Forum3er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. Defekte Reifen Dunlop SP Sport 9000

Defekte Reifen Dunlop SP Sport 9000

An meinem 320 Cabrio E46 sind Werksseitig Dunlop SP Sport 9000 in der Dimension 255/40 ZR 18 hinten und 225/40 ZR 18 vorne verbaut. Nach 3 Jahren zeigen sich an beiden hinteren Reifen starke Risse an den Flanken der Innenseiten. An einem Reifen so massiv, dass die Reifendecke beginnt sich zu lösen und die Reifenkarkasse zu sehen ist und das bei einem HOCHGESCHWINDIGKEITSREIFEN!!!

Einfache antwort von Dunlop: selbst schuld zu niedriger Luftdruck.

Reifen wurde aber regelmäßig kontrolliert und mit dem von BMW vorgeschriebenen Druck gefahren, so dass ich diese Begründung absolut ausschließen kann. Mir geht’s hierbei NICHT um den Ersatz der Reifen sonder um die SICHERHEIT, wenn der Reifen auf der Autobahn den Geist aufgibt, Prost Mahlzeit! Hat sonst noch jemand solche Erfahrungen machen müssen???

Ähnliche Themen
15 Antworten

Nein hab davon noch nicht gehört,hast die Reifen aber hoffentlich ausgetauscht.

Re: Defekte Reifen Dunlop SP Sport 9000

 

Zitat:

Einfache antwort von Dunlop: selbst schuld zu niedriger Luftdruck.

so nicht, liebe dunlops!

also du gehst so vor:

die reifen sendest du mit einem ordentlichen reklamationsformular an die dunlop zurück. dabei genaue angaben zu luftdruck, km zahl, position des reifens und so weiter.

das macht entweder dein freundlicher oder ein reifenhändler. du bekommst dann einen bericht über die reifen, worin die ursachen auch beschrieben sind. wenn das nicht in ordnung ist, kannst du immer noch eine weitere herstellerfirma um ein gegengutachten bitten.

es dauert ca 6-8 wochen, und es kostet nix.

gruss

der

zp

@buck_dunns

Klaro, hab die Reifen sofort runten geschmissen, im Moment sind Winterreifen eh die bessere Wahl.

@Zentrierpapst

Hab das ganze über meinen Freundlichen abgewickelt.

Die haben die Reifen dann auch zu Dunlop geschickt und im Antwortschreiben von Dunlop stand die Bemerkung mit dem Luftdruck.

Muss am Montag wegen neuen Bremsen in die Werkstatt, werd dann mal fragen ob der Reifenschaden durch den negativen Sturz an der Achse kommen kann.

Reifenschäden Dunlop SP 9000

 

Schaut euch mal die Seite von Audi an, A6-S6-RS 6

"DUNLOP ein Sicherheitsrisiko?" so heisst der Beitrag.

Sehr gute Bilder. Bin selbst betroffener mit RS 6,

Reifen 12000Km vorne rechts fertig.

Ich will's auch sehen!

 

Zitat:

Original geschrieben von Blechmensch

Schaut euch mal die Seite von Audi an, A6-S6-RS 6

"DUNLOP ein Sicherheitsrisiko?" so heisst der Beitrag.

Sehr gute Bilder. Bin selbst betroffener mit RS 6,

Reifen 12000Km vorne rechts fertig.

Hast nicht zufällig eine URL?

Meiner ist mir geplatzt!

 

...Hey!

Also, ich kenne das Problem mit Dunlop!

Da mein Sturz negativ eingestellt war, hat sichd er Reifen einseitig von inner an der Kante abgefahren! Ich stand zum Glück am Zigaretten Automat und hörte ein Zischen am Reifen! Als der Reifen runter war, sah ich auch schon den Riss! Am Tag zuvor bin ich noch auf der A5 meine 260 mit dem Reifen gefahren... ich darf gar nicht dran denken was da alles passieren hätte können... Mein BMW Händller meinte, dies lag aber am Sturz und daher keinerlei Reklamation von Dunlop möglich! Ich werde in Zukunft besser auch auf andere Marken umsteigen!

