zu tragisch sein.

Zitat:

@lowlife schrieb am 16. Januar 2021 um 23:52:55 Uhr:

92000 DM für einen Caddy. Amtlich! ;)

Gestern in der Stadtzeitung: 90qm 4zkb für 1mio DM, mehr als amtlich! ;-)

 

Will nur sagen, in 20 Jahren hat sich vieles preislich verdoppelt (das Gehalt leider nicht bei allen)

Zitat:

@Böhnchen schrieb am 17. Jan. 2021 um 02:37:36 Uhr:

Denn etwas zu leicht ins Schloss geworfen, ist sie nicht zu, weshalb die meisten schwungvoll anschieben mit besagtem Lärm.

Einfach die vordere Tür ein wenig öffnen, dann lässt sich die Schiebetür leise und bequem schließen... ;)

Andere Hersteller bauen einfach Soft Close in Ihre Schiebetüren ein und was macht VW? Entwickeln nen Minielektromotor und setzen ihn in die Aufpreisliste. :D :D :D

Zur AHK sag ich nur: Haben ist besser als brauchen. Mir wären die paar Hunderter Aufpreis zur Werk-AHK schon Wert, weil die Nachrüstung kostet auch wieder Zeit und Geld. Aber nun, jeder wie er mag.

OT zum D-Mark/Euro Vergleich:

Ich weiß noch das Vattern in 1980ern 2 BMW E30 318 und 324d Neu kaufte, beide kosteten etwas über 20.000DM was jetzt in direkter Umrechnung etwas mehr als 10.000 Euro wären. Wenn man sich die heutigen Preise anguckt sind die viel teuer, dafür haben sie auch mehr Ausstattung drin was es damals nicht gab und die Inflation ist auch gestiegen.

Ergo bringt diese direkte DM/Euro Umrechnung nichts mehr, denn wenn wir die D-Mark noch hätten sähen die Preise ähnlich aus. ;)

Zitat:

@Badland schrieb am 17. Januar 2021 um 09:31:49 Uhr:

Andere Hersteller bauen einfach Soft Close in Ihre Schiebetüren ein und was macht VW? Entwickeln nen Minielektromotor und setzen ihn in die Aufpreisliste. :D :D :D

Zur AHK sag ich nur: Haben ist besser als brauchen. Mir wären die paar Hunderter Aufpreis zur Werk-AHK schon Wert, weil die Nachrüstung kostet auch wieder Zeit und Geld. Aber nun, jeder wie er mag.

AHK würde ich immer nehmen, da wir unseren Fahrradträger da ranhängen.

Richtigen Anhänger habe ich erst 2 mal drangehabt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 5
  7. Der Caddy 5 Kaufberatungsthread