ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Darstellung des Tachos im AID2 ändern

Darstellung des Tachos im AID2 ändern

VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 3. Februar 2019 um 21:24

Hallo zusammen,

ich bin seit 01.02.19 auch Besitzer eines Tiguans.

Ausstattung: HL, 150 PS TDI, DSG, AHK, Business Premium Paket, Fahrerassistenz Paket Plus, DAB+ ...

Die ersten 300 Kilometer sind gefahren und bin wirklich begeistert ... tolles Fahrzeug !

Ich habe viel rumgespielt und die meisten der vielen Funktionen auch entdeckt, verstanden und angewendet ;-)

Es tun sich für mich aber auch noch ein paar Sachen auf die ich nicht verstehen.

Die Darstellung des AID .. kann man da die Darstellung des Tachos nicht ändern ?

HAbe die Bilder von meinem mal hochgeladen, mich stört die Darstellung der Geschwindigkeit mit den Stufen 20, 40, 60, 80 .... in dem Auto das ich letztes Jahr Probe gefahren bin sah das anders aus.

Da sah das aus wie bei einem herkömmlichen Tacho ?!?!

Kann man das umstellen und wenn ja wie ?

Dann finde ich auch den Punkt der Personalisierung nicht in dem Menü ... den gibt es nicht ?

Muss man da erst irgendwas aktivieren ?

Im Voraus schon einmal vielen Dank für Eure Hilfe !

VG

Tommatsch

Tacho AID
AID
Beste Antwort im Thema

Moin,

habe mir eben ein wenig Zeit genommen um mit dem OBD11 am Tiguan rumzuspielen.

Bild 1 zeigt die Version bei Auslieferung.

Bild 2 die Variante die ich mir nun programmiert habe und

Bild 3 und 4 weitere Varianten.

Wenn ich mal richtig Zeit habe werde ich mal schauen, ob es auch möglich ist die 10/30/50... Markierungen groß darzustellen, aktuell werden die 0/20/40... Markierungen groß dargestellt.

 

+1
635 weitere Antworten
Ähnliche Themen
635 Antworten

Zitat:

@onkel10 schrieb am 3. Februar 2019 um 22:22:53 Uhr:

Ich glaube das meintest du. Geht mit Codieren. Habe ich im VW Polo 6 Forum gefunden

Hab nachgesehen, beim Tiguan gibt's im STG17 das Label "Speedometer..." nicht

Okay danke für die schnelle Info . Werde auf alle Fälle mir das mal anschauen wenn ich meinen dann habe.

Ich denke wenn es bei dem Polo geht ,muss es ja auch beim Tiger gehen.

Im AID1 sind die Beschriftungssprünge ja genauso...also zumindest wenn man die Tubes klein macht und die Karte groß. Aber da sind dann zumindest Striche bei den 10er Sprüngen. Ich hab das hier ja schonmal geschrieben...so empfinde ich das AID2 unbrauchbar, zumindest für die Ansichten die mir gefallen.

Zitat:

@OJG42781 schrieb am 3. Februar 2019 um 23:19:07 Uhr:

...Aber da sind dann zumindest Striche bei den 10er Sprüngen.

Das ist das wichtige, und dann sind auch noch relevante Geschwindigkeiten mit rotem Strich versehen (z.B. 50 km/h) Jetzt hast Du keine 70, 80 bzw 90er Geschwindigkeit irgendwie erkennbar, obwohl gerade diese Limits auf Landstraßen weit verbreitet sind - wie auch die mobilen Passbild-Automaten :(

Die Darstellung, Schlichtheit der Zeiger Tubes usw ist ja Gewöhnung, das Fehlen aber der wichtigen Infos hingegen schon abschreckend. Hoffentlich rudert VW da mit den nächsten Modelljahren wieder etwas zurück

Zitat:

@Beichtvater schrieb am 4. Februar 2019 um 09:06:39 Uhr:

Zitat:

Hoffentlich rudert VW da mit den nächsten Modelljahren wieder etwas zurück

Hoffentlich nicht erst in kommenden Modelljahren, sondern noch dieses Jahr per Software-Update. Werde bei der Abholung und auch schriftlich den Punkt ankreiden. Das geht so gar nicht, dass so gut wie alle gebräuchlichen Geschwindigkeitsbegrenzungen nicht auf einen Blick erkennbar sind anhand von Tachonadel und Markierung. Wer denkt sich so einen Unsinn nur aus...