LG Lars

es ist so.. wenn sich die reifendecke löst, fällt das unter die gewährleistungspflicht, das heist die fa. dunlop muß DIR beweisen das du schuld bist, nicht umgekehrt...

Zitat:

Original geschrieben von e30_schrauber

es ist so.. wenn sich die reifendecke löst, fällt das unter die gewährleistungspflicht, das heist die fa. dunlop muß DIR beweisen das du schuld bist, nicht umgekehrt...

Das hilft Dir aber nur was, wenn Du's überlebst :rolleyes:

Wenn das wirklich stimmt, was ich hier zu lesen bekomme, dann überleg ich mir nun wirklich, ob ich mir diesen Frühling zwei neue kaufe :eek:

Ich hab zwar kein "Hochgeschwindigkeitsauto", aber sowas werde ich definitiv NICHT unterstützen.

Gruß, Jürgen

Zitat:

Original geschrieben von e30_schrauber

es ist so.. wenn sich die reifendecke löst, fällt das unter die gewährleistungspflicht, das heist die fa. dunlop muß DIR beweisen das du schuld bist, nicht umgekehrt...

Aber nur innerhalb der ersten 6 Monate.

Gruß

Themenstarteram 9. Januar 2005 um 21:38

Hallo Leute.

Nach einigen Gesprächen mit Dunlop und dem Meister meines Vertrauens bei meinem Freundlichen sieht’s in Sachen Dunlop jetzt so aus:

- Dunlop hat mir 50% Nachlass gewährt

- Bei einer Schulung der BMW-Service Leute war wohl auch jemand von Dunlop anwesend und hat eine Stellungnahme zu Problemen bei den Dunlop SP Sport 9000 und dem neuen 5er abgegeben. Hier kommt es wohl zu erhöhtem Reifenverschleiß an der Hinterachse, soll heißen das die Reifen teilweise schon nach 10.000km blank waren. Dunlop hat einräumt dass die Reifenmischung wohl etwas weich sein könnte und hier nachgebessert wurde und jetzt eine andere Mischung verwendet wird.

Für mich heißt das, wenn ich nicht 50% gekriegt hätte, kämen mir keine Dunlops mehr auf die Felge. Werd den neuen Satz jetzt gründlich im Auge behalte!!!

Wenn Dunlop mit ihrer Verantwortung so leichtfertig umgeht, OHNE MICH.

Hi,

ich kann deine Erfahrung bestätigen. Hab einen Satz Dunlop SP 9000 in 225/45 17 Zoll nach 12tkm rund gemacht. :D

Gruß

Hallo

Ich habe mal gehört das es angeblich nur Reifen über 225 er Breite betrifft,aber wenn ich das so lese muss ich auch vorsichtig sein . Reifen sind 2 Jahre und rundrum (alle 4) runter innen- fast gleichmässig dank quattro. Da kann man ja echt nur hoffen das einem auf der BAB kein Reifen platzt.

Gute Fahrt

Gruß

hi-habe es auch gehabt mit dunlop sp 9000 oder 8000? egal, auch eingerissen an der innenseite-bin zum glück langsam gefahren.reifen-händler sagt,liegt am sturz! ni wieder dunlop.fahre jetzt seit drei jahren fulda extremo,keine probleme!

hallo,

hab die gleichen probleme aber mit dem sportmaxx von Dunlop,nach einem Monat fahren gabs bei 200 ein nervöses fahrgefühl,ich hab gestoppt und gesehen,dass der vordere rechts etwas zu flach war,245/35 19,hab dann mit dem kompressor luft aufgepumpt,druck war noch 2,6 bar,normalerweise fahre ich 3 bar,S6 Avant,danach konnte ich nur noch bis 80 fahren weil das fahrzeug so stark vibrierte,also nächste ausfahrt raus zur tankstalle,etwa gesamt 4km,danach aufgepumpt bis 3,5 bar,wollte dann zur nächsten werkstatt fahren,4km,klappte nicht,da es nach 500 metern einen knall gab,und die seite war auf 20 cm aufgerissen.Das über Dunlop.,Das war im Mai,bis heute nichts gehört,frage heute meinen Anwalt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. Defekte Reifen Dunlop SP Sport 9000