ForumCeed, ProCeed & XCeed
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Ceed, ProCeed & XCeed
  6. DCT Schaltverhalten bei SCC (bergauf) im Proceed CRDI 2020

DCT Schaltverhalten bei SCC (bergauf) im Proceed CRDI 2020

Kia ProCeed (CD)
Themenstarteram 18. Januar 2020 um 20:34

Hallo zusammen,

Ich bin nun seit etwas mehr als zwei Wochen und 1100 KM stolzer Besitzer eines Kia Proceed 1.6 CRDI und bis auf eine Sache auch sehr zufrieden mit dem Auto.

Mein Problem betrifft das Fahren auf der Autobahn im Geschwindigkeitsbereich von 120 bis ca. 140 Km/h bei Nutzung des SCC, dem Abstandstempomaten. Fahre ich mit dem Tempomaten über die Autobahn kommt es dazu, dass die Automatik bei einem kleinen Anstieg vom 7. Gang in den 6. runterschaltet. Die Drehzahl liegt im 7. Gang bei ca. 2000, im dann folgenden 6. Gang bei ca. 2600 Umdrehungen pro Minute. Durch das Runterschalten hat der Motor überhaupt keinen Vorteil, das Drehmoment ist auch vorher völlig ausreichend und wer fährt schon dauerhaft bei fast 3000 Umdrehungen mit einem Diesel?! Erreiche ich die Kuppe, schaltet er wieder in den 7. Gang. Eine nervige Angewohnheit, die auch nur im SCC zu beobachten ist. Selbst die Schaltempfehlung rät einem, bei Umstellen in den manuellen Modus, hochzuschalten.

Ich habe bei Kia vor kurzen ein Ticket aufgemacht, sobald ich eine Antwort bekomme werde ich diese hier kundtun.

Hat sonst noch jemand dieses Verhalten bei seinen 2020 Proceed Diesel?

Gruß Marco

Beste Antwort im Thema

...die aber paar tausend Euro weniger kostet als ein vergleichbarer Wagen von einem deutschen Hersteller. Da kann das DCT auch nur noch im 6. Gang fahren bei 130 km/h, so viel Benzin/Diesel wird er nie mehrverbrauchen wie man vorher gespart hat. Ansonsten tut das DCT seinen Dienst sehr gut finde ich(außer das AutoHold nicht Dauer an bleibt). Möchte es nicht mehr missen in Verbindung mit dem Abstandsradar.

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

N Abend, nicht nur beim Diesel, mein 1.4 Turbo verhält sich genauso, aber nur im Tempomat Betrieb, daher schalt ich oft auf der Autobahn in die manuelle Gasse und schon herrscht Ruhe

Themenstarteram 18. Januar 2020 um 21:23

Zitat:

@ET2019 schrieb am 18. Januar 2020 um 20:52:59 Uhr:

N Abend, nicht nur beim Diesel, mein 1.4 Turbo verhält sich genauso, aber nur im Tempomat Betrieb, daher schalt ich oft auf der Autobahn in die manuelle Gasse und schon herrscht Ruhe

Genauso mache ich es zur Zeit auch. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass dieses Verhalten so gewollt ist. Meine Vermutung wäre da wohl ein Softwarefehler oder falsche Parameter im SCC Betrieb.

Keine Ahnung, hatte schon einen Ceed mit Wandler und den JD mit DCT, haben alle gemacht, seltsam seltsam. Also ist die Steuerung wahrscheinlich schlecht programmiert... Aber nervt eben

Ja genau, das hat der JD damals auch gemacht(nur Tempomat) und jetzt der proceed auch. Ich glaube daher kaum das da softwareseitig je was passieren wird und es sich wohl leider erst bei einem neu entwickelten 8 Gang DCT ändert(wenn überhaupt). Ich schalte dann auch in manuell. Vergesse dann aber ab und zu wieder umzuschalten wenn ich schneller überholen will und den 6. Gang eigentlich brauche. So richtig finde ich die Lösung daher auch nicht. Wohne zum Glück im Flachland und kommt nicht so oft vor.

Ist auch beim Proceed GT so.

schalte ebenfalls auf der Bahn bei SCC in den manuellen Modus.

Kann ich so bestätigen und nervt ein bisschen, auch bei mir (Proceed GT)geht's dann in den manuellen Modus.