Ich habe mir als Behelf bei 50 und 70 einen kleinen schmalen Aufkleber raufgemacht. AID 1. Ist aber schon ein ziemlich undurchdachter Mist, diese Skalierung.

Zitat:

@hanuman1515 schrieb am 4. Februar 2019 um 10:49:44 Uhr:

Ich habe mir als Behelf bei 50 und 70 einen kleinen schmalen Aufkleber raufgemacht. AID 1. Ist aber schon ein ziemlich undurchdachter Mist, diese Skalierung.

Naja, und wen Du die Darstellung änderst, kleben dann da irgendwo diese Markierungen?

Finde ich irgendwie auch nicht soooo gelungen.

Zitat:

@hanuman1515 schrieb am 4. Februar 2019 um 10:49:44 Uhr:

Ich habe mir als Behelf bei 50 und 70 einen kleinen schmalen Aufkleber raufgemacht. AID 1. Ist aber schon ein ziemlich undurchdachter Mist, diese Skalierung.

Moin,

Du willst uns vergageiern?

Hast Du mal ein Foto?

Gruß

Hannes

Wo sind die ganzen AID2 Fans? Ich bin so froh, dass mein Auto schon seit Oktober mit AID1 rum steht. :)

Gibt es denn die Darstellung die im Konfigurator zu sehen ist (siehe mein Post oben) überhaupt? Hat die schon mal jemand irgendwo gesehen?

 

Meine Anfrage bei VW ob das AID so aussieht wie im Konfigurator ist raus... ich warte....

Themenstarteram 4. Februar 2019 um 13:11

Bei mir sieht’s so aus (fehlen halt leider die Striche)

Letzte Woche geliefert worden (allerdings kein AS)

.jpg

Gibt es tatsächlich keine andere skalierung als diese bei einer anderen einstellung?

Da ich meinen Tiguan am Freitag abholen werde und mir die fehlende Skalierung, besonders 30km/h und 50km/h, doch sehr negativ aufstößt bin ich gerade dabei mich in verschiedenen Foren schlau zu machen ob man da irgendwas am Aussehen ändern kann. Hierbei bin ich auf folgendes Video gestoßen:

https://www.youtube.com/watch?v=fUUqLzIM68M

 

Dort wird mit dem OBDeleven das AID eines Polo GTI 2018 (soll ja das selbe AID sein wie im Tiguan MJ2019)

die Ansicht auf verschiedenste Arten geändert. Unter anderem auch eine Skalierung in 10er Schritten.

Hab allerdings gar keine Ahnung von dieser ganzen "Codier-geschichte". Steinigt mich also nicht wenns da doch Abweichungen zum AID im Tiguan gibt die sowas unmöglich machen.

Beste Grüße

Zitat:

@Karesoma schrieb am 4. Februar 2019 um 13:50:37 Uhr:

Dort wird mit dem OBDeleven das AID eines Polo GTI 2018 (soll ja das selbe AID sein wie im Tiguan MJ2019)

Das vom Polo wird weiter oben schon besprochen worauf ich in meinem Tiguan nachgesehen habe und (auch weiter oben) gepostet habe das es dieses Label beim Tiguan mit AID1 nicht gibt. Das AID2 ist das gleiche wie im Polo aber kein Label bedeutet keine Möglichkeit es zu ändern

Hat chevie schon weiter oben geschrieben, gibt wohl aktuell nicht die Möglichkeit das „Speedometer“ zu ändern ??...das gibts echt nicht

Zitat:

@chevie schrieb am 3. Februar 2019 um 23:06:52 Uhr:

Zitat:

@onkel10 schrieb am 3. Februar 2019 um 22:22:53 Uhr:

Ich glaube das meintest du. Geht mit Codieren. Habe ich im VW Polo 6 Forum gefunden

Hab nachgesehen, beim Tiguan gibt's im STG17 das Label "Speedometer..." nicht

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Darstellung des Tachos im AID2 ändern