ForumPassat B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Dauerplus

Dauerplus

VW Passat B7/3C
Themenstarteram 29. Oktober 2013 um 12:28

Hallo zusammen,

hat denn schon jemand den Zigarettenanzünder an Dauerplus angeschlossen?

Wo wie ich gelesen habe, konnte man im B6 den Dauerplus von der Sicherung 37 besorgen: http://www.motor-talk.de/.../...nanzuender-dauerplus-t2358230.html?...

Nun frage ich mich ob es keine Probleme damit gibt, z.B. wenn während des Parkens der Stromleck entdeckt wird?

Falls jemand andere Möglichkeiten kennt, bitte um Hinweise.

Danke!

Gruß

T.Larsen

Ähnliche Themen
42 Antworten
Themenstarteram 29. Oktober 2013 um 16:51

Ist es nicht so, dass bei einer ausgeschaltetes Zündung Radio trotzdem geht, jedoch nach 1Std sich abschaltet? Da war doch irgendwas, kann mich aber nicht erinnern ob es im Passat war (hatte verschiedene Mietfahrzeuge).

Und desweiteren, gibt es am Radio tatsächlich Dauerplus? In meinem Fall ist es RNS510.

Zitat:

Original geschrieben von T.Larsen

Ist es nicht so, dass bei einer ausgeschaltetes Zündung Radio trotzdem geht, jedoch nach 1Std sich abschaltet? Da war doch irgendwas, kann mich aber nicht erinnern ob es im Passat war (hatte verschiedene Mietfahrzeuge).

Und desweiteren, gibt es am Radio tatsächlich Dauerplus? In meinem Fall ist es RNS510.

Das RNS 510 geht nach 30 Min. schlafen, die anderen Radios vermutlich auch.

Du hast doch deine Frage selbst beantwortet :)

Bei ausgeschalteter Zündung ist das Radio weiterhin an und geht aus wenn das Steuergerät vom Radio es für richtig hält.

Zitat:

Original geschrieben von AOLM

Du hast doch deine Frage selbst beantwortet :)

Bei ausgeschalteter Zündung ist das Radio weiterhin an und geht aus wenn das Steuergerät vom Radio es für richtig hält.

... und Du kannst es nach Belieben wieder einschalten, ohne die Zündung zu betätigen ...

Zitat:

Das RNS 510 geht nach 30 Min. schlafen, die anderen Radios vermutlich auch.

Spätestens, wenn die Spannung nicht früher einsackt. :)

Zitat:

... und Du kannst es nach Belieben wieder einschalten, ohne die Zündung zu betätigen ...

... Spannung ... :cool:

Themenstarteram 29. Oktober 2013 um 16:59

Zitat:

Original geschrieben von AOLM

Du hast doch deine Frage selbst beantwortet :)

Bei ausgeschalteter Zündung ist das Radio weiterhin an und geht aus wenn das Steuergerät vom Radio es für richtig hält.

OK, das ist doch schon mal sehr gut. Bloß, wo ist denn der Steuergerät vom RNS? Ist das im RNS drin oder aussen?

Ist im Gerät

Zitat:

Original geschrieben von T.Larsen

Zitat:

Original geschrieben von AOLM

Du hast doch deine Frage selbst beantwortet :)

Bei ausgeschalteter Zündung ist das Radio weiterhin an und geht aus wenn das Steuergerät vom Radio es für richtig hält.

OK, das ist doch schon mal sehr gut. Bloß, wo ist denn der Steuergerät vom RNS? Ist das im RNS drin oder aussen?

Das ist im RNS. Dauerplus findest Du an Steckplatz 2, PIN 15 .

Themenstarteram 29. Oktober 2013 um 17:03

Zitat:

Original geschrieben von AOLM

Ist im Gerät

Na dann ist es einfach. Eine zusätzliche Belastung für die Sicherung ist nicht schlimm, finde ich. Zusätzliche 300mA werden nicht schaden

Zitat:

Original geschrieben von AOLM

Zitat:

Das RNS 510 geht nach 30 Min. schlafen, die anderen Radios vermutlich auch.