Themenstarteram 19. Januar 2020 um 13:03

Ok, dass hört sich ja leider nicht so vielversprechend an. Dann wird sich daran wohl nichts ändern. Verstehen kann ich das dennoch absolut nicht.

Wie gesagt, die kleinste Steigung, selbst auf der Landstraße und das DCT schaltet zurück-nervig. Ist halt ne Reisschüssel

...die aber paar tausend Euro weniger kostet als ein vergleichbarer Wagen von einem deutschen Hersteller. Da kann das DCT auch nur noch im 6. Gang fahren bei 130 km/h, so viel Benzin/Diesel wird er nie mehrverbrauchen wie man vorher gespart hat. Ansonsten tut das DCT seinen Dienst sehr gut finde ich(außer das AutoHold nicht Dauer an bleibt). Möchte es nicht mehr missen in Verbindung mit dem Abstandsradar.

Selbst mein 2016er Diesel Sportage und jetzt auch mein 2019er Benzin Sportage macht das. Ist wahrscheinlich gesünder für das Auto, anstelle das er im niedrigen Gang sich abquält.

Zitat:

@TobiasundNadin schrieb am 19. Januar 2020 um 14:07:01 Uhr:

...die aber paar tausend Euro weniger kostet als ein vergleichbarer Wagen von einem deutschen Hersteller. Da kann das DCT auch nur noch im 6. Gang fahren bei 130 km/h, so viel Benzin/Diesel wird er nie mehrverbrauchen wie man vorher gespart hat. Ansonsten tut das DCT seinen Dienst sehr gut finde ich(außer das AutoHold nicht Dauer an bleibt). Möchte es nicht mehr missen in Verbindung mit dem Abstandsradar.

Kannst du das mit Auto HOLD näher beschreiben? Muss ich immer ne Taste drücken? Beim adaptiven Fernlichtassistenten hab ich mal Ähnliches gelesen

Zitat:

@marman1986 schrieb am 19. Januar 2020 um 15:48:19 Uhr:

Zitat:

@TobiasundNadin schrieb am 19. Januar 2020 um 14:07:01 Uhr:

...die aber paar tausend Euro weniger kostet als ein vergleichbarer Wagen von einem deutschen Hersteller. Da kann das DCT auch nur noch im 6. Gang fahren bei 130 km/h, so viel Benzin/Diesel wird er nie mehrverbrauchen wie man vorher gespart hat. Ansonsten tut das DCT seinen Dienst sehr gut finde ich(außer das AutoHold nicht Dauer an bleibt). Möchte es nicht mehr missen in Verbindung mit dem Abstandsradar.

Kannst du das mit Auto HOLD näher beschreiben? Muss ich immer ne Taste drücken? Beim adaptiven Fernlichtassistenten hab ich mal Ähnliches gelesen

Joar du musst bei jeden Neustart Autohold, SSA usw aktivieren

Zitat:

@TobiasundNadin schrieb am 19. Januar 2020 um 14:07:01 Uhr:

...die aber paar tausend Euro weniger kostet als ein vergleichbarer Wagen von einem deutschen Hersteller. Da kann das DCT auch nur noch im 6. Gang fahren bei 130 km/h, so viel Benzin/Diesel wird er nie mehrverbrauchen wie man vorher gespart hat. Ansonsten tut das DCT seinen Dienst sehr gut finde ich(außer das AutoHold nicht Dauer an bleibt). Möchte es nicht mehr missen in Verbindung mit dem Abstandsradar.

Ja da hast Du recht, war ironisch gemeint, DCT schaltet im großen und Ganzen recht gut und sanft, manchmal etwas spät zurück, aber soweit ok

Mich nervt es auch manchmal. Da fahre ich im Sportmodus wegen des Klanges in der Stadt und er schaltet einfach nicht hoch. Ok Sportmodus, verstehe ich ja das er denkt ich will gleich losdüsen. Also schalte ich mit der Wippe manuell hoch(bleibe aber in Automatik) und was macht das DCT? Schaltet nach 30 sec oder so wieder runter obwohl Geschwindigkeit gleichbleibend. Da denke ich mir schon das man da mehr programmiert hätte können das der Fahrer entscheidet und das DCT nur eingreift wenn es nicht anders geht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Ceed, ProCeed & XCeed
  6. DCT Schaltverhalten bei SCC (bergauf) im Proceed CRDI 2020