Spätestens, wenn die Spannung nicht früher einsackt. :)

Zitat:

Original geschrieben von AOLM

Zitat:

... und Du kannst es nach Belieben wieder einschalten, ohne die Zündung zu betätigen ...

... Spannung ... :cool:

... klar, aber der TE will ja scheinbar unbedingt die Restreichweite seiner Batterie prüfen.

Erfahrungswert aus meinen Bastelstunden in der Garage ist übrigens, dass auch ein fünfmaliges Wiedereinschalten und Durchlaufenlassen des RNS 510 (=2,5 Stunden) bei nicht mehr wirklich taufrischem Akku (fast 6 Jahre alt) keine Probleme macht.

Themenstarteram 29. Oktober 2013 um 17:10

OK, ich bestelle dann die Littlefuse Sicherungshalterung und zapfe dann so ab wie auf dem Bild hier:

http://www.motor-talk.de/.../littlefuse-i203253709.html

Den Zigarettenanzünder muss ich nicht an Dauerplus anschließen und baue lieber eine zusätzliche Steckdose im Handschuhfach. Dort kann ich auch meinen zusätzlichen Verbraucher anschließen und verstauen. Und die Lösung ist innerhalb von 5 Minuten wieder abgebaut.

Themenstarteram 29. Oktober 2013 um 17:12

Zitat:

Original geschrieben von wk205

Zitat:

Original geschrieben von AOLM

 

Spätestens, wenn die Spannung nicht früher einsackt. :)

Zitat:

Original geschrieben von wk205

Zitat:

Original geschrieben von AOLM

 

... Spannung ... :cool:

... klar, aber der TE will ja scheinbar unbedingt die Restreichweite seiner Batterie prüfen.

Erfahrungswert aus meinen Bastelstunden in der Garage ist übrigens, dass auch ein fünfmaliges Wiedereinschalten und Durchlaufenlassen des RNS 510 (=2,5 Stunden) bei nicht mehr wirklich taufrischem Akku (fast 6 Jahre alt) keine Probleme macht.

Nö, ich habe doch gesagt, dass ich den PowerControl davor einschalte.

Es soll also eine DashCam sein mit dem PowerControl der nach 12Std. abschaltet oder wenn die Spannung unter 11.8V fällt. Somit ist alles i.O.

Oder irre ich mich da?

Zitat:

Original geschrieben von T.Larsen

Zitat:

Original geschrieben von wk205

 

Zitat:

Original geschrieben von T.Larsen

Zitat:

Original geschrieben von wk205

 

... klar, aber der TE will ja scheinbar unbedingt die Restreichweite seiner Batterie prüfen.

Erfahrungswert aus meinen Bastelstunden in der Garage ist übrigens, dass auch ein fünfmaliges Wiedereinschalten und Durchlaufenlassen des RNS 510 (=2,5 Stunden) bei nicht mehr wirklich taufrischem Akku (fast 6 Jahre alt) keine Probleme macht.

Nö, ich habe doch gesagt, dass ich den PowerControl davor einschalte.

Es soll also eine DashCam sein mit dem PowerControl der nach 12Std. abschaltet oder wenn die Spannung unter 11.8V fällt. Somit ist alles i.O.

Oder irre ich mich da?

Nein, ist alles gut, ich habe oben den ;) vergessen...

Das mit Dauerplus und 11,8 V ist nicht.

Aber wenn deine Cam nach 12 St. sich abschaltet ist doch alles gut.

Themenstarteram 29. Oktober 2013 um 17:15

Na dann bin ich ja beruhigt.

Übrigens, RNS510 braucht so um 3A.

Bei 3 Stunden sind nur 9Ah weg.

Deine Antwort
Ähnliche Themen